Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Im Traum vom Traumkörper getrennt

Im Traum vom Traumkörper getrennt

13.08.2013 um 19:38
Ich hab mir das erst vorgestern angeschaut. So schnell geht das nicht.
ABER: Gestern hab ich versucht bewusst ne schlafparalyse herbeizuführen. Bin dabei ganz leicht eingeschlafen und al ich kurze zeit später aufwachte, schwamm oben an der Decke ne kleine Halluzination von einem Bild mit ner Legofigur. XD

Davon war ich so begeistert, das der Versuch doch irgendwie geklappt hatte, das mein Körper von selbst aufgewacht ist.

Hier mal der Link http://www.getastral.de/

du musst halt nur deine Mailadresse angeben, wenn du den Videokurs mitmachen möchtest. ;-)


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

13.08.2013 um 20:31
Lunaras schrieb:Davon war ich so begeistert, das der Versuch doch irgendwie geklappt hatte, das mein Körper von selbst aufgewacht ist.
Wie meinst du das, dass du da gerade noch in der Paralyse warst und die hast du bemerkt, konntest dich also nicht bewegen?

Wars irgendeine bestimmte Legofigur? :D


melden

Im Traum vom Traumkörper getrennt

13.08.2013 um 20:38
Das ging alles recht schnell. Ich hab gar nicht so drauf geachtet, ob ich vollständig paralysiert bin. Ich machte die Augen auf und hatte gleich das Bild gesehen. Ich ging davon aus, das ich Paralysiert war und als mich die Begeisterung packte, habe ich auch sowas wie ein Auflösen der Paralyse empfunden.

Außerdem treten Halluzinationen doch nur während einer Paralyse auf, daher gehe ich von aus, da ich für kurze Zeit Paralysiert war.

Ich weis ja nicht in wie fern du die Legobaupläne kennst. Aber hinten ist doch immer sone grün-gelbe Werbung mit nem Legomännchen drauf. So in etwa war das Bild auch.^^


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

13.08.2013 um 23:21
@Rico
Rico schrieb:Psyche ist ein anderes Wort für Geist, und "psychologisch" ist demnach alles Wissenschaftliche, was den Geist betrifft. Aus dieser Perspektive betrachtet dürfte das Verständnis von "Geist" aus medizinischer Sicht mit dem esoterischen Verständnis identisch sein.
Ja das kann sein, ich will gar nicht mit der Frage "Geist" nerven aber genauso meinte ich das auch,wie du das erklärst. Für einen Arzt ist eben Geist=Psyche=wissenschaftlich aber das ist nicht identisch mit der esoterischen bzw,. spirituellen Ansicht von "Geist".

Ein Esoteriker oder ein Spiritueller würde den Geist eher als unischtbaren Körper beschreiben, etwas das an deinem physischen Körper gebunden ist. Der Lebensatem der in jedem von uns steckt, eben der heilige "Geist".
Geist ist hier nicht gleichzusetzen mit Psyche, daher sehe ich da schon einen unterschied.


melden

Im Traum vom Traumkörper getrennt

14.08.2013 um 12:53
@baalzebul
Ich bin mir sicher, dass beide, Mediziner und "Esoteriker", beide von dir beschriebene Ansichten in ihr Verständnis von Geist integrieren.

Es gab medizinisch-wisschenschaftliche (!) Experimente, in denen das Gewicht der menschlichen Seele (nach "Esoteriker-Verständnis", Beitrag von baalzebul, Seite 2 Absatz 2) ermittelt wurde.

Ebenso wird ein "Esoteriker" nicht leugnen, dass es ein unbewusste und unterbewusste Gefühle, Neigungen, Triebe, Erfahrungen, Gedanken, Stimmungen und Vorstellungen gibt. Manchmal kommen sie an die Oberfläche, z.B. wenn ein Trauma getriggert wird und erneut durchlebt wird. Das setzt die Existenz der Psyche aus "wissenschaftlicher Sicht", Beitrag von baalzebul, Seite 2 Absatz 1 voraus. Ein "Esoteriker", der das nicht akzeptiert, ist entweder weltfremd, oder stur-dumm.

Das bedeutet, dass Vertreter beider Gruppen dasselbe Verständnis haben. Vielleicht denkt der Mediziner berufsbedingt zuerst an deinen ersten Absatz, der "Esoteriker" eher an deinen zweiten, aber beide verstehen "Geist" auch als das jeweils andere.


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

14.08.2013 um 13:14
@Rico

Sicherlich hast du nicht unrecht mit dem was du schreibst aber trotzdem kann ich dem nicht zu 100% zutimmen, weil es dennoch Unterschiede gibt.
Es gab medizinisch-wisschenschaftliche (!) Experimente, in denen das Gewicht der menschlichen Seele (nach "Esoteriker-Verständnis", Diskussion: Im Traum vom Traumkörper getrennt (Beitrag von Baalzebul) Absatz 2) ermittelt wurde.
Ich will dir nicht immer wiedersprechen, ja es gab solche Tests aber nicht umbedingt unter der Aufischt von der "medizin-wissenschaft". Ich weiss aber was du meinst :) Das sind doch eher Grenzbereiche die hier erforscht wurden, dafür gibt es einen Namen habe ich leider vergessen, jedenfalls finde ich das wichtig, das nicht gleichzusetzen mit normalen "medizinschen-wissenschaftlern"
Rico schrieb:Das bedeutet, dass Vertreter beider Gruppen dasselbe Verständnis haben. Vielleicht denkt der Mediziner berufsbedingt zuerst an deinen ersten Absatz, der "Esoteriker" eher an deinen zweiten, aber beide verstehen "Geist" auch als das jeweils andere.
Ja das stimmt, wie aber oben erwähnt, gibt es trotzdem noch unterschiede (meiner Meinung nach) aber wir beide sind auf ein Ergebnis gekommen. Übrigens wollte ich dich mal Fragen ob es einen Grund gibt weshalb du auf die anfänglichen Post´s von mir nicht geantwortet hast? Siehst du das eher als Humbug an oder ist dir das soweit vertraut?


melden

Im Traum vom Traumkörper getrennt

14.08.2013 um 13:24
@baalzebul

Mein Ziel ist, außerhalb der Kategorien vertraut und Humbug zu denken. Ich sammle alles an Informationen, was ich kriegen kann, sortiere thematisch und setze zu einem Gesamtbild zusammen.

Du hast sehr interessante Andeutungen gemacht, sagst aber selbst:
baalzebul schrieb am 06.08.2013:Es gibt zum Beispiel "Seelen", die Menschen die gerade verstorben sind helfen, nachdem Tod klarzukommen, das ist etwas komplex und ich würde dir eher ein Buch empfehlen zu lesen, als das ich hier alles wiedergebe :)
An ein entsprechendes Buch heranzukommen wäre mein nächster Schritt gewesen. Es sei denn, du hast spontan noch mehr, bevor ich lese :D

Zum Beispiel interessiert mich, inwiefern Träumende im Traum eine Aufgabe haben können und was passieren würde, wenn man Erfolg hat/scheitert.

Sorry, dass ich darauf noch nicht geantwortet habe. Die Ergebnissicherung dauert immer etwas ;) Infornography und so :D


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

14.08.2013 um 13:35
@Rico

Kein Problem :) hauptsache du hast es regestriert. Ich hatte schon die Befürchtung du würdest das ganze eben als Humbug verstehen :)

Ich finde deinen Thread interessant und es passte eben zu dem was ich so lese, deswegen wollte ich dir das umbedingt sagen.
Rico schrieb:Zum Beispiel interessiert mich, inwiefern Träumende im Traum eine Aufgabe haben können und was passieren würde, wenn man Erfolg hat/scheitert.
Ich glaube dieses Prinzip vom Scheitern gibt es nicht, würde man eine Aufgabe nicht erledigen können, wiederholt man sie oft bis man es schafft. Wie gesagt ich habe schon viele "komische" Bücher gelesen weil es mich interessiert, im Moment lese ich "jane Roberts" Gespräche mit Seth und ich finde das gut.

Wie in meinen ersten Posts beschrieben, passt dein Beispiel vom trennen des Traumkörpers super zur Theorie :)


melden

Im Traum vom Traumkörper getrennt

14.08.2013 um 15:21
@baalzebul
Kann gemäß Jane Roberts jeder mit Kollege Seth sprechen? ;)


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

15.08.2013 um 00:01
@Rico

gemäß Seth tut man das wohl schon in seinen Träumen :) Es geht dabei auch nicht um Sie oder "seth", also wirklich interessant.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Im Traum vom Traumkörper getrennt

15.08.2013 um 12:47
@Rico
Seth beschreibt sich selbst als eine erhöhte "bewusstseinsform" außerhalb von Zeit und Raum bzw. nicht inkarniert, die oft als Geistführer / Guide bzw. Lehrmeister in den verschiedensten Realitäten agiert. Er erzählt also auch von anderen realitäten, die weniger menschlich sind z.b.
Da Seth schon oft als Mensch inkarniert ist, hat er die Möglichkeit mit den Menschen besonders gut zu kommunizieren.
Allgemein ist "Gespräche mit Seth" sehr zu empfehlen, wenig esoterisch, harte Kost, aber alles sehr glaubwürdig durchdacht , so dass man durchaus annehmen kann, dass die Informationen real sein könnten.
Die anderen Bände mit Seth sind sehr viel spezieller. Das o.g. Buch daher für den Einstieg zu empfehlen.
Hier auch nen Thread zu:
Diskussion: Das Seth-Material
Da siehste auch wie Jane in Trance fällt, da Seth Live Sitzungen gab.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Traum im Traum18 Beiträge
Anzeigen ausblenden