weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Träume

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Träume, Seltsam, Wiederholung
Seite 1 von 1

Seltsame Träume

15.11.2013 um 08:46
Hi Leute und Traumdeuter,

Ich habe Seltsame Träume die immer wieder nach dem Selben Muster ablaufen.

Ich finde mich plötzlich bei irgend einer Tätigkeit wie aufräumen oder irgendwas (keine Vorgeschichte) und finde plötzlich einen Toten Körper bei dem ich das Gefühl habe das ich ihn verstecken muss. Das schlimmste in den Situationen währe für mich das jemand bemerkt das ich eine Leiche verstecke, es entstehen dann andauernd Situationen in denen Leute vorbeikommen vor denen ich diese Leiche verstecken muss. Im Traum gelingt es mir dann immer diese Leiche so zu verheimlichen das sie von niemandem bemerkt wird.

Wenn ich dann aufwache habe ich meistens noch das Gefühl im wahrsten Sinne des Wortes "Eine Leiche im Keller" habe. Natürlich bin ich dann meist ziemlich erleichtert wenn ich merke das alles nur ein Traum war und ich in Wirklichkeit gar keine Leichen im Keller habe. Es kommt mir ähnlich vor wie in der Serie "Dexter" jedoch hatte ich diese Träume schon lange bevor die Sendung überhaupt erschienen ist.

Dieser Traum verfolg mich schon seit meiner Kindheit und taucht auch heute noch von zeit zu zeit wieder auf.

Was hat das ganze zu bedeuten?


melden
Anzeige

Seltsame Träume

15.11.2013 um 22:21
@Bumbelbee

Also diesbezüglich würde ich den metaphorischen Spruch von der "Leiche im Keller" schon recht ernst nehmen. Irgendwas, worüber man nicht spricht, was peinlich oder verboten ist.
Ober man glaubt zumindest, mdas es es ist.


melden

Seltsame Träume

15.11.2013 um 22:55
keine anhnung!

ich finde es nur erstaunlich, dass du ihn seit deiner kindheit hast!
sehr erstaunlich .. um ehrlich zu sein !


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 07:41
@Mittelscheitel

hmmmm das könnte hinkommen muss mir mal ernsthaft überlegen welche "Leichen" ich vor wem verstecken will...

@jeffTHEfrey

Warum erstaunlich? Ich hatte als Kind echtmal geträumt das ich meinen grossen Bruder aus einem Anflug aus Wut getötet habe weil er mich die ganze Zeit nur ärgerte. Ich musste dann meine tat vor meinen Eltern irgendwie verheimlichen. Das komische daran war auch das er nachdem ich ihn getötet hatte (im Traum) er immer noch herumlaufen und mit mir sprechen konnte, seltsamer weise war er dann auch ganz freundlich zu mir. Als ich aufwachte war ich aber extremst erleichtert das es nur ein Traum war und geschockt das ich mir überhaupt sowas ausmahlen konnte.


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 10:57
@Bumbelbee

okay, ich dachte 'anhand deiner ausführungen im startpost' dass der exakt selbe traum seit deiner kindheit - bis - jetzt immer wiederkehrt.
so wie du es jetzt schreibst, hattest du damals deinen bruder getötet, und heute träumst du blos davon, wie du irgend eine leiche verstecken willst

sind zwar parallelen zu erkennen, aber von 'verfolgen seit der kindheit' würde ich nicht unbedingt sprechen.. xD


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 11:03
@jeffTHEfrey

Ok, das war ein beispiel mit Konkreten Personen aber nicht das einzige mal in meiner Kindheit das ich sowas geträumt habe. Oftmals waren auch mir unbekannte Personen beteiligt.

..bin auch nach dem Tip von @Mittelscheitel darauf gekommen das es mit meinen Eltern zutun haben könnte die mich in meiner Kindheit oft als Bösen Menschen bezeichnet haben. Ich habe dann auch geglaubt das ich böse bin und böse Menschen wahren für mich zu dieser Zeit solche die andere Menschen getötet haben...


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 11:35
@Bumbelbee

welchen kontakt hast du jetzt zu deinen eltern?


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 11:52
@Bumbelbee
Hmmm. Jetzt mit den weiteren Erläuterungen habe ich eine Idee:
1) Dein Bruder hat Dich genervt (ohhh, das kenne ich) und im Traum hast Du durchgespielt "was wäre wenn"...mit dem Ergebnis: Bruder töten ist nicht gut, die haben auch ihre guten Seiten und warst echt schockiert.
2) Wegen der emotionalen Reaktion auf den Traum ergibt sich dann, das es zukünftig *leichter* erneut passiert, so etwas zu träumen.
3) Nachdem Du wieder eo einen Traum hast, nimmt Dich das emotional entsprechend mit und es verstärkt, daß Du erneut an Punkt 2 gelangst...

Vielleicht hilft es schon, wenn Du Dir klarmachst, daß Du so etwas niemals tun würdest und es nur träumst, weil Dich die Vorstellung daran so schockiert. Vor dem Einschlafen vielleicht auch probieren, bewußt daran zu denken, woran Du gern träumen würdest.


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 12:11
@jeffTHEfrey

Ich habe keinen Streit mit meinen Eltern aber ich habe ein stark distanziertes verhältniss zu ihnen, Weil sie oft nicht verstehen das es auch andere Wege und Ansichten gibt mit denen man Glücklich sein kann.

@Screet

Ich stimme dir bei Punkt 1) zu, das war wohl wirklich der Fall damals.

Kann mir auch vorstellen das diese Träume mit einer Unterdrückten Wut zutun haben die dann in meinem Unterbewusstsein tote generiert und anschliessend lebe ich dann durch was passiert wenn sie zum Ausdruck kommt.

Ich will auch noch erwähnen das ich eine Starke Trauer (um die toten) und Belastung in den Träumen empfand und daher auch so erleichtert war das es sich nur um einen Traum handelt.


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 13:04
mach mal deutlich, worum es dir eigentlich geht, ich versteh es nämlich nicht


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 13:39
@jeffTHEfrey
Soweit ich das verstehe, stören ihn diese Träume massiv, da sie ein Verhalten beinhalten, welches er absolut nicht gutheißt.

@Bumbelbee
Träume kommen auch dadurch zustande, daß sie Erlebnisse und Gedanken des Tages verarbeiten. Wenn Dich ein Traum emotional sehr stark beeinflußt, so kann dies durchaus zu einem Wiederkehren des Traumschemas führen. Beispielsweise, wenn Du viel über derartige Träume nachdenkst oder hier darüber schreibst, steigt die Chance, das es wieder passiert, weil Du Dich wieder mehr damit beschäftigt hast.

Die Lösung wäre in dem Fall wirklich, diesen Mechanismus zu verstehen, Deine im Traum erfahrenen negativen Emotionen bzgl. eines solchen Geschehens als beruhigendes "so etwas würde ich nie tun" verstehst und probierst, Dich davon weniger belasten zu lassen, so daß die Chance sinkt, derartiges erneut zu träumen.

Wenn Du unterdrückte Wut hast, kann es natürlich sein, daß diese zu einem weiteren Mitauslöser derartiger Träume wird. In dem Fall wäre es aber wichtig, mit einer solchen Wut "ins Reine" zu kommen.


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 14:13
@jeffTHEfrey
jeffTHEfrey schrieb:mach mal deutlich, worum es dir eigentlich geht, ich versteh es nämlich nicht
Es geht mir darum zu verstehen was dahinter steckt. Auch Träume haben eine Ursache und einen Hintergrund den ich nicht immer gleich verstehe. Der Grund warum ich das hier Schreibe ist ganz einfach der das es hier Menschen gibt die vermutlich mehr Erfahrung in der Sache haben als ich und mir dabei behilflich sein könnten.

@Screet

Ich finde ja eigentlich das Verdrängung nicht sehr sinnvoll ist da man ja das Problem nicht wirklich löst sondern nur auf die Seite schiebt und es danach meistens noch verstärkt zurückkommt.

Aber der Hinweis mit dem Mechanismus zu verstehen denke ich ist die Lösung. Ich denke mitlerweile das es etwas mit meiner Wut zutun hat und ich mir mal bewusst werden sollte warum ich denn überhaupt wütend bin...soviel ich weiss folgt Wut meist auf Ohnmacht danach kommt Rache/Vergeltung... müsste mir klarwerden warum ich mich ohnmächtig fühle, denke da liegt der Hund begraben.... Dank dir :)


melden

Seltsame Träume

16.11.2013 um 14:41
@Bumbelbee
Ich dachte, Du würdest wissen, warum Du wütend bist...wenn dem nicht so ist, ja, dann ist es sicher der richtige Ansatz, den Grund dafür zu finden and daran zu arbeiten.

Meine Standard-Vorgehensweise, Wikipedia zu befragen, lieferte allerdings wenig. Immerhin, laut
Wikipedia: Frustrations-Aggressions-Hypothese
kann Frustration zu so etwas führen - mit der Frage, was, wenn es bei Dir so ist, Dich frustriert.

Bzgl. einer Möglichkeit, bestehende Wut zu mildern:
Wikipedia: Wut
>>In der Ratgeberliteratur wird häufig empfohlen, Wut angemessen auszudrücken oder zu kanalisieren, etwa durch Sport, Gespräche, Imaginationen, kreativen Ausdruck oder Entspannungsmethoden.<<

Vermutlich wäre auch die Frage nach Streß und einer besseren Bewältigung von selbigem angebracht. Meine Erfahrung mit Dauerstreß ist, das er bedingt durch die Ausschüttung von Hormonen die Aggressivität steigert, so daß Sachen, die einen normal kalt lassen würden, zu einer weiteren verstärkten Reaktion führen.


melden
Anzeige

Seltsame Träume

16.11.2013 um 15:18
@Screet

Das seltsame ist das ich direkt in diese Träume falle ohne Vorgeschichte. Sicherlich ist da eine Wut im Hindergrund welche ich aber wahrscheinlich in mein Unterbewusstsein verdrängt habe und irgendwie noch nicht verarbeitet ist.

Aber ich glaube schon das der Kern des Ganzen die Ohnmacht ist. Agressionen/Wut sind da lediglich die Auswirkungen des ganzen. Ich vermute auch das gewisse Menschen sich nicht so verhalten wie ich das erwarte und deshalb eine Ohnmacht verspüre und mir nicht zu Helfen weiss. Daraus folgt dann Frustration und Wut. Denke da weniger an Stress...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Noch ein Traum51 Beiträge
Anzeigen ausblenden