weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

17.10.2010 um 22:04
@sterya
dann wäre er schon gefunden worden,Schon alleine wegen der Tiere.


melden
Anzeige
chupacabra83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.10.2010 um 22:04
wenn er unter laub liegt, spricht das nicht gerade für ein pedophiennetzwerk.

die würden wenn überhaupt eine leiche geschickter entsorgen

@ niktesla

nein nein das buch hat damit gar nichts zu tun :D


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

17.10.2010 um 22:20
Ich habe ja nur geschrieben, das es schon öfter auftrat, mit dem Laub.

Nicht das es so ist.

Höchstens sehr sehr gut vergraben, und Oben auf mittlerweile mit viel Laub bestückt?


melden
chupacabra83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

17.10.2010 um 23:31
gibts einen link zu dem esotherik forum?

kann jemand auf der esotherik schiene sagen wer sich hinter dem schwarzen mann / maskenmann verbirgt?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 09:10
@ Chupacabra83

Bitte schön: http://www.esoterikforum.de/hellsehen/962882-mirco-16.html


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 16:28
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu (oje) und wollte mich hier auch mal kurz zu Wort melden:

Um den Traum nochmal zurückzukommen: Ich finde es wichtig, Träume ernst zu nehmen und sie zu deuten. Allerdings kann man manches nicht zu hundert Prozent in die Realität übertragen. Deshalb würde ich mit Träumen in Bezug auf Mirco (und auch andere vermisste Kinder etc.) vorsichtig umgehen, auch wenn man ein Verwandter oder enger Bekannter des Verschwundenen ist. Die meisten Träume müssen erst "übersetzt" werden und das können professionelle Traumdeuter oder darauf ausgerichtete Therapeuten.

Ich kann klug daherreden, denn ich träume auch oft Sachen, die mir Rätsel aufgeben und dann mache ich mir die gleichen Gedanken, wie sie hier oft beschrieben werden. Also, auch ich bin eine von denen, die ihre Träume nicht nur als "Schäume" abtun.

LadyQ


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 17:41
hallo!!!
ich sah einen See. Dort in der Nähe muss auch ein Fluss gewesen sein. Und in diesen See fließt irgendwie Wasser rein (von oben)
Ich sah viel grünes....eine kleine Steintreppe.

http://commondatastorage.googleapis.com/static.panoramio.com/photos/original/36471314.jpg
http://commondatastorage.googleapis.com/static.panoramio.com/photos/original/12898646.jpg


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 17:45
http://spuren-aus-glas.jimdo.com/


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 17:51
sorry,ich kann nicht so gut auf deutsch schreibem,aber die Bilder können vieleicht zum Traum von Windi passen.Liegt zwar nicht östlich vom Grefrath,aber in der Näher Sassenfeld.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

18.10.2010 um 21:30
@windi
Hallo Windi,

dein Traum war sehr interessant.
Gibts noch was neues?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 01:51
@nnatik

Sassenfeld liegt dann aber wiederum in Lobberich, da gibt es einen See (Ferkensbruch), der eventuell auf deine Beschreibung zutreffen könnte.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 10:06
@ Hallo an alle
seit tagen lese ich hier schon mit, heute habe ich mich hier angemeldet um mal etwas los zu werden.
ich selber kenne jemanden, der auch schon träume hatte die sich dann bewahrheitet haben. soll heißen, ich halte so etwas nicht für unmöglich.
aber:
die person die ich kenne, hat soetwas vielleicht einmal im jahr, vielleicht auch nur alle zwei oder drei jahre.
hier kommt mir das schon sehr merkwürdig vor, dass windi jede nacht einen traum hat.
also mal ganz ehrlich, ich habe echt das gefühl, dass ihr euch da gegenseitig hoch schaukelt.
eine zeit dachte ich sogar ich komme mir vor als würde ich gerade den exorzisten lesen. (Augen die sich nach oben drehen, schnelles bewegen der augenlider usw.)
mir als leser kommt es auch teils so vor als würdet ihr die ortskarte zur hand nehmen, euch alles gut anschauen um dann zu schreiben was ihr ihm traum gesehen habt. und es gibt genug hier, die voll darauf anspringen.....
ich möchte hier niemanden angreifen ganz ganz ehrlich nicht, aber ihr sollte selber noch mal nach lesen was ihr da schreibt.
ich bin auch eine mama, ich denke auch jeden tag an mirco und wünsche mir so wie mirco und seiner familie, dass man ihn endlich findet. seit nicht böse, dass ich das jetzt hier geschrieben habe aber das mußte jetzt mal raus.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 10:17
@rony

hm, das sehe ich ähnlich. und ich bin vor allem immer noch der meinung, dass man, wenn man sich so sicher ist, schon längst dort gesucht hätte, ob auto oder nicht. es gibt ja auch züge und hier im forum lassen sich bestimmt leute finden, die mitfahren würden (mich eingeschlossen)... hätte ich den traum gehabt und wäre mir so sicher, wär ich losgefahren. scheiß drauf, was ich finden würde. darauf hätte ich es ankommen lassen. aber falls ihr fahrt, werdet ihr nichts finden. es wird schon an der ausrüstung scheitern, die ihr nicht habt. wenn er vergraben ist: wollt ihr alles umgraben? das wird wohl alles leider nicht möglich sein.
und sorry für die harten worte, aber: je länger man wartet, desto unappetitlicher wird es, wenn er da tot irgendwo liegen sollte...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 11:01
@rony

Das mag ja wie im Exorzisten klingen, ich verspürte es auch die eine Nacht das Erste mal so intensiv, und das war ein schreckliches Gefühl. Ich habe es aber wie gesagt nicht weiter zugelassen, da ich große Angst bekam. Danach kam es nicht mehr vor...

Träume sind die Eine Sache, aber dieser Bildwechsel war total merkwürdig und alles so furchtbar erhellt ( Blitzlicht), also das muß ich nicht nochmal haben, daher kann ich Windi sehr gut verstehen.

Das kann man sich auch nicht vorstellen, wenn man es noch nie durchlebt hat. Keine Erfahrung, die ich zu den Guten zählen würde, und ich lasse es auch so gut es geht, nicht an mich heran.

Seither träume ich zwar (leider) vermehrt von Mirco, aber das würde ich einfach damit begründen, das es im Unterbewußtsein steckt. Keine detailierten Anhaltspunkte wie Windi, habe aber trotzdem immer ein wenig Angst, einzuschlafen...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 11:31
@lady.penelope
ja ich stimme dir zu. weißt du, ich verfolge auch jede neugigkeit die über den fall mirco geschrieben wird. immer wieder in der hoffnung das man ihn endlich findet. es geht mir aber nicht nur in diesem fall so, bei jedem anderem kind, dass verschwindet bin ich geschockt, traurig, wütend und leide richtig mit. ich bin mir ganz sicher, dass die polizei eine spur hat(was den täter oder auch die täter) angeht. es ist aber doch völlig logisch, dass die nicht alles preis geben können was sie wissen.
ich weiß auch ehrlich gesagt nicht ob es wirklich sinnvoll ist auf eigene faust zu suchen. denn wenn ich mir vorstelle, wie viele das wo möglich schon in den ersten tagen nach mircos verschwinden getan haben, könnten sie somit schon etliche (wichtige) spuren verwischt haben.
ich denke das es auch wieder einige gibt, die sich nur auf die suche nach mirco machen bzw. gemacht haben , weil sie scharf auf die belohnung sind. mir wäre das geld scheiß egal, ich würde, wenn ich einen hinweis geben könnte es tun, ohne den gedanken zu haben das man daran auch noch zu geld kommt.
wie schon gesagt, ich hoffe das mirco endlich gefunden wird. aber ich befürchte es wird erst dann sein wenn man den (die ) täter hat.
fakt ist für mich, ich glaube nicht das eine person soviele träume hintereinander haben kann.
und noch was, wenn mirco wirklich versuchen würde sich in träumen mitteilen zu wollen, dann ausgerechnet bei sovielen die alle hier bei allmy gemeldet sind????
warum dann nicht bei einem elternteil, oder jemand aus dem verwandschaftskreis, warum ausgerechnet bei mehreren die hier schreiben????????????????????
Sorry noch mal für meine worte.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 11:43
@rony
ich würde mich natürlich auch freuen, wenn man mirco findet - lebend. aber ich mache mir da ehrlich mittlerweile keine großen hoffnungen mehr. vielmehr geht es um gewissheit für die eltern.
auf eigene faust suchen, bringt einfach nichts. man könnte es probieren, klar. aber finden wird man nichts, höchstens spuren verwischen, wie du schon sagtest. sonst müsste man sich mülltüten um die schuhe binden oder ähnliches und gummihandschuhe anziehen, um das risiko etwas einzudämmen. das müsste alles verdammt gut durchdacht und geplant werden. aber letztendlich sind und bleiben wir laien und sollten die arbeit der polizei überlassen. ich kann verstehen, wenn das verschwinden von mirco traurig und hilflos macht, das tut es bei mir auch. klar, man will was tun. gestern habe ich für einen kurzen moment gedacht: ach komm, suchtrupper zusammenstellen und los, und habe mir auch schon überlegt, wie am besten und mit welcher ausrüstung. habe es dann aber wieder verworfen. wenn windi diese träume hat - ok. und ich finde es auch super und mutig, dass sie diese der polizei mitgeteilt hat. aber letztendlich werden wir hilflos bleiben, hier weiterdiskutieren und nur hoffen können, dass man mirco (schnell) findet.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 11:43
@sterya
wie hast du es gemacht ? wenn du schreibst du hast es nicht mehr zugelassen


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 11:49
@sterya
ich finde es auch ok wenn man sich hier darüber austauscht was einem passiert ist. das möchte ich gar nicht in frage stellen.
wirklich nicht!
gruß rony


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 13:03
@rony

Ich habe solche Angst bekommen, und mit aller Kraft die Augen wieder aufgemacht. Ich habe eine sehr starke Persönlichkeit, und lasse das nicht an mich heran. Ich habe zuviel Angst was ich für Bilder bekomme...

Ich spürte genau das es um Mirco geht, und ich bin zu empfindsam um damit umzugehen. Danach träumte ich nur noch das der Junge lebt, und zurück erwartet wird, ich denke da setzt sich mein Wunschdenken stark durch.


melden
Anzeige
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

19.10.2010 um 17:53
@sterya

Ich nehme an, dass Du sehr sensitiv bist und daher auch bestimmen kannst, wovon Du nachts träumen willst. Wäre es möglich, dass Du Dir vornimmst (und vielleicht auch andere hier im Forum) davon zu träumen, wie der Tathergang bzw. der Beginn des ersten Kontaktes zum Täter zustandekam? (Sorry, falls Du es hier vielleicht schon geschrieben hast, ich hab jetzt nicht alles "durchgeblättert". )
Ich denke nämlich, wenn mehrere Leute, die so senstitiv veranlagt sind wie Du, vielleicht das gleiche träumen würden bzw. geträumt haben, sich daraus ein wichtiger Hinweis für die Ermittler ergeben könnte!

Wie denken denn die anderen darüber?

LadyQ


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden