weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 20:13
pink__panther hat geschrieben:
Was ist mit dem Vater von Mirco? Hatte er Kontakt zu ihm? Vllt. ne Kindsentführung mit falscher Fährte damit keiner drauf kommt?

Möchte niemanden verdächtigen, sondern nur alle Möglichkeiten durchgehen,
Schon gestern habe keinen Erfolg gehabt, eine Quelle außerhalb dieses Forums hier dafür zu finden, dass Mircos mit seiner leiblichen Mutter und seinem Stiefvater zusammenlebt, also nicht mit seinem leiblichen Vater.

Gibt es dazu auch eine Quelle außerhalb unseres Forums hier?


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 20:18
@lasal48

wie meinste das? Mirco hat ganz sicher bei seiner Mam u.dem Stiefvater gelebt...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 20:33
In der Presse wurde das bislang aber nicht erwähnt - oder habe ich da etwas überlesen?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 20:33
@lasal48
wir belassen es dabei Mirco hatte ein gutes zuhause, und wir lassen die Familie jetzt mal außen vor.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 20:48
@Anixiel

Mir geht es beileibe nicht darum, hier Mircos Familenverhältnisse auseinanderzubröseln oder zu bezweifeln, dass er "ein gutes zuhause" hatte.
Mich wundert halt nur, wie mehrfach doch behauptet wird, Mirco habe mit
seinem Stiefvater, aber nicht mit seinem leiblichen Vater zusammengelebt. Dazu habe ich nämlich in den Printmedien nichts gelesen, und auch Google verweist sehr schnell auf Allmystery...

Da frage ich mich, ob es eben auch noch weitere Quellen gibt...


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:01
Smokie sagt: "Mirco hat ganz sicher bei seiner Mam u.dem Stiefvater gelebt".

Woher weißt Du das so genau?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:02
@ignatus
Es gibt Dinge die sollte man doch ruhen lassen.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:06
Ok, ich verstehe Dich, aber die Gewissheit zu haben, dass nicht vielleicht ein Serientäter sein Unwesen treibt, sondern "nur" der Vater das eigene Kind "entführt" hat, wäre für viele schon beruhigend.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:33
@alle erstmal Hallo.

Ich glaube nicht, daß der leibliche Vater was mit dem Verschwinden Mirco's zu tun hat. Falls er noch existiert und nicht vielleicht sogar schon verstorben ist, wird er als einer der ersten von der Polizei befragt worden sein.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:35
@ignatus
sorry @smokie, wenn ich darf, dann antworte ich mal eben für Dich:

Smokie sagte doch, er wohnte früher in der Nähe der Familie und seine Eltern leben heute noch dort. Daher weiß er das wohl.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:37
@Lorea

Danke...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 21:40
@smokie
:) gern!


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:05
Ich glaube nicht an Kinderschänderring. Warum sollten die Sachen so kreuz und quer in der Gegend verteilt werden?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:06
um verwirrung zu stiften!!!! vieleicht...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:07
@ignatus
Daran glaub' ich irgendwie auch nicht.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:10
Deutschland findet euch
Positive Meldung im Fall des vermissten Alexander R.:

Der seit Sonntag vermisste 12-jährige ist wohlbehalten bei seiner Familie angekommen!

Vielen Dank für Eure Unterstützung! Euer Deutschland findet euch Team.


Deutschland findet euch Hintergrund:
Zunächst hatten sich die Ermittlungen der Polizei auf Personen konzentriert, die den Gymnasiasten gesehen haben könnten. Die Beamten schlossen die Möglichkeit nicht aus, dass Alexander R. mit der S-Bahn im MVV-Bereich unterwegs sein könnte.

Eine Vermutung, die sich bestätigte: Fündig wurden die Beamten nun tatsächlich in München!


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:14
Habs jetzt auch in den Medien entdeckt. Na Gott sei Dank!

"Passanten entdeckten den Zwölfjährigen mitten in München am Oskar-von-Miller-Ring – gesund und unversehrt! Die Nacht hat er auf einem Münchner Kinderspielplatz verbracht, er ist aber trotzdem wohlauf. Jedoch ist der Junge so müde, dass er von der Polizei noch nicht befragt werden kann. Was er nachts auf dem Spielplatz wollte, ist also noch unklar."


Was mit den Kindern heutzutage nur los ist.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:25
Gott sei dank


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:27
@smokie
smokie schrieb: um verwirrung zu stiften!!!! vieleicht...
Wäre eine Möglichkeit; aber "unprofessionell", kompliziert und mit einem höheren Entdeckungsrisiko verbunden.

Ich würd' da eher auf einen Einzeltäter tippen, der, nachdem er was immer auch mit dem Jungen gemacht hat, sich schnell aus der Tatortnähe verziehen wollte und sich während der Fahrt der "lästigen" Sachen entledigt hat.


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

15.11.2010 um 22:31
@Lorea

war auch nur ne idee,aber was schon komich ist das alle sachen immer auf der fahrbahn seite gefunden worden in richtung Grefrath bzw.in autobahnnähe....


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden