weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quake Watch 2012

1.008 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdbeben

Quake Watch 2012

23.02.2012 um 16:07
@Schalter4
Seismic XML im Appshot. Da wird es angezeigt wenn ein Erdbeben irgendwo ist und dann kommt man auch auf die Site wo die ganzen Daten sind. Da sieht man echt vieles. Auch dass in Mexiko ein Erdbeben stärke 5.0 war. Hab vorhin auch gelesen in der Fiji region ein Erdbeben mit einer Tiefe von 628,6 km^^ WOW


melden
Anzeige

Quake Watch 2012

24.02.2012 um 19:28
@Schalter4
Es gibt auch die App Earthquake! Funktioniert sehr gut auf Android.


melden

Quake Watch 2012

26.02.2012 um 10:54
guten morgen,

Magnitude Mw 6.8
Region SOUTHWESTERN SIBERIA, RUSSIA
Date time 2012-02-26 06:17:19.0 UTC
Location 51.75 N ; 96.04 E
Depth 10 km
Distances 114 km E Kyzyl (pop 108,240 ; local time 13:17:19.5 2012-02-26)
91 km E Kaa-khem (pop 10,375 ; local time 13:17:19.5 2012-02-26)
41 km NE Saryg-sep (pop 4,582 ; local time 13:17:19.5 2012-02-26)

http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=256522

mfg matula


melden

Quake Watch 2012

26.02.2012 um 11:09
Panik nach heftigem Erdbeben in Taiwan

Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,9 lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte etwa 57 Kilometer östlich der Stadt in nur vier Kilometer Tiefe. Taiwans Erdbebenzentrum gab die Stärke sogar mit 6,1 an.t
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/02/26/Vermischtes/Panik-nach-heftigem-Erdbeben-in-Taiwan?WT.zugang=f...


melden
shaiara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

26.02.2012 um 11:35
Ist wieder sehr unruhig zur Zeit alles.

Kann man davon ausgehen, dass es zu keinem größeren Beben kommt, wenn sich die Welt so großflächig enlädt, an die Experten
@N2012
@Sentex
??


melden

Quake Watch 2012

26.02.2012 um 18:24
@shaiara
Die Möglichkeit auf ein großes Beben ist immer gegeben ;)


Und ein M8+ sehen wir dieses Jahr zu 100% noch.


lg


melden
shaiara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

26.02.2012 um 21:43
danke!
ich dachte wenn sich die Spannungen weltweit abbauen könnte sich ja theoretisch nichts großes aufbauen.
werde das mal im Auge behalten - es bebt ja weiterhin so "stark"


melden

Quake Watch 2012

27.02.2012 um 07:26
@shaiara
Zudem kann durch eine kleine Entlastung, sehr leicht ein echt grosses Beben erst möglich werden. Stell Dir vor, man schiebt zwei rauhe Oberflächen gegeneinander, die eine davon besitzt grössere Unebenheiten, dies bedeutet es wird mehr Druck benötigt um diese zu überwinden. Erst löst sich dieser ein wenig und die Ebenenen verschieben sich wieder ein wenig aber dann kommt die eigentliche Unebenheit als Hinderniss. Nun tirfft die in Bewegung gesetzte Fläche auf diesen Punkt, was geschieht ist, dann ein einfacher Effekt der Physik (mechanik). Erst kommt die Bewegung zum stehen, gleichzeitig bauen sich weitere Kräfte auf und irgendwann löst sich der Übergang und die eigentliche Verschiebung findet statt. Die dabei entwickelten Kräfte sind um ein vielfaches grösser als normal und so ist dann ein Multipler effekt entstanden, der ein übles Beben erst möglich macht.


melden

Quake Watch 2012

02.03.2012 um 22:21
Jetzt haben wir März und ich bin mal gespannt, ob es stimmt das im März häufiger Erdbeben stattfinden. Woran das wohl liegt? Wenn es wärmer wird reissen ja auch die Straßen auf und es gibt Schlaglöcher. Hmm, aber das kann man bestimmt nicht vergleichen.


melden

Quake Watch 2012

02.03.2012 um 22:32
Kann ein Erdbeben unterschiedlich sein? Also können sich die Platten ganz schnell verschieben oder ganz langsam, aber die Stärke dabei bleibt gleich? Ist dann die Zerstörung größer oder kleiner? Wie wenn ich auf einem gedecktem Tisch die Tischdecke ruckartig wegziehe und alles bleibt stehen, oder langsam wegziehe und alles fällt um?!


melden

Quake Watch 2012

02.03.2012 um 23:53
@Jantoschzacke
Nein, das Beispiel ist hier nutzlos.
Erdbeben entstehen, wenn durch Verkantungen Spannung aufgebaut wird. Es kann als keine großen Erschütterungen geben. Schnelle Verschiebungen (Große Spannungsentladungen) sind deutlich stärker.
Es kann nicht sein, dass es im März mehr starke Erdbeben als sonst gibt. Das Beispiel mit den Straßen ist auch sehr schlecht. Die Straßen platzen auf, wenn das Wasser, dass im Herbst und in warmen Wintertagen versickert gefriert. Beim Aggregatzustandswechsel von flüssig zu fest dehnt sich Wasser aus und das sprengt dann die Umgebung (kannst du gut mit einer randvollen mit Wasser gefüllten Glasflasche im Gefrierfach sehen (Achtung, nicht über Scherben wundern ;) ). In den großen Tiefen, in denen Erdbeben entstehen macht es von der Temperatur her keinen Unterschied, ob Sommer oder Winter ist.


melden

Quake Watch 2012

02.03.2012 um 23:59
N2012 schrieb:Die Straßen platzen auf, wenn das Wasser, dass im Herbst und in warmen Wintertagen versickert gefriert. Beim Aggregatzustandswechsel von flüssig zu fest dehnt sich Wasser aus und das sprengt dann die Umgebung
Das merkt man leider nicht nur an den Straßen. Das Haus meiner Eltern steht an einem senkrechten Hang …


melden

Quake Watch 2012

03.03.2012 um 13:32
6,9 im Südwestlichen Pazifik keine Tsunami Warnung bisher.
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/at00m0b698.php#details


melden

Quake Watch 2012

03.03.2012 um 19:52
5.2 hinterher

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usb0008al4.php

thirty

letzte 30 Tage


melden

Quake Watch 2012

04.03.2012 um 11:22
Kommt da Santorini zurück ins Leben, ganz schön unruhig derzeit, die Ägäis...

Earthquake Details
This event has been reviewed by a seismologist.

Magnitude
5.4

Date-Time
Sunday, March 04, 2012 at 03:31:10 UTC
Sunday, March 04, 2012 at 05:31:10 AM at epicenter
Time of Earthquake in other Time Zones

Location
40.170°N, 24.045°E

Depth
9.7 km (6.0 miles)

Region
AEGEAN SEA

Distances
90 km (55 miles) SSW of Kavalla, Greece
107 km (66 miles) ESE of Thessaloniki, Greece
151 km (93 miles) ENE of Larisa, Greece
244 km (151 miles) N of ATHENS, Greece

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usb0008aum.php


melden

Quake Watch 2012

04.03.2012 um 15:15
Auch sehr selten ..



MAP

5.5

2012/03/04 09:44:16

2.724

-84.301

15.3

OFF THE COAST OF CENTRAL AMERICA



MAP

4.6

2012/03/04 09:39:27

2.756

-84.401

10.0

OFF THE COAST OF CENTRAL AMERICA


http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_all.php


melden

Quake Watch 2012

05.03.2012 um 16:24
hi ,


Magnitude Mw 6.1
Region SANTIAGO DEL ESTERO, ARGENTINA
Date time 2012-03-05 07:46:08.0 UTC
Location 28.22 S ; 63.29 W
Depth 540 km
Distances 108 km SE Santiago del estero (pop 354,692 ; local time 04:46:08.9 2012-03-05)
322 km SW Presidencia roque sáenz peña (pop 81,879 ; local time 04:46:08.9 2012-03-05)
Global view
Source parameters reviewed by a seismologist


More information at:

USGS/NEIC Denver, USA

http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=257534

mfg matula


melden

Quake Watch 2012

05.03.2012 um 16:29
Oha, mir war nicht klar, dass es so oft so viele 5+ Beben am Tag gibt.
http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php


melden
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2012

07.03.2012 um 19:46
http://www.swpc.noaa.gov/alerts/archive/archive_01Mar2011.html

http://www.swpc.noaa.gov/alerts/alerts_timeline.html

Die Sonne ist im Moment wieder sehr aktiv. Es gibt ja Leute, auch Wissenschaftler, die einen Zusammenhang für möglich halten zwischen Sonnenaktivitäten und Erdbeben. Unverbindlich habe ich mal Tabellen von vor 1 Jahr (Erdbeben in Japan) und dieser Tage oben eingestellt, d.h. die Links. Leider weiß ich nicht, wie man die Tabellen direkt hier einstellt, das wäre für den Vergleich anschaulicher.

Es sind ganz schöne Werte verzeichnet, ähnlich wie vor einem Jahr, das sieht man so seltener.

Also, keine Panik, aber interessant wäre die weitere Beobachtung jetzt allemal.

Kann mir bitte jemand erklären, wie man die Grafiken hier direkt einstellt, für`s nächste Mal...

@all


melden
Anzeige

Quake Watch 2012

07.03.2012 um 21:36
Größter Sonnensturm seit fünf Jahren trifft auf die Erde:

http://nachrichten.t-online.de/groesster-sonnensturm-seit-fuenf-jahren-trifft-auf-die-erde/id_54617208/index?news

Mal sehen ob Erdbeben folgen!


melden
78 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden