Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Katastrophen-Thread

444 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophen, Krise, Winter, Überschwemmungen

Katastrophen-Thread

23.06.2013 um 23:19
Zwei Planeten treffen sich; einer hustet:
"Gehts dir nicht gut?"
"Ach, ich hab nen Virus, den Homo Sapiens"
"Keine Sorge, das vergeht wieder"


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

24.06.2013 um 08:54
Überschwemmungen in Indien: 6 500 mögliche Tote !!!

Unglaublich welche Zahlen da bereits im Umlauf sind
Da ist wohl versehentlich eine 0 zuviel dran. Obwohl auch 650 Tote mehr als genug sind. Und dann werden so viele Menschen noch vermisst bzw. sind sie von der Umwelt abgeschnitten.

Auch in Canada soll die schlimmste Überschwemmung seit ca. 200 Jahren sein. So langsam sollte auch der Letzte zum Grübeln kommen in Bezug auf unsere Umwelt.

http://www.welt.de/vermischtes/article117377699/Hochwasser-macht-Calgary-zur-Geisterstadt.html


melden

Katastrophen-Thread

24.06.2013 um 09:25
Also Überschwemmungen sind momentan öfters "vorhanden" als Erdbeben oder Vulkanausbrüche


melden

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 02:46
@peggy_m
Zwei Wochen nach den Überschwemmungen und Erdrutschen in Indien befürchten die Behörden bis zu 10'000 Tote. Bislang hatten sie von 850 Toten und bis zu 3000 Vermissten gesprochen.
http://www.srf.ch/news/international/unwetter-in-indien-bis-zu-10-000-tote-erwartet


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 12:33
@Glünggi

Wirklich schlimm diese Katastrophe und kein Ende abzusehen...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 12:35
Für mich ist dieser Sommer schon eine einzige Katastrophe - 13 Grad - ich friere!


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 12:36
@ramisha
@peggy_m
Erstaunlich, dass hier in den Medien so spärlich darüber berichtet wird.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 12:43
@Wolfshaag

da ich keinen Fernseher mehr habe, weiß ich nicht, was da so in den Tagesschauen berichtet wird. Aber in meiner Zeitung hab ich tatsächlich kaum etwas darüber gelesen. Meine Informationen waren zunächst aus dem Internet. Man muss schon gezielt suchen, um etwas darüber zu erfahren. Find ich auch erstaunlich.

Das eigene Hochwasser ist den Menschen wohl näher...


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 12:48
@peggy_m
Auch im TV wird es nur "unter ferner liefen..." berichtet. Wichtiger ist, wie sooft, ein ausgiebiger Sportblock, über Fussball und Formel 1. *Gähn*


melden

Katastrophen-Thread

30.06.2013 um 13:11
Naja eine Katastrophe im eigenen Land steht ganz zuoberst in der Interessensliste.
Dann scheint eine Katastrophe in den USA auch extrem interessant zu sein.
Wohingegen der Rest der Welt nicht so von Interesse scheint ;) Da muss schon etwas aussergewöhnliches passieren, wie etwa die Tsunamis in Japan oder 2004.
Würd dafür aber nicht ausschliesslich den Medien die Schuld geben. Liegt schon auch am Interesse innerhalb der Bevölkerung. Die Medien wollen auch nur Quoten.


melden

Katastrophen-Thread

01.07.2013 um 20:34
Ich muss schon sagen, dass mit der Überschwemmung in Indien ist mir auch vollkommen entgangen.
Ok, ich habe die Nachrichten die letzte Zeit aus Zeitmangel nicht verfolgt, aber selbst in der Tageszeitung habe ich darüber nichts entdeckt. Vielleicht war der Artikel so minimal klein, dass ich einfach weitergeblättert habe. Aber eben auch das wundert mich wirklich stark.
Wenn ich bedenke wie die Medien damals berichtet haben, als der Hurricane Sandy (wer sich nicht mehr erinnert hat hier Informationen) über die Ostküste zog und dort alles verwüstete, macht es mich traurig das Katastrophen anderer Länder nur so wenig beachtung finden und so wenig berichtet wird. Es ist ja auch nicht anders mit Erdbeben die zB in der Türkei passieren: da wird kurz drüber berichtet und vielleicht ein- zwei Tage später auch noch. Katastrophen in den USA sind meistens bei uns 2 Tage lang Breaking-News und auch von aufräumarbeiten hört man hinterher immer noch exzessiv.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

02.07.2013 um 19:58
In den TV-Nachrichten seh ich auch praktisch nix, ausser das, was im eigenen Land passiert. Habe aber einen Meteo-Channel, der jeden Tag einen Kurzblick auf die Extrem-Wetter der Welt wirft. Da sieht man dann schon krasse Bilder und das einfach taeglich, vorallem von den USA, wer immer noch behauptet, dass es das in diesem Ausmass weltweit und zeitgleich schon immer gegeben hat, der steckt wirklich den Kopf in den Sand...


melden

Katastrophen-Thread

04.08.2013 um 15:42
Überschwemmungen in Südasien: Über 90 Tote

Heftiger Regen hat schwere Überschwemmungen in Afghanistan und Pakistan ausgelöst – und Dutzende Menschen getötet. Ein Ende der Fluten noch nicht in Sicht.
bild span12
http://www.srf.ch/news/international/ueberschwemmungen-in-suedasien-ueber-90-tote


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 12:38
nach den weltweiten Überschwemmungen sind jetzt offenbar die weltweiten Feuersbrünste dran. Es ist wirklich erschreckend, wenn man sich diese Dimensionen einmal betrachtet. Und ich frage mich, inwieweit diese Brände das Klima beeinflussen bzw. auch umgekehrt.

Es ist sicher nicht falsch, sich mal etwas mit diesem Thema zu beschäftigen. Deshalb stell ich mal Links dazu hier rein. Vielleicht findet jemand noch andere interessante Artikel dazu.




http://www.wetter24.de/wetter-news/news/ch/5d8bb71f2db8cb896348ebe35ead862b/article/waldbraende_weltweit.html


http://www.fire.uni-freiburg.de/feueroekologie/feuerd.htm


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 13:01
@peggy_m
peggy_m schrieb: nach den weltweiten Überschwemmungen sind jetzt offenbar die weltweiten Feuersbrünste dran. Es ist wirklich erschreckend, wenn man sich diese Dimensionen einmal betrachtet.
Übertreibst Du nicht etwas? Weltweite Überschwemmungen? Wo soll die gewesen sein? Sicher, es gab partielle Überschwemmungen, aber ich habe nirgendwo eine weltweite Überschwemmung mitbekommen.
Ähnlich verhält es mit Bränden, welche auch jedes Jahr aufs Neue für Schlagzeilen sorgen.
Allerdings sehe ich keinen eklatanten Anstieg besagter Ereignisse, lediglich eine eklatant erhöhte Berichterstattung darüber. Über gleichzeitig stattfindende Dürren hört und man sieht man dafür umso weniger, ist klar, denn dabei bewegt sich ja auch nichts, eine Dürre mag auch ein tödliches Ereignis darstellen, aber eben vollkommen ohne "Action", was eine mediale Vermarktung doch eher stört.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 17:35
Wolfshaag schrieb:Übertreibst Du nicht etwas? Weltweite Überschwemmungen?
ich meine natürlich nicht flächendeckend über den Globus, sondern in verschiedenen Ländern. Wie hätte ich das sonst ausdrücken sollen? Jetzt übertreibst du vielleicht etwas und/oder verstehst mich absichtlich falsch?^^ ;-)

Und ja, jedes Jahr wieder, war auch schon meine Rede. Das ändert aber nichts daran, dass die Überschwemmungen in Asien z.B. besonders schlimm ausfielen, schau dir doch noch mal die Bilder und Informationen an, und auch z.B. in Deutschland war es sogar schlimmer als die sogenannten Jahrhundertüberschwemmungen der vergangenen Jahrzehnte.

Und was die Brände betrifft, von denen einige Länder wieder mal heftig betroffen sind, wollte ich eigentlich auf dieses hinaus, da zitiere ich mich mal selbst:

Und ich frage mich, inwieweit diese Brände das Klima beeinflussen bzw. auch umgekehrt.

Darauf bist du leider nicht eingegangen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 19:56
@peggy_m
peggy_m schrieb: Und ich frage mich, inwieweit diese Brände das Klima beeinflussen bzw. auch umgekehrt.
Gar nicht, würde ich sagen, dafür sind diese Brände trotz allem zu klein und zu temporär.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 20:00
@Wolfshaag

Hast du die von mir eingestellten Links eigentlich gelesen?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Katastrophen-Thread

31.08.2013 um 20:06
@peggy_m
Ja habe ich.^^
Trotzdem denke ich weiterhin, dass es keine längerfristigen Auswirkungen auf das Klima haben wird.
In der Schemazeichnung sind die Auswirkungen der verschiedenen Emissionen aus Vegetationsbränden dargestellt, die die klimawirksamen Eigenschaften der Atmosphäre beeinflussen. Aus der Abbildung ist ersichtlich, dass diese Emissionen nicht nur zum "Treibhauseffekt" beitragen oder zu "saurem" Niederschlag führen.
aus Deinem zweiten Link.


melden
Anzeige

Katastrophen-Thread

12.10.2013 um 11:20
Ein Zyklon rast auf die indische Küste zu – ein Taifun auf die Philippinen. Auf ihrem Weg zu den Küsten brachten sie bereits mehreren Menschen den Tod. Doch der Höhepunkt ist noch nicht erreicht.
http://www.srf.ch/news/international/heftige-stuerme-in-asien-fordern-menschenleben


melden
112.000 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sahara begrünen?689 Beiträge
Anzeigen ausblenden