Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Borley Pfarrhaus

41 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Geisterhaus, Spukhaus, Borley

Borley Pfarrhaus

27.02.2007 um 18:39
joar klar irgendwo her muss ich ja auch meine infos ham also ich hab se von denoberen
links^^ jo dat mit der nonne ist auch ein fake!!!

msfg Francis


melden
Anzeige

Borley Pfarrhaus

27.02.2007 um 18:40
Ja sieht man ja sofort war ja nur als scherz gedacht nehm ich mal an^^


melden

Borley Pfarrhaus

28.02.2007 um 12:52
ähhhhhhhh ja *hüstel*


melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

03.07.2007 um 11:00
Habe auch noch 1.2 Bücher mit der Geschichte von Borley gefunden..interessanteBilder.

Unter anderem auch ein Bild bei dem Harry Price 1945 dabei ist, wie voneinem Geistlichen ein kleiner Zedernsarg mit den Gebeinen jener Frau, die er für MarieLairre hielt,beigesetzt wurden.
Die Beerdigung fand in einem kleinen Dorf LISTONstatt, etwa 2 1/2 km entfernt vom unseligen Borley.

Bei den untersuchtenSchädelteilen die man im Keller von Borley Rectory gefunden hatte, sollen von einer etwa30 jährigen Frau stammen.Ein Zahnarzt entdeckte darüber hinaus Hinweise auf einenschmerzhaften Abszeß im Kiefer(der vielleicht den gequälten Ausdruck auf dem Gesicht dergespenstischen Nonne erklärt)


melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

03.07.2007 um 11:11
Ebenfalls interessant DAS HAUS DER GESICHTER

Die Gesichter von Belmez. Es begannam 23.8.1971 in dem kleinen andalusischen Bergdorf Belmez im Hause der Maria GomezPereira. Wie von Geisterhand gemalt erschien aus dem Nichts heraus ein Gesicht auf demKüchenboden. Alle Bemühungen, das Antlitz wegzuwaschen, fruchteten nichts. Im Gegenteil,das Gesicht schien sich zu verfinstern. Die Familie entschied sich, den Fußboden zuüberkleben. Aber auch das fruchtete nichts. Ein paar Tage später erschien an gleicherStelle ein anderes Gesicht. Die logische Schlußfolgerung: ein neuer Zementboden sollteden alten ersetzen. Aber: Sie ahnen was jetzt kommt: an gleicher Stelle entstandenimmerwährend neue Gesichter. Gerüchten zu Folge sollte an der Stelle, wo das Haus derMaria Gomez steht, ein alter Friedhof gelegen haben. Man öffnete den erst neuenZementboden und grub neugierig in die Tiefe. Was man fand, klingt fast atemberaubend. Indem Erdreich fand man zwei kopflose Skelette. Die Überreste der zwei Menschen wurdenerneut und nach allen Regeln religiöser Überzeugung begraben. Den jüngst aufgebrochenenKüchenboden versiegelte man gegen Nässe, und betonierte ihn erneut. Ein paar Wochenspäter erschien das Antlitz eines anderen Menschen. Reporter, die aufmerksam gewordenwaren, konnten sogar beobachten, wie ein solches Gesicht neu entstand. Sie konnten genaubeschreiben, wie sich langsam aus Konturen ein Gesicht formte. Bis heute ist diesesPhänomen wissenschaftlich nicht zu erklären. Diverse Parapsychologen aber meinenfestgestellt zu haben, daß ihre Messungen seltsame Ergebnisse erbrachten. Sie sprechenvon sich bewegenden Stühlen und fallenden Gegenständen und einer merkwürdigen Schwingung.
Wissenschaftler, Polizisten,Parapsychologen , Priester untersuchten die Erscheinungenmit großer Sorgfalt, es konnte nie genau aufgeklärt werden, wie sie dorthin gekommenwaren.


melden
sarafin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

03.07.2007 um 11:28
Das prächtige OCTAGON HOUSE, das 11800 von Colonel John Tayloe erbaut wurde, warSchauplatz einer tragischen Romanze:
Kurz nach dem Einzug in das Haus, verliebte sichdas junge Mädchen des Hauses in einen Offizier. Doch der Vater war gegen diese Beziehungund verbot dem Offizier den Zugang zum Haus. Er gab auch nicht dem Betteln und Flehenseiner Tochter nach, und es kam zu einem bösen Streit. Nach dem Streit lief das Mädchenhinauf in sein Zimmer. Mit einer Kerze in der Hand, die sie ergriffen hatte.

Nurwenige Augenblicke später hörten die Eltern einen entsetzlichen Schrei und kurz daraufeinen dumpfen Aufprall. Der Vater stürmte aus dem Zimmer und fand seine tote Tochter amFuße der Wendeltreppe.

Seitdem soll es an dieser Treppe spuken. Es wurdenflackernde Schatten gesehen und immer wieder der Schrei der jungen Frau gehört und auchdas Geräusch des Aufpralls war mehrfach zu hören. An der Stelle, wo das Mädchen starb,ist jedoch nichts zusehen, sondern stets nur eine gespenstische, unnatürlich Ruhe zuspüren.


melden
sir_escobar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 12:01
Link: www.chapso.de (extern)


melden
sir_escobar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 12:02
Link: www.chapso.de (extern)

und nach dem Brand


melden

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 12:11
Schade eigendlich, wär ne schöne bude gewesen!


melden
sir_escobar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 14:18
Link: www.chapso.de (extern)

hab noch was gefunden:

Ein sehr bekanntes Bild:
Beim Fotografieren der Ruine entdeckte man diesen seltsamen
Leuchtpunkt in den Überresten. Das Foto wurde eingehend
geprüft: An Kamera & Film war alles in Ordnung.
Hat der Spuk das Feuer "überlebt" ?

Bild im Anhang


melden
sir_escobar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 14:19
Link: www.chapso.de (extern)

hier noch etwas grösser


melden

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 14:39
sarafin7 schrieb am 03.07.2007:Nurwenige Augenblicke später hörten die Eltern einen entsetzlichen Schrei und kurz daraufeinen dumpfen Aufprall. Der Vater stürmte aus dem Zimmer und fand seine tote Tochter amFuße der Wendeltreppe.
Für diese Fälle gibts doch die Zäune am Anfang und Ende einer Treppe.


melden

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 14:42
http://www.geister-und-gespenster.de/spuk/spukorte/borley.htm
Aus der nahe gelegenen Kirche drangen Stimmen, fürchterliche Gesänge und Glockengeläut.
Klingt nach einem ganz normalen Gottesdienst!


melden

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 15:52
LOL stimmt sogar!


melden

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 15:56
lol


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 16:40
http://www.gespensterwelt.de/pfarrei_von_borley.htm

also da gibts hier doch schon zig Berichte...sucht mal..... unter Spukhäuser ect....


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

04.01.2008 um 17:21
Hier ist eine Art Webside...mit Fotos und so.....ich hab auch mind. 3-4 Bücher wo was drinnen steht*

http://www.harryprice.co.uk/Borley/borley_into.htm


melden
sir_escobar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

09.01.2008 um 14:31
Link: www.geister-und-gespenster.de (extern)

Die Wahrheit über Borley?


Über die Pfarrhaus von Borley werden allerhand Geschichten erzählt. Verschiedene Versionen der Spukerscheinungen sowie die verschiedensten Auffassungen. Eine Version der Borley-Legende findest Du » hier «

Durch die Untersuchungen des umstrittensten Parapsychologen des Jahrhunderts, Harry Price, wurde die Geschichte um das Borley Pfarrhaus auch in den Medien bekannt und galt als das am meisten von Geistern heimgesuchte Haus Englands.

1929 erzählte ein Ortsansässiger Harry Price die Geschichten rund um die Borley Pfarrei. Dieser soll dann die Spukfälle auf das genaueste Untersucht haben. Ein paar Mitglieder einer parapsychologischen Gesellschaft sehen das jedoch vollkommen anders.

1956 wurde von diesen Mitgliedern ein Bericht veröffentlicht, der zu einem vernichtetend Urteil kam. Es wurde von Ihnen nicht nur behauptet das es gar keine eindeutigen Beweise für irgendeinen paranormalen Vorgang auf Borley gab, sondern das Price selbt es war der einige diese Phänomene hervorrief.



Sie zitierten die unverblümte Beschuldigung eines Reports Namens Charles Sutton des Daily Mail der Price nach dessen Tod Betrug vorwarf:"Vieles geschah in dieser Nacht, die ich mit Harry Price und einem seiner Kollegen in dem berühmten Borley-Pfarrhaus verrachte. So schlug mit unter anderem ein großer Kieselstein an den Kopf. Nach ettlichen geräuschvollen auftretenden "Phänomenen" packte ich Harry und fand seine Tasche voll Klötzen und Kieselsteinen. Dieses Phänomen konnte er mir auch nicht erklären. Ich rief den Daiily Mail mit meiner Geschichte an, doch nach einem Gespräch mit dem Rechtsanwalt wurde mein Artikel gestrichen"

Das Price selbst eher an einer guten Geschichte an statt der Wahrheit interessiert wäre, bestätigten auch einige von Prices Forscher-kollegen. Cynthia Ledsham, eine Reporterin der Life, besuchte 1944 zusammen mit Price und einem Fotografen, das Pfarrhaus das gerade abgerissen wurde. Aus einiger Entfernung machte der Fotograf eine Aufnahme der Ruine auf der ein fliegender Ziegelstein festgehalten wurde. Price behauptete sofort, das dies das erste Foto sei auf dem eine Poltergeistaktivität auf Video festgehalten wurde. Doch später gab die Reporterin gegenüber Mitgliedern der parapsychologischen Gesellschaft zu daß ein Arbeiter, der mit den Abrissarbeiten beschäftigt war, eine Mauer ganz in der Nähe abriss und in regelmäßigen Abständen Ziegelsteine wegwarf.

Sowie das Haus zusammenfiel, fielen auch Prices Darstellungen der Spukerscheinungen von Borley in sich zusammen. Die Pfarrei stand garnicht auf einem ehemaligen Gelände eines Klosters, wie es hieß. Die Nonne die im Dunklen umherirrte, wie sie ein Zeitungsreporter beobachtete, war in Wirklichkeit ein Dienstmädchen das später selbst zugab "Poltergeist" gespielt zu haben.

Ein ehemaliger Bewohner hatte damals in Nove Scotia gelebt, dem Schauplatz einer ausführliche publizierten Spukerscheinung aus dem 19. Jahrhundert, die bemerkenswert viele Parrallelen zu den angeblichen Vorfällen in Borley aufwies. Dieser übergab Price einst einen Großteil des anekdotischen Materials über Nove Scotia. Privat gab er zu nicht an daran zu glauben.

Ist es dann in der Pfarrei von Borley dann doch tatsächlich so gewesen wie ein ehemaliger Bewohner des Pfarrhauses sagte: "Nur Ratten und der örtliche Aberglaube" würden auf Borley spuken?


gefunden auf: http://www.geister-und-gespenster.de/wissen/wissenschaft/borley.htm


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

10.01.2008 um 08:47
Wie gesagt, es gibt ja schon soviele seiten hier über Borley,einfach mal ein wenig stöbern.

http://www.absinthes-anderswelt.de/spukneu.htm


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Borley Pfarrhaus

02.01.2009 um 15:41
Grade drauf gestoßen, wil ich am Buch sortieren bin...

https://www.youtube.com/watch?v=b0Xd32Eo3ns


und Nr. 2

https://www.youtube.com/watch?v=RGVwJgM0VXg


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt