Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 11:42
Zitat von KybelaKybela schrieb:der Blitz ist in D gefährlicher als Wölfchen. Und beide Gefahren sind realistisch
streite ich nicht ab.
Und beide Phobien (wenn man sie denn hat), sind daher begründbar - weil es tatsächliche potentielle Gefahren gibt. Das war die ganze Zeit mein Punkt. :)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 11:44
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das war die ganze Zeit mein Punkt.
und mein Punkt war:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:mit noch so guten Argumenten ausreden.
arme User, die das bei dir probieren 😜


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 11:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:mit noch so guten Argumenten ausreden.
potentielle Gefahren (und wenn sie noch so gering sind) und darauf begründetete Ängste, lassen sich nun mal nicht ausreden.
Zitat von KybelaKybela schrieb:arme User, die das bei dir probieren 😜
ist ja trotzdem keine "vergebene Liebesmüh", denn verstandsmäßig habe ich ja dennoch etwas begriffen.
Aber gegen Gefühle lässt sich schlecht was machen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:17
@Optimist
Wie ist das denn so mit deiner wolfsphobie im zoo? Läufst du pansich und kreischend vor eingesperrten wolfis davon oder beruht deine hobie (extreme! angst) doch eher darauf im wald vom wolf angefallen und verschleppt werden zu können? Ich frage mich da allerdings immer wieder, warum das nur auf den wolf allein bezogen wird. Ich meine wildschweine latschen einfach mir nichts dir nichts durch eine angelehnte terassentür ins wohnzimmer und verletzen hausbewohner schwer (gerade mal einen monat her), kommen in ganzen rotten in städten umher, greifen hunde an, greifen spaziergänger an, aber der wolf und die angst vor ihm treibt dich aus dem wald?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:weil nie und keinerlei potentielle Gefährdung vorhanden ist.
Höhe kann verletzen und töten, ein spinnenbiss kann verletzen und töten, rosa seifenflocken können verletzen und töten.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ängste, lassen sich nun mal nicht ausreden.
Ängste lassen sich im allgemeinen nicht ausreden. Sie lassen sich vom betroffenen angehen und verringern, das macht derjenige aber auch nur, wenn er darin bedarf sieht und etwas ändern möchte. Ist dies nicht der fall, argumentiert man halt damit, dass die eigene angst eine reelle gefahr darstellt und so weiter und sofort. Die angst vor dem wolfe stört dich nicht bzw schränkt dich nicht genug ein, um dagegen etwas unternehmen zu wollen. Ich hab eine mittlerweile nur noch leichte höhenangst.... hab halt dran gearbeitet, weil es einfach übertrieben ist wie ein kleines mädchen kreischend auf der ersten sprosse einer leiter zu stehen... und dennoch können auch stürze aus geringer höhe tödlich sein und todesfälle bei stürzen aus geringer höhe sind in deutschland immernoch häufiger, als wolfsangriffe auf menschen. Und dann willst du hier irgendwem erzählen, dass höhenangst eine unbegründete angst darstellt, weil dabei keine echte gefahr besteht, aber der wolf ja der KÖÖÖÖÖNNTE ja, das ist echt.

Ich komme hier aus dem kopfschütteln nicht mehr raus, erst dieser artikel mit den beiden mädchen, der einfach so geschildert vorne noch sinn macht, aber hinten überhaupt nicht mehr, keine boluevardpresse, die sich dieses falles annimmt und jedem wolfskuschler den großen bösen kinderfressenden wolf zeigt, nichteinmal der originalartikel ist zu finden... und jetzt diese diskussion.

Meine güte wir sprechen hier von wildtieren. Die sind im allgemeinen keine kuscheltierchen und es wird immer mal wieder zu gefährlichen situationen kommen. Sei es nun ein agressiver hirschbock, der menschen angreift und verletzt, ein wildschweinangriff in den eigenen 4 wänden oder unheimliche/gefährliche begegnungen mit wölfen.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:19
Zitat von gastricgastric schrieb:Wie ist das denn so mit deiner wolfsphobie im zoo? Läufst du pansich und kreischend vor eingesperrten wolfis davon
warum sollte ich?
Die tun mir übrigens sehr leid, weil sie eingesperrt sind.
Deshalb schon alleine besuche ich keine Zoos.
Zitat von gastricgastric schrieb:oder beruht deine hobie (extreme! angst) doch eher darauf im wald vom wolf angefallen und verschleppt werden zu können?
wie ich weiter oben schon schrieb (hast du evtl. noch nicht gelesen?) richtet sich meine Angst mehr darauf, wenn ich mit einem Hund im Wolfsgebiet spazieren ginge (was ich nun nicht mehr tun würde).
Ich hätte einfach Angst um meinen kleinen süßen Hund ;)

Erst mal bis hier hin, das Andere habe ich noch nicht gelesen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:26
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wie ich weiter oben schon schrieb (hast du evtl. noch nicht gelesen?) richtet sich meine Angst mehr darauf, wenn ich mit einem Hund im Wolfsgebiet spazieren ginge (was ich nun nicht mehr tun würde).
Ich hätte einfach Angst um meinen kleinen süßen Hund ;)
Ja Ängste sind manchmal nicht nachvollziehbar aber sie bleiben nicht selten. Die Frage ist eher die wie man ihnen begegnet. Warum den Wolf aus Deutschland verbannen nur weil du Angst hast? Geh einfach nicht mehr in den Wald und fertig.
Und ja ich verstehe durchaus was Ängste mit einem machen. Ich mag keine großen Räume zum Leben, fühle mich darin unwohl und im tierheim kann ich nicht in die Hundehäuser. Jeder hat so etwas...


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:28
Zitat von gastricgastric schrieb:ein spinnenbiss kann verletzen und töten
in unseren Breiten - zumindest dort wo ich wohne - gibts eigentlich keine gefährlichen Spinnen.
Zitat von gastricgastric schrieb:Ängste lassen sich im allgemeinen nicht ausreden. Sie lassen sich vom betroffenen angehen und verringern, das macht derjenige aber auch nur, wenn er darin bedarf sieht und etwas ändern möchte.
das ist schon richtig.
Ich habe keinen Leidensdruck, bei mir gibts noch keine Wölfe und wenn es sie gäbe, würde ich halt mit Hundi nicht mehr in den Wald gehen. Der freut sich auch über andere Strecken wo er rumtoben kann -> also auch wieder kein Leidensdruck.
Zitat von gastricgastric schrieb:Die angst vor dem wolfe stört dich nicht bzw schränkt dich nicht genug ein, um dagegen etwas unternehmen zu wollen
richtig erkannt, ich habe keinen Leidensdruck.
Zitat von gastricgastric schrieb:Und dann willst du hier irgendwem erzählen, dass höhenangst eine unbegründete angst darstellt
irgendwie schon, wenn man z.B. angehängt ist. Ich versuchte mal Bierkästen aufzustapeln (war natürlich angehängt) - ich kam bis zum 5. Kasten, dann musste ich wegen meiner Höhenangst aufgeben.
Habe aber deswegen auch keinen Leidensdruck und werde daran nichts tun.
Meine güte wir sprechen hier von wildtieren.
ja eben. Das ist halt eine andere Hausnummer als Bierkästen und Spinnen.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:34
Zitat von OptimistOptimist schrieb:bei mir gibts noch keine Wölfe
müsste es aber geben. Sogar ein Luchs ist möglich.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Der freut sich auch über andere Strecken wo er rumtoben kann
Und alle sind zufrieden und glücklich 😃


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:35
Zitat von KybelaKybela schrieb:Und alles sind zufrieden und glücklich 😃
so isses. Ich kanns ja alles nicht ändern, also muss ich mit den Dingen die ich vorfinde, versuchen so zu leben, wie es am besten für alle Beteiligten geht (war schon immer mein credo).


