weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mutierte Ratten in Teheran

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Mutation, Ratten

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:49
@Jofe
Mystico schrieb:
Das ist ja mal wirklich krass...

... kaum stehen auf irgendwelchen dubiosen Seiten Storys ohne genaue Quellen, mit Bildern welche die Optik verzerren, und haltlosen, nicht nachprüfbaren Angaben zum Gewicht/Größė, welche von Namenlosen Wissendchaftlern, deren Fachbereich keiner kennt, angeblich durch schwurbeldiagnosen untermauert werden, ist die Acopalytze wieder voll im Gange!
Die Theorie der Apokalypse schmeißt du doch jetzt in den Raum.... ;)


melden
Anzeige

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:49
@Jofe
Also ich habe schon einige Seiten über diese ratten gefunden.
Und die Fotos sind auch nicht so schlecht


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:50
Aber es dürft keine "echte" Mutation sein
The Huffington Post reached out to several rat experts to assess the validity of Kahram's claim. Dr. David Baker, laboratory animal veterinarian at LSU, told HuffPost that it's unlikely the rats got super-sized as the result of a mutation.

"Nearly all genetic mutations identified across the field of biology are harmful and confer a disadvantage to the species rather than an advantage. It’s not like in the sci-fi movies," Baker said in an email.

However, he pointed out that there are several species of "giant" rats found around the world that can achieve the sizes described by Kahram. Because their growth plates don't fuse after puberty, Baker explained, even common black rats can get very large.

"During the Middle Ages, black rats in Europe reportedly grew large enough -- and children were small enough -- to carry off babies. Those had to have been some big rats," Baker wrote.
Quelle: http://www.huffingtonpost.com/2013/03/04/tehran-rats-iran-giant-mutant-rodents-photo_n_2807145.html#slide=2180197


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:51
@klimasch-utz
Der Katze würde es ergehen wie der im Film Men behind the sun. Die würde zerfleischt werden. :o:


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:51
klimasch-utz schrieb: Die Theorie der Apokalypse schmeißt du doch jetzt in den Raum....
Wo schreibe Ich was von Apocalypse?

Acopalytze ist viel schlimmer ...


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:55
@Jofe
in deinem post um 11:45!


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:56
@dasewige
Er schrieb ja was von "Acopalytze", aber das Wort ist so krank das es Google noch nicht mal kennt :D


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 11:58
dasewige schrieb: in deinem post um 11:45!
Wo schreibe Ich da was von Apocalypse?
Jofe schrieb: die Acopalytze wieder
Acopalytze ist viel schlimmer ... da geht nicht Welt, aber der Verstand unter!


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:00
@Jofe

Die Acopalytze ist doch so mancher Orts schon im vollen Gange :)


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:06
Auch wenn mein naturwissenschaftliches Studium (Biologie) schon 30 Jahre zurück liegt halte ich diese Meldung für einen Fake.
Es ist schwer vorstellbar, dass unter dem Einwirken radioaktiver Strahlung innerhalb offenbar kürzester Zeit ein derartiges Grössenwachstum hochkomplexer Säugetiere möglich sein soll.
Vereinzelte "Mutationen" in Form von z.B. Mißbildungen (z.B. Kälber mit zwei Köpfen): natürlich - sind ja auch vielfach belegt und dokumentiert.
Aber die hier gezeigten Ratten sind ja nicht nur übergross, sondern ansonsten offenbar völlig gesund.
Es müsste also quasi über Nacht eine hochspezialisierte, voll lebensfähige neue Art entstanden sein.
Unwahrscheinlich.


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:12
@Sunthorice

Unwahrscheinlich - ja.

Aber nicht endgültig auszuschließen.

Bedenke, dass eine Rattengeneration weitaus kurzlebiger ist, als eine des Menschen. Wie alt werden solche Tiere - 4, 5 Jahre !?
Wenn man jetzt noch in's Spiel bringt, wie lang dort bereits radioaktives Material angereichert wird ...


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:31
@kbvor4
Nein - auszuschliessen sicher nicht.

Aber, abgesehen von der Unwahrscheinlichkeit der Gewichtsangaben ("z.T. über 5 Kilogramm schwer" - zum Vergleich: mein Jack Russell wiegt 6 Kg!), können die Ursachen für Grössenwachstum innerhalb einer Art auch durchaus z.B. in einem Überangebot von Nahrungsmitteln oder dem bestehen anderer günstiger Umgebungsfaktoren über längere Zeiträume hinweg liegen.

Solche Phänomene sind ja schön öfter, auch bei anderen Tierarten, beobachtet und beschrieben worden.

In diesem Fall sind mir einfach die Quellen der Nachricht etwas zu dubios, die Informationslage zu "dünn" und die Art der Berichterstattung ein wenig zu reisserisch.


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:32
dazu hab ich doch schon vor jahren mal was gelesen O.o ... hmm moment


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:33
oh hier von 2010

http://www.n-tv.de/panorama/Teheran-kaempft-gegen-Ratten-article909728.html


melden
brummdilda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 12:35
Ich finds gut :D


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 13:25
Was ist an diesen Ratten so besonders?

Schaut euch mal um was in der Kanalisation für Riesenratten gibt, oder in der Nacht im Stadtpark , mit Nähe zu einem Fluss.


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 13:31
.....ist alles von langer Hand geplant.


melden

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 13:50
Nächster Lebensmittel-Skandal:

Ratten aus Iran in Lasagne xD


melden
LovePsalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 13:54
greifen die ratten menschen an?


melden
Anzeige

Mutierte Ratten in Teheran

08.03.2013 um 14:00
@LovePsalm

Dazu wird es nicht kommen, die werden zu Hacklfeisch verarbeitet ;)


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden