Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind wir doch allein im Universum?

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Allein, Ayy Lmao

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:21
Man kann höchstens einen Abschnitt des Universums nehmen und zählen wieviele Planeten darin vorkommen. Und dann ausrechnen wievielmal dieser Abschnitt im Universum Platz hat, so käme man auf eine ungefähre Schätzung wieviele Planeten es gibt. Dafür müsste man aber auch die Grösse des Universums kennen. Feststellbar ist heutzutage dass es nicht unendlich gross ist sondern sich immer noch laufend ausdehnt, also müsste logischerweise auch seine Grösse ausrechenbar sein.


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:23
whiteIfrit schrieb:Man kann höchstens einen Abschnitt des Universums nehmen und zählen wieviele Planeten darin vorkommen. Und dann ausrechnen wievielmal dieser Abschnitt im Universum Platz hat, so käme man auf eine ungefähre Schätzung wieviele Planeten es gibt.
Bitte ?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:26
@Desmocorse

Zbsp. unsere Galaxis, deren Raumgrösse doch auch irgendwie ausrechenbar sein muss nehme ich einmal an und wievielmal so eine Galaxis im Universum Platz hat.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:28
whiteIfrit schrieb:Man kann höchstens einen Abschnitt des Universums nehmen und zählen wieviele Planeten darin vorkommen.
Alleine das ist schon absoluter Bullshit !


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:30
@Desmocorse

warum? Wenn alleine schon in unserer Galaxis mehrere 100 Milliarden existieren, ist das nur ein Beweis, dass im Universum noch extrem viel mehr Planeten existieren müssen. Wenn man es nicht messen kann, bin ich schon sehr erstaunt darüber wie überhaupt irgendwelchen Zahlen darüber existieren können?


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:39
@Desmocorse
Ich habe euch mal die kleinste zu berechnende Formel ja schon aufgeschrieben, bei den anderen stehen einfach ein paar Nullen mehr dran und werden durch Galaxien, Möglichkeiten einer zweiten Erdähnlichem Planeten potenziert und läuft dann auf eine Schätzung hinaus. Aber ich habe euch die kleinste mögliche Formel schon aufgeschrieben und diese ist keine Schätzung, die ist FAKT! :)

0+1 = 1

0 für das unbekannte im Universum
1 für das bekannte im Universum.

Das heisst, es ist möglich in unserem Universum das es ein Planet im Universum gibt, da wir die Erde gefunden haben und davon WISSEN. Also hat unser Universum 1 Planet mit Leben hervorgebracht. Es ist also unmöglich das in unserem Universum kein Leben entstehen kann.

Mehr habe ich nicht gesagt, aber noch einfacher geht es wirklich nicht. Oder jemand anders erklärt es dir.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:39
feklah schrieb am 06.08.2014:warum?
Inwieweit, willst Du den "Abschnitt" denn eingrenzen ?
whiteIfrit schrieb:Wenn alleine schon in unserer Galaxis mehrere 100 Milliarden existieren, ist das nur ein Beweis, dass im Universum noch extrem viel mehr Planeten existieren müssen.
Und ?
Was ist das für ein Beleg, für außerirdisches Leben ?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:41
continuum schrieb:ch habe euch mal die kleinste zu berechnende Formel ja schon aufgeschrieben, bei den anderen stehen einfach ein paar Nullen mehr dran und werden durch Galaxien, Möglichkeiten einer zweiten Erdähnlichem Planeten potenziert und läuft dann auf eine Schätzung hinaus.
LOL !
Mehr kann man da nun wirklich nicht zu sagen.......


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:47
@Desmocorse
@Dorian14


Hier mal eine Formel (Beim copy + Paste kommt die Tieferstellung vom Word nicht mit):


N=N* * f_Q * f_HZ * f_(O ) * f_L * f_S


N = Anzahl potenziell bewohnbarer Planeten, deren Atmosphäre in den nächsten zehn Jahren untersucht werden kann (TESS, CHEOPS, James WEBB, usw.).

N* = Zahl der Roten Zwergsterne, die das Teleskop "TESS" beobachten kann.
fq = Anteil der ruhigen Sterne
hHZ = Anteil der Sterne, die von Felsplaneten in der bewohnbaren Zone umkreist werden.
fO = Anteil der Sterne, die nachweisbare Planentensysteme haben.
fL = Wahrscheinlichkeit dafür, dass solche Planeten Leben hervorgebracht haben
fS =Wahrscheinlichkeit dafür, dass sie messbare Biosignale in der Atmosphäre haben.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:47
Wir müssen erstmal irgendwo anders Leben finden. Dann wird das mit den
Berechnungen auch einfacher. Was aber nicht heißt das die dann auch stimmen!

Wir wissen nur das es möglich ist. Sieht man ja an der Erde. Das heißt es könnte
noch öfter vorgekommen sein. Und da bin ich mir sicher dass das auch so ist!


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:55
@Desmocorse

Wenn wir die Erde gefunden hätten, wäre es sehr wahrscheinlich, dass woanders auch noch Leben entstanden wäre, nämlich "da wo wir ja hergekommen wären"! Auf der Erde entstanden müsste die richtige Bezeichnung dafür heissen! ;)

Laut Wikipedia existieren alleine in unserer Galaxis 200-300 Milliarden Sterne, was ja noch keinen Hinweis auf die Anzahl der Planeten gibt, einige davon sind allerdings auch Gasriesen, weisse Zwergen, rote Riesen oder 1 Billion mal grösser als unsere Sonne. Ob von 1 Billion mal grösseren Sternen auch Planeten eine Billion mal weiter weg sein können um optimale Bedinungen für Leben zu beherbergen, davon haben wir keine Ahnung, oder ob das Leben evt. auch unter viel heisseren Bedingungen entstehen kann? Also über die Anzahl der Planeten auf denen evt. Leben möglich wäre, können wir nur spekulieren darüber! Und ob jeder Stern ein Sonnensystem darstellt ist auch noch eine andere Frage.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 13:58
whiteIfrit schrieb:1 Billion mal grösser als unsere Sonne.
Billion? Sicherlich nicht. Die Größten Sterne haben ein paar hundert Sonnenmassen, und, was den Radius angeht, hat der größte Stern einen Radius von 1700 Sonnenradien. Wo kommen jetzt die Billionen rein?


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:00
tja...es ist ansichtssache ob man an die wahrscheinlichkeit glaubt, ob es leben im all gibt oder nicht. man hat auch angenommen das es an den tiefsten und dunkelsten stellen im meer kein leben geben kann...und trotzdem wimmelt es dort nur so davon. man bräuchte auch kein lotto spielen weil die wahrscheinlichkeit sehr gering ist das man gewinnt...aber trotzdem gewinnt immer wieder jemand.

0 würde bedeuten es gibt kein leben im universum...aber da wir existieren gibt es immerhin schonmal 1 planeten auf dem das passiert ist...nimmt man jetzt die anderen quadrillionen planeten im universum ist da mit sicherheit noch einer bis mehrere dabei die leben hervorbringen...gewissheit gibt es erst, wenn wir einen 2ten planeten finden auf dem es leben gibt...oder er findet uns ;-)


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:14
@whiteIfrit
Schon hier auf der Erde, gibt es unglaubliche Bakterien wo man früher ausgeschlossen hat, das diese überleben können unter diesen Bedingungen:

http://www.welt.de/wissenschaft/article119837791/Ab-welchen-Minusgraden-Leben-kaum-moeglich-ist.html


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:14
@Leibhaftiger
Genau. Meine Zustimmung.


Nachtrag für @All:

Die nächste Phase wird ca. 2018 mit den neusten Teleskopen erreicht:
Innerhalb der nächsten zehn Jahre wollen die Forscher Sauerstoff, Wasserdampf und Methan in einer Exoatmosphäre nachweisen – Spuren des Lebens.

Um solche Spuren zu finden, müsste man Lichtstrahlen auffangen, die durch die Atmosphäre eines Exoplaneten gegangen sind. Aus deren Spektrum könnte man auf die Zusammensetzung von dessen Lufthülle schließen. Und fänden sich dort Sauerstoff, Wasserdampf und Methan, dann wäre das zumindest ein starker Hinweis auf die Existenz primitiver Lebensformen. Möglich werden soll die Analyse mit dem James Webb Weltraumteleskop, das Ende des Jahrzehnts starten soll.

Vielleicht braucht Leben eben doch mehr, zum Beispiel einen Planeten mit stabiler Umlaufbahn, Plattentektonik, einem Mond, einem Gasriesen vor der Haustür, der Meteoriten ablenkt und all den anderen Faktoren wie @amsivarier schon angemerkt hatte.

Aber wir müssen das unbedingt untersuchen, erst dann wissen wir mehr.


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:20
Leibhaftiger schrieb:nimmt man jetzt die anderen quadrillionen planeten im universum ist da mit sicherheit noch einer bis mehrere dabei die leben hervorbringen
Du kennst Lotto...

Schlappe 6 Zahlen wählen aus popeligen 49 Zahlen als Vorgabe.
Und?
Die Chance ist 1:150 Mio.
Wie groß mag die Chance sein das Leben entsteht??
Was ja im Gegensatz zu 6 aus 49 sicher etwas komplizierter ist...

Setzen wir mal die Chance auf Leben etwas höher an, könnte man sagen das die Chance 1:150 Milliarden ist.
Das würde dann heissen das 1 von 150 Milliarden Planeten leben ermöglicht...


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:23
@amsivarier

die chance das leben ensteht ist nicht gleich 0 weil wir der beweis dafür sind das leben entstehen kann. und wenn man sich die vielzahl an spezies ansieht die auf unserem planeten leben und schon wieder verschwunden sind, dann ist die chance das es auf anderen planeten geben kann mindestens 1+


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:25
Leibhaftiger schrieb:ie vielzahl an spezies ansieht die auf unserem planeten leben
Was aber auch beweist das unser Kügelchen eine echte Sensation ist...


melden

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:25
@Taln.Reich

@whiteIfrit
https://www.youtube.com/watch?v=AfpP9Gj7FaE

(unter YouTube findet man dann noch andere gute vergleiche der Sonnen im Universum).

Hier ein Super Video zum Grössenvergleich, glaube die grösste Sonne in unserer Galaxie respektive der Milchstrasse, hat ca. 2100 mal den Radius unserer eigenen Sonne. Und es geht noch viel Grösser.


melden
Anzeige
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind wir doch allein im Universum?

10.08.2014 um 14:25
@amsivarier

aber auch nur solange bis man einen "belebten" planeten gefunden hat.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden