Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Phänomen, Unbekannt, Pazifik

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:27
@Pan_narrans
@Yotokonyx
@amsivarier
@Tulmor

Ich denke das ein geophysikalischer Vorgang die Ursache ist.


melden
Anzeige

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:31
@Katori
Gase...so wie bwi Leuchtstoffröhren meinst Du ?

Ich wäre auf jeden Fall bereit, mich von einer der hier in Allms vertretenen Luxusyachtbesitzern organisierten Expedition zwecks Proben entnahme anzuschließen...


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:37
@Mittelscheitel

Kacke, ich hab meine verkauft....


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:45
@Mittelscheitel genau. Jo an Wasserproben dachte ich auch schon, aber ich befürchte das die Strömungen etwaige nachweisebare Stoffe in den Weiten des Pazifiks verteilt haben, ehe ein Schiff einträfe.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:47
Zumindest wird man ohne Pröbchen nicht weiterkommen, der Ort ist ja recht genau bekannt.

Leuchtgase fände ich aber genauso interressant wie ein Rudel parungswilliger submariner Glühwürmchen.

Es ist bestimmt ein natürliches oder von Menschen geschaffenes Phänomen-


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 12:49
Natürlich.

Ich denke das ist eher ein Vorgang der frei von menschlichen Einflüßen ist.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 13:01
Katori schrieb:Bisher ist mir noch keine Gattung/Art bekannt, die wie auf den Bildern leuchtet.
Es klnnte ja durchaus eine unbekannte Gattung aus der Tiefsee sein, die infolge eines eruotiven Vorgangs nach oben geschleudert wurde.


melden
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 13:22
Hier wurden einige Szenarien diskutiert.

http://www.pbase.com/flying_dutchman/pacific_eruption

Aber Meeresleuten (im allgemeinen Sinn) kann man Ausschließen.

LG


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 13:43
@Katori
ok. habe später erst mitbekommen, das du die färbung im wasser meinst. war auf den holzweg.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 14:26
Ich denke, das kommt von einem ausbrechenden Unterwasservulkan.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 14:42
Auf jeden Fall sieht es voll cool aus :)


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 15:15
@Galaxys81
Ich finde es auch ganz nett anzusehen....


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 16:32
@Tulmor macht nichts :)

@Mittelscheitel
@Galaxys81

Ich war auch sofort total faszniert von dem. Bin echt gespannt ob das gelöst werden kann.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 19:57
@Katori
was auch sein könnte, sind Quallen.
weis jetzt nicht wie die leuchtquallen man nennt. glaube feuerqualle.
das die wohl so ein leuchten erzaugen können, oder ich irre mich wieder.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 20:11
@ArthurDent
Ein Vulkanausbruch wäre gemeldet worden. Bioluminiszenz gibt es viel bei Tiefseefischen.
Das könnte es auch bei Pflanzen geben.
Hoffen wir mal, das sich die Wissenschaft dafür Zeit nimmt. Wenn sie nicht zu beschäftigt sind, Haie zu zählen.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

31.08.2014 um 20:23
Katori schrieb:Ich denke das ein geophysikalischer Vorgang die Ursache ist.
Also, dann entweder Seebeben, oder Vulkanausbruch. Das dadurch Leuchtgase freigesetzt wurden.
Oder biophysikalische Ursachen.
Bioluminiszenz von Pflanzen, oder Kleinstlebewesen.
Ausscheidungen von Cthulhu schließe ich aus.
Auf jeden Fall ein weiteres Beispiel für die Wunder der Natur! :Y:
Hoffen wir mal, das wir es bald im TV sehen. Terra X oder Doku.


melden
mal_schauen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

01.09.2014 um 01:10
hab etwas interessantes gefunden ...

der rotaugen-zwerglippfisch ...
cc7e13 7e858b7cb0

Die Meere erscheinen blau, weil der Rotanteil des Sonnenlichts rasch vom Wasser absorbiert wird. Und so wirken Ozeane und die darin lebenden Meerestiere schon in geringer Tiefe eintönig blau gefärbt. Evolutionsökologen der Universität Tübingen erforschen Meeresfische, die natürliche Biofluoreszenz entwickelt haben, um leuchtend rote Körperfarben in den blauen Tiefen des Meeres zu erzeugen.

In einer aktuellen Veröffentlichung im Fachblatt 'Proceedings of the Royal Society B' liefern die Forscher nun erstmals den Beweis dafür, dass Meeresfische ihre eigene Fluoreszenz auch selbst wahrnehmen und zu Interaktionen mit Artgenossen nutzen.

Dies zeige, dass Rotaugen-Zwerglippfisch-Männchen ihre artspezifische Körperfärbung nicht nur selbst wahrnehmen, sondern auch als Signal für Revierverhalten und Auseinandersetzungen untereinander einsetzten.

Besonders spannend sei, dass die Fluoreszenz tiefrotes Licht ausstrahle und zwar in einem Spektralbereich von dem man bisher nicht angenommen habe, dass Fische ihn sehen oder nutzen.


quelle: uni tübingen


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

02.09.2014 um 02:13
Man sollte nicht außer Acht lassen das dies Langzeitbelichtungen sind und somit jene charakteristische Quader Form durch die 8s Belichtung + die Reisegeschwindigkeit des Flugzeug zu Stande kommt — dadurch wirkt Form und Größe unwirklicher, hmmh allerdings gerade die starke Rotfärbung ist durchaus ungewöhnlich.


melden

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

02.09.2014 um 09:00
@sarkanas
Mich wundert das bei den Belichtungszeiten die Sterne klar zu erkennen sind...


melden
Anzeige
factor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leuchtphänomen im Pazifik, eruptiv, biolumineszent oder fake?

02.09.2014 um 09:59
Ich finde das alles sehr mysteriös.

Mögliche Szenarien:
a, Biolumineszenz
b, Vulkanausbruch
c, Impact
d, Waffentest

Aber keines dieser Szenarien ist mit den Beobachtungen schlüssig.
Beobachtet wurde grünes leuchten im Himmel, Nordlichter?
Starker Blitz von der Wasseroberfläche in Richtung Himmel
Rotes großflächiges Leuchten mit Hotspots

Was spricht gegen die Biolumineszenz. Mir ist nicht bekannt das Biolumineszenz Blitze und Nordlichter erzeugt.
Was spricht gegen einen Vulkanausbruch. Keine nennenswerte seismische Aktivität in dieser Gegend. Könnte aber den Blitz erklären.
Was spricht gegen einen Impact. Es wurden aus dieser Gegend keine Fluten / Tsunami gemeldet. Zudem siehe seismische Aktivität.
Was spricht gegen einen Waffentest ebenfalls wieder keine seismische Aktivität. Könnte aber den Blitz und die Nordlichter erklären.

Zudem wundert mich, dass es sich hier um regelmäßige Fluglinien handelt. Man sollte meinen auch nachfolgende Flugzeuge (also auch ein, zwei Tage später) können das sehen.
In den Medien wird sonst über alles Berichtet siehe Island. Aber hier ist schweigen im Wald.

Was ist eure Meinung hierzu.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt