weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Volcano Watch

1.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Vulkane, Vulkanbeobachtung, Vulkanausbrüche

Volcano Watch

16.09.2011 um 17:29
ein super Video vom Kilauea Pu`u `Ō `ō auf Haiwaii von dem Ausbruch vor einem halben Jahr (siehe auch mein post vom 09.09.2011)




es gibt Meldungen, vom Überlaufen des Lavasees:

http://hvo.wr.usgs.gov/kilauea/update/images.html


melden
Anzeige

Volcano Watch

16.09.2011 um 17:31
sorry falscher Link (der 1. Link ist von dem YT-user der das Video reingestellt hat)

hier das Video



melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

22.09.2011 um 22:15
@soulpeace
Wow... Wunderschöne Aufnahmen der Lava! Faszinierend! Da würd ich gern mal hin... :(


melden

Volcano Watch

22.09.2011 um 23:21
@cage


ja..es ist faszinierend


hier das neueste Video von dem Vulkan...der volle Krater ist vor einigen Tagen übergelaufen und die Lava sucht sich den Weg über die Insel:



melden
cage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

22.09.2011 um 23:27
@soulpeace
Genial Danke! Immer her damit mit solchen Videos!
ICH LIEBE SOWAS!


melden

Volcano Watch

23.09.2011 um 19:26
Magnitude Mw 6.5
Region TONGA
Date time 2011-09-22 23:07:02.0 UTC
Location 15.41 S ; 175.21 W
Depth 2 km
Distances 741 km NE Suva (pop 199,455 ; local time 11:07:02.9 2011-09-23)
411 km SW Apia (pop 40,407 ; local time 12:07:02.9 2011-09-22)
257 km SE Mata'utu (pop 1,295 ; local time 11:07:02.9 2011-09-23)
Tonga-SW Pacific Niuafo'ou Shield volcano 31.23 km

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/read/index.php?pageid=seism_read&rid=211394


melden

Volcano Watch

23.09.2011 um 19:48
Es könnte spannend werden!
Auf der kanarischen Vulkaninsel hat die Behörde die Aktivität auf die gelbe Stufe (grün..gelb..rot) erhöht, nach dem seit Wochen Tausende von kleinen Erdbeben zu verzeichnen sind.

http://theextinctionprotocol.wordpress.com/2011/09/23/canary-islands-government-raises-alert-level-on-el-hierro-volcano-...

hier auch ein Spiegel-Artikel dazu: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,784059,00.html#ref=rss

tB6XGED image-261933-galleryV9-angx


melden

Volcano Watch

23.09.2011 um 19:52
Auch auf Island sollte wieder mehr geachtet werden...es scheint, als würde da was ausgebrütet ;)

t9HtNYJ 110923 1740

tt1rL0Y 110923 1740


melden

Volcano Watch

23.09.2011 um 20:01
Jon Frimann schrieb, dass es in der Umgebung des Mulakvisl Fluss nach Schwefel riecht:


Earthquakes in Katla volcano, strong sulphur smell in Múlakvísl river before the earthquake happened
Posted on September 23, 2011 by Jón Frímann

This morning there has been some earthquake activity in Katla volcano. But it has also been reported in the news this morning that a really strong sulphur smell was found around 06:00 UTC on nearby farm to Múlakvísl river this morning. But this was before the earthquake did happen. I am not sure if this sulphur smell continues to be felt in the area close to Katla volcano. No changes in water hight has been detected in Múlakvísl glacier river.

The ML2.6 earthquake in Katla volcano was on 2.3 km depth. This was mostly a dike intrusion into the bedrock of the Katla volcano caldera.


tJ4ckmz 110923.065637.hkbz .psn


High resolution of the Katla volcano earthquake this morning. Along with correct depth and size. This picture is released under Creative Commons licence. See Licence page for more details.

As before. This is just a wait and see what is going to happen in Katla volcano as before.

Icelandic News of the sulphur smell in Múlakvísl glacier river.

Brennisteinslykt fannst við Múlakvísl í morgun (Vísir.is, Icelandic)
Brennisteinslykt við Múlakvísl (mbl.is, Icelandic)

Update 1: According the news on Rúv this activity suggests that hydrothermal activity is continuing to increase in Katla volcano caldera. But the news also says that this activity is something like that did happen from the year 2002 to the year 2004, when hydrothermal activity did increase before it started to get lower again. It is also pointed out my Matthew Roberts that Múlakvísl glacier river is sensitive to changes in Mýrdalsjökull glacier and small floods can happen without any warning in it due to increased hydrothermal activity.

Rúv news in Icelandic about this.

Bendir til aukinnar jarðhitavirkni (Rúv.is, Icelandic)




das schrieb Jon allerdings bevor diese letzten Erdbeben waren, mal gespannt, ob es gleich ein Up-date gibt


melden

Volcano Watch

27.09.2011 um 22:36
Heute gab es drei Magn. von 3,8 ....3,6 und 3,4 auf der kanarischen Insel EL HIERRO...die Beben waren zu spüren... niemand weiß, ob es zu einem Vulkanausbruch kommen wird. ...die Wahrscheinlichkeit liegt bei 20%...aber die Bewohner werden doch langsam etwas nervös


Date Time Depth Magn
2011-09-27 16:04 11 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 15:44 17 3.8 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 14:59 16 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 14:38 11 3.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 14:27 17 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 14:18 13 2.7 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 12:35 16 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 12:31 16 2.8 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 11:46 15 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 11:31 15 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 11:23 17 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 11:00 14 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 09:58 15 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 09:53 15 2.5 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 09:37 16 2.7 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 09:32 14 3.4 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 08:43 15 2.7 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 08:16 12 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 08:04 15 2.9 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 07:58 16 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION
2011-09-27 07:42 16 2.6 CANARY ISLANDS, SPAIN REGION


http://earthquake-report.com/2011/09/25/el-hierro-canary-islands-spain-volcanic-risk-alert-increased-to-yellow/


melden

Volcano Watch

28.09.2011 um 11:56
Wegen der anhaltenden seismischen Aktivitäten auf EL HIERRO (>2 + >3) sind vorsorglich Schulen in La Frontera geschlossen und 53 Bewohner evakuiert worden. Auch wurde ein Notfallplan ausgegeben.
Sollte der Vulkan ausbrechen könnte eine Evakuierung innerhalb von 3 Stunden mit 3 Schiffen stattfinden.
Man geht aber davon aus, dass es sich (wenn) um eine strombolianische Eruption handeln und die Lava nur wenige Kilometer pro Stunde fließen würde. Gefahr könnte lediglich durch giftige Gase ausgehen, wenn Vulkantouristen dem Krater zu nahe kämen.

http://www.sonnige-kanaren.de/kanaren-blog/


melden
wolle2011
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

29.09.2011 um 10:17
Leichte Beben auf El Hierro - Vulkanausbruch befürchtet

Mehr als 8000 schwache Beben wurden in den letzten drei Monaten auf El Hierro registriert. Die Angst vor einem Vulkanausbruch wächst.

Alle News zu diesem thema

http://news.google.de/news/story?pz=1&cf=all&ned=de&hl=de&q=erdbeben&ncl=dQnG7vuA3uaSgXMgDYiylaGwtc2rM&scoring=n


melden

Volcano Watch

29.09.2011 um 15:36
der 15. Ausbruch des ÄTNA in diesem Jahr...





melden

Volcano Watch

04.10.2011 um 13:45
Der Anak Krakatau ist Heute Ausgebrochen !!!



melden

Volcano Watch

05.10.2011 um 20:39
Um mal bei @soulpeace Formulierung zu bleiben, Katla brütet munter weiter. ;)

tuO2dU7 111005 1830

Wie immer heißt es aber abwarten.


melden

Volcano Watch

10.10.2011 um 16:38
Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag nochmal ein Erdbeben der M 4,3 auf EL HIERRO stattfand und noch niemand wusste, wann und ob ein Vulkanausbruch stattfinden wird kommt jetzt die Meldung, dass es sich um einen Unterwasserausbruch 7 km vor der Küste handelt:

Uptdate: 13.30 Uhr: Gerade wurde die submarine Eruption vor El Hierro bestätigt! Es soll sich um einen schwachen Ausbruch handeln, der 7 km vor der Küste und in 1200 m Wassertiefe stattfindet. Vorsorglich wurde der Fährverkehr eingestellt. Der Ausbruch begann um 10.43 Uhr Ortszeit, also einige Stunden nachdem der Tremor einsetzte. Typisch ist auch, dass die Schwarmbeben seitdem nachgelassen haben, da das Magma nun seinen Weg gefunden hat. Die Originalmeldung stammt aus der Zeitung El Mundo.

http://vulkane.net/blogmobil/?p=3107


melden

Volcano Watch

11.10.2011 um 19:22
11.10.2011
Alarmstufe Rot in La Restinga
El Hierro


El Hierro – La Restinga:
Wie wir soeben aus dem Diario El Hierro erfahren haben, wurde in La Restinga die Bevölkerung evakuiert und die Gefahrenampel wurde für La Restinga auf Rot gestellt.
Für den Rest der Insel steht die Gefahrenampel weiterhin auf Gelb. Die Einwohner von La Restinga wurde auf der höher gelegenen Fußballplatz gebracht, von wo aus sie dann weiter zu Freunden oder Familienangehörigen gehen können. Wer niemanden hat, wird im Sportzentrum in Valverde untergebracht. Grund für die Evakuierung sind Vibrationen die in La Restinga aufgetreten sind und darauf hindeuten, daß das eruptive Zentrum sich der Küste nähert und somit auch Eruptionen im seichterem Gewässer möglich wären.


La Restinga wurde evakuiert
Valverde



El Hierro – La Restinga:

Laut kanarischer Regierung wird nun die Bevölkerung von La Restinga als Vorsichtmaßnahme zu einem Fußballplatz evakuiert, da sich der eruptive Fokus immer mehr der Küste nähern könnte. Der Fußballplatz ist der Ort, der für den Notfall als Zufluchtsort vorgesehen ist. Um 15 Uhr gibt es in Valverde eine Versammlung, wo die neuesten Entwicklungen der Situation vor der Presse dargestellt werden.

http://www.sonnige-kanaren.de/kanaren-blog/


melden

Volcano Watch

12.10.2011 um 16:32
EL HIERRO

Die seismischen Daten auf El Hierro sind nahezu unverändert: der Tremor ist hoch, es wird leichte Deflation gemessen. Das sind Anzeichen dafür, dass der submarine Vulkanausbruch weiterhin im Gange ist.
Die Evakuierung von La Restinga wurde bereits gestern Abend abgeschlossen. Die knapp 600 Einwohner des Ortes kamen zum größten Teil bei Angehörigen im Nordteil der Insel unter.
Inzwischen schließen die Behörden nicht aus, dass auch an Land Lava austreten könnte. Zudem gebe es Anzeichen, dass sich Unterwasser bereits ein weiterer Förderschlot geöffnet hat. Die Lage des ersten Schlotes vom Montag wurde korrigiert; er soll sich nun in ca. 5 km Entfernung zur Küste in 900 m Wassertiefe befinden.
Eine 4 Meilen Sperrzone für Schiffe wurde im Bereich des Förderschlotes etabliert.

12. Oktober 2011
Posted by Marc Szeglat at 13:00 http://vulkane.net/blogmobil/?p=3146


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

12.10.2011 um 16:41
@soulpeace
Wie groß ist eigentlich die Insel, denn wenn sich von Wasserseite und
inzwischen auch auf dem Land vulkanische Aktivitäten bemerkbar machen,
hat ein kleines Eiland wenig Chancen.


melden
Anzeige

Volcano Watch

12.10.2011 um 17:20
@ramisha
El Hierro [...] hat eine Fläche von 268,71 Quadratkilometern
Wikipedia: El_Hierro

Ob das in diesem Zusammenhang nun klein ist, kann ich aus mangelndem Fachwissen aber nicht sagen.

Gruß Thomas


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden