Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Boyd Bushman Interview

315 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien, Boyd, Bushman

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 01:38
so hab mir die ganzen Seiten aufmerksam durchgelesen...


@Desmocorse: du schriebst "Verrate uns doch mal, wer das denn alles gewesen sein soll ?
Welche bösen Mächte, haben denn wem, seiner Identität beraubt ?
Und wer hat wen, zur "Lächerlichkeit" preisgegeben ?"

jetzt mal ehrlich, willst du wirklcih behaupten die US Regierung würde nicht mit Probaganda arbeiten? Und mit Unwahrheiten gezieht die Meinung des Volkes zu lenken? Dann erinner dich mal bitte an den Krieg gegen den Terror oder Massenvernichtungswaffen im Irak. Oder gerade denke ich an die Schlagzeile wo angeblich Iranische Soldaten Kinder aus Brutkästen gerissen haben sollten und die Öffentlichkeit Empört, im nachhinein hat sich herausgestellt dass dies auf den Mist einer PR Agentur gewachsen ist... Ich kenn mich in der Ufo oder Verschwörungstheoretiker Szene zu wenig aus um hier Beispiele zu bringen doch in der realen Politik ist es gang und gebe leute durch den medien dreck zu ziehen die unbequem werden.
Also sollte an seiner story wirklich was wares drann sein, kann man schon davon ausgehen dass er geziehlt unglaubhaft gemacht wird.

Und ich bin überzeugt davon, sollte die US Regierung tatsächlich mit Außerirdischen zusammen arbeiten dann haben sie sich auch Gedanken gemacht was passiert sollte etwas durch sickern und eine geeignete Strategie zurecht gelegt, sollten tatsächlich Fotos oder Zeugenaussagen an die Öffentlichkeit geraten.

Was ich wirklcih lächerlich finde ist das "Demenz" argument. Mit dieser Erkrankung wird hier nur allzu gern herum jonggliert obwohl hier anscheinend niemand Ahnung davon hat wie`s scheint. Richtig man kann diese Krankheit in leicht, mittel und schwer einteillen, bei schwerer Demenz könnte er ein so "komplexes" Interview nicht geben, es wäre eindeutig zu erkennen. Und bei "leichter" - "mittlerer" Form wäre es trotzdem ernst zunehmen, da hier nur das kurzzeit Gedächnits betroffen ist und vorallem einschneidende Erlebnise im früheren Leben (wie es eine Begnung mit Außerirdischen) bestimmt wäre bis zum schluss sehr genau erhalten bleibt. Man könnte einen "dement-verwirrten" Geist, sollte er wirklich kontakt mit außerirdischen gehabt haben sogar bis zur schwersten demenz stufe mit diesem Thema erreichen da es ihn geprägt hat (validation) dies würde sogar sehr stark für die Echtheit sprechen.

Auch die psychose ist der gleiche mist, schizophrenie tritt bis spätestens 2. lebensdekade auf... in ganz seltenen Fällen bis zum 40. Lebensjahr... sollte dies der Fall sein hätte er niemals solch eine karriere hinter sich, außerdem würde man in so hohem alter Neuroleptika indizierte Nebenwirkungen sehen, auch dies ist hier nicht der Fall. Und akkut psychotisch ist er in diesem Video auf keinem Fall... jeder der sich nur ein bisschen mit psychiatrie auskennt kann dies unschwer erkennen.

mich würde von den leuten die Felsenfest davon überzeugt sind, er würde lügen oder was auch immer, brennend intressiern... was hätte er tun müssen um glaubhafter zu sein?

und sollte es tatsächlich wahr , was würdet ihr glauben, welche strategie oder wie würde die US Regierung oder wer auch immer davon bescheid weiss damit umgehen?


melden
Anzeige
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 07:04
Vandome schrieb:so hab mir die ganzen Seiten aufmerksam durchgelesen...
Ne, so wirklich eigentlich nicht.....
Ich weiß auch nicht, was Du mir eigentlich mitteilen willst !
Jedenfalls ist der Irak Krieg nicht Thema des Threads.....
Und der Verschwörungsbereich ist auch wo anders...

Dein Einwand mit der Demenz und Psychose teile ich.....
Habe ich auch geschrieben !
Mir kam er in dem Video weder dement noch senil vor.
Ich hatte auch nicht den Eindruck, er würde da vorgeführt....

Stattdessen schrieb ich, warum darf er nicht einfach ein "Ufo-Spinner" gewesen sein ?
Es ist vollkommen egal, welche Tätigkeit oder Vita ein Mensch hat, oder hatte.
Das heißt doch nichts !
Stichwort "Paul Hellyer".....
Hör Dir mal an, was der vom Stapel lässt. :D
Vandome schrieb:mich würde von den leuten die Felsenfest davon überzeugt sind, er würde lügen oder was auch immer, brennend intressiern... was hätte er tun müssen um glaubhafter zu sein?
Die Frage ist doch leicht zu beantworten.
Unumstößliche Beweise !
In diesem Fall, sehen wir allerdings eine verschissene Alien Plastikpuppe als Beweis.....
Vandome schrieb:und sollte es tatsächlich wahr , was würdet ihr glauben, welche strategie oder wie würde die US Regierung oder wer auch immer davon bescheid weiss damit umgehen?
Ich kann nicht nachvollziehen, wie jemand ernsthaft glauben kann, man könnte eine außerirdische
Präsenz geheim halten....
Das ist lächerlich !

Aber da Du ja selber von Manipulation sprachst, wirst Du auch nicht umhinkommen, einzuräumen,
dass man auch bei diesem Thema beeinflusst wird und wurde...
Allein was Film und Fernseh für eine Macht haben, Meinungen und Glaubenskonstrukte zu schaffen...
Ich habe zB. oft den Eindruck hier, dass manche Leute meinen, die Serie "Akte X", wäre eine Art
Dokumentation, die auf wahre Begebenheiten beruht... :D

Naja, wie auch immer....
Fakt ist, die Belege die Boyd da vorgelegt hat, waren an Lächerlichkeit kaum zu toppen ! :D
Das ein paar verbohrte Ufo/ET- Jünger das natürlich nicht wahr haben wollen, und jetzt eine
VT daraus zaubern wollen, ist allerdings ebenso lächerlich....
Aber amüsant... :)


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 09:48
@Vandome


"Form wäre es trotzdem ernst zunehmen, da hier nur das kurzzeit Gedächnits betroffen ist und vorallem einschneidende Erlebnise im früheren Leben (wie es eine Begnung mit Außerirdischen) bestimmt wäre bis zum schluss sehr genau erhalten bleibt. Man könnte einen "dement-verwirrten" Geist, sollte er wirklich kontakt mit außerirdischen gehabt haben sogar bis zur schwersten demenz stufe mit diesem Thema erreichen da es ihn geprägt hat (validation) dies würde sogar sehr stark für die Echtheit sprechen."

Sorry, ich fühle mich angesprochen. Ich muss dir leider wiedersprechen. Es gibt sehr wohl demenzverhalten mit paranoidität schon in mittleren stadien. Jedes gehirn ist anders. Die Demenz wird im übrigen von logisch denkenden menschen nicht benutzt, um hier herrn bushman lächerlich zu machen, nein, wir haben auch gesagt, dass es sein kann, dass er paranoid geworden sein könnte, mehr nicht. Ich kenne mich damit auch ein wenig aus. Wenn demenz beginnt, sind es noch kleine sachen, die im gedächtnis verloren gehen. Das kurzzeitgedächtnis ist nur eines, was beschädigt wird, das personengedächtnis folgt und dann kommt eigentlich die paranoia, halluzinationen sämtlicher art.
Auch haben demente menschen immer wieder phasen, wo sie gut durchblicken...;-)

Herr bushman kann im interview nicht schon im späteren stadium gewesen sein, denn er würde sich ständig wiederholen...;-))) paranoia, die mit demenz einhergeht, ist also ausgeschlossen.
Doch es gibt auch paranoide persönlichkeitsstörungen...;-))) tja, und da wären wir wieder am anfang.


melden

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 09:57
Vandome schrieb:mich würde von den leuten die Felsenfest davon überzeugt sind, er würde lügen oder was auch immer, brennend intressiern... was hätte er tun müssen um glaubhafter zu sein?
Auf jeden Fall kein Bild einer Puppe als echten Alien ausgeben und nicht behaupten das der Geist eines ET in der Anlage herumwabbert...

Ich vermute das er "Alientechnisch" die selbe Karrere hinter sich hat wie Herr Hellyer.
Sie haben sich mit der UFO-Thematik beschäftigt und begannen irgendwann ihre Erinnerungen mit den Buchaussagen zu verschmelzen und steigerten sich immer mehr in diese Sache.

Zum Schluß dürfte etwas wie Pseudologie vorliegen.


Übrigens, 2012 wurde Herr Bushmann schon mal interviewt, da sagte er nichts von Aliens & Co...


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:06
Also ich finde die gesamte psychische belastung schon enorm, die mitarbeiter, die an so einem projekt arbeiten, mit sich rumtragen. In jungen jahren mag das alles noch gut kompensiert werden. Mein erster gedanke war, dass er mir tatsächlich Leid tat.
Nicht, weil der mann da nun blöde rumkaspert, sondern weil er scheinbar iwas loswerden will...für desmo loswerden wollte...;-)))

Nee, also, man macht sich da schon so seine gedanken. Wie wirkt sich ein jahrelanger druck aus, in der area51 zu arbeiten und eine verschwiegenheitsklausel unterschrieben zu haben. Es sei jetzt mal dahin gestellt, wofür geschwiegen werden soll...;-))) Das weiss ja eben niemand wirklich. Sind es tatsächlich ufos, so tun mir die leute wirklich leid, sowas hält man doch auf dauer nicht aus, mit sich rumzutragen. Sollte es stimmen, kann ich mir gut vorstellen, dass der mann so kurz vorm tod nochmal ne bombe platzen lassen will, er will sich endlich erleichtern.
Ist es nicht die aliengeschichte wird hier mit unseren ängsten gearbeitet und die medienmaschinerie dazu benutzt, groopies zu nähren, um sie von anderen dingen abzulenken...;-)))


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:10
@Desmocorse

"... die Serie "Akte X", wäre eine Art
Dokumentation, die auf wahre Begebenheiten beruht... :D"


Kläre mal bitte auf, was ist Akte X noch mal gleich???

Danke. Meinst du die x akten oder akte x...meine mutter würde nichts mehr haben, wovor sie sich fürchten muss...;-)))


melden

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:12
@Gentian

Es kann aber auch sein das ein erfolgreicher, wichtiger Mensch seine Bedeutungslosigkeit in der Rente nicht verkraftet und es geniesst wenn er wieder in den Mittelpunkt rückt.

Ich kannte alte Männer deren Kriegsgeschichten mit jedem Lebensjahr dramatischer wurden...


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:12
@amsivarier


Ja, sicher auch möglich und unendlich traurig....


melden

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:17
@Gentian

Eine Bekannte ist Besitzerin eines kleinen Pflegeheimes.
Die nutzen Therapietiere.
Oft kommt es vor das ein Bewohner zu dem Hund sagt:"Ach, du bist doch unsere alte XY Hündin!"
Die Pfleger bestätigen das dann.
Für diesen Augenblick ist das dann der alte, verstorbene Hund der Bewohnerin.

Warum sollte es bei dem Bushman anders sein?
UFO-Forscher XY drückt Bushi die Bilder in die Hand und sagt:"Bushi, das sind doch deine alten Bilder aus der Area 51!"
Und Opa ist glücklich und bestätigt es.

Du verstehst den Vergleich... ;)


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:21
@Gentian
Wie ich sehe, kannst Du immer noch nicht richtig zitieren....
Ist das Unvermögen oder bewusster Trotz ?

Und zum Inhalt deines Beitrags, kann ich nichts sagen, weil er inhaltsleer ist. :D


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:26
@amsivarier

Klar verstehe ich den vergleich...;-) aber es ist eben auch nur eine von vielen spekulationen in die richtung, er ist schon leicht dement. Wir wollen ja szenarien erstellen, die alle iwie passen könnten also auch die, dass er nicht schon so verkalkt ist. Dann hiesse es, er hat noch klaren verstand und ist nen übler mitspieler, dem ne gummipuppe reicht, um entweder zu betrügen oder aber verzweifelt versucht mitzuteilen, die dinger sahen so aus, wie dieses püppchen. Wie man es dreht, jeder denkt sich schlussendlich seinen teil. Ich bin leider ein mensch, der sich auch leicht mal blenden lässt, weil er an das gute im menschen glaubt...ich lasse mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen und dafür fehlen einfach stichhaltige beweise. Die fotos sind unscharf, die puppe könnte nen fanartikel sein, oder aber ein exakter nachbau. Wer weiss das schon. Ich sehe mal wieder, dass man sich hier wie überall zu dem thema im kreis dreht.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:29
@Desmocorse


Hä, also um das zitieren würde ich mir an deiner stelle keinen gedanken verschwenden, mir gehts gut...;-))) inhaltlos, weil ich dich frage, was du nun meinst??? xakten oder akte x???

Akte x ist wohl eher ein scherz deinerseits oder bist du verschwörungstheoretiker der ganz schlimmen sorte und diskriminierst das ZDF??? Verstehe ich schlicht nicht.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:36
Gentian schrieb:Hä, also um das zitieren würde ich mir an deiner stelle keinen gedanken verschwenden, mir gehts gut...;-))) inhaltlos, weil ich dich frage, was du nun meinst??? xakten oder akte x???
Doch, weil es für das jeweilige Gegenüber, dann viel leichter zu lesen ist.....
So einfach kopiert, ist es viel schwerer zu erkennen, wann hört das Zitat auf, und wann fängt
der Beitrag des Gegenübers an....
Verstehst Du das ?

Zu deiner Frage....
Nimm einfach das, was da steht..... :D
Das passt dann schon.
Gentian schrieb: Verstehe ich schlicht nicht.
Ja gut, dass scheint ein grundsätzliches Problem von Dir zu sein,
wobei ich Dir aber nicht helfen kann....


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:40
@Desmocorse

Du kannst mal deine beleidigungen stecken lassen, ist langsam lächerlich.

Auch wenn ich nicht wirklich lust habe, richtig zu zitieren...es dauert mir schlicht zu lang...;-)UND ich bin nur auf kurzurlaub hier... versuche ich mich hier trotzdem zu bessern, damit ihrs nicht so schwer habt, mir zu folgen...;-)))

Also doch aktex...alles klar.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 10:41
Gentian schrieb:Also doch aktex...alles klar.
Siehste....
Steht ja auch da, wa ? :D


melden

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 11:38
Gentian schrieb: kurzurlaub hier.
Kurzurlaub im Allmyland??


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 11:47
@amsivarier

Ja, wieso nicht??? ;-)
Ich bin hier mal wieder gelandet, weil ich das bushman-video auf einem onlinenachrichtensender gepostet bekommen habe...wo soll man sich anders "vernünftig" drüber unterhalten...;-)))


melden

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 11:52
@Gentian


Naja... ;)

Tja, aber was das Bushivideo angeht, können wir jetzt nur noch spekulieren.
Er ist tot.
Wir können nicht mal einen Hirntumor ausschliessen.
Oder Halluzinationen durch eingeatmete Gifte.

Oder das ihm der Videoersteller ordentlich Geld bot.
Stichwort Beerdigungskosten.

Oder...
Oder...
Oder...


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 11:55
@amsivarier

Jupp, so siehts aus...;-) warum also nicht hier, drüber diskutieren??? Hier sind so einige threads zum thema und damit auch schon erfahrungen verbucht...es soll also auch ein kleines kompliment sein, auch wenn believer hier ziemlich schwer attackiert werden. Ich bin kein believer, nur ein rätselnder...;-)


melden
Anzeige

Boyd Bushman Interview

07.11.2014 um 11:58
@Gentian

Eines ist klar:

Das Alienfoto wurde ihm zugespielt.
Das ist nicht auf seinem Mist gewachsen.
Denn offenbar weiss er nicht das es eine Puppe ist.
Das würde dann bedeuten das er aus irgendeinem Grund verwirrt ist.

Sollte es doch sein Bild sein, ist damit ziemlich belegt das er lügt, weil es eine Puppe ist.


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt