weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

792 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 21:10
MAndy1000, wenn es keinen "sinn" hat in einen
"mystery" forum mit menschen zu "plaudern" die
etwas "andere" als die "traditionellen" ansichten
vertreten, warum ziehst du dich dann nicht
nach ..sci.physik oder so zurueck ?, ich meine
warum schreibst/liest du hier ?

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
Anzeige
mandy1000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 21:30
Warum lese ich hier .
In erster Linie weil ich hier so herrlich lachen kann aber auch, um Menschen die eine andere Denkweise als die " Traditionelle " ihr eigen nennen, über ihren fatalen und schweren Irrtum aufzuklären .


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 21:35
@mandy1000

dann bringe uns bitte mal deine denkweise etwas
naeher.

Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 21:43
@mandy
>>weil ich hier so herrlich lachen kann <<
dito.

Deinen missionarischen Aufklärungsstreifzug solltest Du aber hier im Board schnellstens ablegen, no chance. Ansonsten klarer Fall von Board verfehlt.
Oder siehste etwa unsereins in streng wissenschaftlichen Foren verstärkt rumgurken?

@all
Und unsere beharrlichen Anti-Alien-Wissenschaftler sind doch dann sowieso die ersten, die ihre Nase nach dem Wind drehen und "es doch schon immer gesagt haben". Ist doch immer dasgleiche. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
johnholmes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 21:46
"Oder siehste etwa unsereins in streng wissenschaftlichen Foren verstärkt rumgurken?"

Bei allem Respekt - da würde "Eurereins" keinen Tag überstehen, ich wohl auch nicht!

;)

Das Hirn ist zum Denken da.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 22:11
Davon abgesehen hätten wir auch wenig Interesse und würden uns ziemlich überflüssig vorkommen.
Im umgekehrten Fall scheint das aber merkwürdiger Weise nicht zuzutreffen.
Im Gegenteil da fühlt man sich noch besonders berufen in einer oft noch dämlich arroganten Art und Weise.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
obsequy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

28.06.2005 um 22:16
so guten Tach, Ich will ja jetzt hier nicht einfach reinplatzen mit längst überholten Themen, aber es tut mir Leid ich hab die ungefähr die letzten 30 Seiten übersprungen, da mich so einiges aufgeregt hat.

Also alle Leute der Grossen Wissenschaft bitte mal schnell die Lauscherlies aufsperren.

" Wie wir alle wissen wurden wissenschaftliche Theorie bzw. Gesetze immer wieder wiederlegt" ich denke das kann mir keiner absprechen, und wisst ihr was jetz sag ich euch sogar wieso dass so ist.

Die WIssenschaft, ich bezieh mich jetzt damit mal auf die empirische WIssenschaft, also insbesondere auf die Physik läuft nach dem sogenannten D-N-Modell ab. dem Deduktiv nomologischen Modell. aber dazu später.

also ich geb euch jetzt ne kleine einführung in die Philosophie: Und zwar geht es allgemein um Humes Induktionsskepsis: Der clevere David Hume hat nämlich herausgefunden, dass man nicht logisch notwendig wahr UND Erkenntniserweiternd schliessen kann. dazu ein paar kleine Beispiele:

1. Beispiel: ein logisch notwendig wahres beispiel:
Alle Menschen sind sterblich
Peter ist ein Mensch
Peter ist sterblich

und was lernen wir daraus ? ja richtig NIX.
Und jetzt ein erkenntniserweiterndes Beispiel: (induktiver schluss)
ich habe bisher ca 200 Schwäne gesehen alle diese Schwäne waren weiss
also schliesse ich darauf dass alle schwäne die ich noch nicht gesehen habe auch weiss sind.

Dieser schluss ist jetzt zwar erkenntniserweiternd, aber Falsch, da es schwarze Schwäne gibt. aber who knows....

ok jetzt noch ein weiteres beispiel das logisch vollkommen korrekt ist:
Hunde sind Katzen
Katzen bellen
daraus folgt Hunde bellen

na was fällt uns auf die logik iss korrekt und das ergebnis kann auch korrekt sein. Aber es sind die einzelnen Prämissen die anzuzweifeln sind. Denn wie ja bekanntlich jeder weiss sind Hunde keine Katzen.

Um jetzt wieder auf das D-N-Model zurückzukommendas sieht so aus:
Hypothese (wird aufgestellt) logisch wahr !
Randbedingungen
--> Versuch
Wenn dann das durch die Hpothese vorausgesagte Ergebnis des Versuchs stimmt, dann wird das als eine Wahrheit angenommen okey?
Das Problem hierbei ist die Randbedingungen beruhen wieder auf unseren Theoriesystemen, welche ja wie ganz oben gesagt ständig wiederlegt werden.
--> Das D-N-Modell ist zwar logisch korrekt aber die Randbedingungen müssen deshalb nicht wahr sein.

Kant hat das liebevoll den Skandal der Philosophie genannt (also das Humesche Induktionsproblem) und im endeffekt ist das der Skandal der Wissenschaft, weil es die Wissenschaft an sich als Glaubensystem bzw Pragmatismus entlarvt.

Punktum glaub an Ufos glaub an religion glaub an hexen, man glaubt das was am plausibelsten scheint......

jut ich geh jetz mal was fuddern





he sewed his eyes shut because he is afraid to see
he tries to tell me what I put inside of me
he's got the answers to ease my curiosity
he dreamed up a god and called it Christianity


melden
mandy1000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 02:33
@obsequy

*Punktum glaub an Ufos glaub an religion glaub an hexen, man glaubt das was am plausibelsten scheint...... *


Genau,...und ich glaube an das, was wissenschaftlich nachgewiesen ist und somit auf festem Grund steht . Dann weiss ich nämlich, das ich nicht an Hokuspokus glaube .

Dir noch guten Hunger... ;-)


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 02:44
Ich muss jetzt mal ehrlich sein und sagen, dass ich nur den ersten Beitrag und nicht den ganzen Thread gelesen habe. Vielleicht redet ihr gar nicht mehr darüber, vielleicht wurd das schon gesagt was ich sagen werde, aber ich tus trotzdem:

Der im mom gesperrte Matti , geht von einer Lebensform aus, deren Umstände nur auf unsere Lebensform passen. Meines Erachtens sind aber die für uns so lebenswichtigen (Umwelt-)Faktoren für die vielleicht uns (noch) unbekannten Lebensformen nicht notwendig! Soll heisse, dass es vielleicht Lebensformen gibt, die vielleicht unter größter Hitze oder extremsten Druck, kompletten Wasserentzug leben und existieren könne.

Natürlich hab ich keine Ahnung, aber ich würde sowas nicht ausschliessen, schliesslich wissen wir nur ein Bruchteil von dem was vielleicht biologisch, chemisch, physikalisch - und vielleicht mehr - möglich ist! Wir denken zu "eng" und "klein".


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 02:52
@mandy1000
<"Warum lese ich hier .
In erster Linie weil ich hier so herrlich lachen kann aber auch, um Menschen die eine andere Denkweise als die " Traditionelle " ihr eigen nennen, über ihren fatalen und schweren Irrtum aufzuklären .">

Bisher hast DU nicht aufgeklärt, sondern nur arrogant "angemeiert". Was du "Traditionell" nennst ist nichts anderes als reduktionistische Denkweise und DIE ist inzwischen ziemlich veraltet. Jedenfalls von den bedeutendsten Wissenschaftler als nicht ausreichende und teilweise sogar falsche Erklärungsmodelle bezeichnet worden.

Es langweilt inzwischen Dir und anderen immer wieder Beispiel dafür anzuführen warum Du und Deinesgleichen des öfteren im Irrtum seid. Ob es sich um Seele, Telekinese, Fernwahrnehmung handelt - die Stellungnahmen der Reduktionisten und Klotzmaterialisten sind immer wieder mit Gegenbeispielen aus der Welt der wirklichen Wissenschaft zu widerlegen.

Und was von Euch dann kommt - das sind die bekannten Beleidigungen und Herabwürdigungen.

Ein Trauerspiel! Mehr ist es nicht.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
mandy1000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 03:32
@jafrael

*Ein Trauerspiel! Mehr ist es nicht.*

Da gebe ich dir Recht !

Ein Trauerspiel ist auch, das es hier Leute gibt, die den ganzen lieben langen Tag bei Google nach unglaublichen Geschichten suchen, die ein irgendwer geschrieben hat und sich dabei dann auch noch auf " die Wissenschaft " beruft und diese Leute dann aber auch jedes einzelne Wort, von dem was sie da lesen glauben, nur weil es sich für sie gut anhört und sie damit anderen, die es deutlich besser wissen, vermeindlich widersprechen können .

Eigener Sachverstand dieser Leute : Natürlich gleich Null,...is klar,...die wissens ja immer am besten !

Du machst zwei Dinge falsch Jafrael : Du fällst dein Urteil nach dem, was sich für dich gut anhört und du hast über das, worüber du meinst urteilen zu müssen, selber keinen blassen Schimmer .

Was soll diese Aufspielerei eigentlich für einen Sinn haben ?

Machst du dich gern lächerlich ?

Naja,...musst du wissen,.... ach neee,...du glaubst ja lieber,...sorry,...ich vergass .


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 03:33
Link: www.zeit.de (extern)

Dieser "Zeit-Artikel" müßte Mandy1000 auf 1000 bringen:

<"Aliens und Horoskope

Wenn Wissenschaftler das Irrationale geißeln, ist das ein Anschlag auf den Spaß am Denken

Henry Gee

Auszug:

"Ich bin als Wissenschaftler ausgebildet. Und doch bin ich ein Fan der Akte X. Ich tue auch sonst eine Menge Dinge, die von Mitgliedern des Popularisierungsestablishments mißbilligt werden könnten. Zum Beispiel lese ich mein Horoskop, nehme homöopathische Medikamente und esse britisches Rindfleisch."


Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
mandy1000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 03:50
@jafrael

Tja,...lieber Jafrael,....

es gibt Menschen die logisch denken und handeln und es gibt Menschen die das nicht tun . Es gibt wie im genannten Beispiel auch Menschen die logisch denken aber unlogisch handeln .

Aber diese Krankheit haben sehr, sehr viele Menschen .
Diese Krankheit hat auch einen Namen, der mir aber leider im Moment gerade entfallen ist .

Es gibt auch Menschen die an irgendetwas glauben, obwohl alles nur Erdenkliche dagegen spricht, sie also logischerweise eigentlich nicht daran glauben sollten . Tja,...was soll man dazu sagen,.....schlimm das soviele Menschen von dieser Krankheit gezeichnet sind .

Schade um sie .


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 04:41
@mandy

So richtig verstehen kannst Du anscheinend nichts was über Deinen reduktionistischen Horizont hinausreicht. Auch Schade!

Dabei zeigt der link doch deutlich genug auf WO es bei Euereins hapert!

Dann eben im Klartext ein Beispiel:

<"Erstens hat die Wissenschaft kein Wahrheitsmonopol. Die Wahrheiten der Wissenschaft sind immer vorläufige Wahrheiten: Sie gelten nur so lange, bis sie von anderen Experimenten präzisiert oder über den Haufen geworfen werden. Wissenschaft ist ein Akt der Demut, wenn sie im Bewußtsein der Unermeßlichkeit des Universums, in dem wir leben, betrieben wird.">

...und solange bei Dir von dieser Demut nix zu lesen und zu spüren ist, solange kann ich Dir nicht mehr glauben als anderen wissenschaftlich ausgebildeten Menschen die Deiner Sicht der Dinge deutlich widersprechen. Und mehr als Beschimpfungen und Herabwürdigungen Andersdenkender hast Du ja nicht zu bieten...





Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 07:33
@ Mandy

"es gibt Menschen die logisch denken und handeln und es gibt Menschen die das nicht tun . Es gibt wie im genannten Beispiel auch Menschen die logisch denken aber unlogisch handeln ."

Was hat das mit einer Krankheit zu tun??????? Deine Schreibweise kommt mir irgendwie bekannt vor!

gruss

ja tebja ljublju

Und Gott sprach: Ich bin eurer Hirte und ihr seit
meine Schafe. Ich habe aber noch andere Schafe, die


melden
obsequy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

29.06.2005 um 18:15
eh hallo nochmal und jetz vorallem mandy hör mal genau her, achja und jafrael ;)

was ich da oben in einem kurzen verinfachten Text versucht hab euch weisszumachen hat scheins nich geklappt war wohl zu durchsichtig ;)

auf jedenfall iss das da oben in etwa der Beweis das der schluss um auf gesetze zu kommen ebenso in der Physik keinen logisch notwendigen wahrheitsanspruch hat, was soviel hiesst wie die wissenschaft so wie du es gennant hast eben nicht auf so festem Grund wie du denkst....


greetz


he sewed his eyes shut because he is afraid to see
he tries to tell me what I put inside of me
he's got the answers to ease my curiosity
he dreamed up a god and called it Christianity


melden
mythonnos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

30.06.2005 um 01:10
@obsequy
>..habe bisher ca 200 Schwäne gesehen alle diese Schwäne
>waren weiss also schliesse ich darauf dass ...

Man muß mindestens 1.000 Schwäne befragt haben, um eine repräsentative Aussage machen zu können! ;)

Also ich bin Deiner Meinung, was das erste Post von Dir angeht, das Zweite ist ungleich schlechter, nur Du wirst wissen warum.

Tschö


melden

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

30.06.2005 um 22:12
mal ein programmhinweis :

Die nächsten delta-Sendung

14. Juli 2005: Außerirdisches Leben

Sind wir allein in den Weiten des Weltalls? Oder
gibt es Leben ausserhalb der Erde? Bestaerkt durch
die juengsten, extrem erfolgreichen Mars- und
Titan-Missionen suchen die Weltraumagenturen ESA
und NASA nach einer Antwort auf diese grossen
Menschheitsfragen. Denn seit der sensationellen
Entdeckung von Extremophilen, die auch unter
lebensfeindlichsten Umweltbedingungen ueberleben
koennen, und dem ersten direkten Nachweis eines
Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems im April
2005 ist es nicht mehr so unwahrscheinlich,
extraterrestrisches Leben zu finden

http://www.3sat.de/delta/79647/index.html


Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
geraldine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.07.2005 um 18:24
@obsequy

*.....ebenso in der Physik keinen logisch notwendigen wahrheitsanspruch hat, was soviel hiesst wie die wissenschaft so wie du es gennant hast eben nicht auf so festem Grund wie du denkst*

Die Physik, wie auch alle anderen naturwissenschaftlichen Gebiete haben keinen Wahrheits-,sondern einen Wirklichkeitsanspruch !

Das Problem ist leider immer das selbe : Das gros der Leute hat nicht den leisesten Plan davon, ist aber de Auffassung und Überzeugung, eine Meinung, darüber zu haben und äussern zu müssen, obwohl diese in den häufigsten Fällen völlig falsch ist !

Man sollte sich erst einmal Wissen aneignen, bevor man " Meinungen " äussert !


melden
Anzeige

Wahrscheinlichkeit !?... so gut wie NULL !

01.07.2005 um 19:00
"Man sollte sich erst einmal Wissen aneignen, bevor man " Meinungen " äussert !"

Das ist ja genau das was dir fehlt, Felippo!


ja tebja ljublju

Und Gott sprach: Ich bin eurer Hirte und ihr seit
meine Schafe. Ich habe aber noch andere Schafe, die kommen nicht aus eurem Stall!


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden