Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzenfutter-Thread

331 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Ernährung, Gesund ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzenfutter-Thread

26.11.2012 um 15:36
Katzenfutter sollte nach Fleisch riechen und nicht nach Abfall. Was anderes war nicht gemeint.
Maus wird übrigens in keinem Katzenfutter verarbeitet: Aber ich muss euch recht geben: Katzen würden Mäuse kaufen.


melden

Katzenfutter-Thread

26.11.2012 um 15:59
Zitat von galinagalina schrieb:cosma ist das einzige nassfutter, wo die selbe marke länger gefressen wird . bozita kann ich höchstens 1 x die woche anbieten . mit dem trockenfutter klappt es deutlich besser , da würden sie wohl alles fressen , haben noch nie was stehen gelassen .
Versuch als Nassfutter mal das Cachet/Lux vom Aldi in Gelee. Hat immerhin 58% Fleischanteil und wird wegen des Gelees auch oft von "Fastfood-Junkies" angenommen ;-)
Trockenfutter kann ich dir Orijen ans Herz legen.


melden

Katzenfutter-Thread

26.11.2012 um 19:17
/dateien/89749,1353953863,1a@chima
danke ! ich habe schon von igelstation erfahren , dass das aldifutter gut ist und anständiges fleischgehalt hat . ich hatte alle sorten da , aber meine katzen mögen es leider nicht . der igel um so mehr :)

orijen habe ich noch nicht probiert , aber werde es bestimmt testen . zooplus hat es auch - da kaufe ich immer das komplette tierbedarf für die katzen, wellensittiche und hasen .


melden

Katzenfutter-Thread

26.11.2012 um 19:26
/dateien/89749,1353954380,1aOriginal anzeigen (0,2 MB)das ist übrigens der igel, der mit aldifutter gefüttert wurde . ich habe ihn mit 450 g aufgenommen und jetzt hat er 752 g - also ideales gewicht um in den winterschlaf zu gehen .
scheint ein gutes futter zu sein , igel hat es gut vertragen und jeden tag alles restlos aufgegessen .
gut gewachsen ist er auch .

ein günstiges und gewiss besseres futter als von den ganzen bekannten marken aus dem supermarkt .


melden

Katzenfutter-Thread

27.11.2012 um 15:25
Ja, das stimmt :)


melden

Katzenfutter-Thread

27.11.2012 um 16:04
Bei Igeln würde ich immer eine Inektenmischung unter das Futter mischen, oder ein Weichfutter für Vögel (hochwertiges Beofutter zum Beispiel ist super)


melden

Katzenfutter-Thread

28.11.2012 um 00:37
/dateien/89749,1354059473,1a@chima

ja, ich habe so eine mischung speziell für igel , davon gebe ich immer 3 esslöffel dazu .man sollte auch trockenfutter für katzen geben , aber meiner frisst es nicht . angeblich sind die igeln unbelehrbar - wenn die was nicht mögen, dann werden die es auch nicht essen .

ich will da keine experimente mehr machen, er hat ja schon sein gewicht und wird am samstag zum schlafen geschickt . früher geht es nicht , weil nach der medikamentenabgabe 2 wochen vergehen müssen, sonst vergiftet er sich selbst .


anfangs bekam igel sämtliche futtersorten, die unsere katzen nicht mochten . man mag es kaum glauben, aber manches hat nicht mal der igel gefressen :)


melden

Katzenfutter-Thread

16.05.2013 um 22:23
Ich find handelsübliches Katzenfutter extrem schlimm.
Mein Kater hat seit ungefähr einem Monat eine Unverträglichkeit, gegen einen Bestandteil von Katzenfutter bekommen. Der hat sich drei Tage hintereinander nach jeder Mahlzeit erbrochen. Ich dachte es kann nicht so weitergehen und wechselte das Katzenfutter und probier mal aus.

Nachdem ich darauf geachtet habe, dass kein Getreide und kein Zucker drin ist hat sich sein Zustand wieder einigermaßen normalisiert. Wenn ich jedoch das andere Futter ausprobiert habe, ging der Spaß von Vorne los.

Mein Kater hat auch 10 Jahre lang billiges No-Name Futter und zwischen durch auch mal Markenfutter bekommen. Ich bin der Meinung, dass das Katzenfutter unsere Tiere krank macht. Warum müssen unsere Tiere Getreide zu Fressen bekommen? Der Katzenmagen ist doch gar nicht darauf ausgerichtet dieses zu verdauen.

Aber was die sich auch alles ausdenken, was man alles in so eine Dose Katzenfutter hineinfügen könnte, außer Fleisch. Ich sage da nur Rind in Preiselbeeren, Huhn mit Petersilienwurzel, oder Schwein mit Bio Möhrchen.

Muss das denn sein? Kann mir vielleicht jemand sagen, welches Katzenfutter kein Getreide, keinen Zucker enthält und noch relativ günstig ist?


melden
melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 19:55
@Tussinelda
Danke, nett von dir.


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 20:04
Meine beiden fressen nur das Billigfutter von kaufland.
Und auch nur das in Sauce.

Vom Aldi(Nord)futter Kotzen sie (der Hund ebenfalls), Felix wird überhaupt nicht angerührt.
Und Whiskas war nur kurz interessant.

Bevor sie Trockenfutter fressen, wird lieber gar nicht gefressen also beuge ich mich ihrem verlangen :)


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:07
@Midnightsecret
schon mal frischfleisch probiert?
ich kenne keine katze, die das nicht allem anderen vorziehen würde...

p.s.: natürlich nicht eiskalt aus dem kühlschrank servieren! notfalls kurz in warmwasser werfen.


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:09
@wobel
Ja, findet der Kater auch total geil, gibt's auch immer mal wieder.
Rührt die Katze aber überhaupt nicht an.

Wundert mich auch immer wieder.


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:26
@Midnightsecret
was fütterst du denn da so an frischfleisch?
unsere katzen mochten am liebsten rinderleber, rinderherz, hühnchen oder pute.
natürlich entsprechend kleingeschnitten.
die madame konnte mit ihren 23 irgendwann nimmer ganz so grosse stücke kauen, da musste man ihr halt die sachen doch recht fein schneiden, dann war's aber ruckzuck eingeatmet, so schnell konnteste garnicht gucken. da war halt wichtig dass der deutlich jüngere kater zuerst abgefüttert war.

sprich: manchmal spielt das auch 'ne rolle, wie's geschnitten ist, wer zuerst frisst usw. und nicht nur die art des futters.

ab und zu ein rohes ei wurde übrigens auch immer mal wieder gern genommen. nicht zu oft natürlich. damit konnte man dann auch weniger geliebtes futter "aufhübschen"...


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:37
@wobel
Kater mikesch frisst auch gerne mal ein Ei, stimmt, jetzt wo du es sagst ...

Katze Livey rührt auch das nicht an.
Die klaut sich aber bei jeder Gelegenheit Käse. Gouda oder frischkäse.
Der ist aber auch nur interessant wenn sie ihn erbeuten muss.

Beim Fleisch handelt es sich meistens um Geflügel.
Aber egal in welcher Größe, für Livey völlig uninteressant.
Katzenmilch wird im Sommer gern angenommen , aber auch oft stehen gelassen.

Es gibt also irgendwie nichts wofür Livey sich absolut begeistern lässt. Aber sie scheint so wie es ist zufrieden zu sein.

Mikesch tut für Futter so ziemlich alles.
Wir hatten mal Besuch von unbekannten die was abholen wollten. Die Dame hatte Katzenleckerlies in der Tasche und mikesch hat sie permanent bedrängt bis sie wieder gegangen ist.
Der erste weg ist auch jeden morgen zu unseren Nachbarn die immer eine Schüssel Futter vor der Tür stehen haben für eine herrenlose Katze die seit Jahren in der Nachbarschaft rumstromert.
Die hat allerdings nicht viel davon wenn mikesch erstmal draußen ist :)

Livey ist übrigens knapp 5 und mikesch 2,5 Jahre alt.

Zwei Super unterschiedliche Charaktere die aber gut miteinander auskommen.
Mikesch ist relativ kräftig und Livey die kleinste und schmalste der Nachbarschaft aber Zuhause ist sie der Boss :)


1x zitiertmelden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:40
Ist euch auch mal aufgefallen das Katzenfutter (z.B. Kitekat mit gelee) seit 1-2 Jahren stinkt wie Hölle!
Das war doch früher nicht so!
Jedenfalls frisst Mein Kater nur Kitekat, anderes Futter mag er nicht oder kotzt es später wieder aus!
Trockenfutter haut er sich alle Sorten rein.
Ich will den schon längst auf nur Trockenfutter umstellen, aber wie man ahnt is das nicht einfach, ausser im Sommer wo das Nassfutter in wenigen Min zu gammeln beginnt.

Was er liebt sind diese Dentabitz.. da flippt er aus..
Wenn man mit der Packung klappert, dann kommt er wie die Feuerwehr egal wie weit er weg ist..
Ist ein Freigänger.


melden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:47
@wobel
Leckerlies fressen sie natürlich beide liebendgerne aber die gibt's eher selten.

Ach so... Mir fällt gerade ein dass es bei Livey wirklich mit der Jagd zu tun haben könnte. Bzw mit dem erbeuten.
Sie frisst eigentlich alles mögliche was sie erbeuten muss oder kann.
Ob das ein Stück Brot mit Butter vom Tisch ist oder Käse auf der Arbeitsplatte...

Ich weiß nicht ob es vielleicht daran liegt wie sie aufgewachsen ist.
Ich habe sie mit ihren Geschwistern in der Mülltonne gefunden.
Da war sie wenige Tage alt. Konnte noch nicht laufen und nicht sehen. War die schwächste im Wurf und der Tierarzt sagte dass sie die Nacht nicht überleben würde.
Habe mir dann Urlaub genommen und sie aufgepäppelt.
Kurze zeit später hat unser Hund die Erziehung übernommen. Sie zurechtgewiesen wenn sie zu weit weg wollte oder irgendwo gekratzt hat usw.

Die beiden waren ein Herz und eine Seele bis er 2 Jahre später gestorben ist.

Jagen und erbeuten hat sie da nicht wirklich gelernt. Ein bisschen hab ich versucht es ihr beizubringen aber letztendlich steckt da ja auch genug Instinkt drin.

Der Kater kam mit 9 Wochen zu uns und Jagd alles was nicht bei 3 auf dem Baum ist.. Was der hier manchmal anschleppt :-/

Meinst du damit könnte ihr fressverhalten auch was zu tun haben ?

Vielleicht ist sie auch einfach wie sie ist. Sie scheint nicht unzufrieden.
Ist halt unser Baby :)


1x zitiertmelden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:51
@masterpain
Stimmt ... Kitekat gibt's ja auch noch!
Kommt hier nicht so gut an.
Wird schnell wieder erbrochen oder gar nicht erst gefressen.

Ja der liebe Sommer und das nassfutter... Das nervt mich jedes Jahr wieder.

In diesen Sticks muss doch auch was drin sein.
Wenn hier die Verpackung knistert flippen unsere total aus vor Begeisterung :D

Am besten kommen bei uns aber sämtliche leckerlies mit Käsegeschmack an.


1x zitiertmelden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:57
@all :

Dürfen eure Katzen Zuhause alles oder habt ihr grenzen die nicht überschritten werden sollten (ist ja immer schwer Katzen was zu verbieten ...)

Also unsere schlafen mit im Bett, sitzen auch auf dem Tisch ( kann ich ja eh nicht verhindern wenn ich nicht Zuhause bin ).
Nur auf den arbeitsflächen in der Küche sehe ich sie nicht gerne wegen der ganzen Haare.

Obwohl ich da auch echt abgehärtet bin seit ich Katzen habe.

Menschenhaare widern mich extrem an. Wenn ich ein katzenhaare im essen habe dann mach ich's halt raus und gut :D

Im Grunde dürfen die beiden aber alles.


1x zitiertmelden

Katzenfutter-Thread

22.05.2013 um 21:58
@Midnightsecret
Zitat von MidnightsecretMidnightsecret schrieb:Die klaut sich aber bei jeder Gelegenheit Käse. Gouda oder frischkäse.
Der ist aber auch nur interessant wenn sie ihn erbeuten muss.
ist das nicht bei allen katzen so?
wird immer den mäusen zugeschrieben, aber mal ehrlich: welche katze kann man nicht mit käse ködern? zuviel davon ist natürlich nicht gut für katz, also bitte aufpassen damit.

@Midnightsecret
Zitat von MidnightsecretMidnightsecret schrieb:Beim Fleisch handelt es sich meistens um Geflügel.
Aber egal in welcher Größe, für Livey völlig uninteressant.
probier's mal mit rinderleber oder rinderherz. ich weiss nicht wie gut du klarkommst mit diesem material (ich weiss dass es leute gibt die kotzen könnten wenn sie leber nur sehen), wenn du probleme damit hast nimm herz, das ist richtig schön festes feines mageres muskelfleisch, überhaupt nicht eklig wenn man sich mal ans aussehen gewöhnt hat.
(ich ess das übrigens selbst sehr sehr gerne - natürlich nicht roh...)

@Midnightsecret
Zitat von MidnightsecretMidnightsecret schrieb:Es gibt also irgendwie nichts wofür Livey sich absolut begeistern lässt. Aber sie scheint so wie es ist zufrieden zu sein.
na wenn sie zufrieden ist, was willste dann? kriegt sie denn grad sachen die sie nicht fressen soll? oder warum hast du bedenken?

@Midnightsecret
Zitat von MidnightsecretMidnightsecret schrieb:Der erste weg ist auch jeden morgen zu unseren Nachbarn die immer eine Schüssel Futter vor der Tür stehen haben für eine herrenlose Katze die seit Jahren in der Nachbarschaft rumstromert.
das ist ganz schlecht, das sollte die nachbarin definitiv unterlassen.
klar können einem die streuner leid tun. aber deswegen einfach grundsätzlich futter rausstellen ist falsch. wenn überhaupt, dann unter aufsicht füttern.
das hauptproblem ist, dass futterstellen wie diese der hauptgrund sind, warum viele katzen keinen freigang haben dürfen, eben weil sie eigentlich spezialfutter brauchen und sich dann den magen an so 'ner stelle vollschlagen würden. oder weil das futter ja auch vergiftet sein könnte (ja, es gibt 'ne menge böse menschen auf dieser welt). oder weil das futter giftig geworden ist weil's in der sonne halt auch schnell verkeimt.

@Midnightsecret
Zitat von MidnightsecretMidnightsecret schrieb:Mikesch ist relativ kräftig und Livey die kleinste und schmalste der Nachbarschaft aber Zuhause ist sie der Boss :)
die mädels sind zuhause IMMER der boss.
und draussen dürfen die jungs auch nur den dicken maxe markieren weil sie da ja die heldenhaften beschützer der mädels sind...


melden