Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Boyd Bushman Interview

315 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Boyd, Bushman

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:02
@HBZ:Darf ich fragen in welchen Land du in solch einer "Behörde" gearbeitet haben willst? Österreich und Deutschland bestreitten jemals solche Abteilungen gehabt zu haben.

Und ja es werden tatsächlich immer mehr, weshalb? die Allmystie skeptiker könnten ihnen doch sagen dass es nichts zum forschen gibt.

@amsivarier: Da es keine Paranormale Luftraumforschung gibt wie du behauptest, Wofür bitte steht CEFAA? (deutsche übersetzung) und was treiben die da mit einem 70.000€ budget pro jahr? (umgerechnet)
mein letzter Artikel wurde anscheinend gelöscht weil mir das böse H... word immer rausrutscht wenn ich dir schreibe :)


melden
Anzeige

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:19
CEFAA

Ausschuss für das Studium Anormaler Luftphänomene

Wo steht da Paranormal??

Und wenn du den Humor von @HBZ nicht raffst...


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:22
Vandome schrieb:Da es keine Paranormale Luftraumforschung gibt wie du behauptest, Wofür bitte steht CEFAA? (deutsche übersetzung) und was treiben die da mit einem 70.000€ budget pro jahr? (umgerechnet)
In Wolfenbüttel gibt es eine Suppenküche, die in fünf Wintermonaten an sechs Tagen die Woche 40...60 Leute mit einer warmen Mahlzeit versorgt. Die Mitarbeiter sind allesamt ehrenamtlich tätig. Das Budget für die Suppenküche (hauptsächlich für die Lebensmittel) beträgt 22.500 Euro.
http://wolfenbuettelheute.de/wolfenbuttel-ein-runder-tisch-in-der-suppenkuche/

Das gleiche Geld geht drauf, wenn ein Mensch ein Jahr lang beschäftigt wird und gut anderthalbtausend Euro Brutto verdient (plus Arbeitgeberanteil zusammen 1875€ pro Monat). Drei Beschäftigte, und ein Jahresbudget von 70.000 ist bis auf ein paar Groschen verbraucht. Da gibts aber noch kein Dreimannbüro (Miete) und keinen Schreibtisch, keinen Strom, keinen Computer, keine Bleistifte...

Ein Budget von 70.000 Euro für eine "Behörde" ist ein Witz und kein "Budget".


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:24
@perttivalkonen
Für Schüler ist 70.000 sehr viel... ;)


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:24
@amsivarier: Definition Anormal "in der Wissenschaftstheorie von Thomas Kuhn ein Phänomen, das von einem Wissenschaftlichen Paradigma nicht erklärt werden kann." Erklär mir bitte die Abweichung vom Kontext zu paranormal?
aber egal? woran arbeiten die dann?


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:24
@amsivarier
Ich vergaß...


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:25
Was die machen?

Die schauen sich verpixelte Bilder an und machen UFO-Freaks glücklich...


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:28
@perttivalkonen: soweit ich weiss wird personalbudget hier nicht mit deklariert (kann mich hier aber auch teuschen)...

@amsivarier: ahh und deshalb springen immer mehr Nationen auf diesen Zug auf und wollen auch pixel Studios für Ufofreaks?

echt traurig dass manche leute glauben 22 Nationen die auf diesem Gebiet forschen würden einfach nur so rum gimpen.


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:37
Vandome schrieb:Darf ich fragen in welchen Land du in solch einer "Behörde" gearbeitet haben willst? Österreich und Deutschland bestreitten jemals solche Abteilungen gehabt zu haben.
Klar darfst du. Das war in Ironiestan an der Grenze zu Belgien und zwar zu der Zeit, der großen Triangel- und Blockflöten-UFO-Welle.

Oh, du schöne Weihnachtszeit. Sonst noch Fragen? ;)


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:45
@HBZ: sorry hab deinen Sarcasmus nicht gesehen... Aber sollte mich langsam an blöde sprüche anstelle von Antworten gewönnen.


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 15:46
@Vandome

War aber nicht persönlich gemeint, okay? Ich bin halt einfach so doof! :bier:


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 16:00
@Vandome

Oh doch, das steckt da drin. In "Budget" stecken sämtliche Einzelbudgets drin, die man vom "Budget" dadurch unterscheiden kann, daß sie noch ein vorangestelltes Wort haben, das den Inhalt des Budgets benennt. Zum Beispiel Personalkostenbudget, Sachmittelbudget... Aber einfach nur "Budget", das meint die Gesamtheit der einzelnen Budgets.

So bekam die französische Antipiraterie-Behörde mit 60 Mitarbeitern 2011 noch 12 Millionen Euro als Budget. Natürlich inclusive Gehälter, Gebäude usw. Auf 3 Mitarbeiter runtergerechnet (auch wenn die Rechnung so nicht funktioniert) wären das 600.000 Euro Jahresbudget (müßte aber mehr sein, weil manche Kosten sich mit weniger Mitarbeitern dennoch nicht anteilig reduzieren). Das war schon zu viel für die französische Regierung, aber nicht, weil es zu kostspielig war, sondern weil die Behörde zu wenig Erfolge zeitigte.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Paris-kuerzt-Budget-der-Anti-Piraterie-Behoerde-1660054.html

Es bleibt dabei: 70.000 Euro sind ein echter Witz. Selbst wenn wir mal von 40.000 Euro Jahresgehalt der 60 französischen Mitarbeiter ausgehen und von den 12 mio also 2,4 Millionen Öre abziehen, bleiben 9,6 Millionen Euronen über. Durch 60 geteilt macht das noch immer ein personalkostenfreies Budget von 160.000 für eine Einmannbehörde aus.

Auf der Seite der CEFAA jedenfalls zähle ich schon mal 30 verschiedene Mitarbeiter.


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 18:42
@perttivalkonen: ja mag sein dass dies eine kleine Abteilung ist, eventuell ist das Lohnniveau in Chile auch geringer als bei uns (nur spekulation, keine Ahnung)... Aber unterm Strich wenn dort 30 Leute beschäftig sind werden sie wohl etwas zu tun haben und der internationale Trend geht sehrwohl in Richtung solcher Forschungsbehörden da es immer mehr werden. Der springende Punkt ist aber dass sich mittlerweile min. 22 Regierungen officiel mit dem Ufo Thema beschäftigen


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 18:55
22 Nationen haben Berichte über unaufgeklärte Beobachtungen im Luftraum veröffentlicht, wenn ich @xpq101 richtig lese, @Vandome


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 19:04
@nooby_nobbs: hmm naja also in Europa gibt es mehrere Länder die ähnlich der CEEFA anormale Luftraumphänome erforschen. ich glaube in Europa sind es 15 (bin hier nicht ganz sicher, werde sie euch aber morgen genau auflisten) Daher klingt die 22+ realistisch... Den Paraguay, Chile etc... betreiben solche Einrichtungen auch.


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 19:16
@Vandome
Blablabla. Darauf bin ich gar nicht eingegangen, die Länderzahl beeindruckt mich denn auch nicht und sagt nicht wirklich was aus. Egal. Mir ging es um Deine Implikation, daß wenn es so unbedeutend wäre, wieso dann ein Budget von 70.000 Euro (umgerechnet) zur Verfügung gestellt würde. Dem habe ich entgegengehalten, daß das ein Witz ist und kein Budget. Und anstatt das schließlich zur Kenntnis zu nehmen, mußt Du jetzt mit den 22 Ländern kommen, auf die ich wie gesagt gar nicht eingegangen bin. Wieso können die Leute nicht einfach "ja stimmt" sagen, sondern müssen mit nem "ja aber" irgendnen anderen Scheiß vorbringen? Hat denn niemand mal Arsch in der Hose?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 19:19
@perttivalkonen
ganz ruhig, nicht ausflippen.


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 19:37
@Vandome
Die Liste werd' ich mir auf jeden Fall mal ansehen. :D


melden

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 19:56
@Alano
Welcher Satz erweckte bei Dir denn diesen Eindruck?


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

09.11.2014 um 20:01
@perttivalkonen
dein ganzer Post. Genau, wie in dem Megalodon Thread. Ich habe Angst, dass du bald das ganze Forum auseinander nimmst vor Wut :)


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fund gibt Rätsel auf26 Beiträge