weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antigravitation

232 Beiträge, Schlüsselwörter: Gravitation

Antigravitation

05.03.2005 um 21:24
ja ich kenne auch seine andere sendung wo er den russen und so als spinner bezeichnet und das das gar unmöglich ist jaja sone leute brauch man nicht wenn mann in der zukunft was schaffen will

man braucht leute die versuchen anders zu denken


melden
Anzeige
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

05.03.2005 um 21:25
>>>ja ich kenne auch seine andere sendung wo er den russen und so als spinner bezeichnet <<<

Allerdings sollte man sich auch anschaun was dieser Russe den du meinst erzhält.


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 21:27
ich habe ne doku über ihn und habe es mir angeschau und welche hast du gesehen wo der russe was erzählt wie hiess die???


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

05.03.2005 um 21:33
Erst mal erzähl mir welche Russen du meist, da gibt es viele. Hast du seinen Namen?


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 21:36
oh mann protletloff oder so irgendwie war das und dan gabs da noch n americaner und ne japanerin


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

05.03.2005 um 21:51
Meinst du den der behauptet er hätte ne Waffe die mit Magnetismus funktioniert, mit welcher man von einer Größeren diestanz Gegenstände vegschießen kann?


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 21:58
hmm nö weiss nich das ist mir neu

aber sowas soll es glaube ich auch geben oder man forscht in diese richtung das währen hochgeschwindigkeitswaffen glaube ich wenn ich mich nicht irre

dazu fällt mir wieder die storrie mit den panzer ein der glatte durchschüsse gehabt haben soll


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

05.03.2005 um 22:08
Der hat behauptet das die so ne Waffe hätten und sie dürften die nicht zeigen wegen der Patenten oder so was ähnliches, angeblich steht sie unter Verschluß, aber ich denke mal, dass da nicht viel dran ist, dass war auch der Russe der dei Supraleiter Experimente gemacht hat.

Hätten die eine solche Waffe, dann wäre die schon längst in Serie gegangen, ich halte es für unglaubwürdig.



Cotperum ip des umte des werans istom metis tet it pero


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 22:13
xerxis hätten sie solche waffen würden sie es nicht sagen so wie er das sagt

abgesehen davon weiss ich nicht ob wir jetzt den selben meinen

ich denke schon das man an der entwiklung solcher wafen dabei ist sihst ja mitlerweile kann man schon mit lasern raketen abschiessen


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

05.03.2005 um 22:16
>>>xerxis hätten sie solche waffen würden sie es nicht sagen so wie er das sagt<<<

Doch die haben das erzählt, aber nicht gezeig, aus der Grund den ich ob schon genannt habe, deshalp glaube ich auch nicht das die solch ne Waffe haben.



Cotperum ip des umte des werans istom metis tet it pero


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 22:18
wie gesagt wenn sie es noch nicht haben haben es die ammis den ich denke kaum das die das die iraker den panzer durschossen sie werden experrimentiert haben

naja aber das ist ja wieder ein anderes thema


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 22:44
Danke für den Link Müreth. Ich kannte den Link schon. Mir ist schon das letzte mal aufgefallen das die beschreibung so beginnt.

Der Biefeld-Brown-Effekt wird ---->höchstwahrscheinlich<---- von im Feld der Elektroden beschleunigten Ionen erzeugt.

Nun ich bin kein Wissenschaftler aber ich weiß das es in der Wissenschaft kein "Höchstwahrscheinlich" gibt.

Aber meine Frage war eigentlich eine andere. Warum ist der Effekt bei Zink stärker als bei Aluminium. Ich kanns mir denken, wenn es dem oben genannten prinzip entspricht. aber ich würds dann schon gern von jemanden lesen, der mehr ahnung davon hat als ich.


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 23:04
Scorpien ich habe, ist schon eine weile her mal einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo Deutsche Wissenschaftler eine Hochfrequenz Waffe entwickelten, daß liegt mitlerweile 3-4Jahre zurück. Ich glaub es war ein Regional Sender ich glaub Bayern 3, in der wurde die Waffe kurz gezeigt. Es war eine Handfeuerwaffe ungefähr in der Größe einer AK74 nur noch einbisschen größer und anders aussehend. Leider hab ich darüber nichts mehr gehört oder gesehen. Diese Waffe sollte wenn ich es richtig in erinnerung habe, nicht die ziele ducrhdringen sondern sie sofern sie technischer natur sind, komplett lahm legen, also sowas wie eine EMP Waffe. Also ein anderes wirkungsprinzip, als das oben beschriebene.

Ich glaube eh es gibt weit mehr genutzte Technologien als wir kenen. Vielleicht ist es auch gut so. Ich meine Glasfaserkabel waren ja schon in Atombunkern der AMerikaner um die 60er jahre verbaut, da wussten noch die wenigsten wozu diese Technologie im stande ist. Mitlerweile hat sich diese Technologie ja auch in der zivilen Industrie etabliert, Glassfaserkabel sind garnicht mehr weckzudenken aus der Telekomunikationsindustrie. Man beachte die Zeitspanne die es brauchte um diese Technologie einzuführen.


melden

Antigravitation

05.03.2005 um 23:12
naja wir werden von der technik immer erst spähter wind bekommen is doch klar das hat auch was mit militärischen vorteil und gleichgewicht zu tuhen


melden
özlem1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

18.03.2005 um 01:36
Ich glaube ich sucht den Namen "Pletnetkow " oder ähnlich.
Habe den beitrag vor langer Zeit ber BR Alpha gesehen. Er hatte einen großen durchmesser von Supraleiter Schnell Rotieren lassen und dabei per zufall ein Kolleg von ihm sein Zigarettenrauch gepustet vobei der Rauch nach oben geschossen wurde.


melden
özlem1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

18.03.2005 um 01:37
Mehr dazu später muss jetzt Schlafen.
Bis denn


melden
özlem1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

18.03.2005 um 01:50
Musste das letzte auch noch schreiben

Nach dem entdeckung mit dem rauch haben die Wissenschaftler den Druck oberhalb der Rottierenden Supraleiter gemessen "Es war deutlich kleiner"
Sie gingen dann ein Etage höher h´ben auch da den Druck gemesssen.
Faszinierend ist das obwohl ein Betondecke dazwischen war der Druck auch deutlich kleiner war.
Das mit den Münzen ist bödsinn. Halte einen Magneten an Stromdurchflossene Spule so würde es sich wennn richtig gepolt eine Abstosung stattfinden. Nichts anderes wurde mit den Münzen gemacht.

Oder nehme ein Supraleiter kühle es ab (T<77k für YBCO Supraleiter) dann verhält er sich als ein Magnet. Stelle ein Magnet drüber der würde dann angestosen. Also das mit den Münzen ist Quatsch und schon länger bekannt.


melden

Antigravitation

18.03.2005 um 02:27
ja özlem die doku kenne ich auch er meinte das der effeckt sogar im raum darübar messbar war also der druck

der problem für die leute die es nachbauen wollten wollen war einen so grossen supraleiter herzustellen und ihn dann noch das war das 2 problem auf glaube 1000 umdrehungen die minute zu bringen

soone japanerin hat das wohl geschafft und will das wenn sie weiss wo der effeckt herkommt pattentieren lassen

da gabs aber noch nen anderen der hat das mit ner balkenwage gezeigt war sehr einfach nachzufolziehen also mit den auge zumindest das es funktionierte


Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden
Anzeige

Antigravitation

18.03.2005 um 12:23
@scorpion25

Die Sache mit dem "zu kleinen Supraleiter" ist zweifelhaft. Der Effekt hätte trotzdem nachweisbar sein müssen (wenn auch um Größenordnungen geringer).

@özlem

Der Mann hieß/heißt Podklednov. Leider konnten seine Versuchsergebnisse in der wissenschaftlichen Community nicht nachvollzogen werden. Er behauptet neuerdings, einen „Gravitations-Impulsgenerator“ entwickelt zu haben, der eine Art „Gravitationsstrahl erzeugen kann.

Siehe: http://www.arxiv.org/PS_cache/physics/pdf/0108/0108005.pdf

Diese phantastischen Versuche haben alle einen Nachteil: Dem wundersamen Ergebnis folgt kein Demonstrationsmodell, das von unabhängigen Gutachtern überprüft werden kann.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Area 52?70 Beiträge
Anzeigen ausblenden