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 12:57
Zitat von OptimistOptimist schrieb:in unseren Breiten - zumindest dort wo ich wohne - gibts eigentlich keine gefährlichen Spinnen.
Keine ahnung, wo du wohnst... die ammen dorfinger spinne treibt sich seit jahren dank klimawandel in deutschland rum und wenn die zubeißt, dann ist das alles, aber nicht angenehm oder ungefährlich. Weitere giftspinnen aus dem mittelmeer folgen ebenfalls. Eingeflogene bananenspinnen oder aber schwarze witwen sind auch möglich.... sie sind unter uns :|
Zitat von OptimistOptimist schrieb:irgendwie schon, wenn man z.B. angehängt ist
Höhe wird nicht weniger gefährlich, wenn man anghängt ist, seile könnten reißen :|
Zitat von OptimistOptimist schrieb:ja eben. Das ist halt eine andere Hausnummer als Bierkästen und Spinnen.
Dann raus aus dem wald. Fuchsi greift kinder an, wildschweini greift hunde und mensch an, rehlein greift hunde und mensch an..... VOn nem wildgewordenen keiler gejagt zu werden macht keinen spaß... die haben böse hauer :(


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 13:05
Zitat von gastricgastric schrieb:rehlein greift hunde und mensch an.....
also jetzt übertreibst ja ein bisserl :D
Zitat von gastricgastric schrieb:Dann raus aus dem wald.
ja, mache ich ja auch schon. Halt nicht mehr nur wegen des Wolfes, sondern nun auch wegen Bambi ;)
Zitat von gastricgastric schrieb:VOn nem wildgewordenen keiler gejagt zu werden macht keinen spaß... die haben böse hauer :(
das ist schon klar.
Davor hatte mich früher auch immer meine Oma gewarnt, wenn wir zusammen - bei Tageslicht - im Wald waren.
Allerdings bläute sie mir immer ein (evtl. wohl fälschlicherweise oder vielleicht war das früher noch so), dass die erst bei Dämmerung aus ihren Verstecken kommen. :)
Zitat von gastricgastric schrieb:Keine ahnung, wo du wohnst... die ammen dorfinger spinne treibt sich seit jahren dank klimawandel in deutschland rum und wenn die zubeißt, dann ist das alles, aber nicht angenehm oder ungefährlich....
aha, war mir noch nicht bekannt.
Das Leben wird doch heutzutage immer gefährlicher ;)


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 13:08
Zitat von OptimistOptimist schrieb:also jetzt übertreibst ja ein bisserl
Nicht unbedingt .. mein Mann und sein Kumpel wurden mal von nem Hirsch gejagt, war wohl nicht so witzig
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Allerdings bläute sie mir immer ein (evtl. wohl fälschlicherweise oder vielleicht war das früher noch so), dass die erst bei Dämmerung aus ihren Verstecken kommen. :)
Ist nicht so.. wir sind sowohl vormittags (11 Uhr) als auch gegen Abend (17 Uhr) auf sie getroffen


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 13:13
Zitat von SavratheQueenSavratheQueen schrieb:Nicht unbedingt .. mein Mann und sein Kumpel wurden mal von nem Hirsch gejagt, war wohl nicht so witzig
aber er hat Euch hoffentlich nicht gekriegt? :)
Also die früher harmlosen Tiere werden aber auch immer aggressiver ;)

Nein, jetzt ernstlich, mir fällt gerade ein, dass mich mal ein Schafsbock geschubbst hatte und das tat ganz schön weh (vielleicht wollte er mit mir spielen - ernstlich, der war ansonsten gar nicht aggressiv und ließ sich streicheln).

Wie auch immer - klar können auch andere Tiere gefährlich werden, aber der Wolf steht - so rein für mein Gefühl - weiterhin an oberster Stelle.
Vielleicht geht es mir auch irgendwann mal wie Bone02943 , wenn es genug in meiner Gegend gibt, dann gibt sich das evtl. mit meiner Angst (wegen Hundi). Wir werden sehen.
wenn es genug in meiner Gegend gibt
Bis jetzt kann es noch keine weiter geben, ich höre weder etwas von Klagen in meinem Umfeld noch dass jemand einen gesichtet hätte (aber die verstecken sich ja sowieso, lassen sich nicht sehen ;) )


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 14:42
Zitat von OptimistOptimist schrieb:aber er hat Euch hoffentlich nicht gekriegt? :)
Also die früher harmlosen Tiere werden aber auch immer aggressiver ;)
😅 ne hat er nicht ... war halt brunftzeit..da können die ganz schön aggressiv werden


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:08
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wenn es genug in meiner Gegend gibt, dann gibt sich das evtl. mit meiner Angst (wegen Hundi).
das glaube ich mal nicht!

wenn du dich abends nicht mehr durch ein waldstück traust, wegen einem wolf, dann wird's
nicht besser wenn dann 3 oder mehr davon 'rumrennen.

dieses viehzeug gehört einfach weg!

Canada, Russland oder Alaska - da könnse rumrennen, aber doch nicht mitten in Europa!


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:09
und streunende hunde gehören auch abgeknipst!


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:20
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:Canada, Russland oder Alaska - da könnse rumrennen, aber doch nicht mitten in Europa!
Sie sind seit jeher in Europa heimisch. Und in vielen Ländern Europas hat der Wolf auch immer noch ein gutes Image.
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:dieses viehzeug gehört einfach weg!
Nein. Diese Tiere sind hier heimisch.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:25
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:Canada, Russland oder Alaska - da könnse rumrennen, aber doch nicht mitten in Europa!
Eben dort können die ruhig Kinder fressen, Hauptsache hier nicht!!!1elf!

Also nochmal für die die noch lesen wollen/können:

Wir leben schon seit 20 Jahren mir diesem Tier zusammen und solange die Population sich nicht stark vergrößert hat der Mensch nicht viele Nachteile dadurch.
Vlt sogar eher Vorteile da weniger Felder durch übermäßige Reh- und Schwarzwildpopulationen stark beschädigt werden.

Wenn man den Wolf ausrotten möchte weil er ein paar Nachteile mit sich bringt dann kann man auch gleich alle Wildtiere töten, da Rehe, Marder und Co. uns auch nichts nützen.
Wir sollten einfach lernen dass Umweltschutz wichtig ist und die Tiere gehören einfach auch zu unserer Umwelt weil alles miteinander verbunden ist.
Nennt sich Ökosystem.

Hier ein schöner Text dazu:
Es ist erwiesen, dass Wölfe aktiv dazu beitragen, dass Wildbestände vitaler werden und Ökosysteme natürlich im Gleichgewicht gehalten werden. Durch die Rückkehr des Wolfes und dessen natürlich regulierende Einwirkung auf den Wildbestand, verändert sich auch das Verhalten der Hirsche und Rehe. Sie werden vitaler, wandern mehr umher und fressen nicht immer an denselben Orten die jungen, frischen Triebe ab. Dies verringert die übermässig grossen Wildschäden am Wald und der Vegetation. Die Vegetation hat mehr Zeit um wieder nachzuwachsen und die Schutzwälder können sich besser und rascher verjüngen. Dadurch werden Erosion und damit Erdrutsche, Lawinen und Hochwasser auf natürliche Weise verhindert und davon profitieren auch die Lebensgemeinschaften von Insekten, Fischen, Vögeln über Biber bis hin zum Menschen.
Quelle: https://chwolf.org/woelfe-kennenlernen/oekosystem/wolf-als-teil-des-oekosystems


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:35
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Vlt sogar eher Vorteile da weniger Felder durch übermäßige Reh- und Schwarzwildpopulationen stark beschädigt werden.
das könnten auch jäger / wildhüter erledigen, wenn man sie lassen würde.
Zitat von Freki2.0Freki2.0 schrieb:Wenn man den Wolf ausrotten möchte weil er ein paar Nachteile mit sich bringt dann kann man auch gleich alle Wildtiere töten, da Rehe, Marder und Co. uns auch nichts nützen.
das ist natürlich unsinn!

aber raubtiere, wie der wolf und der bär oder grösser, gehören nicht in
dichtbesiedelte gebiete Europas!


4x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

29.01.2021 um 15:50
Zitat von SchuhmannFuSchuhmannFu schrieb:wenn man sie lassen würde.
glaubst du?
für Schweinchen mussten Vorgaben/Gesetze geändert werden. ZB ist jetzt in vielen Ländern eine Nachtzieltechnik erlaubt.


melden