Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antigravitation

268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gravitation
Flagstaff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.02.2020 um 19:29
@alliswrong

Gäbe es technische Verfahren um die Gravitation aufzuheben, z. B. durch die Reichsflugscheibe, wäre das Prinzip längst theoretisch beschrieben worden, weil es die Metrik der Relativitätstheorie grundlegend verändert hätte. So eine Erkenntnis lässt sich nicht geheim halten.

Es gibt zwar theoretische Ansätze z. B.

https://astronomie-magdeburg.de/ladungsinduzierte-antigravitation-im-coulomb-feld.html

Oder

https://arxiv.org/abs/gr-qc/0508013

Daraus herstellen lässt sich allerdings nichts, schon gar nicht mit Quecksilber oder Fluiden. Die postulierte Ladungsdichte lässt sich nichtmal kaputt beweisen.


melden

Antigravitation

26.02.2020 um 00:41
alliswrong
schrieb:
Bin zwar kein Physiker, aber es gibt doch interessante Beobachtungen mit drehenden Metallscheiben. Demnach soll es Gravitationsänderungen über und unter der drehenden Scheibe geben. Je schneller sich die Scheibe dreht, desto stärker die Auswirkung. Nicht messbar (?), aber sichtbar durch Rauch.
Jep, das ist aber ein alter Hut. Das war Jewgeni Jewgenjewitsch Podkletnow, der mal behauptete, dass eines seiner Experimente die Gravitation abgeschirmt hat. Das war 1992. Konnte aber bis heute nicht reproduziert bzw. bestätigt werden.


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 04:19
Hey leute, es gibt etwas, keine ahnung ob es schon jemand geschrieben habe,
aber ich habe mich damals mal gefragt, was die alten Agypter so an einem Scarabäus fanden, ja sie haben Ihn schon vergöttert, ich habe mich gefragt, was denn der Grund dahinter sei und jetzt dürft ihr Staunen,

Der Scarabäus hatt keine flügel und fliegt nicht. der scarab ist die einzige lebensform auf der erde mit einem Natürlichen Antigravitationsfeld!

soweit ich weis bestehen die flügel aus mehreren metallen und anderen stoffen seht selbst
Hovering Elytra - Grebennikov Video Replication Series


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 08:44
Lightider
schrieb:
Der Scarabäus hatt keine flügel und fliegt nicht.
Lightider
schrieb:
soweit ich weis bestehen die flügel aus mehreren metallen und anderen stoffen seht selbst
Finde den Fehler.


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 09:28
@Lightider

Du weißt schon das es sich hierbei um ein debunking Video handelt? Der selbe Youtuber stellte auch das Aufklärungsvideo auf seinen Kanal:

Spoiler
Explanation Hovering Elytra - Grebennikov Video Replication Series


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 12:28
ok sag mir ma ob das auch gefaket wurde :D

schwebende Insektenflügel, levitated insect wings, Grebennikov


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 13:11
@Lightider In der Videobeschreibung:
Yes, this experiment uses static electricity from the acrylic glass. Static electricity from the glass,
Er gibt ja zu das er da was elektrostatisch aufgeladen hat, will dann aber daraus unbelegte Rückschlüsse über einen "Elektrogravitationseffekt" schließen. Die Sache ist mehr als fragwürdig, ich wäre bei solchen Videos generell etwas skeptischer unterwegs ;)


melden

Antigravitation

08.03.2020 um 19:06
Ach, was leben wir doch in tollen in Zeiten, in denen selbst einfachen YouTubern der ultimative Nachweis der flachen Erde, Chemtrails, 9/11 Verschwörung, BRD GmbH, Alientechnologie, Reptiloiden, Perpetuum mobiles/ Auftriebskraftwerken und jetzt auch noch die erste erfolgreiche Abschirmung eines Objektes von dessen Gravitationsfeld gelingt, und das noch vor "der Wissenschaft". Ach ne, doch nicht. Das wussten natürlich schon die alten Ägypter. Aber wie gut, daß dieses "Wissen" nun endlich wieder entdeckt wurde. YouTube sei Dank.


melden
Flagstaff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

09.03.2020 um 08:45
Lightider
schrieb:
Der Scarabäus hatt keine flügel und fliegt nicht.
Ein Pillendreher fliegt nicht? Vergiss es.
Die werden in der Regel für Dokumentationen nur nicht wegen ihrer Flugkünste gefilmt, sondern weil sie Dung rollen.

Hier fliegt z. B. einer.
Large Scarab takes flight


Selbst ein Hirschkäfer kann fliegen als hätte er einen Propeller dran:
Fliegender Hirschkäfer (lucanus cervus) 3/3 am 22. Juli 2009


melden

Antigravitation

14.03.2020 um 16:22
Ich bin immer wieder irritiert, wie weltfremd manche Menschen sind.


melden

Antigravitation

19.03.2020 um 10:02
Lightider
schrieb am 08.03.2020:
Der Scarabäus hatt keine flügel und fliegt nicht. der scarab ist die einzige lebensform auf der erde mit einem Natürlichen Antigravitationsfeld!
Sätze für die Ewigkeit..... Sorry aber sowas ist nur sehr schwer ernst zu nehmen..... Wer setzt den so eine Idee in die Welt ?!?!?!?!


melden

Antigravitation

19.03.2020 um 10:10
Also Tatsache bisher ist, dass es noch nicht mal 100%ig klar ist, wie das mit der Gravitation denn so genau funktioniert. Und solange das nicht einwandfrei klar ist, wird es auch sehr schwer sein, "Antigravitation" zu erzeugen.


melden

Antigravitation

19.03.2020 um 10:11
@Flagstaff
Danke für die schönen Videos. Die Käfer fliegen wie Schwerlasthubschrauber, was bei dem Massen/Flügel-Verhältnis aber auch kein Wunder ist.


melden

Antigravitation

22.03.2020 um 16:03
@thorfynn
Da würde ich mal Peter Higgs googeln:-P Nachdem die Kollegen von CERN bewiesen haben das es die Higgsteilchen gibt .


melden
Flagstaff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

22.03.2020 um 17:52
@Dawn62

Und was soll man damit anfangen? Es geht doch um Antigravitation, nicht um Massenträgheit oder nicht?

Masse ist hauptsächlich Bindungsenergie. Higgs beschreibt die Bewegung durch die Masse.
Für Antigravitation muss sich die eigene Masse abstoßen, nicht weniger gebremst werden.


melden

Antigravitation

22.03.2020 um 18:23
@Flagstaff
Higgs hat die Theorie aufgestellt, dass Teilchen keine Masse haben und sie diese erst durch das Higgsbosom erhalten.
Der einfachste Gedanke : Wo keine Masse, da auch keine Gravitation.
Hebe ich die Gravitation einer Masse auf habe ich doch Antigravitation.


melden
Flagstaff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

22.03.2020 um 18:44
@Dawn62

Öhm nee nicht wirklich. Das Boson vermittelt.
Aber da ich die Aussage schon öfter gehört habe:
Why the Higgs and Gravity are Unrelated

One of the questions I get most often from my readers is this:

Since gravity pulls on things proportional to their mass, and since the Higgs field is responsible for giving everything its mass, there obviously must be a deep connection between the Higgs and gravity… right?

It’s a very reasonable guess, but — it turns out to be completely wrong. The problem is that this statement combines a 17th century notion of gravity, long ago revised, with an overly simplified version of a late-20th century notion of where masses of various particles comes from. I’ve finally produced the Higgs FAQ version 2.0, intended for non-experts with little background in the subject, and as part of that, I’ve answered this question. But since the question is so common, I thought I’d also put the answer in a post of its own.
https://profmattstrassler.com/2012/10/15/why-the-higgs-and-gravity-are-unrelated/
In vereinfachten Darstellungen wird häufig das Higgs-Boson pauschal als Ursache von Masse dargestellt. Dies ist aus mehreren Gründen falsch bzw. unpräzise:

Die durch das Higgs-Feld entstandenen Massenwerte der Teilchen tragen nur ca. 1 % zur wägbaren Masse der gewohnten Materie bei, denn diese beruht nach der Äquivalenz von Masse und Energie auch auf sämtlichen Wechselwirkungen ihrer Bestandteile. Daher gehen über 99 % der wägbaren Masse allein aus der starken Bindung zwischen den Quarks in den Nukleonen der Atomkerne hervor. Die durch das Higgs-Feld erzeugten Massen der Quarks und der Elektronen tragen nur das restliche 1 % bei.
Wikipedia: Higgs-Boson


melden

Antigravitation

24.03.2020 um 09:24
Also jetzt mal ganz ehrlich....
Bis zu einem gewissen Grad kann mein Verstand da noch mithalten. Aber eben net bis zum Schluss.....Da versagt quasi "meine" Physik ;-)


melden
Flagstaff
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.03.2020 um 20:21
@thorfynn

Halb so wild.
Die Theorie in eine leicht verständliche Allegorie zu fassen sorgt spätestens beim Ruhezustand der Materie für Symmetriebrüche im Sprachzentrum.


melden

Antigravitation

24.03.2020 um 21:13
@Flagstaff
Jetzt haben wir es innerhalb von ein paar Postings geschafft es verständlich darzustellen, und dann kommst Du mit sowas. Schämen solltest Du Dich.....


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt