weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Natur, Tier, Garten, Einzigartig, Sonderbar
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

13.03.2017 um 12:22
@Stadttaube
Mal langsam mit den braunen Hengsten.

In dem Gebiet liegen zigtausende Tote. Oder auch nur Teile davon.

Ich hätte den Knochen zum Beinhaus bringen können, war mir aber nicht sicher, ob ich dort Jemanden antreffe und wie ich den Fundort ohne Französichkenntnisse den Personen erklären kann.

Lieber den Toten ihre Ruhe lassen, als sie auch noch mehr verteilen, als nötig.


melden
Anzeige

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

18.03.2017 um 13:06
habe mal einen Schweineschädel im wald gefunden. also das skelett meine ich.


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

18.03.2017 um 13:52
Ein Mal habe ich auf einem ehemaligen Schlachtfeld des 2. WK mitten im Wald große Knochen gefunden, die scheinbar durch einen Erdrutsch frei gelegt wurden. Erstmal natürlich die Flatter gekriegt, weil an die 5000 Soldaten da gefallen sind. Stellt sich aber heraus, dass es offenbar Pferde- oder Rinderknochen waren. Sie waren einfach zu massiv für Menschenknochen. Schluckauf ist aber noch ne Weile geblieben ;)
Ich vermute, es waren Zugtiere für die Geschütze. Das macht Sinn, da dort unter anderem Feldhaubitzen standen.

IMG 0272.JPG

IMG 0273.JPG

IMG 0274.JPG


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

19.03.2017 um 19:29
@psycho-wrack

Ein Kumpel ist öfters mit einem Metalldetektor unterwegs, und hat schon echt coole Sachen gefunden. Vor allem Münzen, Orden, Abzeichen und sowas. Man glaubt gar nicht, wieviel davon in unseren Wäldern rumliegt.
Allerdings darf man das nur mit Genehmigung, sonst kann es teuer werden.
Er hat auch auf einem Schlachtfeld der Völkerschlacht (1813) unzählige Bleikugeln gefunden, davon liegen noch tausende herum. Eine habe ich hier bei mir, mal schauen ob ich davon mal ein Foto hochladen kann ^^


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

19.03.2017 um 20:48
Zählt ein vollgeschissener BH zu einem seltsamen Fund in der Natur? Fotos habe ich natürlich.. 




































...nicht parat. Saubeutel, wer sich jetzt ein Bild erhofft hat.. .


melden
Stadttaube
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 08:26
@sebek
Durchaus tut er das *gg* durchaus

@psycho-wrack
Wahnsinn! Echt toll!


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 11:59
@psycho-wrack

Echt cool was man da noch so alles findet. Ich war selbst mal auf einem Schlachtfeld, gefunden hab ich allerdings nichts, war wohl alles vergraben unter Erde und so, aber ich wollte auch nicht wirklich graben. Finde das irgendwie unheimlich auf nem Massenfriedhof. :D Aber Abzeichen oder Münzen oder Kugeln hätte ich schon ganz gerne gefunden.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 13:01
DasGlaetteisen schrieb:Aber Abzeichen oder Münzen oder Kugeln hätte ich schon ganz gerne gefunden.
Man sollte da besser die Finger von lassen.
Es liegen auch hinreichend Blindgänger in der Erde, die unberechenbar sind.


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 13:03
@bennamucki

Von Granaten und ähnlichem würde ich auch definitiv die Finger lassen. Und das man da nicht rumgraben sollte ist auch richtig. Wer weiss wieviele Minen und Granaten da nicht hochgegangen sind.


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 16:48
@Grymnir
@DasGlaetteisen
@bennamucki
Ja, interessante Gegenstände (Vitrinen-Niveau ) habe ich auch noch nicht gefunden. Aber die Geschichtsspuren sind überall; Schützengräben, Laufgräben, Mauerreste, teilweise noch original Stacheldraht und Einschusslöcher in Felsen und Mauern. Man bekommt einen ganz neuen Respekt für das Opfer, das die Menschen damals bringen mussten, wenn man die Spuren des Krieges in echt sieht. Deshalb war ich auch erstmal fertig mit dem Ort, als ich die Knochen gesehen habe (welche ja dann zum Glück keine menschlichen waren, auch wenn das irgendwie keinen Unterschied macht, geschehen ist es ja so oder so ).
Was Fundobjekte angeht gab es hauptsächlich rostige Reste, Granatsplitter en masse, einen geplatzten Raketentreibsatz (sah wie Nebelwerfer 41 aus ) und eben Stacheldraht. Die interessantesten rostigen Reste waren große Spangen (wie Tackernadeln, nur so 20 cm lang ) mit denen die Holzstämme vernagelt wurden, die zur Verstärkung der Schützengräben dienten.
Tolle Sachen wie Abzeichen, Scho-Ka-Kola Dosen oder sowas findet man nur noch sehr schwer, da alles abgegrast oder zerfallen ist.
Und natürlich sind gefährliche Dinge möglich. Wir haben russische 76mm Sprenggranaten und eine deutsche M39 Handgranate gefunden. Sowas muss man liegen lassen und den Behörden melden ;)


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

20.03.2017 um 17:19
Man muss zukünftigen Generationen ja auch was übrig lassen ;)

Es könnte sogar sein, dass aus unserer Zeit recht wenig übrig bleibt, abgesehen von den Müllbergen. Aber selbst die sind nicht mehr so interessant, da doch recht viel recycelt und vorsortiert wird. Zeitungen oder ein Querschnitt aus Alltagsgegenstände etc. aus denen man Informationen über die Lebensweise ableiten könnte, kommen ja nicht mehr auf die Deponie.

Wenn neu gebaut wird, dann werden die Überreste vorheriger Häuser ja komplett entsorgt und geschreddert. Niemand wird mehr in aufwendigen Gräbern bestattet und kaum jemand vergräbt Schätze im Burghof.


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

21.03.2017 um 03:35
@stanmarsh
Ja daran musste ich denken als in Hamburg die Elbphilharmonie gebaut wurde. In 1000 Jahren ist davon nur Sand übrig (Glas wird zu Sand, Aluminium wird zu Salz, Backsteinklinker zerfallen ). Hätten die Römer unsere "moderne" Architektur gehabt, wüssten wir heute noch nichtmal, dass es mal Römer gab. Und all die kulturhistorischen Aufzeichnungen, die in Stein gehauen wurden, die wären alle nicht da wenn sie so schmucklos wie heute gebaut hätten.


melden
Cardinal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

23.03.2017 um 12:22
Okay, es ist zwar nicht mein Video, aber ist auch ein Fundstück in der Natur. Ich find das faszinierend. Mir juckt es schon überall :) Aber: Ich glaube, hier hat man den realen Gegenpart von Legenden wie den Tatzelwurm, den Tetzelwurm oder Riesenschlangen vor sich. Wenn man das Ding aus der Ferne sieht - dann kann man das gut für ein mystisches Vieh halten ;) @Stadttaube
@psycho-wrack
@stanmarsh
@DasGlaetteisen
@bennamucki
@sebek
@Grymnir
@Cleanboy
@suicidecat
@O.G.
@brunhildeb


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

23.03.2017 um 20:18
@Cardinal

Das ist ja mal echt verrückt! Was es nicht alles gibt :vv: Erinnert mich ein bisschen an Schleimpilze, die bilden auch so ne Art symbiotischen Massen-Organismus.

Aber was diese Würmer wohl zu diesem Verhalten bewegt? Es werden wohl Duftstoffe (wie bei Ameisen) sein.


melden
Cardinal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

25.03.2017 um 08:05
@Grymnir
Anscheinend wollen die ja irgendwohin. Kleine Reisegesellschaft. Ja. Vermutlich Lockstoffe.


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

25.03.2017 um 23:20
@Cardinal

Ich hatte mal etwas ähnliches gesehen. Es waren aber Eichen-Prozessionsspinner Raupen.  


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

25.03.2017 um 23:28
@doree
Weben die Larven von denen nicht sogar ganze Bäume ein?

Hab heute einen skelettierten Rehbock gefunden. Die Knochen lagen teilweise noch perfekt in der Reihe, nur die hinteren Beine lagen woanders. Er müsste rund ein Jahr alt gewesen sein, da er schon ein kleines Geweih in Form zweier ca. 10 cm langen Spitzen gebildet hatte. 


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

25.03.2017 um 23:50
@schnitzel
schnitzel schrieb:Weben die Larven von denen nicht sogar ganze Bäume ein?
Das machen die Gespinstmotten. Es gibt tolle Fotos davon im Netz. :) 


melden

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

26.03.2017 um 13:45
1976 hab ich zusammen mit meiner "Bande" mitten im Wald angefangen einen "Bunker" zu graben.

In ca. 60 cm Tiefe stießen wir auf alte Ziegel und Bauschutt.

In ca. einen Meter Tiefe fanden wir dann ein eigenartiges "Ding" aus Blech, mit einer Art Düsenrohr mit kleinen Handrad dran.

Es waren auch noch Reste einer Prägung zu erkennen.

Da wir uns keinen Reim drauf machen konnten trugen wir das Ding Tags später ins städtische Museum. Dort teilte man uns mit das es der Rest eines alten Benzinkochers ist - wohl aus den 20er/30er Jahren.


Wieder einen Tag später fragten wir bei der Gemeindeverwaltung nach wie da mitten im Wald in 60 cm Tiefe Bauschutt hinkommt.

Antwort:
Der Hügel auf dem wir zu graben begannen wurde teilweise mit Bauschutt aus Kriegsschäden aus der angrenzenden Stadt, welche es damals bitterböse abbekommen hatte,aufgeschüttet.


melden
Anzeige

Eure seltsamsten Funde in der Natur?

26.03.2017 um 13:53
Teil 2

Ein Jahr später waren wir im Rahmen eines Schulausfluges in einem etwas weiter entfernten Waldgebiet unterwegs.

Wir pausieren unterhalb eines Berges, von dem ein Bach herab floss.

Ein Klassenkamerad lief / " kletterte"  in den Bach ca. 20 Meter nach oben, als er stehen blieb, sich bückte und aus dem Wasser etwas aufhob. Er hatte eine alte Münze gefunden - aus der Zeit des zweiten Weltkriegs. Als er weiter suchte fand er weitere Münzen, hatte zum Schluss sechs Stück.

Es lag nahe das diese Münzen vom Bach im Laufe der Zeit von weiter oben aus der Erde raus gewaschen und runter gespült wurden.


Ab und zu besuche ich diese Stelle noch und frage mich ob es nicht interessant wäre, oberhalb der ehemaligen Fundstelle mal so einen Sondengänger hin zu schicken.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden