weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Spuk, Lutterburg, Bodenwerder

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

11.11.2012 um 15:19
War heute auf der Lutterburg !!! Wer stört dort die Totenruhe ??? Waren bei der Kapelle und bei einem Grab war ganz frisch Erde abgetragen. Sah sehr frisch aus,die abgehobene Erde hat noch keinen Regen abbekommen !!! Wer kann mir dringend etwas darüber berichten????


melden
Anzeige

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

11.11.2012 um 19:12
Also sowas ist ja echt ne Schweinerei! Kann sein, dass da wer nach Schmuck oder sowas gesucht hat. Ich meine, es wurde mal gesagt, dass die ihren Schmuck mit ins Grab genommen haben, aber keine Ahnung, ob das stimmt...


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

12.11.2012 um 18:11
@all

Hallo liebe Leute,

mit viel Interesse habe ich die Beiträge in diesem Thread verfolgt. Ich bin der Meinung, dass es sich bei der Lutterburg aus mehreren Gründen um eine bemerkenswerte Anlage handelt. Nicht nur wegen der gemeldeten Spukfälle, sondern ebenso aus lokalhistorischer und architektonischer Sicht. Wie beispielsweise Berlin mit dem architektonischen Erbe von Hermann Muthesius umgeht, kann an vielen Stellen nachgelesen werden; erst jüngst fand dort eine Ausstellung ausgewählter Dokumente von ihm aus dem Werkbund-Archiv statt. Vor dem Hintergrund ist es schon etwas erschütternd zu sehen, wie man die Häuser Büttner und Harms einfach sich selbst überlassen hat …

Mein Interesse für die Geschichte(n) des Weserberglands, für Kunst und Kultur, – und auch für paranormale Phänomene haben dazu geführt, dass ich die Website/das Blog

http://lutterburg.de

ins Leben gerufen habe. Was ich bisher – auch mit Hilfe dieses Threads – in Erfahrung gebracht habe, kann dort gelesen werden. Von Zeit zu Zeit werde ich Neuigkeiten posten, Bilder, Material usw. einstellen. Es ist noch einiges in Planung!

Ich freue mich, wenn der eine, die andere vielleicht mal vorbeischaut und ein Feedback gibt. Ebenso werde ich das Geschehen hier im Thread natürlich weiter verfolgen. Wer sich mit brauchbarem Material beteiligen möchte, ist herzlich willkommen!

Besten Gruß

Axel


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

23.11.2012 um 10:50
Hallo, ich war selbst auch schon da! Aber wo soll denn diese Kappele gewesen sen???


http://lutterburg.de/wp-content/uploads/2012/09/haus_buettner_harms_2.jpg


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

25.11.2012 um 12:09
Lageplan : http://yfrog.com/scaled/landing/23/mt557971262546828unbena.jpg
Sie ist etwas schwierig zu finden !


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

15.03.2013 um 18:32
Hallo,
wir haben uns seit langem nicht mehr gemeldet.
Mein Sohn 10,5 Jahre und ich waren heute mal wieder auf der Lutterburg.
Das Tor am Pförtnerhaus ist nur noch zur Hälfte geschlossen.
Auf dem Weg zum Büttner-Haus waren Fußspuren im Schnee zu sehen und recht frische Reifenspuren.
Am Büttner-Haus hat sich jemand die Mühe gemacht Holz für seinen Kamin zu sägen.
Der Weg zur Lichtung und zur Blechhütte ist relativ frei geschnitten.
Wir hatten kurz den Eindruck als ob jemand in der Blechhütte war -dem war aber nicht so !
Auf der Lichtung waren Äste aufgestapelt und ein Haufen war angezündet !
Auf dem Weg zur Kapelle gab es nichts besonderes außer zwei Rehe.
In der Kapelle stand ein halbes Kreuz im Altar ( oder ist es ein Sarg? ).
Die Gräber machten den Eindruck als ob jemand dort etwas im Grab gesucht hat...etwa den Sarg ?!
An den Häusern sind uns Graffitti-Schmierereien aufgefallen.
Das Harms-Haus ist unverändert und immer noch sehr gruselig.
Der Besuch der Lutterburg ist immer noch spannend und recht aufregend...
Auf dem Rückweg zum Pförtnerhaus hatten wir den Eindruck als wenn uns jemand vom Harms-Haus aus beobachtet... !
Wer weiß mehr über die Lutterburg und seine Geschichte / Geheimnisse ???
Bitte über das Forum melden - Danke !
Hat mal jemand Lust mit uns auf das Gelände zu kommen ?
Wir freuen uns auf Antworten von Euch...

Gruselige Grüße

Leon und Dirk


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

16.03.2013 um 18:04
@Solling Habe gehört, dass die Verstorbenen ihren Schmuck mi ins Grab genommen haben sollen-aber keine Ahnung, ob das stimmt! Jedenfalls sahen die Gräber schon vor einem halben Jahr sehr verwühlt aus...Am besten auf Wikipedia gucken, da steht eigentlich immer viel und interessantes über der Lutterburg!
Viel Spaß! Gruß
Sarah


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

26.04.2013 um 12:42
intressante seite .. wo man so alles hingeleitet wird wenn man nach vergessenen orten sucht . und alles hat mit bunkern hier in essen angefangen . vielleicht komm ich bald auch mal zur lutterburg


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

02.05.2013 um 07:18
hey, leute schöne diskussionen und gute hilfe in euren beiträgen. wir waren nun auch mal dort und es ist wirklich schade dass es ingesamt so zerfällt und vorallem zerstört wird. naja auf der seite lutterburg.de sind wirklich schöne dinge übersichtlich zusammen getragen. die grundrisse sind interresant weil am gebaude lässt es sich nur erahnen was mal wo gewesen sein könnte. aber mir ist da etwas aufgefallen... der keller des büttner haus scheint deutlich größer zu sein als die grundmauern des hauses. leider gibt es vom keller keinen grundriss und ich bin zu unsicher in dem keller umher zu laufen. gibt es hier jemand der diesen keller schon erkundet hat?

liebe grüße ;)


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

25.05.2013 um 23:09
Hey, bin zwischen eschershausen und bodenwerder aufgewachsen, vor kurzem ein haus 10 km von bodenwerder geerbt, kenne die gegend recht gut und hab bis jetzt von der burg nix gehört ...

Zu dem hunde bellen, die lutterburg ist hoch oben, unten am wasser sind bei wind und wetter immer menschen mit hunden unterwegs und die habe ich letztens auch mächtig bellen gehört ;D
Also wird es wohl möglich sein das der schall die laute trägt und kein geisterhund, auch wenn sich alles ziemlich creepy anhört.

Wenn ich ganz umgezogen bin werd ich mich wohl dort mal hin wagen


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

30.05.2013 um 12:17
Wir waren vorgestern auf der Lutterburg - echt schön da oben, man kann sich noch richtig vorstellen wie es mal ausgesehen haben muss!
Uns kam es allerdings im Wald stellenweise so vor, als würde es neben den Kellern unter den Häusern eine Art "Tunnelsystem" über das Gelände geben, kann das sein? Bzw weiß jemand was darüber?
Und man sollte -vor allem auf dem Weg Richtung Kapelle - aufpassen, dass man nicht die Wildschweine, die sich da wohl im Wald rumtreiben, aufschreckt. ;)


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

30.05.2013 um 19:35
kann sich nicht jemand als reicher erbe ausgeben und interesse an dem gelände heucheln, so dass man quasi ne führung bekommt ? Dann würde man doch sicher über irgendwelche tunnel und bunker infomiert werden ?


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

31.05.2013 um 13:26
ich wohne ihn bdw und bis jetze fand ich bei der lutterburg vieles merkwürdig zb. war bei mir zumindest so als ich das grundstück betrat mit meinen bruder da haben wir beide einen leicht kalten luft zug gespürt auf den ganze grundstück und als wir wieder runter gegangen sind gab es gebell das immer lauter wurde bis wir komplett weg waren ich muss sagen solche themen wie diese interessieren mich sehr und kinderlache haben wir auch gehört dann wurden wir sehr dumm und sind ihn die villen rein gegangen und dort als wir unten waren haben wir gerenne gehört aber nichts gesehen und auf den boden war auch irgend etwas komisches ich kann es nicht beschreiben außer das es ca. 30 cm lang war und als wir kurz raus gegangen sind und wieder rein war es weg. als wir das grundstück verliesen war es wieder warm.


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

18.06.2013 um 20:03
Ich habe lange Zeit in BDW gewohnt und kenne die Gegend und die Häuser auch sehr gut. Leider habe ich bisher keine solche Erlebnisse auf der Lutterburg gehabt. Aber wer weiß, was nicht ist, kann ja noch werden.

Ein unterirdisches Tunnelsystem kenne ich nicht. Ich war zuletzt im Herbst in beiden Kellern und kenne auch den Zugang zum Weinkeller, aber weiter als die Hausumrisse, gehen die Keller nicht.
Es gibt ein Gerücht über eine alte Festungsanlage, die auf den Gelände war, bevor die Häuser gebaut wurden. Wo genau diese war und ob es ein Tunnelsystem gab, weiß ich leider nicht.

Wo hier so viele Leute bereits auf den Gelände waren. War jemand zuletzt mal bei den Überresten der Grotte? Ich meine nicht die Kapelle, sondern die "Rosengrotte" oberhalb der Kapelle. Im Herbst habe ich Sie nicht mehr gefunden, aber da habe ich es auch von unten versucht. Ich würde mich über ein Fotot freuen.


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

27.06.2013 um 17:54
gibt jetzt auch eine Seite auf Facebook : Lutterburg - ein Haus mit Geschichte


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

02.07.2013 um 12:27
hi ich war heute auf bei der lutterburg und wir haben die kapelle nicht gefunden könntet ihr mir da ne kleine wegbeschreibung geben danke im voraus


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

02.07.2013 um 13:19
Ich hab bei der lutterburg bei dem zahnarzt gebäude hab ich so nen schleier gesehn zuerst dachte ich es wäre rauch aber es hat sich direkt ins gebäude bewegt da war mir schon mulmig


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

03.07.2013 um 19:50
Hallo Luftkopf !
Wir haben uns auf dem Gelände der Lutterburg am 02.07.2013 getroffen und uns unterhalten !
Ihr habt echt geile Bilder bei Facebook eingestellt !!!
Was war das mit dem Schleier ???
Wäre schön wenn wir in Verbindung bleiben könnten...
LG
Dirk und Leon(Sohn)


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

03.07.2013 um 21:08
das war nicht luftkopf sondern ich und mein bruder chrille


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

04.07.2013 um 11:20
Sorry Noppenball!
Habt Ihr Lust mit uns in Kontakt zu bleiben ?
Würden uns freuen !!!


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

09.08.2013 um 17:29
55797,1376062160,IMG 1093.JPGOriginal anzeigen (6,9 MB)Aber klar doch. Dann werde ich hier mal ein paar Bilder von unser Besichtigung posten


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

09.08.2013 um 17:38
55797,1376062700,IMG 0700.JPGOriginal anzeigen (8,9 MB)2


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

09.08.2013 um 17:48
55797,1376063331,IMG 0755.JPGOriginal anzeigen (7,5 MB)Die Kapelle


melden

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

23.09.2013 um 17:54
55797,1379951679,IMG 4018.JPGHallo,
wir waren gestern auf der Lutterburg, ohne das wir großes Vorwissen über die Gebäude hatten. Wir haben uns hier heute angemeldet um euch kurz unsere Erfahrung zu berichten. Wir waren zu dritt dort, 2 Erwachsene 1 Kind. Dank des Riesenhinweisplakates am Tor kann man das ja auch gut finden :o) . Wir haben weder Hundegebell noch Kinder gehört, und die Geräusche die man wahrgenommen hat, kamen definitiv von der Weser, allerdings ist es dort oben schon sehr mystisch, selbst am Tage.

Die Kapelle haben wir leider nicht gefunden, da mein Mann zu faul war, vorher den ganzen Thread zu lesen. Obwohl wir jetzt festgestellt haben, das wir wohl kurz davor waren. Wenn man von den Stallungen in Richtung Büttner Haus geht, befindet sich rechts der alte Garten, man übersieht ihn schnell, ist eigentlich nur daran zu erkennen, das man noch die Torpfosten sieht. Dort drin ist es wirklich sehr eigenartig. Die Vegetation ist anders. Und irgendwie bekommt man dort ein komisches Gefühl. Wir zumindest. Man kann noch gut die Kantensteine einiger Beete erkennen, und einen alten Brunnen, das Gartenhaus ist aber inzwischen komplett zerfallen. Sich dort länger aufhalten, wollte ich mich zumindest nicht.

Wir haben dann den Weg vom Büttner Haus rechts hoch zum Harms Haus genommen. Den Weg kann man noch gut erkennen. Hinter dem Haus führt eine Treppe nach oben in den Wald hinein. Wir sind dort ein Stück hoch, sind dann aber wieder zurück. Weiss jemand wo es dort hingeht?

Wir werden dort nochmal hingehen um die Kapelle zu suchen, tagsüber, in der Nacht würde mich dort niemand hinbekommen.

Ich hänge mal ein Bild vom Garten an.


melden
Anzeige

Die unheimliche Lutterburg in Bodenwerder

23.09.2013 um 19:15
Wow, wirklich eindrucksvoll Bilder. Wirkt schon sehr der Ort. Vermutlich auch weil man schon mit gewissen Erwartungen hingeht.

@Die_Blomberger
Was hat dein Kind erzählt? Kinder sind doch oft sehr empfänglich für alles übernatürliche?


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden