Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum von Mirko aus Grefrath

2.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Grefrath, Mirko

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:20
@victory
Ich glaube auch dass er in Holland ist. Und ich will keine falsche Fährte legen :-)

@belphega
Ich glaube auch dass es konkrete Hinweise gibt dass Mirko in dem Gebiet ist, welches jetzt durchsucht wird. Warum sonst sollten sie nochmals alles durchkämmen? Nur sagen tut uns dass niemand.


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:22
@pink__panther
Ja wo denn nun Holland oder Deutschland ?


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:23
@belphega
nicht aufregen, ist ja OK. Den Artikel mit dem Spaten hab ich noch gar nicht gelesen. Ich sag ja nicht, dass das Blatt meine Bibel ist!


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:23
@Anixiel
Ich denke dass er in Holland ist. Aber das muss ja nicht heißen dass es so ist.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:23
@pink__panther
Wenn dich solche Fälle allgemein mehr interessieren, lies dir das Buch hier durch:

http://www.amazon.de/meinem-Himmel-Roman-Alice-Sebold/dp/3442458366/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1289920922&sr=8-3
"Mein Nachname war Salmon, also Lachs, wie der Fisch; Vorname Susie. Ich war vierzehn, als ich am 6. Dezember 1973 ermordet wurde." Schon der Beginn von Alice Sebolds Romandebüt deutet an, dass sich die Autorin viel vorgenommen hat. Nicht nur, dass die schreckliche Geschichte vom Sexualmord an der kleinen Susie Salmon vom Opfer selbst erzählt wird, noch dazu befinden wir uns als Leser mit Susie in ihrem Himmel, von wo aus sie das Schicksal ihrer Familie nach ihrem Tod verfolgt. Zwar ist Susies Himmel so ausgestattet, wie sie sich ihr Leben auf der Erde immer gewünscht hatte, doch die Heldin will noch nicht von den Lebenden und ihrer Trauer und Verzweiflung Abschied nehmen. So versucht sie, mit ihren Freunden und ihrer Familie in Kontakt zu bleiben, auch um ihren Mörder, den unscheinbaren Nachbarn Mr. Harvey, zur Strecke zu bringen. Doch wie die Lebenden muss auch Susie erkennen, dass Erinnerungen, auch wenn sie nicht gänzlich verschwinden, sich doch stetig ändern, und zu einer gemeinsamen Erfahrung werden, welche die unüberwindliche Abwesenheit zu akzeptieren gelernt hat.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:24
@belphega
Ich bezweifle, dass die Polizei noch überhaupt irgendwas herausfinden wird. So schlampig wie die bisher ermittelt haben, haben die das Handy erst nach fast zwei Monaten gefunden. Er wird wahrscheinlich schon tod sein...
Die Polizei hat ihre Suche auch zu sehr auf NRW beschränkt, da kann das nichts werden, wenn ihr mich fragt, er liegt bestimmt in Holland oder schon auf dem Wege nach Berlin in einer dunklen Gasse, ohne das böse zu meinen. Ich wohne in der Nähe, in der er entführt wurde...


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:27
@belphega
das Buch ist sehr empfehlenswert, habe mir grade die Rezension durchgelesen! Danke für den Tipp.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:27
@Zerox
Ja. Innerlich glaube ich, denkt die ganze Welt, dass er tot ist.
Aber vergleich es mit anderen Entführungen.

Maddie wurde von der ganzen Welt gesucht. Millionen Spendengelder, hunderte Prominente, sogar der Präsident hat sich für die Suche mit seinem Wort eingesetzt. Dennoch blieb die Kleine verschollen.

Kann man unseren Polizisten da noch einen Vorwurf machen?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:28
@LadyQ
Gerne. Es ist eines meiner Lieblingsbücher.
Danach wird es dir sehr schlecht gehn. Es berührt selbst die härtesten Männer.

Und du wirst es in einem Zug durchlesen. Es fesselt.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:29
@belphega
Nein, aber sie haben oftmals konkrete Hinweise aus der Bevölkerung als Humbuck abgetan, ein Mann hatte ihn im Auto liegen sehen, und das fällt denen erst Wochen später ein?
Ermittllungspannen sollten bei derartigen Dingen echt nicht sein...


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:29
@belphega

Es verschwinden täglich Kinder aber noch nie haben ich so viel in den Medien davon gehört wie jetzt bei Mirko.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:31
@belphega
glaub ich Dir. Ich schon zu viele "schlimme" Literatur gelesen, sodass ich schon fast immun dagegen bin (Ausnahmen bestätigen die Regel). Aber solche Bücher darf ich nicht vor dem Einschlafen lesen.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:32
@pink__panther
das ist es eben, was mich auch stutzig macht. Diese enorme Medienpräsenz. Und der enorme Polizeiaufwand.


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:34
Ich habe noch nie mitbekommen dass man mit Tornados nach einem Kind gesucht hat. Ist das üblich? Hab ich das nur nie gelesen oder ist das selten der Fall?


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:34
@Zerox
Das.. ist allerdings wirklich merkwürdig.
Aber.. stand das auch in "guten" Zeitungen?


melden

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:36
@belphega
Ich hab das auch gelesen und lese so gut wie nie die Bild. Weiß aber auch nicht mehr wo ich das gelesen habe.


melden
LadyQ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:37
Es gibt keine "guten" Zeitungen, sondern nur "gute" Journalisten (Augenkneif)


melden
Anzeige

Traum von Mirko aus Grefrath

16.11.2010 um 16:41
Das mit dem alten Herren, der ein Kind im Wagen liegen sah, hat sich wohl als unwichtig herraus gestellt. Zumal wohl nicht einmal sicher war, ob er auch die Wahrheit gesagt hatte. Angeblich hätte er am Hinweistelefon eine Polnische Frau gehabt jedoch stellte sich herraus, das dort zu dieser Zeit keine Polnische Frau gearbeitet hatte. Und dann war er sich plötzlich nicht mehr sicher ob er angerufen hatte...
ich finde den Artikel leider nicht mehr


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden