Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Terrarien und Aquarien Thread

327 Beiträge, Schlüsselwörter: Aquarium, Terrarium, Terraristik

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:35
Stichlinge und Moderlieschen? Und ne Schleie? Schön.
Aber sind das nicht ein bischen viele?
Hatte ich in der Jugend mal in nem großen Gurkenglas, selber gefangen mit der Senke. Hab sie nach paar Tagen wieder ausgesetzt.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:39
Ja, sieht so aus, aber das Becken hat über 500l.
Und es sind ca. 50 Fische dieser Größe drin.
Die sind alle in dieser Ecke, weil vorher gefüttert wurde....

Diese Fische sind super interessant.
Die Stichlinge "marodieren" im Schwarm durch das Becken, und suchen nach fressbarem

🙂

EDIT: Noch zwei Arten sind zu sehen 😉


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:41
Oh, 500l ist ja Klasse! Da kann man durchaus 50 Tiere dieser Größe halten.
Schwarmverhalten ist sehr interessant.
Zitat von freddy_mpfreddy_mp schrieb:Noch zwei Arten sind zu sehen
Welche? Evtl. sehe ich noch nen Gründling.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:43
stimmt 👍

und im Bild 1 links unten und Bild 4 in der Mitte ist noch eine


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:45
schon mal Respekt, das Du diese Arten überhaupt kennst!!!!
Die wenigsten kennen unsere Einheimischen Arten.

Es sind auch Bachschmerlen im Aquarium.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:50
Ich war öfter mal Angeln in der Jugendzeit, hab ein paar Bücher gelesen (Fisch- und Gewässerkunde) und hatte Anfang der 90er ein 1m-Kaltwasser-Aquarium. Dann kam ein sehr heißer Sommer und ich mußte ständig Eis-Akkus rein werfen, weils denen zu warm wurde. Da hab ich sie wieder ausgesetzt und mir Buntbarsche angeschafft.
Bachschmerlen gibts hier nicht, und in der Jugend hab ich im Flachland gewohnt, da gabs nur Teiche.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

15.11.2020 um 22:52
ich war früher auch mehr an Bächen und Teichen unterwegs
Wir hatte sogar Edelkrebse im Dorfbach


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 12:41
Da ich mit die Terraristik beenden musste und ich dieses nun endgültig nicht mehr weiter betreibe, steht nun ein Aquarium in Vorbereitung, in dem Garnelen und Schnecken gehalten werden.

Dies wird in Zusammenarbeit mit meinem Bruder gemacht, der sich mit die Waaseewerte... auskennt, da er selbst eines hatte und es mir beibringt..

Die Einrichtung und das Gestalten des Beckens werde ich übernehmen.
Bin noch beim Überlegen, welches Bodensubstrat ich dafür nehmen möchte.
Es sollte unbedingt schwarz sein.
Habe dreierlei Substrate vorgemerkt :

Nano Garnelenkies, Sulawesi schwarz von
Dennerle, Dennerle Shrimp King Bodengrund Active Soil oder JBL Sansibar Dark.

Welches dafür am besten geeignet ist, werde ich noch abklären.

Die Arten von Garnelen und die Schnecken, die dazu in einem Gesellschaftsaquarium passen, habe ich derweil schon im Auge, das wird später verraten.
Extra für das geplante Aquarium bin ich gerade dabei, neue Möbel zu bestellen, die farblich besser dazu passen.


2x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 13:02
Zitat von .akART..akART. schrieb:Nano Garnelenkies, Sulawesi schwarz von
Dennerle, Dennerle Shrimp King Bodengrund Active Soil oder JBL Sansibar Dark.
Ich würde das Dennerle Sulawesi nehmen.
Dennerle hat gute Qualität, meiner Meinung nach.
JBL ist aber auch eine sehr gute Firma für Garnelenkram.

Von Soil lasse ich die Finger, denn da weiß ich nicht, wie einzelne Garnelen- und Schneckenarten es vertragen.

Generell ist schwarz die beste Wahl, finde ich, weil dadurch die Farben der Garnelen besser zur Geltung kommen.
In meinem Garnelenaquarium habe ich Garnelensand mit einer Körnung von 0,7-1,2mm, das entspricht dem Dennerle Sulawesi.


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 16:22
Zitat von LepusLepus schrieb:Ich würde das Dennerle Sulawesi nehmen.
Dennerle hat gute Qualität, meiner Meinung nach.
JBL ist aber auch eine sehr gute Firma für Garnelenkram.
Danke für den Tipp :)
Zitat von LepusLepus schrieb:Von Soil lasse ich die Finger,
Was ist Soli genau? Das Substrat soll auch für Algenfressende Wasserschnecken geeignet sein.
Zitat von LepusLepus schrieb:Generell ist schwarz die beste Wahl, finde ich, weil dadurch die Farben der Garnelen besser zur Geltung kommen.
Ja, daher möchte ich auch das nehmen :)

Das Aquarium selbst wird kein Nano sein, sondern ein 84 Liter Komplett Set von Eheim
(Eheim aquapro 84LED).
Hab es in einem Zooladen gesehen


IMG 20201114 132810Original anzeigen (3,0 MB)

IMG 20201114 150034Original anzeigen (2,0 MB)


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 17:02
Zitat von .akART..akART. schrieb:Was ist Soli genau? Das Substrat soll auch für Algenfressende Wasserschnecken geeignet sein.
Soil ist spezieller Bodengrund, der aktiv die Wasserwerte beeinflusst.
Das Substrat macht das Wasser weich und sauer.
Das ist nicht für jede Art gleich gut, da muss man aufpassen.

Es ist auch gut für das Pflanzenwachstum.

In meinem 20-Liter-Aquarium mache ich das lieber nicht, weil das Ökosystem in so einem kleinen Becken zu wankelmütig ist und ich froh bin, wenn alles gut läuft. -.-
Zitat von .akART..akART. schrieb:Das Aquarium selbst wird kein Nano sein, sondern ein 84 Liter Komplett Set von Eheim
(Eheim aquapro 84LED).
Nice! Der Filter hat einen Diffusor! *-*

Ich nutze für mehr Sauerstoff einen Oxydator.
Das Glasding mit dem Tonfuß im Hintergrund auf dem die große Garnele mit dem weißen Rückenstrich sitzt:
Spoiler1596622375858Original anzeigen (3,8 MB)


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 18:57
Zitat von LepusLepus schrieb:Soil ist spezieller Bodengrund, der aktiv die Wasserwerte beeinflusst.
Das Substrat macht das Wasser weich und sauer.
Das ist nicht für jede Art gleich gut, da muss man aufpassen.
Danke für den Hinweis.
Zitat von LepusLepus schrieb:Nice! Der Filter hat einen Diffusor! *-*
Das Set bekam sehr gute Bewertungen, aber was ist ein Diffusor?


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 19:01
Zitat von .akART..akART. schrieb:Das Set bekam sehr gute Bewertungen, aber was ist ein Diffusor?
Ein Diffusor macht Blubbelblasen und fügt dem Aquarium Sauerstoff hinzu.


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

22.11.2020 um 19:22
Zitat von LepusLepus schrieb:Ein Diffusor macht Blubbelblasen und fügt dem Aquarium Sauerstoff hinzu.
Danke für die Aufklärung, dann hoff ich doch mal, dass das Set wirklich gut ist.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

23.11.2020 um 11:32
Habe mir von einer Online Aquawebseite sagen lassen, dass dieses Seachem Flourite Black Substrat auch für Becken mit Fischen und anderen Tieren, wie mit Garnelen und Anthrazit-Napfschnecken, für die ich mich entschieden habe, unbedenklich ist.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht?

seachem-flourite-black-7-kg


1x zitiertmelden

Der Terrarien und Aquarien Thread

23.11.2020 um 16:44
Zitat von .akART..akART. schrieb:Habe mir von einer Online Aquawebseite sagen lassen, dass dieses Seachem Flourite Black Substrat auch für Becken mit Fischen und anderen Tieren, wie mit Garnelen und Anthrazit-Napfschnecken,
Wiederrum wurde mir darüber nun gesagt, dass dies ausschließlich auf Pflanzen ausgelegt ist , sodass die positive Auswirkung bezüglich des pH-Wertes und die wichtigen Mikroelemente fehlen würden.

Also doch nicht so gut für Garnelen und Schnecken?
Beides sind Auwuchsfresser und brauchen diese wichtigen Mikroelemente, die sie aufnehmen.
Ist das ]Dennerle Sulawesi auch für Algenfressende Schnecken geeignet?


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

24.11.2020 um 13:11
Zitat von .akART..akART. schrieb:Da ich mit die Terraristik beenden musste und ich dieses nun endgültig nicht mehr weiter betreibe, steht nun ein Aquarium in Vorbereitung, in dem Garnelen und Schnecken gehalten werden.
Wow, sogar fast zwei ganze Monate hattest du dein neues Terrarium mit den neuen Spinnen.
Meinst du, du überstehst die Zeit, bis die Wasserwerte richtig eingelaufen sind ohne das Aquarium vorher wieder abzuschaffen?
Ich würde dir ja viel Spaß mit deinem neuen Hobby wünschen, denn Aquarium ist wirklich etwas sehr schönes, aber mittlerweile ist es ein bisschen besorgniserregend was du für einen Tierhandel da betreibst. Überleg es dir gut. Bin gespannt.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Der "So sieht mein Aqua/Terrarium aus" Bilder Thread
Natur, 149 Beiträge, am 17.10.2014 von MarcoW.
tic am 11.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
149
am 17.10.2014 »
Natur: Mein kleines Nano-Aquarium
Natur, 203 Beiträge, am 16.11.2020 von .akART.
chika23 am 18.07.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
203
am 16.11.2020 »
Natur: Frösche
Natur, 10 Beiträge, am 16.10.2019 von Hechthunter
Bettman am 24.07.2019
10
am 16.10.2019 »
Natur: Aquarien - Eure Erfahrungen
Natur, 402 Beiträge, am 11.06.2018 von NONsmoker
KoMaCoPy am 17.02.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
402
am 11.06.2018 »
Natur: Was benötigt eine Schildkröte?
Natur, 181 Beiträge, am 31.01.2018 von Ciela
Woelim am 15.12.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
181
am 31.01.2018 »
von Ciela