Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Euer letzter Traum

4.161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Träume, Erinnerung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Euer letzter Traum

26.08.2022 um 12:42
@Bundeskanzleri
Okay, also drücken wir mit solchen Träumen unsere Urängste aus, die normal verdreckt in uns schlummern, aber durch die Bilder präsent werden und uns dann für einige Stunden verfolgen. Klingt eigentlich logisch.


melden

Euer letzter Traum

01.09.2022 um 17:04
Puh, ich hatte grad nen absoluten Alptraum.
Hab Mittagsschlaf gemacht, und irgendwie bekam der mir nicht.
Ich hab anscheinend in einem großen Gebäudekomplex gelebt, ich war zumindest im Traum halt da, muß man sich vorstellen wie ein Seniorenheim, oder ein Schullandheim.
Auf jeden Fall quadratisch gebaut, und ein Innenhof in dem Autos standen, unter anderem auch ein Mercedes.

Dieser Mercedes wurde von mir als Leichenablageort benutzt (der Kofferraum), und gehörte anscheinend auch der Leiche ( anscheinend war es Guido Maria Kretschmer).

Naja, auf jeden Fall, ich hatte den wohl geschlagen, ob der schon tot war als er im Kofferraum landete, kann ich nicht sagen.

Dann wuselte da überall Polizei rum, auf der Suche nach dem, hat alle möglichen Leute befragt, aber keiner hat in den Kofferraum geguckt, da es sehr heiß war, war der hinterher bestimmt tot.

Naja, keine Ahnung wie ich auf so ne Grütze kam, bin auf jeden Fall aufgewacht bevor die den gefunden hatten.

Anscheinend guck ich zu viel TV


1x zitiertmelden

Euer letzter Traum

01.09.2022 um 17:19
Zitat von FlyflowerFlyflower schrieb:anscheinend war es Guido Maria Kretschmer
Du hast während deinem Mittagsschlaf sicher VOX geguckt :D

Aber schon ein unangenehmer Traum, keine Frage.


melden

Euer letzter Traum

01.09.2022 um 22:50
@EnyaVanBran

Ne, hab ich kurioserweise nicht, sonst hätte ich das verstanden.
Hatte eigentlich auf Netflix mit Sohnemann Spongebob geguckt, und das hatte irgendwann gestoppt.


melden

Euer letzter Traum

02.09.2022 um 07:17
@Flyflower
Okay, dann hat sich der gute Guido Maria irgendwie anders in deinem Gehirn festgefressen ^^
Ich überlege gerade,von Promis träume ich eigentlich so gut wie nie...


melden

Euer letzter Traum

02.09.2022 um 08:49
@EnyaVanBran
Ich hab eigentlich auch noch nie von Promis geträumt zumindest könnte ich mich nicht dran erinnern.
Keine Ahnung, warum der arme Guido sterben mußte, also ich hab echt nix gegen den.


melden

Euer letzter Traum

02.09.2022 um 16:07
Ich war in so einer Art Gefängnis, mehr so nach amerikanischem Style, da wars eigentlich ganz kommod. Aber dann haben sie mich gewarnt eine Tür zu öffnen zu so einem anderen Trackt, die dann aufging und dahinter war Ausnahmezustand. Irgendwie so eine Stimmung von Tod und Verwesung, aber vollgepumpt mit Adrenalin, die totale Gefahr, so als ob es echt ernst wird und man jederzeit mitgerissen und "erschnellt" werden kann. Weiß nicht, ist öfter mal in meinen Träumen, anderes Szenario, aber so ein Areal, wo man quasi "vogelfrei" ist, wo Anarchie herrscht und überhaupt keine Sicherheit mehr existiert, das Recht des Stärkeren gilt und der einzige Ausweg der Tod ist. :/


1x zitiertmelden

Euer letzter Traum

06.09.2022 um 17:12
Zitat von SchubiackSchubiack schrieb am 02.09.2022:ist öfter mal in meinen Träumen, anderes Szenario, aber so ein Areal, wo man quasi "vogelfrei" ist, wo Anarchie herrscht und überhaupt keine Sicherheit mehr existiert, das Recht des Stärkeren gilt und der einzige Ausweg der Tod ist. :/
Interessant, bei mir sind das die Träume, wo irgendwelche Flugkörper vom Himmel fallen oder es so wirkt, als würden die gleich runter kommen. Ich bin bis heute nicht dahinter gekommen, was mir mein Unterbewusstsein damit sagen will.


1x zitiertmelden

Euer letzter Traum

07.09.2022 um 08:47
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Interessant, bei mir sind das die Träume, wo irgendwelche Flugkörper vom Himmel fallen
Ich habe jahrelang einen immer wiederkehrenden Traum von einem abstürzenden Flugzeug gehabt (inzwischen sind solche Träume selten geworden). Der Traum verlief typischerweise so: ich bin irgendwo in einer Stadt unterwegs, als plötzlich über mir ein Flugzeug ziemlich niedrig und laut herumfliegt. Ich schaue nach oben und denke mir, da stimmt was nicht. Das Flugzeug verhält sich nicht normal. Und dann sieht man es auch schon allmählich abstürzen. Der Absturz erfolgt meistens in einiger Entfernung, sodass ich mich selbst nicht gefährdet sehe, aber man sieht eine dunkle Qualmwolke aufsteigen und hört den Lärm. Das ganze Szenario wirkt irgendwie beunruhigend, aber ich selbst fühle mich nicht bedroht. Es ist eher wie ein Spielfilm, in dem ein Flugzeug abstürzt.


melden

Euer letzter Traum

07.09.2022 um 12:33
@martenot
Das könnte 1 zu 1 einer meiner Träume sein. Nur dass es nicht unbedingt in einer Stadt sein muss und dass die Flugzeuge in letzter Zeit immer seltsamer aussehen.
Ich fühle mich auch nie wirklich bedroht, es ist eher fast ein wenig faszinierend, aber gleichzeitig auch total unheimlich und ich bin im Traum immer total entsetzt und erschrocken.


melden

Euer letzter Traum

16.09.2022 um 14:31
Ich habe mal festgestellt, dass sich ein Traum durchaus dorthin entwickelt, wie ich (im Traum) denke, wie es passieren könnte. Als Beispiel, mir fällt ein, dass ich Angst vor Spinnen habe, und dann tauchen natürlich welche auf.

Oder - hoffentlich falle ich da nicht runter - und irgendwann falle ich dann halt.


1x zitiertmelden

Euer letzter Traum

16.09.2022 um 14:51
Heute Nacht habe ich viele unzusammenhängende Dinge geträumt. Einmal ging es darum, dass wir anscheinend einen bevorstehenden Fallschirmabsprung geplant hatten, und mir war deswegen etwas mulmig und ich war mir nicht sicher, ob ich das wirklich toll finden soll, mich aus einem Flugzeug zu stürzen. Ich hatte noch überlegt, den Fallschirmsprung abzusagen, aber es kam dann gar nicht dazu, weil die Trauminhalte gewechselt haben.

Später spielte dann mal die Zahl 9 eine Rolle. Ich träumte, dass ich auf Mallorca sei, und dass Mallorca in 9 gleichgroße Provinzen eingeteilt wäre, die wie in einem Quadrat angeordnet wären (drei Reihen zu je drei Provinzen). Außerdem war ich im Traum in einer Gruppe von insgesamt 9 Leuten unterwegs. Irgendwie spielte die Zahl 9 für die Organisation der Reise eine Rolle, aber da weiß ich keine Details mehr, nur dass ich mich etwas gestresst fühlte, weil es irgendwie kompliziert war.

Dann kam noch dazu, dass mir plötzlich einfiel, dass ich wichtige Reiseunterlagen zuhause vergessen hatte, ohne die wir nicht ins nächste Hotel einchecken konnten. Und ich habe dann überlegt, ob es sinnvoll wäre, dass ich nach Hause reise, die Unterlagen hole und dann wieder zurück komme.


1x zitiertmelden

Euer letzter Traum

16.09.2022 um 17:49
Zitat von martenotmartenot schrieb:Und ich habe dann überlegt, ob es sinnvoll wäre, dass ich nach Hause reise, die Unterlagen hole und dann wieder zurück komme.
Das hätte mit dem 9-Euro-Ticket etwa 9 Stunden gedauert.


melden

Euer letzter Traum

18.09.2022 um 17:45
Ich habe geträumt, dass ich auf der Terrasse meines Elternhauses war. Ein paar Verwandte waren hier versammelt. Meine tote Oma saß auf einem weißen Gartenstuhl. Alle taten so, als wäre das ganz normal, also war ich nicht erschrocken. Ich schüttelte ihr die Hand, sie war ganz kalt und zuckte ein wenig. Wir redeten über die bevorstehende Beerdigung. Da wachte meine Oma wieder auf. Wir haben dann noch über terminliches geredet.

Sie ist letztes Jahr verstorben und ich habe länger nicht mehr von ihr geträumt.


melden

Euer letzter Traum

22.09.2022 um 07:15
@Michael835
Und in deinem Traum hätte sie tot sein müssen? Ich träume oft von meinem Vater (er ist schon vor ein paar Jahren gestorben) aber da ist er eben noch am Leben.


melden

Euer letzter Traum

23.09.2022 um 08:11
Ich hab heute Nacht geträumt, dass mich ein rot- gelb gefleckter Delphin, der auf einem Auge blind war, in den Finger gebissen hat. Und weil das noch nicht verrückt genug ist: irgendwie hat das Tier früher mal meiner Mutter gehört, die dort war (irgendwo am Meer) um das Küstenpatent zu machen.... dazu fällt mir echt nix mehr ein :palm:


melden

Euer letzter Traum

23.09.2022 um 09:51
Zitat von deim0sdeim0s schrieb am 16.09.2022:Ich habe mal festgestellt, dass sich ein Traum durchaus dorthin entwickelt, wie ich (im Traum) denke, wie es passieren könnte. Als Beispiel, mir fällt ein, dass ich Angst vor Spinnen habe, und dann tauchen natürlich welche auf.

Oder - hoffentlich falle ich da nicht runter - und irgendwann falle ich dann halt.
Das kenne ich auch, man kann den Traum auch beeinflussen . Wenn man vor dem einschlafen oder im Halbschlaf etwas visualisiert, es sich bildhaft oder szenenhaft in Gedanken vorstellt kann es sein das man davon träumt.

Ich habe mal bildhaft das Zusammensein mit einer Person die ich kenne vorgestellt, und dann ein Traum mit der Person gehabt.


melden

Euer letzter Traum

26.09.2022 um 12:01
Während meine Schwester mich anzurufen versuchte, um mich nach Geld zu fragen, das ihr gerade fehlt, das sie aber braucht, um Katzenfutter und Zigaretten zu besorgen, schlief ich noch und träumte parallel zu ihren Sorgen folgenden passenden Traum:

Ich befand mich mit meiner Schwester, die ihre Katze auf dem Arm hatte, und ihrem Mann, der Zigaretten wollte, zusammen im Zug zum Ort, wo das Katzenfutter gut und günstig zu haben war, ein spezieller Tierfutterladen. Meine Schwester war nervös, weil ihr das Geld nicht reichte für den Einkauf, aber ich beruhigte sie und wies sie auf die Gegenwart Gottes hin, die sehr deutlich spürbar war. Trotzdem blieb sie panisch in ihrem Verhalten, als müsste ihre ganze Familie und ihre Katze verhungern. In Wirklichkeit war aber alles in Ordnung. Ich hatte Geld bei mir und unterwegs fanden wir auch laufend Münzgeld. Die Katze war auch ruhig und gut greifbar. Ihr Mann machte es zwar wieder mal kompliziert mit seinem Rollstuhl und der Abfahrt des Zuges an zwei wählbaren Stationen (Vor- und Nachstation), aber es war lösbar, er konnte beruhigt werden. Es war halt mühsamer für meine Schwester, ihn zur Hauptstation zu stoßen, die Nachstation wäre etwas näher gewesen für sie. Aber er war etwas stur und fühlte sich sonst nicht sicher. Im Zug selbst hatte meine Schwester unter den anderen Fahrgästen ziemlich einen Wirbel angerichtet durch ihre Panik und ihrer Katze, die sich durch das Abteil bewegte. Es gab denn auch einen Mann, der sich von ihrer Panik hat anstecken lassen, ein pingeliger Typ, der ein Schwert in seinem Koffer hatte und dieses zog. Ich konnte ihm dieses aber entreißen und setzte ihn sozusagen Schachmatt, indem ich ihm die Kleider mi dem Schwert zerschnitt, sodass er dann Ruhe gab. Er war zuerst dünn und wurde während meines Angriffs dicker und nahm meine Gestalt an. Es war eine Art Kampf gegen mich selbst. Ich fand danach am Strand eines Flusses oder Sees laufend Münz, das ich waschte. Auch andere Menschen waschten dort Münz wie Gold.

Als ich aufwachte, zeigte mir mein IPhone an, dass meine Schwester mich mehrmals erreichen wollte in der Zeit, wo ich schlief und träumte. Ich schrieb sie nun an und sie bestätigte mir genau diese Ängste, die ich geträumt hatte. Ich überwies ihr dann etwas Geld auf ihr Konto für den Einkauf. Als Ausleihe, weil sie ihren Lohn später erhält.


melden

Euer letzter Traum

01.10.2022 um 03:47
Ich habe mit der Kabarettistin Lisa Eckhart letzte Nacht im Traum intensiv über Inzelligenz und Bildung diskutiert.
(Ich hab erst vor einer Weile mal im Traum mit Paul Mc Cartney über Tolkien gefachsimpelt :D)
Hätte nichts dagegen, mit denen dies auch in der Realität zu tun!
Die Beatles waren immerhin wirklich Fans von Tolkien.

https://www.tolkiengesellschaft.de/5878/beruhmte-tolkien-fans/


melden

Euer letzter Traum

02.10.2022 um 15:35
Heute Nacht der Traum war furchtbar.. leider kann ich im Traum nicht erkennen, dass ich träume.

Meine Mutter ist letztes Jahr verstorben und heute in meinem Traum hat sie sich in der Familiengruppe bei WhatsApp gemeldet.. Was genau sie geschrieben hat weiß ich leider nicht mehr, aber ich war so fassungslos und hab im Traum meinen Bruder angerufen, ob er genau dasselbe sieht wie ich.. danach bin ich zum Glück aufgewacht.

Sowas beschäftigt mich dann den ganzen Tag.


1x zitiertmelden