weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haben Tiere eine Würde?

470 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Würde

Haben Tiere eine Würde?

11.08.2010 um 17:04
@klothilde

Es gibt aber auch mikrobielles Lab, welches wie Hefe gezüchtet wird. Dafür geht kein Kalb drauf. Leider lässt die Beschriftung auf den Verpackungen echt zu wünschen übrig. Man sieht nur selten Käse, wo wirklich draufsteht, welche Labsorte verwendet wurde.

Aber ob tierisches Lab oder mikrobielles... der Käse ist und bleibt sowohl ernährungstechnisch als auch von der Produktion her ein bedenkliches Produkt.


melden
Anzeige
Plutarch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

11.08.2010 um 17:16
@17
Das ist nur noch reine Genuss- und Gewohnheitsfresserei, sonst nichts. Niemand hier ist auf tote Tiere angewiesen. Niemand hier würde ohne sie verhungern.

Wenn man jetzt in der Wildnis festsitzt und dort ein Tier erlegt, um zu überleben, ist das wieder eine völlig andere Geschichte. Ich glaube, niemand würde lieber verhungern, als ein Tier zu essen... und für das Tier ist DAS auch akzeptabel.
doch, wir würden im Hier und Jetzt binnen weniger Monate und Jahre verhungern, wenn wir schlagartig aufhören würden Tiere zu essen.
Unser Sein und unser TUN ist eine Emergenz in Folge von komplexen Kausalitäten die wiederum
den unvorhersehbaren Eigendynamiken zu Grunde liegen, die jedem System innewohnen.

Milliarden von Menschen sind in dieses komplexe System Hier und Jetzt eingebettet und davon abhängig, dass wir weitmöglichst die Übersicht bewahren. Niemand von uns hat als einzelner die Möglichkeit etwas daran zu ändern und schon gar nicht mit idealistischen Illusionen.
Der indivduelle und subjektive Erlebnishorizont eines jeden Menschen ist seine Lebensgeschichte
und seine Würde. Milliarden von solchen Menschen gibt es in dieser Welt. Die größte Plage des Menschen ist seine Eitelkeit, aber auch diese ist wiederum eine Emergenz der Kausalitäten, die ihn von Kindheit an und auch durch seine Gene prägen. Dazu gehören eben auch seine Essgewohnheiten.

Würden wir jetzt auf einem Schlag aufhören Tiere zu futtern, würde zuerst unser darauf aufgebautes Wirtschafts- und Erwerbssystem zusammenbrechen und in der Folge Abermillionen
Menschen ohne Mittel und Einkommen sein. Diese Menschen würden auch überleben wollen, oder es wenigstens versuchen und zwar in der Form wie es die Urmenschen taten. Selbst Kannibalismus wäre sehr wahrscheinlich, wenn der Mensch vom Hunger in den Wahn getrieben wird.

Bis wir die erforderlichen Infrastrukturen geschaffen hätten, die Menschheit mit rein pflanzlicher Nahrung zu versorgen, wären wir längst im Chaos des Futterneids uns HUngers ausgestorben.


melden

Haben Tiere eine Würde?

20.08.2010 um 17:55
@Plutarch
der wirtschaftliche faktor, den du da ansprichst. das alles zusammenbrechen würde, daran habe ich meine zweifel. unserem klima würde es jedenfalls gut tun, die krankheiten der menschen würden abnehmen und die wirtschaftlichkeit aus der tierhaltung könnte durch den konsum anderer mittel ersetzt werden, auch was die arbeitskräfte angeht....was sicherlich eintreten würde...von daher bin ich damit nicht so ganz einverstanden.

komisch, wir menschen haben keine raubtierzähne, die wir hätten, wären wir auf den fleischkonsum ausgerichtet und wir haben einen dünnen langen darm, der mit fleisch eigentlich gar nicht gut kann..


melden

Haben Tiere eine Würde?

20.08.2010 um 17:57
@Plutarch
...der mensch von hunger in den wahn getrieben wird....
ich denke, dafür gibt es viel zu viele alternativen zum fleisch :)


melden
Plutarch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

20.08.2010 um 18:43
@michaelj
Ohne Fleisch und Fisch, wäre unser Gehirn nicht das was es ist.
Ohne infektiöse Krankheiten die durch Fleischkonsum zustande kommen, wäre es nie zur Veränderung hin zu unserem Kehlkopf gekommen und somit zu unserer Fähigkeit in einer enorm vorteilhaften Weise zu denken und zu kommunizieren, b.z.w. umgekehrt.
Tiere sind die einzig natürliche Form der Nahrungsmittelkonservierung und übertreffen
jede von uns erfundene Technologie, Lebensmittel frisch zu halten.

Das Problem ist nicht der Fleischkonsum, sondern dass wir keine natürlichen Feinde mehr haben,
die uns fressen.


melden

Haben Tiere eine Würde?

21.08.2010 um 14:05
ja, aber mit Sicherheit!!
Tiere besitzen eine Würde und eine Seele.
Nicht alle Tiere sind gleich und es ist eine Freude diese Geschöpfe umsich zu haben.
Ich liebe diese Wesen und wäre so gerne vegetarier ( verstehe mich selber nicht , warum ich das nicht schaffe , aber das ist ein anderes Thema)
Ich würde nie ein Tier etwas böses antun , und mag auch garnicht daran denken


melden

Haben Tiere eine Würde?

22.08.2010 um 21:59
Ein wie ich finde sehr interessanter Bericht, der auch gut hier rein passt:

http://www.zeit.de/2010/33/Vegetarismus-Essay?page=all


melden
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

23.08.2010 um 22:18
Jedes Lebewesen hat eine Würde. Es hat die gleiche Würde wie jeder Mensch, Insekt und Baum


melden

Haben Tiere eine Würde?

25.08.2010 um 22:04



Wenn man so etwas sieht, dann muss man sich automatisch fragen, wie weit die Tiere tatsächlich von den Menschen entfernt sind.


melden
ragged
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

25.08.2010 um 22:21
-haben tiere eine würde-

muss diese frage wirklich gestellt werden?
was nehmen sich die menschen heraus?
das non-plus-ultra zu sein, oder was?
lächerlich!

@rottenplanet
...wie süß ist das denn?
wenn ich das sehe, frage ich mich:
haben menschen eine würde?


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 02:43
@ragged
ragged schrieb:-haben tiere eine würde-

muss diese frage wirklich gestellt werden?
was nehmen sich die menschen heraus?
das non-plus-ultra zu sein, oder was?
lächerlich!
Und schon schreiben wir :D

Stimme dir absolut zu. Finde es so schade, dass der Mensch sich als etwas höheres betrachtet.

Alles ist gleich viel Wert. Denn alles hat das "Geschenk der Existenz" bekommen, wenn man es so ausdrücken will. Unser wahrer Wert liegt im puren Sein. Und da alles IST, ist alles gleichviel Wert. Ich verstehe nicht wie man sich irgendwelche Vorstellungen aneignen kann, dass irgendjemand jetz mal was Besseres ist als der andere.

Alles ist eins :D


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 03:18
@ragged
@TraumParade

Nicht in die Falle tappen. Das einzige was den Menschen von anderen Tieren unterscheidet, ist sein Intellekt. Und die Aussage darüber, dass der Mensch eine höher entwickelte Lebensform darstelt, ist (eben deshalb) korrekt. "Höher entwickelt" bedeutet aber nicht "besser". Das sagt doch niemand. Das sind nur Leute wie Ihr beide zum Beispiel, die hier immer die grosse Moralpeitsche schwingen und dabei übersehen, dass sie die falschen trefen. Eine Art Kollateralschaden, weil man alle in einen Topf wirft.
ragged schrieb:muss diese frage wirklich gestellt werden?
Sie sollte jedenfalls anders formuliert werden, denn "Würde" ist kein einschlägiger, subtiler Begriff.
TraumParade schrieb:Alles ist gleich viel Wert
Das redet man sich gerne ein. Würde aber jemand standhaft diese Aussage vertreten, käme das Erschlagen einer nervigen Mücke einem Mord gleich. Ja - jedes Lebewesen hat das selbe Grundrecht auf das Leben, aber da sind die Unterschiede im Alltag eben sehr deutlich.


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 03:21
22aztek schrieb:Das redet man sich gerne ein. Würde aber jemand standhaft diese Aussage vertreten, käme das Erschlagen einer nervigen Mücke einem Mord gleich. Ja - jedes Lebewesen hat das selbe Grundrecht auf das Leben, aber da sind die Unterschiede im Alltag eben sehr deutlich.
Verstehe völlig was du meinst, aber ich halte mich auch daran :D

Ich kann weder bewusst (wennschon aus Reflex, ja ist keine Entschuldigung) Insekten töten, noch Gräser ausreissen. Muss ja schliesslich auch nicht sein^^.

Aber ja, stimmt was du sagst.


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 08:56
natürlich hat jedes lebewesen seine würde. vor allem bezieht man sich das ja fast immer auf die niedlichen haustiere, weil man diese ja schützen will. das krabbel-zeugs und die nicht so niedlichen tiere/insekten haben genau so ein recht auf leben wie wir. wir menschen sind so egoistisch und gierig, das wir die tierische unschuld ausnutzen und sie zu unseren sklaven machen.

Tiere werden nicht länger geboren, sie werden gezüchtet.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 09:23
Selbstverständlich. Also ich würde für ein saftiges Rindersteak auch zum Tierliebhaber werden... :D


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 11:08
- Die Menschen sind nicht so einzigartig wie sie manchmal denken.





melden
ragged
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 12:57
@22aztek
ich schwinge keine moralpeitsche.
ich vertrete meine meinung und da steh ich hinter!
und die frage war:
haben tiere eine würde?
und nicht
ist der mensch eine höher entwickelte lebensform?
das ist komplett ein anderes thema!

...und ausserdem schlag ich weder spinnen noch mücken noch anderes getier tot!
wenn ich durch ne wiese laufe, zertrete ich ameisen, das ist mir klar.
aber ich töte kein lebewesen vorsätzlich!

danke, weitermachen....


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 14:20
BluesBreaker schrieb:Tiere werden nicht länger geboren, sie werden gezüchtet.
woooooaaaaah shiiiit :DDDD krasser spruch xD

der spruch war in matrix ja auf die menschen bezogen, die versklavt wurden.

Ja wir sind die grössten Sklavenbetreiber nicht?

Habt ihr denn Film "Home" schonmal gesehn? Den kann man gratis im Internet schauen. Ja legal...

Dort wird u.a. gezeigt wie Rinder gezüchtet werden.. und vor allem: 95% der Sojaernten gehen als Futter für diese Rinder. Ja man stiehlt den armen Menschen noch das Essen um die Rinder für die Reichen zu füttern...!

Was für eine verkehrte kranke Welt. Der Mensch ist ein Virus auf diesem Planeten.


melden

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 14:36
@TraumParade
und der kapitalismus ist der grundstein dieser elenden geschichte...


melden
Anzeige

Haben Tiere eine Würde?

26.08.2010 um 20:33
@ragged
ich schwinge keine moralpeitsche.
ich vertrete meine meinung und da steh ich hinter!
und die frage war:
haben tiere eine würde?
und nicht
ist der mensch eine höher entwickelte lebensform?
das ist komplett ein anderes thema!
Liest sich aber so...
ragged schrieb:muss diese frage wirklich gestellt werden?
was nehmen sich die menschen heraus?
das non-plus-ultra zu sein, oder was?
lächerlich!
_________________________
ragged schrieb:und ausserdem schlag ich weder spinnen noch mücken noch anderes getier tot!
wenn ich durch ne wiese laufe, zertrete ich ameisen, das ist mir klar.
aber ich töte kein lebewesen vorsätzlich!
Das war ja auch nicht an Dich gerichtet. o_O

Danke, weitermachen^^


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tier-Patenschaften48 Beiträge
Anzeigen ausblenden