weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott böse?

448 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Böse

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 13:01
@AnGSt

Ich persönlich denke, jedes Bild was wir glauben zu erkennen führt uns nur wieder in die Ire, denn jede Vorstellung von etwas begrenzt zugleich.


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 13:11
@Zonara
Es gibt ein in uns selber und ein Außen. Das ist Ansichtssache. Im allgemeinen scheint das in uns selber leichter zu beeinflussen. Es ist ein Glaube. Die Methode ist Erforschen und hinterfragen. Die richtigen fragen sind einfach da oder können herbeigeholt werden.
Die undeutlich gewordenen Bilder sind mehr ein Gefängnis als die klaren, weil man in letzterem Fall weiß womit man es zu tun hat. Ich denke du stellt dir etwas vor etwas anderes und das ist dir ein Hindernis oder steht dir im weg. Aber das ist nur ein teil aus meiner Welt.


melden

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 14:04
@AnGSt

Unsere ganze Wahrnehmung besteht aus Vorstellung, meine sowie auch dein.

„Wissen ist Gefühl - und nichts kann durch Fakten jemals bewiesen werden - den Fakten ändern sich, so wie sich das Verständnis der Menschheit entwickelt und verändert. Alles ist Mutmaßung, denn die Wirklichkeit wird durch Denken und Fühlen ständig weiterentwickelt, neu erschaffen und einer der Mit-Schöpfer bist Du. Fakten sind nur die die gegenwärtige, materielle Form des kollektiven Bewusstsein - kollektive Gedanken, die die ganze Menschheit denkt und fühlt und darum als momentane Wahrheit akzeptiert.“

Es ist egal, welche Vorstellungen du hast, welchen Hindernissen du dich entledigst, alles bleibt Vorstellung.

Wie kann die eine Seite der Medaille ihre andere Seite erfahren? Nie. Sie kann nur eine Vorstellung davon bekommen.

Erkennt die eine Seite der Medaille aber, dass sie nur die Vorstellung hat eine Seite eine Medaille zu sein, kann sie sich von dieser Vorstellung lösen und zu einer Ganzheitlichen Wahrnehmung kommen.

Aber das sind wiederum nur Vorstellungen…


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 14:30
Zonara schrieb:Unsere ganze Wahrnehmung besteht aus Vorstellung, meine sowie auch dein.
Hier sehe ich eine Verallgemeinerung und eine Festlegung auf nur einen begriff, wobei es jedoch mehrere bei Bilder gibt: Vorstellung, Erscheinung, Einbildung, Imagination, Phantasie. So wird ein weiteres Spektrum erreicht. Unsere ganze Wahrnehmung ist nicht ursprünglich.


melden

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 15:41
@AnGSt
AnGSt schrieb:Hier sehe ich eine Verallgemeinerung und eine Festlegung auf nur einen begriff, wobei es jedoch mehrere bei Bilder gibt: Vorstellung, Erscheinung, Einbildung, Imagination, Phantasie. So wird ein weiteres Spektrum erreicht.
Bilder als: Erscheinung, Einbildung, Imagination, Phantasie, all das manifestiert sich in unserem Bewusstsein als eine Vorstellung
AnGSt schrieb:Unsere ganze Wahrnehmung ist nicht ursprünglich.
Da sehe ich auch so.

Was sagt das Wort -> Vorstellung = vor gestellt = da vor gestellt. Impliziert mir das das alles Erscheinungen sind die die Sicht auf das Stetige verdecken.

Ich selber bin zwar kein Künstler, such aber oft eine Ausdrucksform in meiner Malerei. Wenn ich vor meiner Leinwand sitze wird mir jedes Mal bewusst, dass die leere Leinwand das eigentliche „Kunstwerk“ ist, weil sie alle Möglichkeiten in sich birgt, vom Picasso bis hin zum Strichmännchen.
Mit jedem Pinselstrich begrenze ich die Möglichkeiten zugleich birgt jeder Pinselstrich neue Möglichkeiten innerhalb der der durch den ersten Pinselstricht auferlegten Begrenzung in sich.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 16:42
@Zonara

Das Stetige ist zu hinterfragen. :) Oder: Was ist unsere ganze Wahrnehmung ursprünglich?

Gefällt mir, was Du da mit Worten gemalt hast. :D Was unterscheidet Dich von einem Künstler?


melden

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 16:50
@Zonara
Zonara schrieb:Was sagt das Wort -> Vorstellung = vor gestellt = da vor gestellt. Impliziert mir das das alles Erscheinungen sind die die Sicht auf das Stetige verdecken.
der mensch lebt in seiner eigenen vorstellung...
Zonara schrieb:Ich persönlich denke, jedes Bild was wir glauben zu erkennen führt uns nur wieder in die Ire, denn jede Vorstellung von etwas begrenzt zugleich.
jede vorstellung ist eine vorstellung...
egal wie echt sie zu wirken (er)scheint...


melden

Ist Gott böse?

09.06.2013 um 17:05
Koman schrieb:der mensch lebt in seiner eigenen vorstellung...
Sehe ich auch so.
Koman schrieb:jede vorstellung ist eine vorstellung...
egal wie echt sie zu wirken (er)scheint...
So ist es.:)


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 00:46
AnGSt schrieb:Das Stetige ist zu hinterfragen
wie Koman sagt: jede vorstellung ist eine vorstellung...
egal wie echt sie zu wirken (er)scheint..."


Wenn wir das begreifen, in seiner ganzen Tragweite, und alle Vorstellungen über" Bord werfen" , verliert alles an Bedeutung. ..

….möglich das du dann eine ganz ursprüngliche Wahrnehmung hast.


Was mich beschäftigt ist eher die Tatsache, das sich alles was wir für real halten nur als eine Vorstellung von Realität in unserem Bewusstsein abbildet. Das impliziert mir das wir nur in einer von uns als für real gehalten und empfunden möglichen Realität leben. Diese als solche Wahrzunehmen wäre uns unmöglich. Aber es würden sich ungeahnte Möglichkeiten auftun.

Ich liebe die Vorstellung……


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 00:57
@Zonara
Zonara schrieb:Das impliziert mir das wir nur in einer von uns als für real gehalten und empfunden möglichen Realität leben. Diese als solche Wahrzunehmen wäre uns unmöglich. Aber es würden sich ungeahnte Möglichkeiten auftun.
ich denke es wäre schon möglich...
aber dazu müsste man sich auch, über das ausmaß bewusst werden...
und ich denke, nur "geistig" ist man fähig, das zu begreifen...


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 07:19
Hare Krishna

@Zonara


Jede individuelle Seele, ist als Unikat Mensch, mit seinem falsch ich Ego, sein eigener Regisseur, Schauspieler, Statist und Zuschauer in seinem Theaterstück, das er immer wieder neu inszenieren muss. Das Theater ist das Universum und die Bühnen sind dessen Planeten, Sonnensysteme, Galaxien und bewußten Sein Ebnen.

Das Manuskript, das gigantisch Buch des Schauspieles "Das Buch des Lebens " ist immer von höchsten Intelligenz vorgegeben und wird immer von den individuellen Seelen (den Regisseuren ) neu in dieses Manuskript Buch des Lebens hineinschrieben, dieses Buch "des Lebens" hat keinen Anfang und hat auch kein Ende. Es wird fortwährend simultan und multiple geschrieben und fortgesetzt.

So ist er der Mensch ein individueller Schauspieler und Regisseur Statist und Zuschauer seines zeitbedingten Aufenthaltes auf der kleinen Bühne des Universum, für uns die Erde und seinem fortlaufenden Kapitel und Absatz im Buch des Lebens..

Simultan multiple gleich_ zeitig erleben und spielen 7 Milliarden Menschen und mindestens vielmehr Tiere und Pflanzen ihr Schauspiel auf dieser Bühne.Jede Sekunde.

Jeder ist sein Eigener Regisseur der in das Buch des Lebens direkt schreibt, es prägt. Er /sie als Mensch setzt so seine eigene Hauptrolle, seine Beirolle oder er /sie ist Statist und auch Zuschauer, das alles gleich_ zeitig - simultan und multiple. Das neue Stück - Kapitel -Absatz im Buch des Lebens, offenbart sich fort _ während, andre Regisseure und Schauspielern greifen ins eigene Stück ein, so wie man selbst in andre ihre Stücke eingreift, kommen und gehen, das Stück wird so dramatisch - lieblich - brutal - friedlich - neutral - alles wie und auf welcher weise der Regisseur und die Schauspieler die er /sie ausgesucht und bestimmt hat, handeln und reagieren. Aber er/sie, der Regisseur hat das Vorrecht im Stück "des Leben - Mein Glück und Unglück auf Erden" wann immer einzugreifen und schlecht inszenierte Szenen in seinem - Stück - neu zu gestalten, vielleicht mit anderen Schauspielern und Statisten und nicht er/sie selbst in der Hauptrolle.


Diese Bühnen sind alle schon im voraus kreiert und stehen fest im Manuskript das Buch des Lebens. Nur was darin auf der Bühne abgeht, wird in Szene gesetzt im hier und jetzt, alles läuft simultan und gleichzeitig multiple ab.

Jeder Regisseur (individuelle Mensch) kann dann am Ende seines Stückes im "Buch des Lebens Kapitel Erde ), das auch dokumentiert wird und fortlaufend geschrieben wird, einsehen, wie sein inszeniertes Stück ihn selbst und alle anderen beeinflußt hat, denn wie gesagt sind alle Regisseure ( Menschen Tiere und Pflanzen ) Schauspieler, Statisten und auch Zuschauer, simultan - also gleichzeitig und Sinnes multiple. Vielleicht will die Seele - der Regisseur hinter dem menschlichen falschen ich Ego noch viele male die gleiche Bühne betreten, aber meistens geht es dann weiter zu anderen Bühnen des Universum, dem Theater worin das "Buch des Lebens" stattfindet.

Alle sind sie mit_ verantwortlich - für das Manuskript," das Buch des Lebens " - Millionen - Milliarden oder Billionen mal haben Regisseure ( Seelen) schon "ihr eigens Stück ), ihren Absatz ins Kapitel des Buches des Lebens geschrieben, ich glaube es wird mehr geprägt als geschrieben. So sind alle hier im Universum - Regisseur - Schauspielern - Statist und Zuschauer. Applaudiert wird immer bei sehr schönen lieblichen in Szene gesetzten Stücken, sie sind besonders beliebt.

Doch der größte Applaus wird immer gegeben, wenn der Erfinder des Buches des Lebens selbst auf den Bühnen im Theater "Buch des Lebens " erscheint, den er /sie /es hat alle in Szene Gesetzen Stücke genauesten studiert und Er /Sie /Es (Gott) weiß - wann spezielle Stücke und Absätze durch sein eigenes Beispiel zum absoluten glückseligen multiplen Erlebnis für alle andren werden soll, auch das ist im Buch des Lebens geprägt.

Das Buch des Lebens ist ein lebendiges Buch, das jede Fantasie als Anfänger erscheinen läßt. Dieses Manuskript ist einzigartig. Einige bestimmte Seiten aus diesem Buch des Leben befinden sich in den Bühnen dieses universellen Theaters, nicht nur auf Erden heißen sie Liebe - Haß - Religion - Atheismus - sie sind in jeder Bühne bekannt.

Dieses Manuskript des "Buches des Lebens" ist nur für die Theater ( Universen) bestimmt. Ansonsten gibt es kein Manuskript, sondern alles ist lebendig in der immateriellen Welt des Erfinders des Buches des Lebens (Gott).


Das meiste was ich hier schrieb ist aus der Grabrede für meinen verstorbene Vater die ich halten durfte.

l.g.

Bhakta Ulrich


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 07:20
Ich schrieb:Ich liebe die Vorstellung…….
und sie erschreckt mich,

denn ich denke auch, dass sie möglich wäre

Oft habe ich über die Konsequenzen und die Tragweite nach gedacht, die eine derart gestaltete Realität beinhaltet.

….macht mich ganz „wuschig“…

Versuche ich die „Welt“ aus diesem Blickwinkel heraus zu betrachten macht so manches Sinn aber auch manches noch Sinnloser als es mir eh schon erschienen ist


Das Potenzial liegt auf beiden Seiten.

@Koman


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:13
Ist Gott böse?


das war grad thema einer wachturmausgabe

525af2 605

TITELTHEMA: IST GOTT GRAUSAM?

Warum halten manche Gott für grausam? 3

Naturkatastrophen: Beweisen sie, dass Gott grausam ist? 4

Strafgerichte Gottes: Waren sie grausam? 5

Gott vertrauen: Ja oder nein? 7

http://wol.jw.org/de/wol/d/r10/lp-x/2013321


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:17
@bhaktaulrich

Danke für Deine ausführliche Post.

Ich weiß das du ein sehr spiritueller Mensch bist und fest im Glauben verwurzelt.
bhaktaulrich schrieb:Das meiste was ich hier schrieb ist aus der Grabrede für meinen verstorbene Vater die ich halten durfte.
Ich weiß das zu schätzen und respektiere das. –


Die Beschreibungen in der die Universen mit den Theatern und die Planeten mit der Bühne gleich gestellt werden usw. finde ich passend und sehr tragisch zugleich, weil sie sehr viel Leid ob zugefügt oder selbst verschuldet beinhaltet.

Ich glaube Gott ist Quelle aller Möglichkeiten, wobei er selber außerhalb steht.


Du schreibst:
bhaktaulrich schrieb:Das Manuskript, das gigantisch Buch des Schauspieles "Das Buch des Lebens " ist immer von höchsten Intelligenz vorgegeben und wird immer von den individuellen Seelen (den Regisseuren ) neu in dieses Manuskript Buch des Lebens hineinschrieben,
Das verstehe ich nicht gabz, ist etwas vor gegeben oder wird es individuell entworfen?

Da verliere ich doch etwas den Faden, aber vielleicht kommt das auch nur weil ich letzte Nacht gearbeitet habe und noch nicht schlafe war.

LG Zonara


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:28
@pere_ubu


Ist Gott Grausam?


Erst plündert der Mensch die Bodenschätze, verpestet die Luft, vergiftet die Erde und kanalisiert die Füße. Wenn die Natur sich dagegen auflehnt, fragt er: Ist Gott grausam?


Ist der Mensch(eigentlich nur noch blöd) dumm?


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:31
Zonara schrieb:st der Mensch(eigentlich nur noch blöd) dumm
könnte man so sagen.

auf jeden fall zur selbstreflexion unwillig , und wenn ..... dann trotzdem unbelehrbar und ungehorsam ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:43
@Zonara
Zonara schrieb:Erst plündert der Mensch die Bodenschätze, verpestet die Luft, vergiftet die Erde und kanalisiert die Füße. Wenn die Natur sich dagegen auflehnt, fragt er: Ist Gott grausam?
ja ,der missbrauch der schöpfung hat ein unerträgliches mass erreicht , nur wird sich dieser gott auch genau dieser missstände annehmen dem sie fälschlich zur last gelegt werden.


(Offenbarung 11:14-18) 14 Das zweite Wehe ist vorbei. Siehe! Das dritte Wehe kommt eilends. 15 Und der siebte Engel blies seine Trompete. Und es geschahen laute Stimmen im Himmel, die sprachen: „Das Königreich der Welt ist das Königreich unseres Herrn und seines Christus geworden, und er wird für immer und ewig als König regieren.“ 16 Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen saßen, fielen auf ihr Angesicht und beteten Gott an 17 und sprachen: „Wir danken dir, Jehova Gott, du Allmächtiger, der ist und der war, weil du deine große Macht [an dich] genommen und als König zu regieren begonnen hast. 18 Aber die Nationen wurden zornig, und dein eigener Zorn kam und die bestimmte Zeit für die Toten, um gerichtet zu werden, und den Lohn zu geben deinen Sklaven, den Propheten, und den Heiligen und denen, die deinen Namen fürchten, den Kleinen und den Großen, und die zu verderben, die die Erde verderben.. . .


aber das mit der schuld-umkehr ist ja programm und ausgeklügelt ,greift nur nicht bei jedem.aber alles nichts neues.


Jeremia 6:28) Sie alle sind die widerspenstigsten Menschen, die als Verleumder umhergehen — Kupfer und Eisen. Sie sind allesamt verderblich.


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 14:55
Hare Krishna

@Zonara
bhaktaulrich schrieb:
Das Manuskript, das gigantisch Buch des Schauspieles "Das Buch des Lebens " ist immer von höchsten Intelligenz vorgegeben und wird immer von den individuellen Seelen (den Regisseuren ) neu in dieses Manuskript Buch des Lebens hineinschrieben, ( hinein geschrieben soll da stehen)


Das verstehe ich nicht gabz, ist etwas vor gegeben oder wird es individuell entworfen?

Da verliere ich doch etwas den Faden, aber vielleicht kommt das auch nur weil ich letzte Nacht gearbeitet habe und noch nicht schlafe war.
Ich kenne das sehr gut mit der Nacht Arbeit und wie müde man werden kann und doch nicht schlafen gehen will. :-)

Das Theater ist ja vorgegeben, der Theaterbau, also das Universum. Die hierarchische Bewußt Seins Struktur ist vorgegeben . Das heißt die verschiedenen geistigen Niveaus in welcher sich die einzelnen Stücke abspielen . In diesem Rahmen, befindet sich das Buch des Lebens und eine jede Seele schreibt in dieses Buch multiple und simultan. Je weiter wir in der Zeit Fortschreiten um so detaillierter ist das Manuskript des Buches des Lebens und es wird von Niveau zu Niveau schwieriger hervorragend sein Stück zu spielen, alle können darin lesen , nur muss der Geist und das jeweilig falsche ich Ego sich selbst erhöhen um einen Bericht aus einer anderen hierarchischen Geistesebene zu verstehen. Die Seele, deren falsches menschliches ich Ego muss Erkennen, das sie der Regisseur ist, das sie das falsche ich gebraucht oder mißbraucht, dann ist der Weg in eine neue Bühne ( Planet
Sonnensystem, Galaxie, Bewußtseinsebene = Geist ebene ) innerhalb des Theaters Universums frei.

:-)
Bhakta Ulrich


melden

Ist Gott böse?

10.06.2013 um 19:52
@bhaktaulrich

Ich danke dir noch mal für deine Ausführungen, mir ist jetzt verständlich was gemeint ist.

Ich weiß nicht viel über deinen Glauben, ich weiß nicht mal richtig viel über die Bibel, den ich glaube das es nur eine tiefer liegende Wahrheit gibt und die von jedem zu finden, wenn er sie sucht.
Ich halt es eher so wie der indischer Philosoph: Krishnamurti

„Die Wahrheit ist ein Land ohne vorgegebene Wege“

Aber natürlich sind manche Einblicke, wie der den du mir in deinen Glauben gegeben hast interessant und regen zum Nachdenken an.

LG Zonara


melden
Anzeige

Ist Gott böse?

11.06.2013 um 07:49
Hare Krishna

@Zonara

Danke für deine Response.

Wahrheit - bedeutet ja, das etwas wahr_haftig ist, also tatsächlich vorhanden ist. Das sie haftet.
Also für ewig anwesend ist. So gesehen gibt es viele Wahrheiten, genau so viele wie es Seelen gibt.
Wer weiß wiel viele das sind außer Gott, der Ursprung allen Seins. Außer Er /Sie /Es selbst, als die absolute alles umfassende Wahrheit wird das wohl niemand wissen können. ?

In der immateriellen Welt Gottes außerhalb eines jeden Universums gibt es keine Wege mehr. Dort ist alles Wahr_ Haftig. Nur hier im Universum suchen wir nach einem guten, schnellen,bequemen, und leichten Weg zu dieser Wahrheit.. Kein Weg hier im Universum ist leicht, und bequem, allein schon jede Geburt ist Zeuge für die Schmerzen an die die meisten sich gar nicht mehr erinnern können, so wie der Tod Zeuge dafür ist das es schmerzlich zu geht.

Bhakta Ulrich


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden