Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

458 Beiträge, Schlüsselwörter: Lost Places, Urban Exploring, Hessen/rheinland-pfalz

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

03.04.2012 um 16:20
Ich kenne ein Verlassenes Krankenhaus in Bad Schwalbach ind welches man echt Super rein kommt, und eins in Wiesbaden, welches echt noch top in schuss ist, eigentlich :D
Würde gerne gegen andere Lost Places Adressen tauschen. pn !


melden
Anzeige

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

03.04.2012 um 17:41
@domesxb
domesxb schrieb:Ich kenne ein Verlassenes Krankenhaus in Bad Schwalbach ind welches man echt Super rein kommt, ...
doch hoffentlich mit erlaubnis des eigentümers bzw. besitzers - sonst macht man sich nämlich strafbar...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

04.04.2012 um 07:49
wobel schrieb:doch hoffentlich mit erlaubnis des eigentümers bzw. besitzers - sonst macht man sich nämlich strafbar...
Na logisch...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

21.04.2012 um 23:03
<<Dritter teil<<



melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 12:29
Hi,
ich bin Fotograf und suche für mein Kunstprojekt (Düsteres, Creepy, krankes Zeugs eben), nach Lost Places die ich als Location für die Umsetzung der Motive nutzen kann. Hatte bis jetzt zwar 3 Locations in Mainz / Stromberg/ Darmstadt, allerdings wurde ersteres Abgerissen und die anderen beiden Unzugänglich gemacht :(.

Kennt wer von euch hier im Rhein Main Gebiet was brauchbares? Hab hier schon paar Tipps gelesen, da das aber auch schon wieder bald en Halbes Jahr zurück liegt und da viel passieren kann, frag ich da einfach noch mal in die Runde.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:16
@BloodRoseArts
frag doch einfach den eigentümer bzw. besitzer der "unzugänglich gemachten" location um erlaubnis, wie wäre das? du machst dich sonst strafbar, und auf hausfriedensbruch steht immerhin bis zu ein jahr gefängnis.
ausserdem: die fotos bzw. filme dürftest du ohnehin nicht für ein kunst- oder sonstiges projekt nutzen ohne die erlaubnis des eigentümers bzw. besitzers, auch dafür könntest du angezeigt werden (und dass die anzeige wegen hausfriedensbruch dann auf dem fuss folgt sollte dir klar sein).

kunst ist ja normalerweise für die öffentlichkeit gedacht.
aber genau an diese öffentlichkeit darfst du mit den bildern/filmen nicht gehen, wenn du keine erlaubnis hast.

also sei vernünftig und mach das nicht illegal - die gefahr dass du damit auffliegst ist ziemlich hoch.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:26
Zu dem Zeitpunkt der Bilder war das Gebäude nicht befriedet bzw offen zugänglich was laut Aussage eines Anwaltes nicht zwangsläufig Hausfriedensbruch ist. Auch Kunst ist nicht zwangsläufig für die Öffentlichkeit bestimmt. Und selbst da gibt es noch Unterschiede ob einfach nur für ne Ausstellung oder Vervielfältigung mit gewerblichen Hintergrund.

Aber abgesehen davon ist das ne gute Idee mal zu fragen ( jetzt wo ein Betreten offensichtlich nicht mehr erwünscht ist) , wenn man jene ausfindig machen könnte.

Trotzdem spricht es nicht dagegen das ich Frage ob wer Locations kennt.

PS. Dann macht sich ja fast jeder Urban Explorer strafbar der Bilder solcher Locations macht und jene dann Online stellt...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:44
@BloodRoseArts
dein anwalt taugt nichts, such dir 'n anderen!
BloodRoseArts schrieb:Zu dem Zeitpunkt der Bilder war das Gebäude nicht befriedet bzw offen zugänglich was laut Aussage eines Anwaltes nicht zwangsläufig Hausfriedensbruch ist.
die mauern eines gebäudes stellen unzweifelhaft eine befriedung dar, die als solche problemlos zu erkennen ist.
offen zugänglich ist deine wohnung auch, wenn du z.b. deine terrassentür zum lüften aufmachst. trotzdem wirst du es wohl als hausfriedensbruch betrachten, wenn dann jemand fremdes einfach reinlatscht.
BloodRoseArts schrieb:Und selbst da gibt es noch Unterschiede ob einfach nur für ne Ausstellung oder Vervielfältigung mit gewerblichen Hintergrund.
das macht keinen unterschied - um bilder vom INNEREN eines hauses veröffentlichen zu dürfen brauchst du die offizielle erlaubnis des eigentümers bzw. besitzers. frag einen anwalt (aber bitte einen besseren als den, den du das letzte mal gefragt hast - der hat ja offensichtlich keine ahnung von der materie).
oder schau mal in das eine oder andere mieter- bzw. vermieter-forum. du wirst dich wundern wie oft wegen solcher bilder prozessiert wird. da dachten die leute auch immer das sei kein problem - und mussten dann ganz schön bluten finanziell.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:47
@BloodRoseArts
p.s.: gerade bei den bildern die du machst, solltest du aufpassen, die können nämlich falsch verstanden werden und dann in der folge den wert einer immobilie gewaltig mindern. entsprechende schadensersatzforderungen wären durchaus denkbar, und das geht dann schnell in die zehn- oder hundertausende, je nach immobilie halt. spukhäuser verkaufen sich halt schlecht.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:52
Meine Frage war ob jemand Locations im Rhein-Main-Gebiet kennt, nicht ob ich das schlussendlich Rechtlich darf oder welche Konsequenzen es hat. Was die Erlaubnis angeht, werd ich mich drum kümmern.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 13:53
@BloodRoseArts
nachtrag:
falls dir das nicht einleuchten sollte:
warum wohl musste google streetview viele gebäude verpixeln? und da geht's sogar um internationales recht und aussenaufnahmen, die von der straße aus gemacht wurden - etwas das jeder tourist regelmässig macht...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 14:02
Siehe vorherigen Beitrag.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

05.06.2012 um 14:08
@BloodRoseArts
den anwalt solltest du trotzdem wechseln...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

06.06.2012 um 00:10
Immer und überall, die ein und selbe Diskussion.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

06.06.2012 um 00:36
@rainbowdash
hatten wir hier schon mal 'ne diskussion über kunst? ich kann mich nicht erinnern.
aber es scheint in dem zusammenhang tatsächlich so einiges an unklarheiten zu geben, wenn ein angeblicher anwalt noch nicht mal mauern für eine befriedung hält...


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

06.06.2012 um 10:04
Könnten wir mal bitte i-wie beim topic bleiben oO


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

06.06.2012 um 14:04
@BloodRoseArts
hast du denn bei den beiden anderen, "unzugänglich gemachten" mal gefragt ob du reindarfst?


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

07.06.2012 um 10:16
Eine Diskussion über Kunst in dem Sinne, das geb ich zu, hab ich hier noch nicht gelesen.
Was ich halt meinte, war das übliche Gespräch über Hausfriedensbruch etc. ich glaub das weiß hier mittlerweile echt jeder. Ich halt mir das halt einfach so: Die Leute wissen es wohl, aber diejenigen, die trotzdem irgendwo "einsteigen" machen das ja in Folge einer selbst getroffenen Entscheidung und wenns dann Ärger gibt, sind se eben auch selbst dran Schuld.
Und wenn ich das richtig verstanden hab, hat BloodRoseArts hier nicht von ihrem eigenen Anwalt gesprochen (ich bitte um Korrektur, falls doch) ,sondern von irgend einem Anwalt. Im Internet z.B. hab ich mich schon sehr oft über bestimmte Rechtsurteile informiert und da findet man nunmal oft Meinungen, von Anwälten.


melden

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

07.06.2012 um 14:33
@rainbowdash
kein anwalt darf im internet eine rechtsberatung machen - das ist ihnen ausdrücklich untersagt. wirst du auch unter absolut jeder stellungnahme von rechtsanwälten im internet ausdrücklich hinzugefügt lesen können.
meinungen findest du natürlich jede menge, ganz klar. aber das sind eben meinungen und keine rechtsberatung.


melden
Anzeige

Verlassene Gebäude in Hessen/Rheinland Pfalz

08.06.2012 um 22:00
@wobel :
Pardon... ich muss mich selbst korrigieren, das was ich im Kopf hatte, waren einfach nur Rechtsexperten, die eine Meinung zu etwas abgeben. Trotzdem gibt es halt in diversen Foren einfach auch Privatpersonen, die über persönliche Erfahrungen oder eben auch Ratschläge ihres Anwalts/ eines Anwalts schreiben und ich denke, ab und an, kann man sich auf solche Aussagen dann doch schon verlassen.


melden

109.756 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden