Die Treppe ins nichts ist die Treppe zu einem früheren Haus, bzw zu einer Villa die mal dort stand.
Diese Villa wurde abgerissen da dort ein Hotel gebaut werden sollte. Im Endeffekt wurde keine Baugenehmigung erstellt da dieses Stück "Fläche" also der ganze Park dem Staat gehört. Der Herr Pellens hat dieses Stück Fläche dem Staat geschenkt und einen anderen Teil seinen Kindern vererbt, diese Kinder haben diesen Teil seinen Kindern vererbt usw.