Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Katastrophen-Thread

444 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophen, Krise, Winter, Überschwemmungen
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

08.11.2013 um 13:39
Auf den Philippinen tobt ein schwerer Sturm.


"Haiyan" ist den Angaben zufolge der weltweit bislang stärkste Sturm dieses Jahres. Die Philippinen werden jedes Jahr von rund 20 heftigen Stürmen getroffen. Wetterexperte Masters geht davon aus, dass "Haiyan" der heftigste Zyklon ist, der je auf Land traf. "Es gibt nicht viele Gebäude, die solche Geschwindigkeiten aushalten."

http://www.spiegel.de/panorama/taifun-haiyan-trifft-die-philippinen-a-932462.html


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

08.11.2013 um 13:46
Mal davon abgesehen, dass so ein Ereignis für die betroffenen Menschen eine Katastrophe ist, daher hab ich das auch in diesen Thread gepostet, sind diese Naturerscheinungen auch irgendwie faszinierend. Hier gibt es noch Bilder und ein Video. Doch, bei allem Elend, diese Naturgewalten haben schon was.^^

http://www.zeit.de/gesellschaft/2013-11/taifun-haiyan-philippinen


melden
brainfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

11.11.2013 um 08:51
Hat das jetzt etwas mit dem Klimawandel zu tun? Und muß man damit rechnen, daß die Katastrophen immer schlimmer ausfallen?


melden

Katastrophen-Thread

13.11.2013 um 21:05
Ich find dieses Thema über Naturkatastrophen auch sehr interessant. Also ich denke schon, dass die Zunahme des Schweregrades der Katastrophen einen Zusammenhang mit dem Klimawandel hat. Durch die globale Erwärmung der Erde schmelzen leider auch die Polkappen immer schneller, was zu einem Anstieg der Meere führt. Durch den Anstieg der Meere kann es an Orten welche sowieso schon knapp über oder sogar unter dem Meeresspiegel liegen zu überschwemmungen kommen.

Wegen der Erwärmung der Meere, entsteht auch immer öfters ein gutes Klima für die Entstehung von Beispielsweise Zyklonen oder Hurricanes welche eine bestimmte Wassertemparatur sowie Wärme der Umgebungsluft und Lufteuchtigkeit benötigen. So können diese Katastrophen einerseits Zunehmen und möglicherweise sogar noch schlimmer werden. ^^


melden

Katastrophen-Thread

13.11.2013 um 21:56
@JordanTwoDelta

Ich muss dir zustimmen, dass aus diesen Katastrophen definitiv auch Gewinn gemacht wird. Aber ob jetzt die Klimaerwärmung nicht stattfindet?? Eine weitere Auswirkung des Klimawandels ist zum Beispiel auch Schnee in der Wüste.
Natürlich heisst Klimawandel und Klimaerwärmung nicht, dass dadurch die Welt untergehen muss, denn in der Geschichte der Erde gab es immer wieder extremste Wetterumschwünge. Ich gehe einfach davon aus, dass die Erde erneut eine Klimaumwandelung durchmacht und infolge dessen, die Katastrophen in einem gewissem Masse hinsichtlich der letzten jahre zunimmt.
Zurück zum Beispiel Wüste.
Es gibt in Wüsten in den dortigen Felsen auch Hinweise darauf, dass früher mal Wassrr in grösseren Mengen und über längere Zeitepochen vorhanden war. Erkennt man am Schliff des jeweiligen Gesteins welches Aussieht wie wenn es von Wasser abgenutzt wurde.
;-)


melden

Katastrophen-Thread

13.11.2013 um 22:42
@su-one
Dass es in der Zeit Veränderungen des Klimas gab, sehen wir ja in der Archäologie zu genüge.
Da stimme ich dir zu.
Eine Riesensauerei ist jedoch diesen natürlichen Lauf dazu zu verwenden, dem Bürger für jede Katastrophe noch mehr Geld aus den Taschen zu ziehen.


melden

Katastrophen-Thread

13.11.2013 um 22:45
Klimaschwindel - Harald Lesch entlarvt! (Teil 1)



DOKU] Der Klimaschwindel Wie die Oekomafia uns abzockt



Der CO2-Klimaschwindel



melden
Scox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

13.11.2013 um 22:48
@JordanTwoDelta

ASR ist keine seriöse Quelle. Die große Frage ist eher weniger, OB es einen Klimawandel gibt, sondern INWIEWEIT dieser durch den Menschen begünstigt wird. Denn dafür können auch ganz natürliche Prozesse Schuld sein und sind es wahrscheinlich auch. ;)

Die Doku ist aber interessant. :)


melden

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 09:14
bild s8
Bei schweren Unwettern auf der Mittelmeerinsel Sardinien sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere Personen werden noch vermisst. Sintflutartige Regenfälle liessen Flüsse zu reissenden Fluten anschwellen und Brücken einstürzen.
http://www.srf.ch/news/international/zyklon-fordert-auf-sardinien-14-tote

bild s8
Eine Sturmfront im Mittleren Westen der USA hat massive Zerstörungen hinterlassen. In einzelnen Gemeinden blieb buchstäblich kein Stein auf dem anderen. Von rund 80 Tornados in zehn Bundesstaaten ist die Rede. Mehrere Menschen kamen dabei ums Leben.
http://www.srf.ch/news/panorama/mehrere-tornados-treffen-den-mittleren-westen-der-usa


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 10:59
Man sollte Häuser die der Wind wegwehen kann, verbieten.
Wieso gibt es dagegen keine Baunorm?

Das kann doch nicht so schwer sein, ein Tornadofestes Haus zu bauen!

Das sind doch die ewig gleichen Bretterbuden, die der Wind da wegweht, echte Kartenhäuser!

o-ILLINOIS-TORNADO-facebook


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 11:06
@Ashert001
98bb4c home
Tornado damage to a house in Oklahoma County, Oklahoma hit during the Early-May 2010 tornado outbreak.
Vielleicht ist es billiger einfach ein neues Holzhaus hinzustellen als immer wieder das Ziegelhaus zu reparieren.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 11:53
Es gab schon Leute die sich sichere Häuser gebaut haben, die waren aber weder aus Holz noch Ziegel!

THE SAFEST HOUSE Documentary Part One from 40 Point Plan Movie on Vimeo.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 12:04
@Ashert001
Kann mir das Video da gerade nicht ansehen und hab nach Bildern geguckt.
Das ist aber nicht das "Safest House" oder? :D
Still Standing Safest House


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 12:14
Doch das sind diese Dome Häuser:
http://safesthouse.com/gallery/

die sind sogar erstaunlich preiswert. Das Prinzip ist wohl einfach nur eine Art Iglu zu bauen!

Die setzen sich bestimmt durch, weil die normalen Häuser fliegen ja alle weg, und die Dome Häuser bleiben immer stehen!

44


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

19.11.2013 um 12:52
@Ashert001
Das sieht - für mich - toll aus sogar dieses Exemplar. Das Bild von mir oben ist aber wirklich zu klein, um als "Haus" durchzugehen :D

Aber danke für den Link. Hätt die mir wirklich schrecklicher vorgestellt :)


melden

Katastrophen-Thread

24.07.2014 um 13:33
bild s8
Emmental versinkt im Regen - Warnung vor Flutwelle

Fünf Stunden Dauerregen am Oberlauf der Emme reichten aus, um ein Hochwasser zu bringen, das so nur alle 350 Jahre einmal vorkommt. Die Behörden warnen vor einer Flutwelle.

Weil es im Einzugsgebiet der Emme stark regnet, warnen die Behörden vor einer Flutwelle im unteren Emmelauf und im Emmenkanal.

Derzeit rollen die Wassermassen Richtung Solothurn, wo sie zwischen ein und zwei Uhr am Nachmittag in die Aare fliessen sollten.

Die Bevölkerung solle sich von den Gewässern fernhalten, sagte David Volken, Sprecher des Bundesamtes für Umwelt, gegenüber SRF. Das Wasser komme wie eine Wand.
bild s8
http://www.srf.ch/news/panorama/emmental-versinkt-im-regen-warnung-vor-flutwelle


melden

Katastrophen-Thread

29.07.2014 um 17:16
Es regnet noch immer in der schweiz:
<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/tagesschau-am-mittag-vom-29-07-2014/videoembed/heftiger-regen-in-der-ganzen-schweiz?id=464f6b9b-e5aa-4dd4-b6d5-aa63af061e59&mode=embed' width='624' height='351' frameborder='0' name='Tagesschau am Mittag vom 29.07.2014'></iframe>

fliesst alles nach Deutschland ;)


melden
brainfish
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.07.2014 um 04:40
Habe neulich einen Bericht im TV gesehen. Dort wurde gesagt, dass es in Ländern, wo oft schwere Unwetter oder Hurricanes usw. vorkommen auch schwere Erdbeben sind. Liegt irgendwie am Erdboden, der sich durch die Nässe verschiebt/zusammengedrückt wird o.ä. So habe ich es jedenfalls verstanden. Haiti soll so ein Beispiel gewesen sein.


melden
Anzeige

Katastrophen-Thread

01.08.2014 um 04:46
Explosionsserie in Taiwan: 20 Tote

Im Süden des Inselstaates ist es zu mehreren Detonationen an einer Gas-Pipeline gekommen. Die genaue Anzahl der Opfer ist weiter unklar. Behörden sprechen mittlerweile von etwa 20 Toten und über 250 Verletzten

Der Bürgermeister der Stadt wies unterdessen darauf hin, dass entlang der Gasleitungen einige petrochemische Betriebe wie auch Wohngebiete angesiedelt sind. Er forderte alle Personen in der Unglückszone auf, das Gebiet unverzüglich zu räumen.

Von den Detonationen war eine Fläche von rund drei Quadratkilometern betroffen. In dem betroffenen Gebiet wurden Bäume umgeknickt, der Strassenbelag wurde aufgerissen, Trümmerteile liegen weit verstreut.
http://www.srf.ch/news/panorama/explosionsserie-in-taiwan-20-tote

Mal nicht das Wetter schuld


melden
112.035 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden