weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:09
zu der "Polen Theorie" müsste man ja dann annehmen das der täter a) einkalt ist und völlig emotionslos und furchtlos ist ...d. h. er wäre sich seier sicher oder b) das es selbst angst hat und den jungen nur am leben hält weil er nicht weis wie es ihn verschwinden lassen soll... nur wenn wer ohne sorge wie bei a) angenommen ist dann wird es für ihn auch nicht so schwer sein den rest durchdacht zu machen... gesetz den Fall er ist Täter und nicht der Lieferant.


melden
Anzeige
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:11
@ignatus
Nein.

Aber der Fall Bögerl war eine Tat aus reiner Erpresserabsicht.
Es gab einen Brief und ein Ultimatum.
Sie war die Frau eines Bankiers - die Täter wussten was es dort zu holen gab.

Das mit Mirko ist etwas ganz anderes.
Kein Brief, keine Spuren, kein Ultimatum.
Entweder die Täter wollten ihn verkaufen, oder aus irgendeinem Grund töten.
Die Polizei vermutet ein Sexualverbrechen - seine Unterwäsche wurde gefunden.

Ich denke, dass ein Entführer nicht innerhalb eines Jahres seine Absicht ändert.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:21
@ belphega:

Ich will nicht noch mal alles widerholen, nur eins: Bei Bögerl glauben die meisten Leute nicht, dass es eine Entführung gab, auch ging es gar nicht ums Geld, sondern um etwas ganz anderes.
Es wurden mit Absicht falsche Spuren gelegt, um von etwas anderem abzulenken. Die Berichterstattung war voller Widersprüchlichkeiten.

Genauso im Fall Mirko. Ich glaube hier hat jemand mit Absicht falsche Spuren gelegt, um eine Entführung vorzutäuschen. In Wirklichkeit ist etwas ganz anderes passiert.

Das ist die Verbindung, die ich erstmal sehe, nicht dass es ein und derselbe Täter war.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:31
@ignatus
Der Fall Bögerl war ein Verschulden der Polizei. Sie haben sich nicht ans Ultimatum gehalten.

Warum sollte ein Täter, der einen kleinen Jungen entführt
etwas mit einem Täter zutun haben, der eine ältere Frau entführt?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:32
Liebe Leute, wo wir gestern noch beim Thema waren: sehr interessant

http://www.express.de/regional/bonn/tatverdaechtiger-im-mordfall-ruf-/-/2860/4833908/-/index.html


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:34
@ignatus
Genauso im Fall Mirko. Ich glaube hier hat jemand mit Absicht falsche Spuren gelegt, um eine Entführung vorzutäuschen. In Wirklichkeit ist etwas ganz anderes passiert.
Genau das ist es !
Falsche Spuren vom Täter gelegt und er spielt Katz und Maus mit der Polizei.

So und die Polizei sagt mal so schreibt mal so und im Grunde haben die keine einzige heiße Spur oder hält bewußt oder unbewußt die Bevölkerung für dumm.

Wenn die Polizei ehrlich ist,denken sie doch genauso an Holland oder Belgien.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:44
und was soll passiert sein? so mal so für mich :-) jetzt fehlt es mir an phantasie^^


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:54
@ belphega: Im Fall Bögerl ist alles, aber auch wirklich alles widersprüchlich. Es fragt sich z.b. jeder, warum ein Sparkassenchef, also ein Profi, einen Verrechnungscheck ausgestellt hat, um das Geld von der Bank zu bekommen. Jeder vernünftige Mensch glaubt hier nicht an eine Entführung.

Und im Fall Mirco hat der Täter absichtlich falsche Spuren gelegt, damit die Fahndung im Kreis Grevrath bleibt.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:56
@ignatus
Ich sehe da leider trotzdem keinen Zusammenhang :(


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:56
@ignatus
"Und im Fall Mirco hat der Täter absichtlich falsche Spuren gelegt, damit die Fahndung im Kreis Grevrath bleibt. " und wr soll bitteschön daran ein interesse haben ?


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:58
@ mornie:

Wäre schön, wenn es so einfach wäre, dass man auf diesem Wege den Täter finden würde. Aber ich glaube es geht beim Thema Speichelprobe vielen darum zu verdeutlichen, dass sie es grundsätzlich als fragwürdig empfinden, wenn der Staat im Besitz ihres Genmaterials ist, denn Staaten können sich auch irgendwann mal wandeln und wenn jemand einem was Böses will, dann Gnade ihm Gott.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 13:59
bob der seher:

Na ja, z.B. für Leute, die nicht in Grevrath beheimatet sind ;-)


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:01
...ach die !


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:09
Juten Tach zusammen,
hier ist ja wieder eine Menge geschrieben worden. Es tut mir leid, aber ich habe alles nur "überfliegen" können, sonst stürzt mein "Rechner" (Gehirn) ab!
Gibt es signifikant Neues? Neue Träume? Neue Ideen?


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:11
Neueste Idee war, es könnte ein Kinderpornoring dahinter stecken.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:19
@ignatus
das ist doch nicht neu. Diese Theorie wurde doch schon vor langer langer Zeit angeführt.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:32
@LadyQ
Genau deswegen Holland und Belgien.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:40
An die Tat eines "Kinderpornorings" zu glauben, ist, glaube ich, vertane Zeit. Ich glaube nachwievor an die Tat eines Einzelnen, der Mirco zu seinen eigenen Zwecken mitgenommen hat. Davon bin ich felsenfest überzeugt.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:45
@LadyQ
Ja kann sein wir warten ab.Jeder sollte seine Meinung sagen dürfen.


melden
Anzeige
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 14:46
@LadyQ
Die Tat eines Einzelnen schon.
Die Frage ist nur:

-Hat er alleine etwas mit Mirko gemacht (getötet/eingesperrt)?

oder

-Hat er ihn in ein anderes Land verschleppt und verkauft?


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden