weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War der Technische fortschritt der letzten 100....

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Zeit, Technik

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 18:13
muhaha wir reden von 1947

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
Anzeige
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 18:50
Ja aber seit was wir den der B12 entwickel? Nach 1945 als sie die Flieger der Deutschen mit gehen lassen haben. Die Nezis hatte auch an solchen Flugzeugen rumgebastelt.


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 21:25
Anhang: horten_VI_500.jpg (24,7 KB)
hmm meintest du die holmes??

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 21:26
Anhang: ParsonsUFO.jpg (31,8 KB)
ich habe da noch n bild vom roswell ufo gefunden scheint als es dahmals mal in den zeitungen abgedruckt wurde

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 21:27


:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 21:40
Anhang: Nazi_Flieger.bmp (41,7 KB)
@ Scorp

Ich meinte eher diesen Flugzeug Typen, der würde auch zu der Beschreibung passen.


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 21:42
ich hab schon ein 21 zoll monitor und erkenne trotzdem nix :)

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 22:03
Die Seite wo das Große Bild drauf ist ist grad Offline, da musst du bist morgen warten bis die wieder Online ist, dann tu ich ein Großes Bild rein.


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

15.02.2005 um 22:05
ok

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 02:42
Jack Shulman, Präsident der American Computer Company und Mitinhaber der Computer-Firma Bell North America, hielt am Global-Sciences-Kongress vom 11. - 17. März 1999 in Florida einen Vortrag, in dem er behauptete, dass ohne die Verwendung von ausserirdischer Technologie, die infolge des Roswell-UFO-Absturzes im Jahre 1947 zur Verfügung gestanden hatte, der Transistor nicht im Jahre 1947 hätte erfunden werden können....

Das hatte ich auf Seite 3 gepostet. Mir kam es darauf an, daß jemand bemerkt WER Shulman war!
Das ist nicht irgendwer, der sich was zusammenspinnt.

Außerdem schreibt Philip J. Corso in "Der Tag nach Roswell":

"Geh zu den Bell Labors hinüber, Phil, der Transistor ist aus iohrem Laden gekommen uns diese Dinger sehen sehr nach transitorähnlichen Schaltkreisen aus"

"die Leute in den Bell Labors warten darauf deinen Bericht zu sehen..."

"Aber ich glaube die Leute in den Bell Labors haben diese Dinge schon voraus gesehen - und das hatten sie - Damals 1947."

Wenn nun der Miteigentümer der Bell North Amerika Corsos Angaben diese Firma habe die erwähnten Materialen infolge des Absturzes des UFO 1947 erhalten bestätigt so ist das schon bemerkenswert.

Was dann die beckmesserischen Einwände sollen, von wegen der Zeitdauer einer Durchsicht der Papiere und vegleichbare Döntjes, (auf die EIGENTLICHE Darlegungen geht niemand ein) dann frage ich mich schon inwieweit hier eigentlich noch wenigstens ein Rest Neugier und die Bereitschaft neue Fakten zur Kenntnis zu nehmen bei einigen hier vorhanden sein kann.

Nein, man weiß es war ein Ballon und fertig. Dabei ist gerade DIESE Camouflage die unglaubwürdigste. Ballons flogen dort in einer Tour durch die Gegend und der Geheimdiestoffizier Major Marcel hätte diese auch erkannt.

Diese Tatsachen, die Aussagen Shulmans UND des Geheimdiestoberst Philip J. Corso, die sich ja ergänzen SIND für mich schon ein deutlicher Hinweis auf ein Geschehen, das eben nicht so einfach vom Tisch zu wischen ist.



Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 03:08
in der doku die ich habe wird berichtet das verschiedene zeugen die selben sagen wir mal aliens sahen.
sie beschrieben alle körper mit glatter haut grosse augen und kopf und einer kleinen nase usw das typisch bekannte alien von heute

mitlerweile gibt es ja ein offizieles statemant zu der geschicht in der steht das die zeugen warscheinlich einnen dummy sahen von falschirmtests

so dieses statemant kahm natürlich jahre spähter erst und sie sagten in der doku die dummytests für falschirme wurden erst 7 jahre nach rosewell begonnen

naja sonst gab es nur noch kleinere aber wichtige unterschiede zwischen den zeugenaussagen

die interviewten vom militär sagten nene da war nix nur n ballong

und die anderen das gegenteil


hmm einer sagte er sah dieses stück metal mit den eigenartigen schrifften das militär sagt sie hätten dahmals weil am ballong was locker war ein geschenkklebeband benutzt um es provesorisch anzukleben

also hört sich alles ein wenig merkwürdig an oder gg

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 03:14
jafrael weisst du was über dieses objekt ??



:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 03:40
Der Sohn des Major Marcel sagt heutzutage ja immer noch aus, er habe seinerzeit von seinem Vater kleine Trümmerstücke mit besagter Schrift mitgebracht bekommen. Musste sie allerding dem Militär und auf Druck seines Vater hin wieder abliefern.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 03:45
klar darum steht jetzt aussage gegen aussage auf jedenfall wird mehr dahinter stecken ok sagen wir es war kein raumschiff warum dan diese geheimhaltung


:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 03:48
so hiess die video doku die ich darüber sah

Das.Geheimnis.von.Roswell

war echt gut naja da ging es um die ganzen statemants und wiedersprüche

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 05:18
Meine Fresse...
Die Aliens sind mit Transistoren durchs All geflogen, haben Kernspeicher benutzt und was weis ich.
Leute, eine Technologie, die Reisen durch das All ermöglicht, hätte 1947 garnicht untersucht werden können mangels technischer Möglichkeiten! Selbst ein C64 wäre nicht nachzubauen gewesen, weil die Technologie, diesen zu untersuchen, erst 10-15 Jahre später erfunden wurde...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 05:38
meine fresse...

naja sie mussten die technik langsam verstehen lernen


meine fresse....

toll jever

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 05:43
is nur so ne idee


ausserdem bezog ich mich auf die wiedersprüche selbst wenn man die ganzen sachen so erfand kann trotzdem so ein teil da runter gekracht sein alleine wegen den wiedersprüchen schon oder weiss der geier irgend ein militär flieger oder so.......

:) Blöde Rechtschreibung :)


melden

War der Technische fortschritt der letzten 100....

16.02.2005 um 23:58
@jafrael

Die von Dir zitierten Äußerungen des Jack Shulman sind hinsichtlich des Versuchs einer Unterstützung der Behauptungen von P. Corso als eher kontraproduktiv anzusehen. Der gute Jack Shulman ist ein ziemlich "windiger Geselle" !

- Die American Computer Company (Handelsmarke "CompAmerica"...das soll wohl eine Verbindung zu dem Handelsriesen "CompUSA" assoziieren...) ist ein relativ kleiner Laden, ansässig in Gemeinschaftsräumen mit ähnlichen Firmen, sowie gemeinsamer Tel.-No. mit diesen, in Cranford, New Jersey. Notierungen an der NASDAQ oder im Small Caps Market sind Fehlanzeige, SEC-Filings gibt es nicht. Die Werbemethoden der ACC werden als "höchst fragwürdig" bezeichnet.

- Der jährliche "Global Sciences Congress" in USA ist genau so eine Luftnummer; es gibt weder ein wissenschaftliches Programm (wie es der Name eigentlich vermuten lässt) noch Teilnehmer von "globalem" Rang. Alles nur eine Riesenshow von UFO-Fetischisten, die auch schon mal live die Erscheinung von Aliens vorführen, quasi im Stil von "Siegfried und Roy".

Wenn diese Leute nun herangezogen werden, um die Aussagen des P. Corso zu bestätigen, kann das nur noch ein müdes Lächeln hervorrufen.


melden
Anzeige

War der Technische fortschritt der letzten 100....

17.02.2005 um 00:30
@cp

Na, wenn das SOO ist. Dann ist das auch nicht DER Bell-Laden, den ICH im Hinterkopf hatte. DAS ist schon mal ein Argument, dem ich mich öffnen kann.

Denn durch die CENAP-Recherchen, die ich während allmy mal wieder nicht online war durchgeackert hatte, bin ich doch, was solche Kongresse - auch in Deutschland - angeht sehr, sehr skeptisch geworden.

Und Deine Argumente würden das ja dann auch bestärken. Also, wenn ich nix "Besseres" finde kriegst DU den Punkt -gg*

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden