weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

112 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Mufon, Gulf Breeze, Ed Walter

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

09.03.2005 um 14:48
@sorpion25

Das mit dem Triangle kann ich nachvollziehen. Wenn man den wilden Gerüchten Glauben schenken kann, handelt es sich um ein hochgeheimes Projekt der amerikanischen Militärs mit einer Art "Gravitationsabschirmung".

Falls du die Theorie noch nicht kennst, schau mal unter "Edgar Fouché" oder
TR 2B.

Gruß
kgersen


melden
Anzeige

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

09.03.2005 um 19:08
Link: www.allmystery.de (extern)

hehe doch kenne diese theorien sicherlich wird es dreieckige stealth bober geben die entwickelt werden die haben aber nix mit den triangle sichtungen zu tuhen die gab es schon früher

kannst dir ja mal hier alles durchlesen und dir die clipps runterladen

gruss andre

Diskussion: Triangel-Ufo - irdisch oder außerirdisch?


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

11.03.2005 um 08:05
@Scorpion25

Danke für den Hinweis. Ich kenne die Theorien.
Ich vermute dass u. U. verschiedene Phänomene vermischt werden, die vielleicht gar nicht zusammenhängen.

Insgesamt halte ich die Annahme geheimer Militärprojekte (Amerika, GB, Russland) für plausibler, als den Besuch von Außerirdischen. Warum sollten diese sich die Mühe machen, uns zu besuchen, nur um in unserer Atmosphäre rätselhafte Rundflüge zu veranstalten ?

Letztlich kann man nur spekulieren was wirklich geschah.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

11.03.2005 um 09:03
es gab schon bericht von dreiecken in der grössenordnung um die 60er und vorher die sogar aus dem meer auftauchten

ausserdem werden die dinger weltweit gesehen indien belgien usa usw usw

gruss andre

kannst ja was in dem treat dazu schreiben


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

11.03.2005 um 14:31
@Scorpion25

Das Thema ist "Triangle" ist wohl erstmal ausdiskutiert. Letzlich steht Spekulation gegen Spekulation.

Ich scheue mich auch, in sehr lange Threads einzusteigen. Einmal weil ich evtl. auf Beiträge eingehen müsste, die schon Monate zurückliegen, andererseits besteht die Gefahr, unbewusst das zu wiederholen, was andere bereits gesagt haben.

Gruß
kgersen


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

11.03.2005 um 22:59
Hallo
Ich war paar Tage nicht da konnte nicht schreben tut mir leid.

Also wo fang ich an?
Dass Ed mit der Geschichte Kohle machte ist natürlich wahr,und das ist was ihn so unbelieb machte, nicht nur bei Fremden, vor allem in Gulf Brezze, warum? , weiss jeder. Aber erst als bekannt wurde wie viel er für die Rechte kassiert hat, wude die "Jagd auf ED" eröffnet. 10 Jahre nach d. Sichtungen gabs ne Doku. und einer der Zeugen sagt " ich weiss was ich gesehen habe und das war kein Luftballon, mit meinem Namen werde ich nichts mehr unterschreiben weil man uns sowieso für eine Idiotenbande hält"
Die Skeptiker beziehen sich hauptsächlich auf die Bilder die ED auf seinem Grundstück gemacht hat, was ist mit Bildern die er in Anwesenheit anderer Zeugen machte, auf der Strasse, oder mehrere Bilder im Park. Die Leute die bei ihm waren haben die Berichte bestätigt und sie unterschrieben sind sie alle Lügner? Die Namen der Personen tauchen auf ( Peter Neumann,Brenda Pollak, Duane Pollak, usw.)und sie haben gesehen wie die Fotos in Autoscheinwerferlicht entwickelt wurden....
Da gibts noch d. Videofilm, aber bei den Kritikern wird er nicht erwähnt.
Ein Armeeoffiezier behauptet, sein Schiff wurde (3 Monate vor Eds Sichtungen , Fotos) in diese Region entsandt um "unerklärliche Radarechos" zu überprüfen
Also Leute lügen die alle?oder welche Beweise braucht man überhaupt? Das keine Geschichte von 1 Mann, ja ich weiss nur der eine hat Kohle gemacht.

Ich bin überzeugt da steckt mehr dahinter

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

12.03.2005 um 03:10
hmm also fackt ist das ufo siht scheisse aus

und es gibt angeblich ne menge zeugenaussagen

hmm wenn man da unten unabhängige personen kennen würde könnte das schon ein wehnig helfen ab da was dran ist

nur wenn ich die bilder sehe denke ich eher nicht

hmm aber diese beschriebenen zeugenausagen und das bild mit dem radarwagen hast du doch auch aus seinen buch oder?

das mindert wieder die glaubwürdigkeit

mfg andre


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

12.03.2005 um 03:23
Hey scorp, was heißt hier" das mindert die Glaubwürdigkeit " ?

Die Wörter Ed Walters und Glaubwürdigkeit dürften nicht mal auf der selben Seite stehen.

Gruss Felippo

Wir sind die Musik, solange die Musik spielt.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

12.03.2005 um 04:26
nun ich wollte auf ar eingehen weil er sich so selbstsicher ist ich sagte ja das ufo sieht scheisse aus

gruss andre


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

20.03.2005 um 00:39
@scorpion
Melde mich verspätet aber war gesperrt.
Dass das Ufo scheisse aussieht kann ja stimmen ok gib ich dir recht aber warum nicht?
Warum ich so selbstsicher bin?
Diese Berichte kommen nicht nur von einem Mann, oder ist er so gut dass er die ganze Ortschaft einschliesslich Militär verzaubert hat?
Ich glaube da steckt mehr dahinter, was ist mit der Ufolandestelle? D. Erdreich wurde untersucht und niemand kann das erklären, genauso die Flüssigkeit auch keine Antworten usw. Vielleicht ist er der beste Schwindler aller Zeiten oder war da wirklich mehr los, ich glaube an das Zweite und soll sich irgendwann rausstellen dass alles nur ein Schwinndel war, gib ich gerne zu dass ich mich geirrt habe, ich bin nicht so verblendet wie du vielleicht meinst.

mfg

Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

20.03.2005 um 09:04
Ja aber die storry mit dem millitär und so hast du doch auch aus seinem nuch und nicht aus aussenstehenden quellen oder???

der kann ja in seinem buch vieles schreiben....

gruss andre

Gruss ScOrPiOn

._._._._._._._._._._._._._._._.


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

22.03.2005 um 20:00
Gulf Breeze ist ja ein alter Hut ,ihr müsst mal intensiv googlen da hab ich einige Berichte gefunden in dem Ed Walters zugegeben hat das alles nur aus Geldnot entstanden ist.
Sagen wir mal so ,etwas fakig hat das ganze damals schon ausgesehen.

Alles,was die Sozialisten vom Geld verstehen,ist die Tatsache,Das sie es von anderen haben wollen!"
Konrad Adenauer


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

23.03.2005 um 23:21
Hallo
@Sco.
Manche Militärberichte stammen aus seinem Buch, aber andere die ich für wichtiger halte kommen aus einerDoku-Reihe über Ufos und die sind nicht aus seinem Buch zietiert. Entweder ist das ganz grosse Verschwörung oder oder Ed hat alle reingelegt, oder war es mehr?.
Und was ist mit den anderen los? die behaupten "sie wissen was sie gesehen haben"
Ich persönlich hätte auch etwas gegen Ed... Andere Ufo-entführte oder Ufo-zeugen hatten immer eine Botschaft an die Menschen Ed aber keine.
Vielleicht kriegen wir noch was innteressantes, schau ma mal wie der Keiser sagt

mfg Ar



Zuerst Informationen sammeln dann mitreden


melden
felippo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

14.04.2005 um 02:54
@felippo

Tja hin und wieder ist CENAP hilfreich. Auf diesen Seiten checke ich auch gerne gegen.

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

14.04.2005 um 07:59
Ein Punkt wäre noch zu ergänzen. Es stimmt nicht, dass sich die Kritiker des Falls erst zehn Jahre später meldeten. Sie taten diese s o f o r t, wurden aber aus einem einfachen Grund ignoriert: G e l d.

Ed Walters machte unbeirrt weiter, weil sich die Sache als lukrativ entpuppte. Die Fernsehsender spielten mit, weil der Nachrichtenwert einer "Ufo-Sensation" wesentlich höher ist als der einer plumpen Fälschung. Auch die Verlage druckten die Bücher nur zu gern, trotz einiger kritischer Briefe von Ufo-Organisationen.

Was die unabängigen Zeugen angeht: Diese haben beleuchtete Kugeln gesehen, die sich teilweise wie ein "Heißluftballon" bewegten. Was das wohl gewesen sein könnte ??

Es wird auch ein Offizier der Luftwaffe als Zeuge zitiert. Selbstverständlich bleibt der Mann a n o n y m.

Der "Fotoexperte" Bruce Maccabee scheint nicht allzu viel von Fotografie zu verstehen. Bei einigen Fangfragen in einer Sendung waren die Unterschiede zwischen dem Spektrum des sichtbaren Lichts und einiger anderer Spektre nicht klar. Und das von jemand, der sich als Experte ausgibt.

Interessanterweise beantwortet er auch Fragen nach seinem Doktortitel recht ausweichend. Macabbe ist außerdem n i c h t bei der Nasa beschäftigt, obwohl er gelegentlich deren Briefpapier verwendet.


melden
dietmar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

27.04.2005 um 00:13
Es Walters ist tatsächlich ein Schwindler. Er wurde entlarvt. Man fand das Modell in seiner Garage. Witzig ist nur, dass er immer noch behauptet, sein UFO sei echt.


melden
thommaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

13.08.2005 um 18:23
Ja ich habe das buch ma ganz durchgeschaut! eigentlich fand ich das so faszinierend und interressant, aber dass es nicht stimmte hätte ich nicht gedacht X_x dass de ed ein schwindler is


melden
pioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

21.08.2005 um 19:21
Hmmm...ich frage mich einfach nur, wie ein Mann wie Ed Walters, der ne Baufirma besitzt, offenbar nicht die kleinsten finanziellen Probleme hat und psychisch auf der Höhe ist ein Schwindler sein soll.
Er hätte alles zu verlieren und nichts zu gewinnen!!!
Nach meiner Kenntnis gibt es keine ausgewiesenen Fachleute, die den Schwindel eindeutig bestätigt haben. Nur um zu behaupten, so sieht ein UFO nicht aus oder nur zu behaupten es wäre nicht echt ist kein Beweis dafür, dass es nicht echt sein könnte.
...Sieht mit verdächtig nach der allseits beliebten "Lächerlichkeits-taktik" aus.

sapere e potere
(Wissen ist Macht)


melden
Anzeige
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ed Walters und Ufo über Gulf Brezze

21.08.2005 um 19:38
Genau - alles wird ins Lächerliche gezogen und keiner warnt uns vor der INvasion welche kurz bevor steht!
Ich bin sicher die Bonzen haben bereits Plätze gefunden wo sie überleben können und der einfache Mann wird wieder abgeschlachtet.

Deswegen sage ich wählt die PDS - die werden endlich die ganze schreckliche Wahrheit veröffentlichen und einen aktiven Widerstand gegen die Ausserirdischen organisieren und was das beste ist - die scheiss Bonzen und Ausbeuter müssen dass alles bezahlen!!!!!

"Feminismus existiert nur, um häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren."
Charles Bukowski


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden