weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spukwald in Bremen-Nord.

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Bremen

Spukwald in Bremen-Nord.

16.08.2009 um 21:50
@titus1960
An dem Haus ist eigendlich nichts gruseliges, bis auf die Tatsache , das Eltern und Großeltern, den Kindern Gruselgeschichten erzählen, damit sie nicht Nachts in den Park gehen. :D

Das Schweitzerhaus steht bei uns in Cuxhaven, im Schloßgarten vom Schloss Ritzebüttel.
Genutzt wurde es damals von den Gärtnern, zur Aufbewahrung von Gartengeräten und Vogelfutter.
Mittlerweile steht es unter Denkmalschutz und wird gehegt und geflegt.

Es ist nach meinem Wissen, dort auch nichts Grausames passiert.
Vielleicht mal ein Handtaschenraub im Park aber sonst ist es dort sehr idyllisch.
Viele Familien besuchen den Park mit ihren Kindern um Enten zu füttern.


melden
Anzeige

Spukwald in Bremen-Nord.

16.08.2009 um 21:57
hat einer von denen ein Fernglas? Linkes fenster oben rechts? Sehe nichts,sorry


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

17.08.2009 um 01:55
"An dem Haus ist eigendlich nichts gruseliges, bis auf die Tatsache , das Eltern und Großeltern, den Kindern Gruselgeschichten erzählen, damit sie nicht Nachts in den Park gehen"

Hehe - großartig, weil sie es gerade deswegen eben DOCH tun...

Ich sehe den Showdown irgendwie schon vor meinem geistigen Auge:
Angestachelt durch die Gruselgeschichten in einem bekannten Onlineforum, treffen verschiedene Gruppierungen junger Leute am Vereinsheim der "Knoops-Park-Stiftung-XYZ e.V." in einer Vollmondnacht aufeinander und
- a) schlachten sich gegenseitig ab
- oder b) werden allesamt von der Polizei verhaftet, welche die gelegentlich dummerweise auch selbst anwesenden Besitzer des Häuschens bereits mehrfach verständigt hatten.

Variante C:
Irgendwann taucht hier ein Thread auf mit der Kernaussage:
"Ich glaube ja eigentlich nicht an Geister, aber bereits seit geraumer Zeit fühle ich mich irgendwie beobachtet, wenn ich mal in der Unterkunft unseres Wald- und Gartenpflegevereins übernachte. Meine Vereinskumpel, allesamt gestandene Gärtner oder Landschaftsbauer, haben bereits mehrfach erzählt, dass nachts dunkle Gestalten ums Haus schleichen, die sich nicht fotografieren lassen und sofort verschwinden, wenn jemand von uns aus dem Fenster schaut. Hat das vielleicht etwas mit dem alten Kinderheim ganz in der Nähe zu tun? Dort sollen ja mehrere Kinder unter ungeklärten Umständen verstorben sein."

Und am folgenden Wochenende tauchen hier dann Gespensterfotos auf, die MajorNesse und Kumpanen irgendwie verdächtig ähnlich sehen...

Muhahahahaaa!!!


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

17.08.2009 um 04:37
Hallo ihr!

Endlich mal Leute aus meiner nähe:)

ich wohne auch in der nähe von bremen. landkreis osterholz..
schön das es auch mal in meiner nähe etwas zu "besichtigen" gibt ;)
besonders angetan hat es mir das häuschen in cuxhaven, ich finde es strahlt eine unglaubliche idylle aus, nichts unheimliches.
dort würd ich gern wohnen so schön find ich das:)
ich seh aber eindeutig am rechten bildrand den schemen eines niedlichen,kleinen mädchens. beim näheren ranzoomen allerdings kann ich es nich mehr erkennen.geht das nur mir so?

Lg,diamond


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

17.08.2009 um 14:29
@Dobie

Das Schweitzerhaus steht in keinem Zusammenhang mit dem "Vereinshaus" vom Pellens Park. Das eine ist in Bremen und das andere In Cuxhaven.... :D

Ich muß aber zugeben das ich deine Ansicht recht amüsant finde... :D :D

Allerdings war bis jetzt keiner bei Nacht da...
Und wieso sehen die "Gärtner" dann alle aus wie kleine Mädchen?? Verkleidet?? ;)

@diamond

Ich kann dort nix erkennen, bis auf n komischen Baum, der auch in echt merkwürdig aussieht. Nachts ist es dort auch nicht gruselig... (ein beliebter Knutschplatz für Pärchen).

Aber wunderschön und idyllisch ist es dort aufjedenfall...:D


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 22:25
iich glaub ich spinne seht ihr auf dem bild vom spukhaus auch nen kind auf einem einrad !? das ist links neben dem baum


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 22:29
Anhang: mt47325,1250368670,mt47325,1249745113,Schweizerhausbearbeitet.JPG (1428 KB)
ich meine auf diesem bild wenn man rechts vergrößert.
und links zwischen den bäumen kann man nen alten mann mit schnurbart sehen wenn man es vergrößert


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 22:35
mt47325,1251664511,mt47325,1250440691,mt47325,1250368670,mt47325,1249745113,Schweizerhausbearbeitet.JPG


ich meine auf diesem bild wenn man rechts vergrößert.
und links zwischen den bäumen kann man nen alten mann mit schnurbart sehen wenn man es vergrößert


melden
MajorNeese
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 22:45
mt47325,1251665145,Kaputzenmann

@tomlellis
Also ich sehe da einen Kaputzenmönch(Siehe Anhang, gelber Kreis!).

Meinst du die gleiche Stelle?


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 22:52
@MajorNeese
Das erkenne ich auch, wär mir aber glaub ich von alleine nicht aufgefallen.

@tomlellis
Den Mann mit dem Bart erkenne ich auch grade so, aber was siehst du da ganz links, was du auch eingekreist hast?


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 23:05
hi
die grünen kreise sind von mir. Die beiden "geister" sind das was mir aufgefallen ist. den kapuzenmann sehe ich auch .
zu den rechten kreis in grün ich seh da die ganze zeit nen kind oder ne puppe mit nem einrad. und im linken nen kopf der aussieht wir ein alter mann mit schnurbart.


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 23:07
hi
@miku
die grünen kreise sind von mir. Die beiden "geister" sind das was mir aufgefallen ist. den kapuzenmann sehe ich auch .
zu den rechten kreis in grün ich seh da die ganze zeit nen kind oder ne puppe mit nem einrad. und im linken nen kopf der aussieht wir ein alter mann mit schnurbart.


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 23:10
@tomlellis
Hmm vielleicht sehen wir unterschiedliche Sachen, denn ich sehe den Kopf eines bärtigen Mannes im rechten grünen Kreis und in dem linken grünen Kreis erkenne ich gar nichts...


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

30.08.2009 um 23:20
mt47325,1251667216,jjj

@miku
hi ich hab hier beides mal nachgezeichnet und die originale daneben gesetzt vielleicht erkennst du sie ja jetzt oder meine vermutung bestätigt sich und ich sehen geister lol (ps. einige wissen nicht das sie tot sind) *g*


melden
LuisCypher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukwald in Bremen-Nord.

21.09.2009 um 20:15
mt47325,1253556922,Denkmal1

Also, ich bin heute mehr zufällig auf diese Seite gestoßen, weil ich mal schauen wollte, ob was über meine alte Heimat im Netz zu finden ist. Manchmal wird man ja etwas sentimental. Beim Lesen Eurer Geschichten habe ich mir dann auch die Bilder angeschaut. Gerade die von den sogenannten "Altar". Der war damals allerding höher und war ein Denkmal, auf dem ein Relief des ehemaligen Besitzers, dem alten Pellens, angebracht war.

Ich bin nämlich mal in Marßel zur Schule gegangen und musste da einen Aufsatz über die Gegend schreiben. Dazu habe ich mir ein paar Bücher aus der Stadtbücherei ausgeliehen. Und aus einem fielen beim Durchblättern zwei Fotos heraus, an die ich mich heute wieder erinnert habe. Ich habe die Bilder gleich eingescannt. Das eine zeigt drei Kinder, die auf diesem Denkmal sitzen. Das andere ein Kind, das darauf steht. Ich hatte mich damals gewundert, dass bei zwei Kindern auf dem einen Foto die Augen zerkratzt sind. Von diesen Gruselgeschichten hatte ich damals nichts gehört, die Fotos aber dennoch aufbewahrt. Klare Tendenz zum Messi, was?

Jedenfalls müssen da mal Kinder in dem Gebiet gelebt haben, was ja die Theorie vom angeblichen Waisenhaus untermauern könnte. Im Hintergrund des einen Fotos ist auch noch ein Haus zu erkennen. Ich habe früher nie was über ein abgebranntes Waisenhaus zu hören bekommen. Aber ich sage mal, jeder hat irgendwelche Leichen im Keller, über die er nicht mehr reden will. Und es gibt genug Gegenden auf der Welt, in der finstere Geheimnisse aus der Vergangenheit lieber verschwiegen werden, als sie an die große Glocke zu hängen.


melden
LuisCypher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukwald in Bremen-Nord.

21.09.2009 um 20:16
mt47325,1253557000,Denkmal2

Irgendwie habe ich nur ein Bild hochladen können. Hier also das 2.


melden
B.H.Kelly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spukwald in Bremen-Nord.

05.10.2009 um 10:48
Hallo. Komme auch aus Bremen.
Mein Vater ist dort in der besagten Gegend aufgewachsen.
Er hatte davon auch noch nie etwas gehört.

Aber das Bild von dem Schweizer Haus find ich echt n bisschen heftiger...


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

06.08.2010 um 02:26
Moin, wollte meine 3 Pfennige dazu geben. Hab vorhin mit meiner Freundin, "vorsichtig" über die ganze Geschichte gesprochen. Vorsichtig - weil ich sie nicht "beeinflussen" wollte.
Sie ist im Getto, ääähhh Marßel geboren und da zu Schule gegangen. Sie kann sich gut daran erinnern, dass sie mit der Schulklasse öfter in dem Wäldchen spazieren waren. Das war vor ca. 20 Jahren. Sie kann sich an das Haus (hier als Villa Kunterbunt) ziemlich gut erinnern. Nur das damals, war das Haus nicht so bunt gewesen(aber ohne Garantie).
Was es die "Ruine" betrifft, ist sie da ungern spielen gegangen. Sie hat mir erzählt: wenn man von der Helsinki-Straße runter ging und dann kurz vor der Schule nach links abgebogen ist, kam man durch einen "Steinbogen" in den Wald. An der Stelle haben sie des Öfteren das verwestes Kadaver gefunden. Die kleinen Tiere (oder besser gesagt, deren Skelette) wurden mit, aller Anschein nach von Menschen gebastelten (also kein Zufall), Pfeilen durchgebohrt. Die Überresten haben sie öfters gesehen, ob es regelmäßig war, daran kann sie sich nicht mehr entsinnen. Die ganze Gegend hat sie sonst nicht besonders gruselig empfunden. "Nur die armen Tiere"-O-Ton, das war schlimm.
Am Montag, kann ich 2-3 ältere Leute (über 80-zig) fragen, ob an der Stelle früher ein Waisenhaus oder was ähnliches stand.
Wenn einer oder mehrere Bock haben, könne wir die Tage dahin fahren. Wir wohnen quasi um die Ecke, na ja ca. 10 km :).

Für alle anderen die Lust und Laune auf was spannendes oder guten Spaziergang, haben, empfehle ich: Schwanewede und die Hünengräber.
Muss langsam schlafen gehen, aber wenn jemand sich dafür interessiert, dann schreibe morgen, warum für mich (uns) die Gegend so spannend und so rätselhaft ist. Keine Angst, ich glaube nicht das es da spuckt, zu min. hab ich es nicht gemerkt. Grüße mimo


melden

Spukwald in Bremen-Nord.

06.08.2010 um 18:57
Schwanewede ist absolut langweilig, Garlstedter Forst wäre vielleicht noch sehenswert, mit der Wunschtanne und dem Sandloch von 1km x 1 km ausmaß.


melden
Anzeige

Spukwald in Bremen-Nord.

06.08.2010 um 19:13
@Shiiva
Shiiva schrieb:Schwanewede ist absolut langweilig, Garlstedter Forst wäre vielleicht noch sehenswert, mit der Wunschtanne und dem Sandloch von 1km x 1 km ausmaß.
In "Schweinewede" hab ich mal gewohnt.......und auch in "Farge"....kennste da den U-Boot Bunker....da ist es auch sehr unheimlich...


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden