weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 02:26
@OldGreywolf
OldGreywolf schrieb:Das lässt allerdings vermuten, dass es nicht seine erste Tat in dieser Hinsicht war.
Wird mittlerweile nicht ohnehin vermutet, dass es sich um einen Serientäter handelt?

Meiner Meinung nach spielt der Täter mit der Polizei und mich würde es ehrlich gesagt nicht wundern, wenn das Handy eben doch erst später am Straßenrand platziert wurde, ebenso wie die später entdeckten Kleidungsstücke (nicht die aus der Hinsbecker Region).
Als zu Beginn der Ermittlungen direkt von einem männlichen, ortskundigen Sexualstraftäter die Rede war, habe ich mich auch ganz ernsthaft gefragt, ob die Polizei bewusst so ein genaues Bild projiziert, um den Täter so möglicherweise zu provozieren (es wurden ja doch recht viele Theorien aufgeworfen) und zu einem Fehler zu bewegen.


melden
Anzeige
windi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 06:51
Was ich gestern noch sah, war ein Jagdhochstand. Ich werde das Gefühl nicht los, das der Täter ein Jäger ist.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 10:13
Hier ist nochmal das nachtjournal von gestern nacht 13 november. Ab 4.25 min. wird über mirko berichtet.

http://rtl-now.rtl.de/rtl-nachtjournal.php

Muss mich korrigieren, denn im bericht hat man von einem grauen passat gesprochen nicht silber.

Wenn das handy wirklich übersehen wurde, ist es vielleicht möglich das man auch mirko übersehen hat?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 10:47
@outandabout_

Die Kleidungsstücke wurden alle nur hunderte Meter (oder viell. 1-2 Kilometer) voneinander aufgefunden. Da liegen keine riesen Strecken dazwischen. Ich bin zu dem Fundort des Fahrrads (dort steht ein riesen Plakat), dem Fundort der Hose (dort steht der Schaukasten und die ganzen Blumen und Briefe) und dem Fundort des weiteren Kleidungsstückes (was nicht bekannt gegeben worden ist um welches es sich genau handelt, dort wurde auch ein Kombi gesichtet) gefahren. Das Handy wurde genau zwischen dem Fundort der Hose und des weiteren Kleidungsstückes gefunden.

Viele Grüße

Sally


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 10:50
@sally_29
Man kann sich doch denken,um welches Kleidunsstück es sich handelte.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:04
@Anixiel
Ja kann man, aber ich schreibe nicht einfach hin was ich denke was es war, solange die Polizei es nicht bestätigt um welche Kleidungsstücke es sich gehandelt hat (es können theoretisch auch nur die Socken gewesen sein).


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:05
Ich habe immer gesagt der war niemals Dunkel. Ich wußte gleich, der muß Silber oder Grau gewesen sein. Wenn dem so ist, hatte was ich fühlte Recht.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:06
@sally_29
Tue nicht so wichtig !


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:25
@Anxiel: Wo tue ich denn wichtig??? Im Gegenteil ich schreibe extra das ich mir nicht anmaße zu wissen um welche Kleidungsstücke es sich handelt. Könntest du das bitte mal erklären? Wenn tust du doch wichtig, wenn du zu wissen meinst um welche Kleidungsstücke es sich gehandelt hat.

Wenn ich mir die ganzen Beiträge mal durchlese, tust du wohl grundsätzlich eher wichtig (wollte mich dazu eigentlich gar nicht äussern, aber wenn du so anfängst, dann gebe ich auch meinen Senf dazu). Du meinst durch deine Träume zu wissen was dem Jungen geschehen ist, ich bin nur mal gespannt was du zu deinen Träumen sagst, wenn rauskommt das alles ganz anders war. Aber du wirst wahrscheinlich schon Ansätze finden, die dann doch zu deinen Träumen gepasst haben.

Ich wollte hier einfach nur wissen wie andere den Tathergang rekonstruieren anhand der gefunden Dinge, da die Polizei sich dazu sehr bedeckt hält, und verstehe nicht, warum du mich jetzt hier provozieren musst... *kopfschüttel*


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:29
@sally_29

Ich halte mich zwar eher raus, aber ich versichere Dir: Anixiel träumt das nicht, und sie tut sich nicht wichtig. Ich wäre die Erste die es sagen würde, wenn ich nicht das Gegenteil wüßte. Rede mal näher mit ihr, dann verstehst Du!

Will mich nicht einmischen, aber das wollte ich richtig stellen.

Sterya


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:29
@sally_29
Träume wo träume ich hast Du vielleicht falsch gelesen ?
Warte einfach ab,und denke mal lieber über das handy nach!


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:37
@ Anxiel: Ja warten wir ab, komisch nur das du genau zu wissen glaubst was mit dem
Jungen passiert ist, aber komischer Weise nicht sagen kannst wo er sich jetzt genau
befindet, damit die Eltern Klarheit bekommen. Ist es nicht immer so wenn die Leute meinen
zu wissen was einer verschwundenen Person zugestoßen ist.

Und noch schlimmer ist, das man von solchen Leuten sofort angegriffen wird bevor man sich überhaupt zu ihren Theorien geäussert hat...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:38
@sally29

Wichtig tuen Deinerseits konnte ich jetzt auch nicht wahrnehmen. Ich meinte das auch nicht Böse, wollte Dir nur erklären das es nicht um Träume ging.

Alles andere müßt Ihr Beiden klären, da halte ich mich raus.

Sterya


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:40
@sally_29
Genau das habe ich geschrieben,wo er ist konntest es aber leider nicht lesen bist zu spät gekommen :)
Man biste immer so empfindlich :)


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 11:45
Nee Anxiel das ist einfach keine Art und Weise jemanden so anzuschreiben, tut mir leid das du das offenbar als normal ansiehst... provoziere bitte jemanden anderes, ich wollte lediglich wissen was andere zum Tathergang denken (wie ist der Täter gefahren)


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 12:14
Ich meine, mich daran erinnern zu können, dass man PN nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Schreibenden hier im Forum veröffentlichen darf (siehe Regeln). Dies nur nebenbei.

-----

Was mir in Bezug auf den Fundort z. B. der Hose durch den Kopf geht ist ein Gespräch mit einer Bekannten, die im Nachbarort wohnt; nämlich kurz nachdem die Hose gefunden wurde sagte sie spontan zu mir: diesen Parkplatz kennen NUR INSIDER. Gut, so stand es auch in der Presse. Aber diejenige/n, die die Hose gefunden hatte/n, kam/en, bitte korrigiert mich wenn es falsch ist, aus Mönchengladbach. Was bitte macht ein/e Mönchengladbacher/in an diesem Parkplatz, den NUR INSIDER kennen? Um Müllbehälter nach brauchbarer Kleidung abzusuchen? Bitte klärt mich auf!

-----

Übrigens: Bitte streitet Euch nicht, denkt einfach daran, wie besch..... es ist, ein Kind zu verlieren. Dann wird "Wichtigtun" zur Nebensache.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 12:36
@LadyQ

Ich meine, mich daran erinnern zu können, dass man PN nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Schreibenden hier im Forum veröffentlichen darf (siehe Regeln). Dies nur nebenbei.
Wodrauf beziehst Du dieses ?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 12:43
@ all
Privatsphäre
Inhalte aus Messenger-Protokollen, privaten eMails und privaten Nachrichten (PNs) etc. dürfen nicht ohne Zustimmung der beteiligten Gesprächspartner öffentlich gemacht werden, selbiges gilt auch für das Lesen privater Nachrichten anderer User. Das gilt auch für das ungefragte interne Weiterleiten von Privaten Nachrichten. Hier zeigen wir absolut keine Toleranz. Ein Mitglied, das Privates im Forum veröffentlicht oder Private Nachrichten ungefragt weiterleitet, wird aus der Gemeinschaft ausgeschlossen.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 12:49
Grefrath - Das Handy von Mirco ist gefunden, doch bislang hat der Fund keine neuen Erkenntnisse über das Verschwinden des Jungen geliefert. Erste Ergebnisse der Untersuchung dürfte es erst Ende kommender Woche geben, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Am Vortag hatten Straßenarbeiter das Mobiltelefon des Elfjährigen aus Grefrath am Niederrhein gefunden. Weil der Täter das Handy vermutlich in der Hand gehabt habe, sei die Chance, Fingerabdrücke und DNA-Spuren zu finden, relativ groß, sagte der Sprecher. Mirco war Anfang September in der Nähe von Grefrath verschwunden. Die Polizei geht von einem Sexualverbrechen aus.


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

13.11.2010 um 13:28
@LadyQ

Ich versuche mich gerade zu erinnern, hieß es nicht immer dieser Parkplatz sei viel befahren? Oder irre ich mich... ist doch schon ne ganze Weile her.


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden