weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antigravitation

232 Beiträge, Schlüsselwörter: Gravitation
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 03:08
es MUSS ein Gegenstück zur Gravitation geben, ich zumindest, bin fest davonüberzeugt,
und ebenfalls einer der solche Wissenschaftlichen Dinge erst glaubt wenn ersie sieht.

Forschung ist Forschung, egal in welcher Richtung, ob etwas wahr oderunwahr ist.


Es gibt Tag und Nacht
Plus und Minus
Licht und Schatten
Vorne und
Hinten
Mann und Frau

Es gibt von allem ein Gegengewicht, amwichtigsten ist
dies allerdings bei Wissenschaftlichen Aspekten wie Plus und Minusz.B.
Ich meine, es
gibt zu WIRKLICH ALLEM ein Gegengewicht.

Eine gewisse"Urknall"-Theorie ist doch
z.B.:
Es gab mal einen kleinen Stecknadel großenKlumpen Alles (alles was es im
universum gibt, der "explodierte" und daraus wurde dasall, und wenn ich das richtig im
Kopf habe, ist es irgendwann alles soweit ausgedehnt,dass es sich wieder zusammenzieht,
bis es wieder ein Stecknadelkopf ist und dannwieder explodiert, welche 2 Kräfte sind da
das ziehen und drücken?
Das eine ist jamal auf jedenfall Gravitation, das andere
kann nicht Explosion sein, das hat nichtwirklich was mit Gravitation zu tun, zumindest
nicht so sehr, dass man es alsgegenstück ansehen kann.

Diese Ganze erkentniss
hat jetzt keinen direktenEinfluss auf die Tatsache von irgendwelchen
Gravitationsabschirmenden Techniken, siemacht uns allerdings zu denken, ob es nicht doch
eine gewisse Gegenkraft gibt.
Einanderer Aspekt:

Niemand hat jemals
geglaubt, dass die Erde Rund sei
Niemand hat jemals von etwas wie Strom geträumt

Die Relativitätstheorie warauch so ein Tritt in die Eier
usw.

Die Welt
wird immer wieder von solchenDingen umgehauen, bis wir am Ende von allem sind (vieleicht
ist das bei Gott, oder dasParadies? Wer weiss, das ist ein anderes Thema)
Überlegt
mal, die skepsis istWIRKLICH genau die gleiche wie damals, natürlich ist das erst ein
Argument, wenn einerbeweisen kann das z.B. Gravitation abschirmbar wäre, dann könnt ich
sagen: "Seht Ihrich habt recht, und beim nächsten mal wisst ihr das es doch so sein
könnte"

Dies sind keine Wissenschaftlichen Erkentnisse aber Sie stellen die
Fragen auf:

-Gibt es nicht doch ein Gegenstück zur Gravitation?
und
-Ist
dieseganze Geschichte wirklich so unglaubwürdig?

Ich hab zwar noch einPaar
gedanken im Kopf, muss jetzt aber was anderes machen ^^
also das reichterstmal


melden
Anzeige

Antigravitation

24.09.2006 um 10:05
Gravitation liegt auf Grund von Masse und der damit verbundenen Anziehungskraft vor! DasGegenstück ist also die Fliehkraft, sofern ich den Körper umkreise... Ich kann einenKörper NICHT masselos machen...
Selbst schwerelosigkeit bedeutet NICHTdas der Körper masselos ist!
Du kannst dir ja mal an Board der ISS mit nem Hammer aufden Daumen hauen...


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 10:38
<<<Niemand hat jemals
geglaubt, dass die Erde Rund sei
Niemand hatjemals von etwas wie Strom geträumt
<<<

wenn ich das nun wiederlese ;-)

Kleiner Unterschied, JEDER hat elektrioschen Strom gekannr und inseinem Leben mehrfach die Auswirkungen gesehen (Blitze)
Die meisten Seefahrer wusstendurchaus das die Erde rund ist, aber warum sollten sie sich mit der Kirche rumkloppen?


und nun nochmal, wo ist das vergleichbar??


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 11:42
Spätestens seit Magelan,

Gravitation besteht ja nicht aus Teilchen oderdergleichen, von daher kann man nicht automatisch auf eine Entgegenwirkenden zustand hoffen, auch wenn man die dualistischen Welt als Vergleich ranzieht.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 16:43
@zarevok
---"Ich meine, es gibt zu WIRKLICH ALLEM ein Gegengewicht."---

Echt? Was sind denn die Gegengewichte zu Elektromagnetismus, schwache Kernkraft undstarke Kernkraft?


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 17:02
>>>Die meisten Seefahrer wussten durchaus das die Erde rund ist, aber warumsollten sie sich mit der Kirche rumkloppen? <<<

genauso gibt es jetztleute die glauben oder teilweise wissen es hat da etwas aufsich mit einem gegenstück derGravitation, oder der möglichkeit der Kraft entgegen zuwirken oder sonstwas, ich habe dasjetzt nicht studiert und mich nicht GANZ genau informiert, deswegen kann ich das auchnicht wissenschaftlich formulieren, aber ich traue mich mal zu behaupten nicht dumm zusein.

Gehen wir doch mal die Sache genauer an:

Kennt ihr den Film "UFODas Geheimniss des dritten Reiches" da haben Sie auch angeblich schon Forschungenunternommen, an Antrieben die die Schwerkraft in irgend einer Form abschirmen,beeinflussen, was auch immer.
Da wollen wir jetzt allerdings mal skeptisch sein beidiesem Film.
Die alten Artikel können gefaket sein, es hätte Tarnung sein können oderblöfferei von den Reichen, aber ob ALLES gefaket ist?
Leicht kann man das schonbezweifeln.

Jetzt zum Video von Schuerer(?) der diese Tests mit den SupraLeitern gemacht hat.
Diese erste Verbindung, zwischen diesem Experiment, und dem ausdem Video vom 3 Reich, ist diese, dass auch eine Scheibe Schnell drehen mussten.

Das musste in dem Video von Schuerer(?) allerdings dieser komische Lehrer da am Endenicht tun um das zu erreichen, der hat allerdings auch nur eine magnetische Wirkunggehabt wie wir (die meisten) glauben, und garantiert nicht die Schwerkraft beeinflusst.
Jetzt allerdings folgende Merkwürdige beobachtung:
Es heist, die Schwerkraft sollÜBER der scheibe etwas abgeschirmt sein oder was auch immer, und somit die Dinge über derscheibe leichter sein.

Die Frage ist:
Die meisten Sagen, das war nurmagnetismus, der die Münzen hoch gedrückt hat.
Wie wir wissen drückt die Wand mit 5kggegen uns, wenn wir mit 5kg gegen Sie drücken, sprich: Wenn der Magnetismus etwashochdrückt, dann drückt doch das drüber auch nach unten? Somit dürfte sich das Gewichtdoch eigentlich garnicht geändert haben, oder?
Man müsste schon allein wissen, obmagnetismus alleine schon dinge leichter machen kann.
Man sollte einen supra leitereinzeln wiegen und etwas das man drauf stellt einzeln wiegen, und dann übereinanderlegen, und sehen ob es genausoviel wiegt wie beides zusammen.

Jetzt fällt mirja, dieser Lehrer hatte das ja so ähnlich gemacht.
Das Gewicht wurde erst leicher,als er den Strom eingeschalten hat, doch supraleiter wirken doch auch schon so, odernicht?

Oder irre ich mich in diesem punkt, und der Supraleiter wirkt erst mitStrom?
Die Frage ist was hat der Lehrer mit dem Strom gemacht, wenn er nicht zum"anschalten" Des supra leiters gedacht war.
Hat er Ihn benützt um die Scheibe nuretwas hoch zu drücken?
Bei Schuerers(?) experiment war sowas nicht da, der sagteunter dem supra leiter waren nur normale magneten, dass die scheibe in der Luft fliegt.

zurück zu der Tatsache, dass Schuerer(?) die scheibe drehen lassen hat, und dieWissenschaftler im 3 Reich video (Ich kürz es mal so ab)

Im video vom 3 Reich,waren Berichte und Forschungen von damahligen annerkannten Wissenschaftlern, die sichebenfalls mit diversen Schwerkraftforschungen und anderes Beschäftigt haben, ich muss mirdie nochmal anschauen um genauere Beobachtungen formulieren zu können, doch es hängtesehr viel mit Drehung zusammen.
Gab es damals eigentlich schon Supra leiter?

Noch eine Sache.
Wenn das aller 1. Experiment von Schuerer(?) auch nurmagnetismus war, dann hat Magnetismus auch auswirkung auf das Gewicht der Luft? oder wieist dieser Luftdruck und diese Beobachtung mit dem Rauch möglich?
Und würde derMagnetismus zylinderförmig gerade aus nach oben bis über die decke wirken?
SindMagnetische Felder nicht wirklich Felder?

Bis zum nächsten Mal :->


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 17:05
@pyroraptor
>>>Echt? Was sind denn die Gegengewichte zu Elektromagnetismus,schwache Kernkraft und starke Kernkraft? <<<

Das kann ich dir leidernicht sagen :-> aber deswegen forschen die Menschen ja. Es gab viele Dinge die mannicht erklären konnte, jetzt kann man es, ich hoffe das geht so weiter


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 17:09
Magnetismus macht keine Dinge leichter!!!
Ein Flugzeug fliegt auch nicht weil esleichter wurde oder sich ein Antigravitationsantrieb an Board befindet! Es fliegt weil esAuftrieb hat und dieser Auftrieb größer/gleich der Kraft ist die es zu Boden zieht. Wenneine Büroklammer an einem Magneten haftet ist sie weder masselos, noch hat sich ihrGewicht in irgendeiner Weise verändert...


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 17:24
Leute Supraleiter hat nichts mit antigravitation zu tun.


Und du wirst keineechten Unterlagen auffinden wo jemals erläutert wird das das 3 Reich an antigravitationoder FLugscheiben gebaut hat.


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 17:31
@MorpheuS8382
>>>Magnetismus macht keine Dinge leichter!!! <<<

Genau das sage ich ja, also warum ist bei diversen experimenten etwas leichtergeworden?
Es kann eben NICHT Magnetismus gewesen sein!


@Fedaykin
>>>Leute Supraleiter hat nichts mit antigravitation zu tun. <<<

Das sagt ja niemand direkt, nur das DURCH Supraleiter angeblich ein Effekt wieantigravitation entstanden sein soll.
Wenn man das experiment mit gleichenErgebnissen nachbauen könnte, sollte man mal versuchen, statt eines Supra Leiters, einenormale Magnetscheibe zu nehmen, wäre interessant was passiert.


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 17:54
Es ist nichts leichter geworden... Entweder basierte diese "Erkenntnis" aufFehlinterpretationen oder Rechenfehlern.

Wenn ich ein 200g schweres Stück Metallüber einen Faden einer einer Waage aufhänge und das Metall dann mittels einemmagnetischem Feld nach oben oder nach unten drücke/ziehe, wird es weder leichter nochschwerer!
Die Masse eines Körpers kann nicht geändert werden! Sie bleibt immergleich. Nur weil ich auf dem Mond nur ein Sechstel wiege herrscht dort nichtAntigravitation!


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 18:13
Das sagt ja niemand das etwas leichter wird, das war jetzt nur so.
Mir geht esallgemein um diesen Effekt, was auch immer es ist.

Ich zweifle allerdings malschwer dran, dass das alles Fehlinterpretationen waren oder sonstige Fehler.
Vieleicht gibt es wirklich eine Möglichkeit die Schwerkraft abzuschirmen?

Das Experiment hätte dann folgenden Effekt,
Durch diese Konstruktion und demdrehen des Supraleiters, wurde irgendwas erreicht, dass die Gravitation da (teilweise)nichtmehr durch kann durch die Scheibe, das wäre doch denkbar? Man muss jetzt ebenerforschen was das war


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 18:47
Übrigends,

Weiss einer wo man supra Leiter kaufen kann, und was die so kosten?


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 19:02
Frag mal bei Obi nach.
(Achtung: Doppeldeutigkeit) ;)


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 19:33
lol..........


melden

Antigravitation

24.09.2006 um 22:01
>>>... Das sagt ja niemand das etwas leichter wird, das war jetzt nur so.
Mir gehtes allgemein um diesen Effekt, was auch immer es ist. ...<<<

???
Weiter obenhieß es noch das angeblich etwas leichter wurde...
Der Effekt den du suchst heißt:Magnetismus...


melden
science
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 22:07
Link: www.youtube.com (extern)

hier mal etwas von der Wahrheit über antigravitation :




Ich sagnur eins bald kommt ein thread über antigravitation_reloaded und dann werden die tage derskeptiker gezählt !
aber bis dahin habt ihr diesen eindeutigen beweis für null-punktenergie und antigravitation :







melden

Antigravitation

24.09.2006 um 22:11
*gähn*

Wenn schon Begriffe wie Eigenresonanz fallen... Das zeigt wer Ahnung hatund wer nicht...


melden
zarevok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 22:20
---------------
>>>... Das sagt ja niemand das etwas leichter wird, das warjetzt nur so.
Mir geht es allgemein um diesen Effekt, was auch immer es ist....<<<

???
Weiter oben hieß es noch das angeblich etwas leichterwurde...
Der Effekt den du suchst heißt: Magnetismus...
----------------

Dieses "es wird leichter" hätte ich auch jedesmal kompliziert ausschreiben könnenwie:
...und somit wieder ein effekt über der konstruktion entsteht, der dieSchwerkraft abschirm, und somit der eine Teile der Waage nach unten geht und es mehranzeigt bla bla blub..."
Ich hab es eben mal mit "es wird leichter" beschrieben,hoffe das jetzt alle wissen was ich damit meine.
Ich bin mir durchaus bewusst, dassman nicht durch irgendwelche Effekte die Masse verringern kann -_-

@outsider
Du bist eben der Überzeugung es waren irgendwelche Fehlinterpretationen oderFehlwerte.
Bei diesen ganzen Daten glaube ich das allerdings nicht ganz, leichtezweifle ich schon noch, an der "seriösität" so einer Waage etc., vor allem, bei z.B.einer Balkenwaage wie bei dem Experiment von dem Lehrer.
Den da kann ich mir durchausvorstellen, dass durch den Magnetismuss die Münzen nach oben gedrückt worden sind odersonstwie und es dadurch eben "gedrückt" hat.

Ich meine bei solchen Experimentensollte man jeden kleinsten Bestandteil sehr gut unter die Lupe nehmen, und auch genauüberlegen wie man das nachmisst bzw. wiegt.


melden
Anzeige
science
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antigravitation

24.09.2006 um 22:31
@outsider

Ich denke die Beweise im Video sprechen für sich - nur weil du dichauf längst überholte Physik berufst heisst das nicht das du recht hast. Nur mal für dich:
Wach mal auf - die offizielle Physik ist nicht komplet und unvollständig!
Hastdu das kapiert Keule ?


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden