weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Dinosaurier, Haustier, Dinosaurier Haustier

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

19.10.2011 um 14:40
@Winchester

Linkdieb :D


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

19.10.2011 um 16:36
Haustiere: sollten erstmal nicht gehalten werden.
;)


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

20.10.2011 um 01:54
Ehrlich gesagt nicht..man siehts ja in Jurassic Park..jeden Tag ne Kuh.. :D

ne mal ehrlich..son kleinen Raptor könnte halten, wenn er denn nicht so gefährlich wäre..von den riesigen pflanzenfressern brauch man mal gar nicht erst anfangen... :D


melden
Muckymuh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

20.10.2011 um 14:17
n kleinen raptor gerne .


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

20.10.2011 um 14:53
@di7zturbsx3
ich stell mir das sehr gefährlich vor ;) hast vergessen den raptor zu füttern,bist du ganz schnell sein futter ;) :D


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 11:35
wäre ganz was anderes und ich würde mir sogar einen dino zulegen aber ob dass wirklich das beste ist für den kleinen? nja man wirds wohl nie herrausfinden ^^


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 11:41
Also, ich würde ja gern so einen Flugsaurier haben und den dann abrichten und zähmen wie bei "Avatar", so dass ich damit herumfliegen könnte.
Irgendwie eine tolle Phantasievorstellung.......


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 12:32
@Minx

Ich wage zu bezweifeln, daß ein Flugsaurier mit Dir auf dem Rücken noch in die Luft kommt.

Ganz so groß wie bei Avatar waren die nämlich nicht.

Aber bestimmt eine lustige Vorstellung, wenn er scheut wie ein Pferd und durchgeht. :D


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 14:00
bennamucki schrieb:Ich wage zu bezweifeln, daß ein Flugsaurier mit Dir auf dem Rücken noch in die Luft kommt.
Wahrscheinlich hast du eine ganz falsche Vorstellung von mir :)
bennamucki schrieb:Aber bestimmt eine lustige Vorstellung, wenn er scheut wie ein Pferd und durchgeht.
Mit mir. Na klar. Schadenfroh bist du also auch noch.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 15:57
@Minx

@Minx
Minx schrieb:Wahrscheinlich hast du eine ganz falsche Vorstellung von mir
Also ich gehe mal davon aus, daß Du ein Mensch bist.

Von daher kann ich mir in etwa vorstellen, daß Du mindestens 40 Kg wiegen wirst. Warscheinlich aber mehr.

Wenn man dann davon ausgeht, daß ein Flugsaurier möglicherweise 10-20 % seines Eigengewichtes tragen kann, dann macht das bei einem 9 Meter großem „Pteranodon“, der warscheinlich 80-100 Kg gewogen hat ca. 8-20 Kg Zuladung.
Wikipedia: Pteranodon

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Geosternbergia_scale.png?uselang=de

Wenn man nach dem neuesten Fund des bis zu 13 Meter großen "Quetzalcoatlus" ausgeht, der warscheinlich 100-200Kg schwer war, dann käme man auf ca. 15-40Kg Zuladung.
Wikipedia: Quetzalcoatlus

Da wird es schon schwierig es realistisch betrachtet als möglich anzusehen mit einem Flugsaurier zu fliegen.

Mal von der sicherlich nicht ganz ungefährlichen Phase des Einfliegens abgesehen.
Minx schrieb:Mit mir. Na klar. Schadenfroh bist du also auch noch.
Hehe, ja klar. Wer ist das nicht. Es war aber eigentlich mehr als Spaß gemeint, daß so etwas nicht so einfach ist, wie man es sich im ersten Moment vorstellt.


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 16:02
@klausbaerbel

Ja, diese Flugsaurier waren viel leichter, als man denkt.^^
Die Vorstellung, dass ein ca. 10 Meter großes Tier nicht mal 100 Kilo wiegt, ist schon irgendwie ... eigenartig. Ein starker Mensch könnte das sogar heben.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 16:13
@17

Ich habe mir im Senckenberg Museum in Frankfurt mal Flugsaurierknochen angesehen. Wenn man die innere Struktur dieser Knochen sieht, kann man erkennen, warum sie so leicht waren.


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 16:14
@klausbaerbel

Klar, die sind hohl mit dünnen Verstrebungen, hab ne Grafik davon in einem Buch.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 16:16
@17

Also ich finde es immer wieder bewundernswert, was die Evolution an Anpassungen auf Lager hat.

Als ich diese inneren Strukturen gesehen habe, wie filigran sie sind und das bei der gewaltigen Größe, war ich wie schon so oft ganz begeistert über die Kunst der Natur.


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 19:33
@di7zturbsx3
Naja, wenns nicht übermäßig groß wird, es sei denn man hat Platz und viiiiiele Hektar Wald wenn man sich denn unbedingt einen großen Pflanzenfresser anschaffen müsste ;)), aber der kleine Kerl den du vorschlägst ist ja nur Hühnergroß. Bis zur Größe eines Menschen würde es vielleicht noch gehen, danach wäre es teuer und schwer, schon allein wegen des Futterbedarfs.


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 19:38
@klausbaerbel
Wer weiß, Quetzalcoatlus hätt sie vielleicht tragen können, 12 Meter sind ein Segelflugzeug...


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 20:18
@SilverDragon

Wenn sie nicht mehr als 40 Kg wiegt theoretisch vielleicht.

Aber wie gesagt. Interessant ist es dann dem Quetzalcoatlus beizubringen, daß er einen tragen soll und auch noch auf Kommandos richtig reagieren soll.

Wie schnallt man sich an einem Quetzalcoatlus an? Wie bringt man den Quetzalcoatlus dazu still zu halten?

Und wo soll man da sitzen, ohne den Schwerpunkt des Quetzalcoatlus zu sehr zu verlagern?

Wer weiß, wer weiß?


melden

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 20:25
@klausbaerbel

Es dürfte nicht allzu schwer sein, einen Sitz zu konstruieren, der einen bequem auf dem Rücken des Tieres hält. Allerdings wiegt der ja auch wieder einiges, wodurch das Gewicht, das man als Reiter haben darf, noch mehr reduziert wird.
Steuern wird man das Tierchen wohl kaum mithilfe von Zaumzeug wie es Pferde tragen, sondern eher durch sanften Zug an einer Art Halsband und Gewichtsverlagerung.

Hätte gut Lust, sowas zu entwerfen, einfach mal so aus Spaß :D


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 20:40
@17

Also ich habe den Eindruck Ihr seid da zu sehr in Phantasien gefangen.

Einen Sitz an einem Quetzalcoatlus anbringen, so daß dieser Sitz nicht verrutscht und daß der Quetzalcoatlus sich auch noch so bewegen kann, wie er es muß, das halte ich für kaum durchführbar.

Von dem Gewichtproblem mal ganz abgesehen.

Ja, durch Gewichtsverlagerung ist eigentlich die einzige sinnvolle Möglichkeit einen entsprechend empfindsamen Flugsaurier Kommandos zu übermitteln.

Aber wie soll daß aus einem fest montierten Sitz aus gehen?

Ich möchte mal behaupten, daß das Apolloprogramm einfacher umzusetzen war. :D


melden
Anzeige

Ein Dinosaurier als Haustier? Vorstellbar?

21.10.2011 um 23:18
Klar, warum nicht? Velociraptoren sind weitaus effektiver als Hunde, was beispielsweise den Schutz des eigenen Grundstückes anbelangt.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden