Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

9.073 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 20:35
@bone02943

In meiner Gegend ist der Wolf seit inzwischen über 10 Jahren heimisch und hier kommt fast nichts an Nutzvieh weg.
Hier gibt es allerdings auch wirklich viel Wild und ausgedehnte Wald- und Wiesenflächen, die Lüneburger Heide etc.
Die Lüneburger Heide ist übrigens ein weiteres, gutes Beispiel für einen Kulturraum, der aber auch absolut tauglich ist für Wölfe.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 21:12
@kybela Autoversicherungen sind meines Wissens nach nicht für den Naturschutz zuständig.

Es ist m. M. N. Einfach total unverhältnismäßig so viel Geld für eine nicht bedrohte (!!!) Tierart auszugeben (von den Stellen die für den Naturschutz zuständig sind) wobei wir hier wirklich stark bedrohte Tiere haben wie zahlreiche Insekten und Amphibien Arten, Vögel etc.

Und was die Aussage "hobbytiere" Aussagen soll verstehe ich nicht ganz. Sollen Rehe, Wildschweine und Co weg? Und was sollen die Wölfe dann fressen? Eine Renaturierung von Flüssen begrüße ich absolut. Da, wären die 4 Millionen Euro super angelegt gewesen. Das kommt nämlich zahlreichen Tier und Pflanzenarten zu Gute und nicht nur einer Spezies oder Einzeltieres wie Gloria's.

Jetzt aktuell wieder ein Fall im Westerwald wo ein ausgewachsene Pferd im Stall (!) angegriffen wurde. Morgens um halb sieben. Toll.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:44
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Aussage "hobbytiere" Aussagen soll verstehe ich nicht ganz.
die Jagd in Deutschland ist ein Hobby. So wie Angeln in einem Fischteich.
Die Anzahl der Jäger ist in den letzten Jahren gestiegen:
In den vergangenen 25 Jahren ist die Zahl der Jagdscheininhaberinnen und Jagdscheininhaber um rund 24 Prozent auf 397.414 im Jahr 2020 gestiegen
https://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/stereotyp-jaegerinnen-und-jaeger-in-deutschland

Mehr Wild, mehr Jagd, mehr Jäger, mehr Strecke.
Mehr (KFZ)-Unfälle.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:47
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:2018 haben die Wölfe schon Kosten in Höhe von 4,4 Millionen Euro verursacht. Tendenz ist wohl bei steigender Anzahl eher steigend. Sorry das steht für mich in keinerlei Verhältnis. Das Geld sollte besser für gefährdete Arten und Naturschutz ausgegeben werden. Der Bestand des Europäischen Wolfs ist nicht gefährdet.
Wenn man den Wolf schütz ist das doch auch Naturschutz. Im übrigen ist der Wolf in Deutschland sogar nach wie vor stark gefährdet und auf der roten Liste.
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Z.B. Auerochse, Wisent, Elch
Würde der Wolf nur im Notfall nehmen. Viel zu riskant so große Beute zu jagen. Eine kleine Verletzung kann für den Wolf unter Umständen schon tödlich enden.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:48
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Eine kleine Verletzung kann für den Wolf unter Umständen schon tödlich enden.
Na, dann gönne ich ihm natürlich meine Schafe und kauf mein Fleisch in Zukunft im Supermarkt....


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:49
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Na, dann gönne ich ihm natürlich meine Schafe und kauf mein Fleisch in Zukunft im Supermarkt....
Du könntest deine Schafe auch einfach schützen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:51
Zitat von PestsauPestsau schrieb:einfach
Klar, ich schaffe mir ein Hochsicherheitsgartenzaun und ein paar Wachhunde an, ganz großes Kino, die gibts ja auch im Tierheim und warten auf den Job.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 22:54
@Vomü62
Steht dir völlig frei, wie du was genau machst. Es ist alles in Deutschland geregelt(wenn auch noch lange nicht optimal). Könnte mir vorstellen, das man hier in DE noch relativ gut davon kommt, im Vergleich zu anderen Ländern.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:00
Sinnlos darüber zu diskutieren. Ich finde es nicht dufte, zu irgendwas gezwungen zu werden, zu dem ich nicht mal befragt wurde.
Wenn euch das gefällt, dann kann ich nichts machen. Ganz sicher gibts von mir allerdings keine Steuergelder, mit dem der Unfug dann subventioniert wird. Das zumindest kann ich machen...
Sobald hier der erste Wolf auftaucht, werden die Schafe jedenfalls abgeschafft. Ich hab keinen Bock drauf, die früh von der Weide zu kratzen und mich mit Bürokraten rum zu schlagen.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:02
Zitat von kybelakybela schrieb:Mehr Wild, mehr Jagd, mehr Jäger, mehr Strecke.
Mehr (KFZ)-Unfälle
Ich glaube du hast meinen Punkt nicht verstanden. Naturschutzorganisationen, landesinsitutionen deren Aufgabe der Naturschutz sind haben die Aufgabe die Natur zu schützen. Nicht nur den Wolf. Und da darf doch wohl auch über das Budget diskutiert werden.
Gebe ich 4 Millionen für eine Spezies aus die ungefährdet ist oder renaturiere ich zb dafür Flüsse die was unzähligen Arten zugute kommt zb. Amphibien, bibern, Pflanzen...
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Im übrigen ist der Wolf in Deutschland sogar nach wie vor stark gefährdet und auf der roten Liste.
Der Europäische/ Eurasische Wolf gilt global als nicht gefährdet.

In Deutschland geht es um einen "günstigen" erhaltungszustand, wobei ich mich frage wie günstig der sein muss wenn wir jetzt schon mehr Wölfe haben als Frankreich, Norwegen und Schweden zusammen.
Auch wird oft miteiner deutschen abgetrennten population argumentiert, wobei ich dies aufgrund der großen Mobilität der Wölfe für zweifelhaft halte (und auch fraglich ob wir dies brauchen).


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:06
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Der Europäische/ Eurasische Wolf gilt global als nicht gefährdet.
Hier in diesem Thread geht es aber um den Wolf in Deutschland.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:09
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Sobald hier der erste Wolf auftaucht, werden die Schafe jedenfalls abgeschafft. Ich hab keinen Bock drauf, die früh von der Weide zu kratzen und mich mit Bürokraten rum zu schlagen
Zitat von Vomü62Vomü62 schrieb:Klar, ich schaffe mir ein Hochsicherheitsgartenzaun und ein paar Wachhunde an, ganz großes Kino, die gibts ja auch im Tierheim und warten auf den Job
Vorallem opferst du deine Hunde auch sicher gerne als Wolf's Futter oder schaffst dir gleich 10 an... Nur wer bezahlt die fütter kosten und was passiert mit den Hunden wenn sie alt oder krank werden und nicht mehr arbeiten können? Als familienhunde vermitteln geht dann auch nicht, dafür eignen sie sich nicht. Oder wer träumt von einem 50kg Hund der nicht "typisch" Umwelt sozialisiert ist, selbst entscheidet, verteidigt und Jahre auf ner schafswiese gelebt hat.. Da reißen sich die Leute sicher drum. Was dann? Umbringen wenn nicht mehr nützlich?
Und richtig gesicherte Weiden sind auch für Rehe und Co nicht mehr passierbar.

Aber die sind ja eh egal...


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:11
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Hier in diesem Thread geht es aber um den Wolf in Deutschland.
Ja es geht um den europäischen Wolf in Deutschland.

Und ob dieser hohe Schutzstatus gerechtfertigt ist. Mit allen negativen Folgen.

Meiner Meinung nach nicht, da diese Art nun mal nicht gefährdet ist.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:13
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Meiner Meinung nach nicht, da diese Art nun mal nicht gefährdet ist.
Findest du das eine weltweite Population von 170.000 Tieren etwa viel? Ich bitte dich...


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:19
Zitat von PestsauPestsau schrieb:Findest du das eine weltweite Population von 170.000 Tieren etwa viel? Ich bitte dich...
Ob ich das viel finde oder nicht ist doch nicht relevant. Das überlasse ich Menschen die sich damit besser auskennen.

Tatsache ist der Europäische Wolf wird von der Iucn als stabil und nicht gefährdet geführt.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:34
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Ob ich das viel finde oder nicht ist doch nicht relevant. Das überlasse ich Menschen die sich damit besser auskennen.
Dabei bestehst du doch gerade in deinen letzten Posts so auf deiner Meinung.
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Tatsache ist der Europäische Wolf wird von der Iucn als stabil und nicht gefährdet geführt.
Das mag ja im Gesamten so sein. Für Deutschland sieht es aber nun mal anders aus. Da hilft auch verdrängen leider nicht.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:48
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:und auch fraglich ob wir dies brauchen).
wie wäre es mit einem Link auf wissenschaftliche Literatur?

Der Iberische Wolf hat etwa eine Population von 2000 bis 2400 Tiere:

IberianWolf-Map
Wikipedia: Iberischer Wolf

Wie groß ist das Gebiet? Wie groß ist Deutschland? Wieviele Wölfchen hat Deutschland?


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.05.2021 um 23:51
es gibt `ne neue doku.
mal sehen, was hannes jaenicke zum thema wolf zu sagen hat ...
https://www.zdf.de/dokumentation/dokumentation-sonstige/hannes-jaenicke-im-einsatz-fuer-den-wolf-100.html


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.05.2021 um 11:08
Zitat von kybelakybela schrieb:wie wäre es mit einem Link auf wissenschaftliche Literatur?
Das kann ich nur zurückgeben. Wikipedia ist keine wissenschaftliche Quelle.

Der ibirsche Wolf ist deutlich kleiner und leichter als der europäische und eine eigene Unterart. Der Europäische Wolf ist zahlenmäßig deutlich, deutlich häufger was m.m.n. den hohen Schutzstatus in Deutschland in Frage stellt.
Außerdem lebt der ibirische Wolf nicht wie der Eurasische in großen Rudeln, sondern nur in kleinen Familienverbänden. Un die scheinen auch noch tatsächlich scheu zu sein. Nicht wie unsere, wo man den "6er im Lotto" nun praktisch in manchen Teilen Deutschlands täglich erleben kann.
Zitat von sumpfpiratinsumpfpiratin schrieb:es gibt `ne neue doku.
mal sehen, was hannes jaenicke zum thema wolf zu sagen hat ...
Die leider wie zu erwarten geworden ist...

Ich möchte nochmal betonen dass ich nicht gegen den Wolf in Deutschland bin, aber so wie es im Moment läuft, kann es nicht weiter gehen.


3x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

28.05.2021 um 11:33
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Wikipedia ist keine wissenschaftliche Quelle.
Nein. Aber man findet dort oft Links auf jene.
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:lebt der ibirische Wolf nicht wie der Eurasische in großen Rudeln, sondern nur in kleinen Familienverbänden.
wo kann man das nachlesen?
wo gibt es in Deutschland große Rudel?
Zitat von NaCa2NaCa2 schrieb:Un die scheinen auch noch tatsächlich scheu zu sein.
wo kann man das nachlesen?


melden