Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

820 Beiträge, Schlüsselwörter: Ekel, Ratten, Fell

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 11:38
Ratten und Mäuse sind mit die wichtigsten Tiere der Wissenschaft. Ohne diese Tiere würden wir viel weniger wissen als wir es jetzt tun. Sie opfern Tag für Tag ihr Leben für den Fortschritt der Menschheit. Allein deswegen sollten diese Tiere einen gewissen Respekt bekommen. Vom Krankheitsüberträger zum Heiler. So ist das machmal.


melden
Anzeige
metamorfose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 11:48
Ratten sind intelligente Schmusetiere. Der Mensch sieht in sie nur Ekeltiere,weil die Ursprungsform (die Wanderratten) meist ein "schmutziges" braunes Fell aufweisen und an die Kanalysation leben und Allesfresser sind.Auch ist ihr Schwanz,für viele ein Ekelfaktor.
Wanderratten sind scheu und daher auch bissig,es sind keine Schmusetiere,genauso wie die wilde Form der Hauskatzen.Jedoch sind Ratten alles andere als Ekeltiere.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 14:02
Ratten und Mäuse dienen unseren Katzen als Speuse.
(Reim Dich, oder ich fress' Dich)

So ist das Leben auf dem Lande eben. Mir egal, wie intelligent oder schmusig das Nagervolk ist - und den Katzen ist es erst recht egal.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 15:33
Also ich verstehe überhaupt nicht wie man was gegen Tiere haben kann, und behaupte mal daß es krankhaft ist, wenn man keinen plausiblen Grund dafür hat. Oder um es neu auszudrücken: es ist spezifistisch.

Der Mensch selbst ist ein Alles-Fresser und es gibt nichts widerlicheres als chinesen, was das angeht.
Es gibt übrigens auch Völker, die vom Müll leben. Menschliche. Also kann das ja wohl kein vernünftiges Argument für die Ablehnung einer Spezies sein.
Es am "ekligen" Aussehen fest zu machen ist einfach nur oberflächlich.
Menschen sind weitaus häßlicher.

Ratten heilen niemanden. Sie werden einfach für unseren Nutzen totgequält.

Ich finde im Übrigen, daß es eines der wenigen Tiere ist, die man artgerecht halten kann.
Wenn man sie in der ganzen Wohnung leben läßt.
Meine Käfige waren immer offen und trotzdem sind sie gerne reingegangen zum schlafen, fressen und scheißen.

Das Schlimmste ist, daß sie so kurz leben.
Rattenfreunde versuchen ja schon länger die Wildform wieder mitreinzuzüchten, um die in den Laboren hergestellte Kurzlebigkeit wieder rückgängig zu machen.
Ich kann nur raten einen solchen Züchter zu suchen.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 15:43
Ich hatte auch mal Ratten und würde sie jedem anderen Käfigtier vorziehen.
Aber ich hab mal eine Frage, bei meinen Ratten war das Sterben immer so schlimm sie haben sich regelrecht dagegen gewehrt, meine Ratten sind alle am Alter gestorben so mit ca.+/- 3 Jahren


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 16:32
Ich habe zwei mickey Mouse Ratten. Zwei Schwestern die sich gut verstehen.
Milka und Alice.

Was an Ratten ekelerregend sein soll, kann ich irgendwo ja verstehen, bei den ganzen verbreiteten Schauergeschichten die man meistens von Menschen aus den aelteren genrationen hoert. Aber...muss man sich denn wirklich so an diesem Klischee festbeissen..?

In meinem Alter kenne ich eiegntlich nur Menschen, die diese Tiere neidlich finden. Oder auch welche, die ein wenig aengstlich , aber trotzdem interessiert an diesen Tieren sind.

Meine Ratten werden auch taeglich [meistens sogar mehrmals] aus dem Kaefig gelassen, damit sie sich nicht so eingesperrt fuehlen.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 17:12
bonita schrieb:bei meinen Ratten war das Sterben immer so schlimm sie haben sich regelrecht dagegen gewehrt
Ratten können schmerzen sehr lange verbergen, selbst wenn Sie sich ein en Fuß gerochen haben können sie so tun als ob nichts wäre.
Es dauert wirklich lange bis eine ratten entgültig gestorben ist. Das mag den Eindruck vermitteln ratten wären zähe Burschen, aber in wirklichkeit könnte sie der geringste Luftzug schon töten, weil sie wie gesagt sehr anfällig gegen Atemwegserkrankungen sind und sauschnell zu einer Lungenentzündung neigen, die dann sehr schnell tödlich verläuft.
Darum soll man auf keinen Fall die ratte mit nach draussen nehmen.
KoMaCoPy schrieb:Ich habe zwei mickey Mouse Ratten. Zwei Schwestern die sich gut verstehen.
Milka und Alice.
Meinst Du Dumboratten?

http://666kb.com/i/b695d0tmynwjgm0ay.jpg


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:03
@BlackPearl
Ratten können schmerzen sehr lange verbergen, selbst wenn Sie sich ein en Fuß gerochen haben können sie so tun als ob nichts wäre.

ja das ist der einzige grund, warum ich den käfig als solchen benutzt habe, wenn ich nicht zu Hause war.....dann sieht man wenn sie vom hohen Schrank runterwollen und kann sie von da wegnehmen, bevor sie sich einfach runterstürzen^^ man könnte echt meinen daß sie hart im nehmen sind.....

Wenn es mit meinen Ratten zu Ende ging, sind sie nicht mehr von mir gewichen.....war das bei euch auch so? Eine Ratte hat sich in meinen Haaren verkrochen und ich konnte sie von dort nicht mehr wegkriegen. Wenn ich sie in den Käfig gelegt hat, hat sie sich mit letzten Kräften versucht wieder zu mir schleppen....
Ich habe das Gefühl, daß sie einfach zu früh sterben. Wie in der Mitte ihres Lebens altern sie plötzlich oder werden krank...


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:07
@Omega.

Sie werden extrem anhänglich wenn es zuende geht, das kann ich bestätigen.
Wenn eine Ratte 3 Jahre ist, dann ist sie schon alt. Die werden auch in freier Natur nicht viel älter. Ihr Stoffwechsel ist sehr schnell.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:12
@BlackPearl

In meiner Kindheit habe ich alles über Ratten gelesen, und in den meisten Büchern stand, daß sie von Laborratten abstammen, welche alle an angezüchteten Krankheiten starben.
Wildratten werden dagegen älter. Aber ich recherchier noch mal^^

Was denkst du, warum sie dann so anhänglich sind?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:17
@Omega.

Ja das wird oft behauptet, aber glaub mir, es liegt einfach daran das sie so alt werden. Menschen bekommen im alter auch oft Krebs und das hat nichts mit den Laborratten zu tun.
Ich hab schon viele Jahre verschiedenen Generationen von Ratten und ich kann Dir sogar sagen was Tumorwachstum beschleunigt und was nicht ;)

Warum sie so anhänglich sind kann ich Dir leider nicht sagen, meine sind auch so sehr anhänglich und halt wenn sie kurz vorm sterben sind noch ein klein bischen mehr.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:36
Menschen! Ekeltiere oder intelligente Schmuser ? ;)


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:40
@Lamm: darf ich diese frage bitte beantworten?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:43
Ich habe gegen Ratten keine Aversion, mir sind die kleinen Nager sehr sympathisch. :)
Die haben echt putzige Gesichter :D


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 18:46
Mag Ratten nur in Zeichentrickfilmen...

Der lange Schwanz gefällt mir auch nicht. Und die Pest haben sie auch transportiert^^


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 19:01
insideman schrieb:Der lange Schwanz gefällt mir auch nicht. Und die Pest haben sie auch transportiert^^
Okay das mit den Schwanz ist ne Sache für sich, ich finde den etwas reptilienartig.

Die Ratten haben, haben die denn nicht nur die infizierten Flöhe oder sonstwas für Parasitenwesen zu den Menschen gebracht?


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 19:07
@Katori


Ich sagte doch, transportiert..


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 19:08
eher so intelligente Ekeltiere
wer zur hölle hat den threadtitel geschrieben, RTL??


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 19:08
@Katori

Damals schon, das waren aber andere ratten. Die heutigen ratten die man so als Haustier hält sind keine Krankheitsüberträger mehr.


melden
Anzeige
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.04.2010 um 19:08
es waren die floehe, die die pest uebertragen haben, nicht die ratten


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebt der Megalodon noch?3.606 Beiträge