Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 01:14
17.03.2011 00:47:42 5.2 South-America Chile Los Corrales


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 04:18
Guten Morgen, 6.5 Beben in Vanuatu...hier ein paar Infos zur Inselgruppe im Südpazifik...

Das Inselgebiet von Vanuatu erstreckt sich über 1.300 km des Südpazifiks und zählt zu Melanesien. Dem Staat gehören 83 Inseln (davon 67 bewohnte Inseln), meist vulkanischen Ursprungs, an, welche überwiegend zur Inselgruppe Neue Hebriden zählen. Weiterhin gehören die Banks- und die Torresinseln geopolitisch zu Vanuatu.

Nur wenige dieser vanuatischen Inseln haben eine Größe, die sie bedeutend macht. Die größten sind Espiritu Santo (3.626 km²) und Malakula (1.994 km²). Der höchste Punkt auf Vanuatu ist der Tabwemasana mit 1.879 m auf der Insel Espiritu Santo.

Bemerkenswert ist der aktive Vulkan Mount Yasur auf der Insel Tanna sowie der Lombenben auf der Insel Ambae, der im November 2005 Aktivität zeigte. Immer wieder erschüttern Erdbeben die Inseln, so auch 1999 und 2002. Letzteres richtete in der Hauptstadt Port Vila erheblichen Schaden an. Beiden Erdbeben folgte ein Tsunami.

Quelle Wiki und Beben USGS

*

Magnitude 6.5
Date-Time

* Thursday, March 17, 2011 at 02:48:02 UTC
* Thursday, March 17, 2011 at 01:48:02 PM at epicenter

Location 17.364°S, 167.696°E
Depth 26.6 km (16.5 miles)
Region VANUATU
Distances

* 77 km (48 miles) NW (304°) from PORT-VILA, Vanuatu
* 212 km (132 miles) SSE (164°) from Santo (Luganville), Vanuatu
* 293 km (182 miles) NW (325°) from Isangel, Vanuatu
* 1882 km (1169 miles) NE (56°) from Brisbane, Australia

Location Uncertainty horizontal +/- 16.2 km (10.1 miles); depth +/- 0.9 km (0.6 miles)
Parameters NST= 73, Nph= 75, Dmin=>999 km, Rmss=1.4 sec, Gp= 61°,
M-type="moment" magnitude from initial P wave (tsuboi method) (Mi/Mwp), Version=7
Source

* U.S. Geological Survey, National Earthquake Information Center:
World Data Center for Seismology, Denver

Event ID usc00024wv


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 05:45
Mir geht das hier nicht aus dem Kopf:

Thursday March 17 2011, 01:25:04 UTC 3 hours ago Mount St. Helens area, Washington 2.2 2.4 Detail
Wednesday March 16 2011, 15:58:23 UTC 12 hours ago Mount St. Helens area, Washington 2.2 8.4 Detail

Das frühere Beben war am Kraterrand aber noch recht tief. Das kürzliche Beben hat das Epizentrum direkt *in der Mitte des Kraters* gehabt und die Tiefe ist deutlich geringer.

Ich kennne mich mit diesen Daten noch nicht so aus, weiß nicht, ob das normal ist, aber für mich als Laien klingt das danach, das Magma aufsteigt. Kann mich da jemand beruhigen?


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 09:24
@Screet
Da gibts extrem oft Beben... hab da schon 5er Beben gesehen und da ist nichts passiert ..

Kann man nur abwarten, auf die Tiefen würd ich mich nicht verlassen.. die stimmen auch nicht immer.


melden
melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 11:17
Übersicht der letzten 7 Tage (Video)



http://vimeo.com/21113436


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 11:25
MAP 5.0 2011/03/17 09:05:58 40.240 142.333 25.3 NEAR THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.1 2011/03/17 08:28:28 53.244 159.364 74.6 NEAR THE EAST COAST OF KAMCHATKA, RUSSIA
MAP 5.3 2011/03/17 08:25:26 36.698 141.762 29.3 NEAR THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.8 2011/03/17 08:03:04 -17.283 167.899 27.8 VANUATU
MAP 5.2 2011/03/17 06:42:46 38.709 143.911 36.4 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.3 2011/03/17 06:24:32 37.249 142.293 24.9 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.7 2011/03/17 06:12:43 37.755 143.451 25.0 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.2 2011/03/17 05:07:01 38.027 143.543 25.4 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 6.1 2011/03/17 04:13:56 40.198 142.204 25.3 NEAR THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.2 2011/03/17 03:50:54 36.312 142.820 20.6 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 6.3 2011/03/17 02:48:00 -17.339 167.743 15.2 VANUATU
MAP 5.0 2011/03/17 01:08:01 36.387 142.891 20.0 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
MAP 5.4 2011/03/17 01:00:08 -57.913 -25.685 85.8 SOUTH SANDWICH ISLANDS REGION
MAP 5.1 2011/03/17 00:55:03 -32.465 -71.531 23.3 OFFSHORE VALPARAISO, CHILE
MAP 5.0 2011/03/17 00:42:50 37.379 143.704 25.0 OFF THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN

Alle Beben von heute.


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 11:51
ja mir ist auch aufgefallen das die ganze seite der tektonischen platte heute betroffen ist @Meteora


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 11:55
@Kingston


ja dann kannst du ja schonmal anfangen wenn du schon alles auseinanderstückeln willst .. weil dafür gibt es das Diskussion: Katastrophen-Thread


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 11:59
@Aga
sorry, Quelle hatte ich vergessen. War diese hier:
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_big.php

gemeint war dieses:
MAP 5.3 2011/03/16 22:36:17 -32.469 -71.424 24.7 VALPARAISO, CHILE

@Meteora
Wo issn Vanuatu? So ein 6.3er ist doch schon n bissele mehr, oder?
edit: Ah sorry, hat spiky schon beantwortet.


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 12:01
@caviaporcellus


bei australien unten guck mal hier http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php# mit karte


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 12:05
@bösezicke
Kingston einfach nicht beachten. In der Werbung nennt man sowas "Störer".


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 12:11
Ring of Fire kombiniert mit den Beben der letzten ~48 Stunden ergibt folgendes Bild:

4FYNg

Gibt einem einen besseren Ueberblick darueber, was gerade passiert und wo.


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 12:31
MAP 5.1 2011/03/17 11:14:24 -32.518 -71.537 19.2 OFFSHORE VALPARAISO, CHILE

MAP 4.2 2011/03/17 10:52:42 25.324 -109.696 10.0 GULF OF CALIFORNIA


melden

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 12:32
Jim Berkland, pensionierter Geologe von USGS, warnte am 13. Oktober 1989 vor einem bevorstehenden Erdbeben in San Francisco, wurde wegen seiner ?Panikmache? schwer kritisiert ? und am 17. Oktober bebte die Erde mit Stärke 6,9. Jetzt spricht er eine ähnliche Warnung aus, und zwar für die Tage um den 19. März. In einem Interview bei Fox-News führt er die Zusammenhänge an: Den Pazifischen Feuerring, das unerklärliche Fischsterben und das Zusammentreffen des nächsten Vollmondes mit der Erdnähe unseres Trabanten. Auch wenn seine Methoden von anderen Experten gerne bezweifelt werden, seine Ausführungen wirken absolut logisch.
Die aktivsten Vulkane der Erde befinden sich zu einem großen Teil rund um den Pazifischen Ozean. Trotz Tausender Kilometer Entfernung, scheinen sich auf diesem Ring immer wieder Kettenreaktionen zu ergeben. So wurde wenige Stunden nach dem Erdbeben vor der Küste Japans am 11. März, das nach Angaben von USGS die Stärke 9,0 erreichte, der Vulkan Karangetang in Indonesien aktiv. Plötzlich austretendes Lava zwang zum Evakuieren der dort lebenden Bevölkerung.


lest weiter unter http://survivalangel.blog.de/2011/03/17/geologe-rechnet-beben-kalifornien-kommenden-wochenende-10844070/

http://www.theintelligence.de/index.php/wissenschaft/umwelt/2347-geologe-rechnet-mit-beben-in-kalifornienam-kommenden-wo...


melden
melden
Anzeige

Quake Watch 2011

17.03.2011 um 14:25
@Kingston
danke für deine ironie...erdbeben lohnen sich immerhin zum nachschauen...

aber wir könnten wirklich mal einen zyklone/hurricane/taifun - thread aufmachen^^


und jetzt mal die heutigen beben:

Magnitude 4.7 - POTOSI, BOLIVIA
2011 March 17 01:31:58 UTC

Magnitude 3.5 - OFFSHORE NORTHERN CALIFORNIA
2011 March 17 02:13:55 UTC

Magnitude 6.1 - NEAR THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN
2011 March 17 04:13:56 UTC

Magnitude 3.0 - CENTRAL CALIFORNIA
2011 March 17 05:55:34 UTC

Magnitude 2.9 - OFFSHORE NORTHERN CALIFORNIA
2011 March 17 06:44:41 UTC

Magnitude 4.2 - GULF OF CALIFORNIA
2011 March 17 10:52:42 UTC

Magnitude 5.1 - OFFSHORE VALPARAISO, CHILE
2011 March 17 11:14:24 UTC

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_all.php


Magnitude mb 4.0
Region BLACK SEA
Date time 2011-03-17 02:13:29.0 UTC
Location 43.49 N ; 36.33 E
Depth 40 km
Distances 179 km SW Novorossiysk (pop 241,856 ; local time 05:13:29.5 2011-03-17)
175 km SW Guyguqey (pop 53,622 ; local time 05:13:29.5 2011-03-17)
170 km SW Abrau-dyurso (pop 3,021 ; local time 05:13:29.5 2011-03-17)
http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=214090

Magnitude ML 1.9
Region CZECH REPUBLIC
Date time 2011-03-17 12:29:32.2 UTC
Location 50.00 N ; 14.38 E
Depth 10 km
Distances 10 km S Prague (pop 1,167,050 ; local time 13:29:32.2 2011-03-17)
http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=214181

Magnitude ML 3.0
Region BAY OF BISCAY
Date time 2011-03-17 10:01:09.9 UTC
Location 44.22 N ; 2.26 W
Depth 2 km
Distances 103 km NW San sebastián (pop 183,528 ; local time 11:01:09.9 2011-03-17)
-> kommt ziemlich selten vor da....

Magnitude ML 3.2
Region NORTHERN ALGERIA
Date time 2011-03-16 14:28:21.0 UTC
Location 36.67 N ; 2.68 E
Depth 20 km
Distances 25 km NW Al-blidah (pop 161,569 ; local time 15:28:21.0 2011-03-16)
3 km N Bu isma'il (pop 22,411 ; local time 15:28:21.0 2011-03-16)


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raubbau an der Natur72 Beiträge