Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Meditation lernen

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Spiritualität, Meditation, Lernen, Meditation Lernen

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:46
@KillingTime
dann schreib sowas doch nicht einfach mal so eben :D hier lesen andere mit und die bekommen dann vllt noch panik ihre kiddys in den kindergarten zu schicken :D :D


melden
Anzeige

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:46
Ich kann nicht meditieren. Das wäre bestimmt sehr schön, aber ich schaffe es maximal, mich auf dem Sofa mit Kopfhörern zu entspannen.


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:46
@KillingTime
das ist schon eine art von meditation


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:48
Outsider schrieb:hier lesen andere mit und die bekommen dann vllt noch panik ihre kiddys in den kindergarten zu schicken :D :D
Ich denke, wer seine Blagen in den Kindergarten schickt, weiß, auf was er sich einlässt.

Diskussion: Deutsche Kindertageseinrichtungen sind ein WITZ


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:49
@Outsider

@KillingTime

Die kinder werden zur meditaton angeregt im sinne von " wir setzen und in einen kreis und dan wird halt gesagt : hört mal auf die vögel...." ( aller dings die kinder mit adhs usw. können das eben nicht lange )


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:55
@KillingTime
blagen ist total negativ :( ich würde meine kids niemals blagen nennen :D

aber ich weiß was du meinst ;)


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:56
@Othi
wenn du im kindergarten mit den kids meditaionsübungen machst, dann weißt du doch worauf es ankommt.


melden

Meditation lernen

31.03.2013 um 22:59
@Outsider

na ich machs ja nicht ^^ und es is wircklich sooo vereinfacht das es nicht viel bringt ( da ich eh schon wircklich eien ruhige persönlichkeit hab ^^ )


melden

Meditation lernen

01.04.2013 um 02:01
Folgendes;

Wenn du nächstes mal schlafen gehst,geh eine Stunde früher ins Bett und meditiere bevor du einschläfst. Ich habe das paar mal gemacht. Ist auch viel einfacher als mitten am Tag es zu versuchen..ob es effektiver ist kann ich dir nicht sagen..

Alle Störfaktoren müssen vorher natürlich beseitigt werden.

meine letzte Meditation ist ca. 2-3 Monate her und ich habe es so gemacht;

Ich habe mich hingelegt und 10 mal tief ein- und ausgeatmet. Dann habe ich mir vorgestellt,wie mein linker Arm schwerer wurde..so schwer,dass ich sie nicht bewegen konnte (mental) und dann das gleiche mit dem rechten Arm..danach die Beine dann die Füße und zum Schluss wurde mein Kopf schwerer..ich konnte es auf meinem Kopfkissen es spüren.. Natürlich wie gesagt nicht aktiv mit deinen Händen oder Beinen etc. in dein Bett pressen :D Alles passiert nur mental und nach ca. 5min merkst du,als ob du in dein Bett "hinhein sinken" würdest.. Jetzt musst du nicht mal dein Kopf frei machen..lass die Gedanken kommen und gehen nach ner Zeit hört das automatisch auf. Ich zb. dachte erst an den bevorstehenden Tag was ich erledigen muss (GANZ WICHTIG: deine Gedanken nicht interpretieren. D.h. nicht bewusst denken. ) Ich dachte erst an das,was ich machen werde wenn ich aufwache dann dachte ich über einpaar kuriose Dinge dann fing es an.. meine Hände kribbelten meine Füße und Beine alles war viel leichter ich dachte ich schwebe..dachte an nichts und da ich auch einbisschen im Halbschlaf war,war das ganze sehr leicht zu erreichen..


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 18:53
@KillingTime
@Outsider

wen ichs mir recht überleg schaf ichs manchaml ( ungewolt) meine umwelt auszublenden :D ( heist so gut wie immer tv und terrarium licht einmal wars während dem auto fahren )


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 18:56
@Othi

Wie meinst du das mit dem "Ausblenden"?


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 18:58
@KillingTime

na wen ich ( mit dem beispiel tv ) Tv schau egal was kommt es immer wieder vor das ich an inwas denk. Dan geht des ne zeit lang. und nach meistens zwei drei minuten hab ich keien ahnung mehr was gerade im tv gesagt wurde oder was in meinem terrarium passiert is ...... und den gedanken hab ich auch vergessen ( "gedanken lere? " )


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 19:17
@Othi

Das klingt, als wärst du dann im Flow:

Wikipedia: Flow_%28Psychologie%29#Eine_T.C3.A4tigkeit_im_Flow_erleben


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 19:23
hört sich genail an XD ne ich kann net " ich bin im flow" :D aber ich glaubs eher net da ich ja da nix richtig mach. Es war auch scho oft wen ich im buss fahr ( oder auto ) und per mp3 player musik höhr und ich weiß das musik da is ich seh auch drausen die natur abe rich hab dan nach meistens 30,40 sekunden keine ahnung mehr was gesungen ( eher geschrien ;) ) und was drausen war. Und abends mach ich ja nix da lieg ich nur im bett und mach " nix" so ne richtige tätigkeit is es abends net


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 19:28
Zitiert aus Wikipedia

" Der Psychologe Mihaly Csikszentmihalyi definiert den Flow wie folgt:

1. Die Aktivität hat deutliche Ziele.
a. Die Aktivität hat unmittelbare Rückmeldung.
b. Die Tätigkeit hat ihre Zielsetzung bei sich selbst (sie ist autotelisch)

2. Wir sind fähig, uns auf unser Tun zu konzentrieren.
3. Anforderung und Fähigkeit stehen im ausgewogenen Verhältnis, so dass keine Langeweile oder Überforderung entsteht.
4. Wir haben das Gefühl von Kontrolle über unsere Aktivität.
5. Mühelosigkeit
a. Unsere Sorgen um uns selbst verschwinden.

6. Unser Gefühl für Zeitabläufe ist verändert.
7. Handlung und Bewusstsein verschmelzen. "

Zu 1. haben se meistens nicht ( a. eigentlich nicht,)
2. Naja so lala
3. Ne sicher net :D
4. Nop
5. Ohja :D ( a. jop)
6. Aber richtig :D
7. O.o


melden

Meditation lernen

02.04.2013 um 21:21
@KillingTime

sry das @ vergessen :D


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meditation lernen

26.10.2013 um 21:39
wird wieder zeit das ich damit anfange. vielleicht eine der wichtigsten täglichen routinen.

haben wir hier eigentlich meditationsprofis?


melden

Meditation lernen

27.10.2013 um 00:03
wirklich einer der sinnvollste Tätigkeiten im Leben. Es gibt ja verschiedene
Meditationsarten, wie stille oder dynamische Mediation, Achtsamkeitsmeditiation
auf den Atem oder auch auf ein Mantra, und noch viele andere mehr.

Letztlich sollte es aber kein Ziel in der Meditation geben. Einfach nur demütig
hinsetzen (oder legen, oder sich bewegen). Durch stetige Wiederholung langsam
dorthin gelangen, wo das wirkliche Zentrum liegt. Wenn alles Denken aufhört,
einfach nur Achtsamkeit sein, nur da sein. Das kann auch in Worten nicht ausgedrückt
werden, denn das ist auch wieder Denken. Aber man spürt es und sieht das Leben
aus einem anderen Blickwinkel. Auch ist in der Meditation, sollte es zu einem
kurzen Moment des Nichtdenkens kommen, ein Zustand der Zeitlosigkeit möglich.

Dann gibt es nur noch reines Bewusstsein und reine Seligkeit.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meditation lernen

27.10.2013 um 09:08
@Othi

Bedenke bei all dem aber auch das es durchaus negative Effekte beim meditieren geben kann. Eine Selbstkontrolle ist daher wichtig. Lies dir vielleicht erst mal ein paar Dinge im Internet durch damit eben diese Sachen nicht passieren. Sollte eines dieser Symptome bei dir auftauchen lass es lieber.

Negative Nebeneffekte von Meditation nach Shapiro und Kutz

Angst und Panik
unverständliche Zunahme von Anspannung
weniger Motivation im Leben
Langeweile
Schmerzen
Verwirrung und Orientierungslosigkeit
ein Gefühl von ‚spaced out sein’
Depression
zunehmende Negativität
mehr verurteilen als sonst
süchtig nach Meditation sein
Gefühle von Ausgeliefertsein
Angst, Wut, Sorge, Verzweiflung
versteckte Erinnerungen aus der Vergangenheit tauchen auf (wie bsp. Inzest)
Gefühle von Ablehnung und Verlassenwerden

Aus der Studie:
"Andererseits ist es nicht unüblich, Meditierenden zu begegnen, die meinen, die Antworten auf alle Fragen gefunden zu haben, obwohl sie eigentlich auf subtile Weise die grundlegenden Fragen umgehen."
Shapiro warnt vor Missbrauch, wenn Leute sagen, dass diese Effekte Teil des Weges ausmachten...


melden
Anzeige

Meditation lernen

27.10.2013 um 09:12
@Namah
Es ist durchaus anzunehmen, dass Dinge angestossen werden, die der Individuation bedürfen, Stichwort Schattenarbeit.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden