weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

112 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Mufon, Gulf Breeze, Ed Walter
macabros-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

17.12.2008 um 20:49
ickebindavid schrieb:Ähm , dieser Punkt spricht also dafür das es KEINE Fälschung ist? Gehts noch ein bischen logischer bitte?
Ja klar - das könnte genauso gut heißen das das Modell gar nicht von Ed Walters ist sondern es jemand erst nach seinem Umzug im Keller deponiert hat, wahrscheinlich noch absichtlich, und hats dann gemeldet.

Das würde dann heißen das die Fotos von Ed Walters doch echt sind.


melden
Anzeige

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

18.12.2008 um 21:23
macabros- schrieb:Ja klar - das könnte genauso gut heißen das das Modell gar nicht von Ed Walters ist sondern es jemand erst nach seinem Umzug im Keller deponiert hat, wahrscheinlich noch absichtlich, und hats dann gemeldet.

Das würde dann heißen das die Fotos von Ed Walters doch echt sind.
Nun was klingt für dich denn logischer? Es handelt sich um eine Verschwörung und das Modell wurde von Beamten der Regierung? in seinem Haus deponiert, um Ed Walters in der Öffentlichkeit als Hochstapler darzustellen oder hat er es doch vielleicht einfach schlichtweg vergessen?


melden
macabros-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

18.12.2008 um 22:26
Beides klingt logisch ;-)


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

27.08.2011 um 00:06
Stimmt, ich selber habe Live erlebt wie leicht es ist Beweise zu Manipulieren, um den Leumund einer Person zu zerstören oder wie in dem Fall welchen ich selber erlebt habe Fakten zu diffamieren um Fehler zu vertuschen. Von daher kann ich nicht Beurteilen was Ed Walters erlebt hat und was nicht. Möglich ist alles was vorstellbar ist so sehe ich das Ganze und neige dazu Ed Walters und anderen Glauben zu schenken.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

27.08.2011 um 09:20
Also ich habe das Buch 3 x gelesen, es ist schon
sehr gut gemacht, allerdings hat man irgendwo
in seinem Haus seinerzeit mal Modelle gefunden,
die einen Schwindel nahe legten.

Ich habe ihn auch mal persönlich angeschrieben,
weil ich Fragen hatte...er hat auch nach 4 Wochen
geantwortet, allerdings nur mit einer Karte auf der
er mich zwar grüßte, aber ansonsten Infos gabe,
was ich alles bei ihm bestelleln konnte ( für Geld
nat. :-) ).

Einzig das Dr. Macabee die Bilder als echt identi-
fiziert hat oder keine Manipulation erkannt hat,
hat mich damals stutzig gemacht...aber die
Bilder können ja echt sein, nur das was zu
sehen ist eben nicht.

Eine schöne Geschichte, aber ich denke leider
keine wahre Geschichte.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

27.08.2011 um 22:27
@eagle1
@aaljager

Ihr habt schon recht. Ed Walters hat sich da was ausgedacht.

http://cenap.alien.de/texte/breeza.htm


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

28.08.2011 um 09:47
@Prof.nixblick

Ja, aber für CENAP ist grundsätzliches alles eine Chinalampe, Schmuggler mit ULs usw., die
sind da kein Maßstab für vernünftige Recherchen und Schlüsse. :-)


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

28.08.2011 um 23:43
@eagle1

CENAP hin oder her. In dem Fall aber haben sie recht. CENAP geht nur hart ins Gericht, das macht sie eben unbeliebt. Aber lieber das als solch Bachlandungen wie manch ein Organisation hingelegt hat....

Ed Walters hat nun mal betrogen. Das lässt sich nicht leugnen...


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 07:46
@Prof.nixblick

Hart ins Gericht wäre ja ok und das E.Walters betrogen hat, ist auch klar, aber CENAP urteilt
oft ohne Recherchen und das idR auf eine diffamierende Art und Weise...2 andere Organisationen
haben sich meine Wissens öffentlich von denen distanziert und eine der beiden war eine lang-
jährige, der CENAP eher zugetane Organisation, das spricht dann auch Bände.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 16:11
@eagle1

Wenn ich deinen Beitrag lese muss ich dich einfach fragen was du über die CENAP weißt. Stammt dein Wissen nur aus beiläufig aufgeschnappten Artikeln?
eagle1 schrieb:2 andere Organisationen
haben sich meine Wissens öffentlich von denen distanziert und eine der beiden war eine lang-
jährige, der CENAP eher zugetane Organisation, das spricht dann auch Bände.
Klingt so....


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 16:30
@Prof.nixblick

nun, wenn man sich mit dem Thema über Jahre beschäftigt, dann laufen einem Dinge zwangs-
läufig über den Weg, auch hier bei allmy gabs ja schonmal einen Thread dazu...manche
Fälle waren ja auch sehr öffentlich wie zB die UFO-Welle seinerzeit über Belgien...da rätseln
Fachleute, aber Herr WW hat sofort die Erklärung parat von Drogenschmugglern mit ULs usw.,
will jetzt hier keinen Thread zu WW eröffnen, aber da konnte man Einiges aufschnappen und
sich sein Bild machen.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 17:31
@eagle1

In etwa genau so wie MUFON es mit all denen tat die sich hinterher als Fakes erwiesen und CENAP doch recht behielt. Nicht dass ich die CENAP unterstütze, man kann über die sagen was man will, Recht bleibt Recht....


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 18:13
@Prof.nixblick

Naja, Recht bleibt recht ist schon korrekt, aber schon rein statistisch hat CENAP ja zu ca. 95%
immer recht, weil für die 100% aller Fälle erklärbar sind, auch die ca. 5%, für die Leute mit
zT qualifiziertem Wissen keine Erklärung haben.

Das viele andere Organisationen nicht immer alles richtig handeln, bezweifle ich nicht, aber Urteile
abzugeben ohne bis nicht ausreichende Recherchen und Qualifikation, unterhalb der Gürtellinie zu diffamieren usw. - sorry, aber da steht WW für mich an erster Stelle.

Ich habe schon an anderen Stellen in Frage gestellt, daß auch Leute wie zB IvL sicherlich nicht immer
richtig liegen, aber die Einschätzung eines IvL hat für mich immer noch deutlich mehr Gewicht auf-
grund seiner Qualifikation als die eines WW, mal abgesehen von seiner sehr fragwürdigen Art.

Aber wir sollten acht geben, daß wir hier nicht zu sehr am Topic vorbeifliegen :-)


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 18:24
@eagle1
aber schon rein statistisch hat CENAP ja zu ca. 95%
immer recht, weil für die 100% aller Fälle erklärbar sind, auch die ca. 5%, für die Leute mit
zT qualifiziertem Wissen keine Erklärung haben.
Das kommt immer darauf an welche Fälle die CENAP annimmt.
eagle1 schrieb:Das viele andere Organisationen nicht immer alles richtig handeln, bezweifle ich nicht, aber Urteile
abzugeben ohne bis nicht ausreichende Recherchen und Qualifikation, unterhalb der Gürtellinie zu diffamieren usw. - sorry, aber da steht WW für mich an erster Stelle.
Woher weißt du denn, dass die CENAP keine oder nur unzureichend Recherche betreibt? Das war eine genauso diffamierende Aussage von Ilo wie er es der CENAP immer vorwirft.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 18:36
@Prof.nixblick

Also mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, bei dem es von CENAP hieß " nicht erklärbar",
wenn das anders ist, dann liegt mir diese Info jedenfalls nicht vor.

Fakt ist doch, daß WW nichts hat, was ihn auf irgendeine Art und Weise qualifiziert,
die Quali von IvL ist ja weithin bekannt, was nicht bedeutet, daß IvL zwangsweise
immer recht hat.

Wie schon gesagt, der Thread heißt "Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze" und nicht
Werner Walter.....


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 18:45
@eagle1

Weiß nicht ob die CENAP jemals was als "nicht erklärbar" eingestuft hat. Das was die untersucht haben haben sie gründlich getan. Anders als die, die ihre Mitgliederzahlen vor Stagnation retten wollen. Das ist -meiner Meinung nach- das Positive.

Was hat denn Ilo dass ihn im Bereich der Ufologie prädestiniert glaubhafter oder besser zu sein? Studium? Sein Doktortitel? Steven Greer ist ebenfalls Dr. der Physik.

Das gehört schon zu in den Thread. MUFON hat es auch Jahre nach dem bekannt werden des Schwindels nicht einsehen wollen und sich während der -sorry das muss jetzt sein- "Untersuchung" irreführen lassen und einfach nur geschlampt. Das zeigt mir wie gut MUFON an der Stelle ist.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 19:13
@Prof.nixblick

Gegenfrage :
Wenn Du ins Flugzeug steigst, was macht einen Piloten prädestinierter das Flugzeug zu
fliegen als einen Einzelhandelskaufmann ?

Ich will hier keine Lanze für MUFON brechen, wie schon geschrieben, auch die machen
Fehler wie viele andere auch, daß CENAP hier eine ganz eigene Art hat, ist ja jetzt keine
neue Erkenntnis meinerseits.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 19:20
@eagle1
eagle1 schrieb:Wenn Du ins Flugzeug steigst, was macht einen Piloten prädestinierter das Flugzeug zu
fliegen als einen Einzelhandelskaufmann ?
Ein dämliches Beispiel. Ufologie kann man nicht studieren....lediglich kann man sich Wissen aus Bereichen aneignen.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 19:47
@Prof.nixblick

hi !

früher gab es tatsächlich in der CENAP Mitarbeiter die recherchierten .Heute ist das ein lächerlicher Verein.WW trifft ja nichtmal bei den stimulus in schwarze .Bspw."Das war die Venus"..wenn man ihm dann höflichst darauf aufmerksam macht dass die Venus gar nicht dort sein konnte,,kriegt man entweder gar keine Antwort oder sein freches *geblubber* zu hören..Ausserdem jemand der in der skeptiker vereinigung ist (GWUP) kann gar nicht objektiv sein..dass ist ein Paradoxon..

und zu Ludwiger.der mag nicht perfekt sein, aber dass sind Welten unterschied. Illo ist /war ein echter Ufologe...gute Ufologen müssen breite Kenntnisse haben bspw. von der Physik.

nein die CENAP ist längst ein Instrument ideologischer Anschaung geworden..und ja die echte Ufologie distanziert sich von "glauben" egal pro oder contra wie in diesem fall. Hinzu kommt rein sachlich die inkompetenz die sich in den sehr hohen fehlerquoten niederschlägt.


mit besten Grüssen

smoki


melden
Anzeige

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

29.08.2011 um 20:11
@smokingun

Wie ich schon schrieb hängt die Aufklärungsquote von den Fällen ab die die CENAP behandelt.
smokingun schrieb:Ausserdem jemand der in der skeptiker vereinigung ist (GWUP) kann gar nicht objektiv sein..dass ist ein Paradoxon..
Es ist genauso paradox wie die Antworten der "Gläubiger"-Gruppierungen. Wie soll man MUFON und Co. ernst nehmen wenn sie sich -wie im Fall Ed Walters- so auf den Arsch fallen lassen?

Btw. in der GWUP findest du Dr. Mark Benecke, anerkannter, erfolgreicher Kriminalniologe. Objektivität ist ein zwingendes MUSS.
smokingun schrieb:und zu Ludwiger.der mag nicht perfekt sein, aber dass sind Welten unterschied. Illo ist /war ein echter Ufologe...gute Ufologen müssen breite Kenntnisse haben bspw. von der Physik.
Ich sagte auch nicht, dass er dumm ist oder sowas. Aber Ilo hat einfach kein Biss mehr. Der Typ ist ausgebrand. Hast du Ahnung von Physik?


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden