Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kakteen- und Sukkulenten

4.897 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kakteen, Karnivoren, Lebende Steine ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kakteen- und Sukkulenten

Kakteen- und Sukkulenten

01.05.2016 um 12:46
@NONsmoker

Hübsch, deine "Euphorbia horrida" - meine neue Walzen-Wolfsmilch (Euphorbia myrsinites)
auf dem Balkon hat wohl nach der langen Reise, dank DHL, gelitten. Sie sieht nicht wirklich gesund aus :( , ich habe sie erstmal zurück geschnitten, vielleicht erholt sie sich ja doch nochmal ...

Dafür wurzeln bei mir gerade jede Menge neue Sedum morganianum und Sedum rubrotinctum, sind natürlich alle noch sehr klein.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

01.05.2016 um 14:49
@Thalassa
Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Wolfsmilchgewächse sind.
Ich hoffe, daß sich deine ´myrsinites´ erholt und wieder auf den Balkon kann.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

01.05.2016 um 16:38
@NONsmoker

Ich habe die ja draußen gelassen, entweder sie packt es, oder eben nicht :D .
Wie auch die geretteten Kakteen draußen ;) .
Aber, meine Sempervivum und die zig Sedumarten draußen machen sich prima und vermehren sich wie die Karnickel.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

02.05.2016 um 22:14
Der letzte Veteran hat sein einziges Knöspchen entfaltet. Nach der Blüte werden die Frühlingskakteen erst mal umgetopft und verwöhnt.

DSCI0032 - Kopie


melden

Kakteen- und Sukkulenten

08.05.2016 um 14:23
Kann der Weihnachtskaktus und Geldbaum in den Garten?


melden

Kakteen- und Sukkulenten

08.05.2016 um 17:29
@Bartholomeus
Die können beide im Sommer ins Freie. Aber im Topf lassen, keine Knallsonne und auch nicht mit Regen ersaufen.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

08.05.2016 um 19:18
Eine Nahaufnahme von Sumpfkrug.
Unten sind zwei Sporenkapseln vom Moos zu sehen, in dem die Heliamphora stehen.

 KK 2357 heliOriginal anzeigen (0,8 MB)


melden

Kakteen- und Sukkulenten

08.05.2016 um 19:25
Im Moment ist der Stängel des Sonnentaus 22cm hoch

Scoll - scroll :D

 KK 2359 sonn.bmpOriginal anzeigen (3,7 MB)


melden

Kakteen- und Sukkulenten

08.05.2016 um 19:29
Da laufen die Bestäuber keine Gefahr unten kleben zu bleiben.
Oder doch, vielleicht nach der Bestäubung, wenn das glitzern so lockt.

Aber das ist dem Sonnentau egal :D Er hat, was er wollte.



 KK 2360 sonnOriginal anzeigen (0,7 MB)


melden

Kakteen- und Sukkulenten

15.05.2016 um 16:52
14633236570608e2qcflm51Original anzeigen (1,9 MB)
Wie heißt er? Ich hatte den ne weile draußen der ist leider bisschen kaputt gegangen.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

15.05.2016 um 17:30
@Bartholomeus
"Er" ist kein Kaktus, sondern eine Sansevieria cylindrica.

td8


melden

Kakteen- und Sukkulenten

15.05.2016 um 17:52
Auch eine Venusfliegenfalle möchte blühen:

 KK 2506 dioOriginal anzeigen (0,1 MB)


melden

Kakteen- und Sukkulenten

15.05.2016 um 20:32
Weiß jemand wie ich am besten San Pedro Kaktus und Peyote züchte?
Ich bin eher mit Pflanzen, Kräutern und so vertraut und wie ich jetzt diese zwei Kakteen aus Samen züchte weiß ich nicht eher gesagt was für Sand und so.
Ich habe die Samen von einem Samen-Set.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

16.05.2016 um 10:16
@Bartholomeus
Wenn du mit Peyote Lophophora williamsii meinst, davon hab ich auch zwei. Allerdings nicht aus Samen gezogen.

Aber hier steht alles gut beschrieben, wie ich finde.
Lies dir das mal durch.

http://lophophora-williamsii.de/die-aussaat-von-lophophora/

Auch für den San Pedro gibt es eine gute Anleitung, und zwar hier:

http://www.dutch-headshop.com/de/san-pedro-kakteensamen-keimen-und-zchten-a-48.html

Das ist alles so umfangreich, daß ich besser auf diese Seiten verlinke.
Viel Erfolg!

Ich hab auch noch etliche Kakteensamen herumliegen um die ich mich mal kümmern müsste :D


melden

Kakteen- und Sukkulenten

16.05.2016 um 12:16
@NONsmoker
Der nächste Schritt besteht darin, Erde, Sand, Perlit und die verbleibende Hälfte der Kieselsteine zu mischen.
Die Reihenfolge bei den San Pedro versteh ich nicht. Erst der Perlit dann der Sand und dann die Erde oder anders rum? Bin gerade verwirrt weil ich nicht weiß was Perlit ist ich kann mir drunter kleine weiße Steine vorstellen. Also wenn der Perlit ganz oben sein soll dann heißt es das der Kaktus auf alle Steinen wächst? Oder ist das so gemeint das Erde die oberste Schicht sein soll und Perlit die Untere Schicht? ( ganz unten kommen Kieselsteine laut Anleitung)
Ich kann doch locker Kompost Erde anstatt Blumenerde benutzen?

Ich soll noch einen Kunststoffbehälter mit Deckel nehmen aber wenn ich keinen habe was kann ich da anderes nehmen?

Da steht auch nicht ob ich die nacher aus dem "Kunststoffbehälter" in ein normalen Topf umtopfen soll.
Oder sollen die da die ganze zeit bleiben? 😅


melden

Kakteen- und Sukkulenten

16.05.2016 um 15:13
@Bartholomeus
Perlit ist ein kleinkörniges, leichtes Gesteinsmaterial, das den Luft- und Wasserhaushalt der Erde verbessert.
Ich beziehe meins immer vom Kakteenversand.
Vielleicht gibts das auch im Baumarkt, aber meistens haben die keine Ahnung :D

Halt dich nicht so streng an so eine Anleitung. Vermische einfach Erde, Sand und wenn du hast Perlit.
Die Saaterde soll ja locker sein.
Komposterde ist nicht so gut bei Kakteensamen. Nimm lieber eine Tüte Kakteenerde vom Gartenmarkt.

Auch die sollte eigentlich sterilisiert werden, weil die Samen empfindlich sind gegen Pilze und Co. (die sind in Komposterde garantiert drin).
Ich sterilisiere Sand und Erde in einem alten Topf. Der kommt für eine Weile in den Backofen bei 200 Grad oder so.

Kunststoffbehälter mit Deckel, da heb ich mir alte, flache Behälter auf, wo Leckeres drin war :D. Fantasie gefragt.

Es gibt aber auch im 1 €-Shop so viereckige Behälter in allen Größen mit durchsichtigem Deckel.

Zum Umtopfen (pikieren) hast du noch Zeit. Die Sämlinge müssen erst mal eine gewisse Größe erreichen.


melden

Kakteen- und Sukkulenten

16.05.2016 um 15:22
@NONsmoker
Ich suche mir mal paar Sachen raus und mache mal ein Bild.
Ja ich kann die Komposterde doch auch wie du im Backofen sterilisieren?
Mit dem Peyote kann ich doch das selbe machen?


1x zitiertmelden

Kakteen- und Sukkulenten

16.05.2016 um 15:32
Zitat von BartholomeusBartholomeus schrieb:Ja ich kann die Komposterde doch auch wie du im Backofen sterilisieren?
Mit dem Peyote kann ich doch das selbe machen?
Na klar!


melden

Kakteen- und Sukkulenten

17.05.2016 um 12:47
@NONsmoker

schöner Sonnentau. Wie schaffst du das, diese langen Stängel ins bild zu brkommen. Meine Hawortien haben auch so lange Triebe, teilweiise 40 cm lang, dabei ganz dünn, die lassen sich gar nicht knipsen, zumindest nur stückweise zum nachräglichen Zusammensetzen.


1x zitiertmelden

Kakteen- und Sukkulenten

17.05.2016 um 19:52
Zitat von peggy_mpeggy_m schrieb: Wie schaffst du das, diese langen Stängel ins bild zu brkommen
Ganz einfach:
Die ganze Pflanze aufnehmen
 KK 2508-1

Und: Tataa - Fertig fürs Archiv, hier freundlicherweise ein wenig verkleinert :D
 KK 2508 fertigOriginal anzeigen (0,3 MB)

Für den Hintergrund hab ich mir was gebastelt.
Werd ich mal bei Gelegenheit posten. Vielleicht interessiert es den einen oder anderen.


melden