weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Sichtung, Loon

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:20
@nomysterie
Das All ist zu groß, um es Vollständig abzusuchen. Woher wollen wir wissen, ob nicht in irgendeiner Ecke die wir nicht untersuchen können Leben existiert? und wenn es nur Einzeller sind.
Das können wir einfach nie herausfinden, aber es heißt nicht das es Unmöglich ist.


melden
Anzeige

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:21
Es ist das Gleiche, nur setze ich meine Schranken nicht zu nah an.

Wenn Leben im All möglich ist, könnte es auch ETs geben. Beides gleich unwahrscheinlich.

Nur der Beweis zählt. Wahrscheinlichkeiten spielen keine Rolle.

Das Leben im All gibt ist vielleicht wahrscheinlicher als ETS die durch das Universum fliegen. Es könnte beides geben oder nicht.

Da im Moment, nix erwiesen ist, sind wir auch der einzig lebende Planet.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:26
@wanagi

dann darf man ja auch nicht sagen, das es kein rosa Einhörner gibt. Auf der Erde gibts sie nicht, aber vielleicht auf nem weit entfernten Planeten ?

Entweder man bleibt konsequent, und hält sich an die Fakten oder man darf "Glauben". Aber wenn man dann "Glauben" anfängt, dann sollte man auch niemand vorschreiben in wie weit eine andere Person zu "Glauben" hat.


EDIT/KEINE rosa...


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:31
@nomysterie
Die Beweispflicht gilt aber auch für dich, wenn du behauptest es gäbe keine ETs oder sonstige Dinge so musst du dies auch beweisen, also sagt die Kausalkette das man bis jetzt nichts sagen kann.
nomysterie schrieb:dann darf man ja auch nicht sagen, das es kein rosa Einhörner gibt
genau, denn dann müsste man beweisen können, dass es wirklich keine rosa Einhörner gibt, weder hier noch in sonstigen Galaxien.
nomysterie schrieb:Aber wenn man dann "Glauben" anfängt, dann sollte man auch niemand vorschreiben in wie weit eine andere Person zu "Glauben" hat.
genau das tust du, wenn du glaubst, dass es keine rosa Einhörner gibt, so schließt du die Möglichkeit aus, jemals darauf zu stoßen, kannst du dies mit 100%iger Sicherheit? Rosa Einhörner sind sehr unwahrscheinlich das stimmt aber ersetzen wir diese mit Außerirdischen so ist es doch wahrscheinlicher, denn wir sind der beste Beweis, dass es im All Leben gibt, wie wir es nun definieren ist eine ganz andere Sache.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:33
@wanagi

HAHA, sry, muss jetzt echt lachen!

Was jetzt, gibts jetzt Außerirdische oder nicht? Kann dir gerade nicht folgen..


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:45
@wanagi

was ist jetzt, gibts Außerirdische oder nicht ?
wanagi schrieb:Rosa Einhörner sind sehr unwahrscheinlich das stimmt aber ersetzen wir diese mit Außerirdischen so ist es doch wahrscheinlicher, denn wir sind der beste Beweis, dass es im All Leben gibt, wie wir es nun definieren ist eine ganz andere Sache.
Siehste, da tust es schon wieder ! Woher willst du wissen, ob es in der Galaxis doch nicht mehr rosa Einhörner gibt als Kluge Aliens? Woher?


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:55
wanagi schrieb:@nomysterie
Die Beweispflicht gilt aber auch für dich, wenn du behauptest es gäbe keine ETs oder sonstige Dinge so musst du dies auch beweisen,
Die Aussage ist zwar nicht an mich gerichtet, aber ich antworte mal trotzdem darauf.

Wie soll man das denn machen? Etwas, was es NICHT gibt, kann man auch NICHT Beweisen!


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 20:58
Galaxys81 schrieb:Wie soll man das denn machen? Etwas, was es NICHT gibt, kann man auch NICHT Beweisen!
Du meinst wohl eher, die Nichtexistenz von etwas ist schwieriger zu Beweisen als die Existenz von etwas.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:04
@Galaxys81

genau deswegen musste ich lachen ! Dann könnte ja jeder ein Fabelwesen erfinden und behaupten, beweis mal, dass es das Wesen nicht !


Das Nächste, wieso sollen Außerirdische wahrscheinlicher sein als rosa Einhörner?
Weil wir immer dachten Außerirdische könnten hier gewesen sein, weil ETS ewig in Kinos anlaufen?

Wieso nicht rosa Einhörner? Weil Fabelwesen?

Hallo! Beides hat es bis jetzt nicht gegeben. Beides Fabelwesen. Unser Denken ist schon so manipuliert, das wir unsere eigene Wahrheit zurecht legen. Typisch primitive Denkweise Mensch halt.


@Villainess

Noch vorher beschwerst dich darüber, dass wenn User ne eigene Meinung manche nicht drauf klarkommen. Aber regst dich dann auf , weil ich in deinen Augen "ETS" und "Leben auf nem anderen Planeten" zusammenwürfle. Für dich sind das verschiedene Dinge, da du deine Wahrscheinlichkeiten im Kopf hast und demnach splittest. Aber für mich ist es genau dasselbe. Wenn auf nem anderen Planeten Leben geben könnte, könnten die so fortschrittlich sein, wie wir es uns noch nicht einmal denken könnten. Somit wären auch Ufo-Trips durchs All möglich. Deshalb ist es für mich dasselbe.
Das ist meine Meinung. ( ned Böse gemeint=))


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:08
nomysterie schrieb:Hallo! Beides hat es bis jetzt nicht gegeben. Beides Fabelwesen. Unser Denken ist schon so manipuliert, das wir unsere eigene Wahrheit zurecht legen. Typisch primitive Denkweise Mensch halt.
Also der Unterschied zwischen Rosa Einhörnern und Aliens ist, dass ich schon viele Menschen gehört habe die behauptet haben Aliens direkt getroffen zu haben hingegen hab ich noch keinen Menschen gehört der das von rosa Einhörnern sagte.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:12
@ZenOfStars

Was ist mit Bigfoot und Nessie? ;)


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:12
@HBZ
HBZ schrieb:Was ist mit Bigfoot und Nessie?
Das sind auch keine Fabelwesen ;)


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:14
@ZenOfStars

ich habe von vielen Leuten gehört, dass sie Außerirdische Flugobjekte gesehen haben wollen.

Ist es jetzt deswegen wahrscheinlicher, das es Außerirdische Flugobjekte eher gibt als rosa Einhörner.
Auch dein Beispiel mit den Außerirdischen, diese waren ja auch nicht echt.

1000e Leute behaupten ein Geist gesehen zu haben. Die gibt es aber nicht. Heißt das dann, dass im Universum, wenn es denn Leben geben sollte mehr Geister als rosa Einhörner gibt?


Wenn es etwas nicht gibt, wird es nicht iwo im Universum eher anzutreffen sein, wenn ich mir auf der Erde einbilde etwas gesehen zu haben ;)


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:17
@Villainess

Ich meine, dass man halt schon unterscheiden sollte ob derjenige bereit ist sachlich zu argumentieren. Oder aber ob er keine andere Meinung respektiert.


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:21
@nomysterie
nomysterie schrieb:ich habe von vielen Leuten gehört, dass sie Außerirdische Flugobjekte gesehen haben wollen.

Ist es jetzt deswegen wahrscheinlicher, das es Außerirdische Flugobjekte eher gibt als rosa Einhörner.
Einfachgesagt. Ja. :).... Die Wahrscheinlichkeit ist grösser, das muss aber nicht heissen das dem auch so sein muss.
nomysterie schrieb:Wenn es etwas nicht gibt, wird es nicht iwo im Universum eher anzutreffen sein, wenn ich mir auf der Erde einbilde etwas gesehen zu haben
Woher weis man das es Einbildung war? Wie bereits erwähnt ist es ziemlich schwierig bis unmöglich die nichtexistent von etwas zu beweisen. Kann auch sein das die meisten Sichtungen bzw Begegnungen Täuschungen waren aber dennoch würde immer noch die Möglichkeit bestehen das einige davon tatsächlich real gewesen sind.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:31
@ZenOfStars
ZenOfStars schrieb:Einfachgesagt. Ja. :).... Die Wahrscheinlichkeit ist grösser, das muss aber nicht heissen das dem auch so sein muss.
Hä??? Kannst du mir das mal genauer erklären. Diese Flugobjekte waren alle irdischen Ursprungs. Kommen dann im Universum die irdischen Objekte eher vor oder doch die UFOs ? Das musst du mir mal erklären.

Was ist wenn ich 100000 Menschen dazu bewegen könnte, zu behaupten sie hätten ein rosa Einhorn gesehen. Sind dann die Chancen der Einhörner gestiegen ?


Also irgendwer hatte mal neben "Skeptiker" und "Believer" die Bezeichnung "Fantast" vorgeschlagen, ich glaube wir driften glaub gerade in die Extremzone "Fantast", die so glaube ich, auf Allmy eigentlich gar nicht anzutreffen ist.

Aber da es deine Meinung ist, respektiere ich das. Aber eine Diskussion auf so einer Basis, wo echte ETS gesichtet wurden, Nessie und Big Foot keine Fabelwesen sind sind echt nix für mich.

Aber vielleicht steigt ja ein anderer ein.....

p.s: Somit musst du mir auch das oben genannte Zitat auch nicht erklären :)


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:46
nomysterie schrieb:Hä??? Kannst du mir das mal genauer erklären. Diese Flugobjekte waren alle irdischen Ursprungs. Kommen dann im Universum die irdischen Objekte eher vor oder doch die UFOs ? Das musst du mir mal erklären.
Ne meine Aussage bezog sich jetzt nicht ausschliesslich auf die Google Aufklärung ;)
nomysterie schrieb:Was ist wenn ich 100000 Menschen dazu bewegen könnte, zu behaupten sie hätten ein rosa Einhorn gesehen. Sind dann die Chancen der Einhörner gestiegen ?
Ne, denn du hast sie ja dazu bewogen. Wenn sie es aber tun würden weil sie selbst glauben eines gesehen zuhaben dann logischerweise ja.
nomysterie schrieb:Aber da es deine Meinung ist, respektiere ich das. Aber eine Diskussion auf so einer Basis, wo echte ETS gesichtet wurden, Nessie und Big Foot keine Fabelwesen sind sind echt nix für mich.
Ich respektiere auch deine Meinung aber vergiss nicht das du hier in einem Mystery Forum bist das von solchen kontroversen Diskussionen lebt :-)


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 21:57
@ZenOfStars
ZenOfStars schrieb:Ich respektiere auch deine Meinung aber vergiss nicht das du hier in einem Mystery Forum bist das von solchen kontroversen Diskussionen lebt :-)
Haben ja auch kontrovers diskutiert und ich glaube jeder hat seine Sicht dargelegt. Jede weitere Diskussion würde wirklich an "Qualität" verlieren :D


Ach, nur aus Neugier ! Wenn Big Foot und Nessie keine Fabelwesen sind, was sind sie dann ?
Eine Erfindung!?!


melden
ZenOfStars
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:03
@nomysterie
nomysterie schrieb:Ach, nur aus Neugier ! Wenn Big Foot und Nessie keine Fabelwesen sind, was sind sie dann ?
Eine Erfindung!?!
Sagen wir so, ich persönlich glaube nicht das es Fabelwesen sind sondern durchaus real sein könnten, das ist aber eine andere Geschichte ;)

Der Unterschied vom rosa Einhorn zu Bigfoot und Nessie ist gleichermassen wie bei den Aliens, das es einige Menschen gibt die behaupten Ihn bzw Es getroffen oder gesehen zuhaben.

Sry für OT


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:13
@nomysterie
Wo rege ich mich denn auf? Ich habe Lediglich Sachlich Argumentiert. Kann es sein das du dich von Meinungen anderer gleich angegriffen fühlst?


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:20
@Villainess

du meintest ich hätte was zusammengewürfelt. Da wurde nichts zusammengewürfelt. Das Eine hängt mit dem Anderen unmittelbar zusammen. Das meinte ich. Ist mir nur aufgefallen. Das hat nichts mit angegriffen zu gefühlt haben zu tun. Wobei, wenn man jemand anhand einen Posts versucht, psychologisch zu analysieren ist das nicht gerade die feine Art ;)

Wenn man schon den Hobbypsychologe spielt, sollte man das doch wissen :D

(d.h von deinem letzten Post fühle ich mich angegriffen ;))


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:21
@nomysterie
nomysterie schrieb:Ach, nur aus Neugier ! Wenn Big Foot und Nessie keine Fabelwesen sind, was sind sie dann ?
Eine Erfindung!?!
Ja sie sind einfach nur Erfindungen um den Kinder angst zu machen. Oder es ist einfach eine urban Legend.


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:22
@Yotokonyx

oder eine Täuschung, wie mit Ufos, Geister usw usf...


melden

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:29
@nomysterie
@Yotokonyx

Es ist auch vorstellbar, dass da mehrere Faktoren zusammenkommen:

Reale Wesen, die falsch beobachtet wurden, deren Verhalten ungewöhnlich für Laien wirkte, dazu dann vll. gewisse Legenden und Behauptungen aus der Folklore, der Mythologie oder Erzählungen von Bekannten...

Ich bin beispielsweise der Meinung, dass es für den Bigfoot tatsächlich irgendeinen realen Hintergrund geben muss - was jetzt nicht unbedingt heisst, dass ich denke, ein großer, ,,haariger Menschenaffe" durchstreife Nordamerika.

Weil ich mir sage, dass die Sichtungen doch zu häufig und über viel zu lange Zeiträume vorkommen, um völlig aus der Luft gegriffen zu sein, auch in den indianischen Mythologien besitzen diese Wesen einen Platz.


melden
Anzeige

Google Projekt "Loon" - Google klärt UFO Sichtungen auf

18.08.2013 um 22:33
@Kc

Vielleicht war der Bigfoot mal eine Affenart die dort gelebt hatte. Und durch die vielen Erzählungen und durch falsche Erinnerungen wurden die halt immer größer.

Ich selber merke schon oft genug, dass ich Dinge größer in Erinnerung hatte als sie in Wirklichkeit sind.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Skinwalker Ranch57 Beiträge
Anzeigen ausblenden