Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

240 Beiträge, Schlüsselwörter: Sichtung, Meldung

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 15:52
Im großen und ganzen geht es nur darum das sich vor Ort jemand hinsetzt und wartet . Der will natürlich bezahlt sein und sehr angenehm wird es auch nicht immer am selben Fleck zu warten. Dann im richtigen Moment die Kamera zücken.....Länger als maximal 1 Jahr wird es nicht dauern glaube ich.......


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 15:58
@Quasimodrig

Das wird nur sehr schwer zu realisieren sein. Wildkameras aufhängen wäre die beste Alternative, da kommt dann aber der NABU wieder ins Spiel.

Mach halt mal einen Screenshot des Areals bei maps und markiere die Sichtungspositionen und den Parkplatz. Dann kommen vielleicht interessierte User aus der Region öfter mal vorbei.

Waren die weiteren Sichtungen immer zu einer bestimmten Tageszeit? Monat? Wochentag?
Je mehr Infos, desto eher wird mal jemand vorbeischauen.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:10
@Quasimodrig

Hast Du Dir die Datenbanl bei ufo-forschung mal angesehen?

Diesen Bericht habe ich dort zufällig gefunden:

00000000 Z
00.00.0000 (90er Jahre), früher Nachmittag, 83043 Bad Aibling – Harthausen
Leuchtende Kugel in Bodennähe in Bad Aibling beobachtet

Die heute 58-jährige Zeugin beobachtete in geringer Höhe und Entfernung eine etwa 1 Meter durchmessende leuchtend-goldene Kugel, die mit hoher Geschwindigkeit fast lautlos aus westlicher Richtung kommend in Richtung Osten flog. (Falldatenbank, 08.07.2013)


Solche Sichtungen sind schon deutlich interessanter als Lichtpunkte am Himmel, die man wesentlich eher mit Flugzeugen, Ballons, Meteoriten etc. verwechseln kann.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:14
Die erste Sichtung war gegen 0 Uhr Nachts die anderen beiden auch so 0 bis 1 Uhr . Die letzte in 2013 war gegen 23 Uhr . Die Sichtungen waren jeweils im Herbst so September , Oktober , November rum . Es war zumindest noch erträglich warm um diese Uhrzeit. Ich schau mal eben bei google wegen dem Standort....


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:20
@Quasimodrig

Schau mal, sogar bei Allmy gab es mal was ähnliches

Diskussion: Goldene Kugel

Ich bin ja schon ein Skeptiker in solchen Dingen, aber trotzdem Schade, dass solche spektakulären Sichtungen (was es auch immer war) alle in der Vergangenheit liegen. Heute, wo man von betriebsbereiten Kameras jederzeit umgeben ist (auf/in meinem Schreibtisch liegen alle vier Geräte griffbereit) scheint so was immer weniger häufig zu passieren.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:23
Also in Hof gab es mal einen Vorfall der auch im Fernsehen gezeigt wurde. Hof ist derzeit etwa 100km von meinem aktuellen Wohnort entfernt . Ich wohne in einem kleinen , sehr kleinen , Dorf in der Nähe von Bayreuth . Wir haben da einen ehemaligen Bauernhof gekauft. Und es ist unglaublich , wir wohnen in einer Sackgasse ganz hinten und danach kommt Feld und soweit das Auge reicht freie Sicht. Wenn das Wetter mitspielt siehst du Nachts die Milchstraße . Genau so wie sie auf einigen Bildern zu sehen ist. Wenn du dir das anschaust glaubst du du schwebst durch das All..


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:36
@Quasimodrig

Interessant ist halt, dass einige von goldenen Kugeln in überschaubarer Größe und niedriger Höhe berichten.
In solchen Fällen kann man militärische Objekte so gut wie ausschließen, zumindest wenn die Sichtungen vor der Drohnenverbreitung lagen.

Leider sind bei solchen Sichtungsmeldungen immer wieder absichtliche Falschmeldungen und auch viele Fehlinterpretationen/Verwechslungen dabei. Ein Wetterballon/Fesselballon kann in der Abendsonne schon mal wie eine goldene Kugel aussehen.

Kann man bei Deiner Sichtung natürlich ausschließen, wenn Du so nah dran warst.
Klar kann man sich dann immer noch täuschen, ob das Objekt 2,5m oder 50cm oder 3m im Durchmesser war, das spielt für die Bedeutung der Sichtung keine Rolle, da im Wald normalerweise nichts vergleichbares vorkommt.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:51
bild 1a

Hier mal ein Bild vom Parkplatz ( roter Punkt ) und der Weg ab denn wo ich es gesehen habe bis dahin wo ich umgekehrt bin um mein Auto zu holen....


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 16:58
Die goldene Kugel kann ich mir nur so vorstellen das die Kugel eventuell allgemein ihre Farbe der Umgebung anpassen kann und zumindest tagsüber sich die Sonne zum Vorbild nimmt. Die Kugel die ich gesehen habe war weitaus größer. Eventuell täuscht auch die Entfernung der goldenen Kugel und sie wirkt dadurch kleiner . Ich selbst bin über 1,90 Meter groß und konnte nicht auf die Oberseite der Kugel schauen ich habe nur die beiden beschriebenen Antennen gesehen


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 17:07
So - Bericht über goldene Kugel hab ich gelesen. Leider sind dort teilweise dämliche Kommentare . So etwas wollte ich Umgehen und ich hoffe es bleibt hier aus. Das ist der Grund weswegen ich mich mit meiner Ursprünglichen Frage auf die Nennung einer Anlaufadresse beschränkte......


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 17:10
@Quasimodrig

Auf jeden Fall sehr interessant und gut dargestellt. Wenn doch nur jeder Zeuge so verlässlich und glaubwürdig wäre.
Viel mehr kann man vermutlich nicht mehr dazu sagen, probiere es halt ggf. noch mal bei den genannten Stellen.
Ich habe gerade gesehen, dass diese sich zusammengeschlossen haben:

http://www.german-ufo-research.org/de

Vermutlich eher ein Akt der Verzweiflung (der Zusammenschluss), weil das Ufo Thema in letzter Zeit nicht mehr so interessant scheint.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 17:43
Also Mufon hab ich noch in schlechter Erinnerung , die kamen so von oben herab hab ich in Erinnerung . Habe gerade mal nach der Mail gesucht aber die hab ich wohl gelöscht. Ich finde die GEP kompetent nicht weil sie mir geglaubt haben sondern weil sie sich die viele Arbeit gemacht haben . Die versuchen dir wirklich zu helfen . Das sie halt nicht mal eben so das Geld locker machen um da Nachforschungen anzustellen leuchtet mir ein. Die haben es eigentlich nicht nötig sich mit anderen zusammen zu schließen . Diese Ufo Geschichten sind ja im Grunde alle Interessant aber fast jeder macht sich lustig darüber. Die teils erfundenen Geschichten und die vielen unqualifizierten Antworten tun ihr übriges dazu. Ich habe ja nun mittlerweile unendlich viele Beiträge dazu gelesen ebenso auch einige Bücher von zb. Erich von Däniken . Ich glaube der ist dem Ganzen am nächsten dran . Er hat ja einen Erstkontakt in den nächsten 25 Jahren voraus gesagt . Genau weiß ich jetzt nicht mehr warum , glaube da war etwas mit dem Majakalender...

Ich hoffe mal das sich noch jemand meldet am besten jemand der sagt ; Melde dich bei ? die haben mir auch geholfen.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 20:17
@Quasimodrig
Konntest du bei der letzten Sichtung 2013 kein Foto machen, als du die Lichter gesehen hast? Sorry, wenn ich irgendwas überlesen haben sollte. Ansonsten wüsste ich leider auch nicht, an wen du dich wenden könntest.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 22:45
...Gibt doch sogar regelmässige Allmy treffen in Frankfurt, da wird sich hier doch jemand finden lassen, der da mal nachschaut...


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

09.05.2016 um 23:19
Ich komme auch aus dieser Gegend. Bin aber leider 600km weit weggezogen.
Erzähl mal bitte genauer etwas über deine Sichtung 2013. Und mich würde diese Farbe interessieren die du nicht beschreiben kannst?
Mein Bruder ist ein hohes Tier bei der deutschen Flugsicherung in Langen. Kann ihn ja mal fragen nach einer solchen Sichtung.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.05.2016 um 09:10
Hallo anni9
Ich wollte ja ein Foto machen das Problem lässt sich gut am Luftbild erkennen . Ich bin von rechts ( der Landstraße ) gekommen . Kurz vor dem Parkplatz an der Stelle etwa wo der Waldweg eine Biegung macht hab ich dann die Lichter von der Straße aus gesehen. Ich kann nicht genau sagen an welcher stelle das Objekt / oder was auch immer , stand . Jedenfalls bin ich erst mal am Parkplatz vorbei gerauscht und mußte erst umdrehen . Als ich dann auf dem Parkplatz stand hab ich mein Handy geschnappt und bin in die Richtung der Lichter gelaufen die aber dann schon nicht mehr zu sehen waren. Der Weg in Richtung See ist ziemlich gerade da kann man nicht so einschätzen wo der genaue Standort war. Sonst hab ich auch niemand gesehen . Aber schau dir das Bild der Umgebung an , wo sollen da Lichter herkommen ? Darum sag ich das es das Objekt war , kann es aber nicht zu 100% bestätigen da ich das Objekt selbst nicht gesehen habe.

Wenn man mal etwas weiter denkt.....Wir haben ja auf dem Mars Fahrzeuge die die Umgebung untersuchen. Wenn jetzt dort ein , sagen wir mal Waldstück oder Eine Blume oder irgendetwas organisches gefunden würde , dann würden wir auch erst mal dort bleiben und betreffendes Untersuchen . Wir würden dann in regelmäßigen Abständen dort hin zurückkehren um das Wachstum oder eventuelle Veränderungen zu beobachten . - Wenn "andere" das ebenso Handhaben was eigentlich logisch wäre , würde das eine Erklärung sein warum dieses Objekt dort öfters auftaucht. Es könnte sich im See verstecken ( ich weiß nicht wie tief der ist ) und alle , ich weiß nicht wann , auftauchen um zb. die Veränderung der Flora und Fauna gemäß der Jahreszeiten zu dokumentieren.

brinasa

Sollte sich jemand finden der sich dort die Nacht um die Ohren schlägt dann komme ich da runter und bin dabei. Aber halt nur eine Nacht , ich hab Familie und bekomme gerade die EU-Rente die deutlich unter der regulären Rente liegt. Auch der "Bonus" von meinem Arbeitgeber fällt weg. Große Aktionen sind derzeit nicht drin bei mir.

Eulenkind

Man kann keine Farbe beschreiben die man nicht kennt . Die kann dunkel oder Hell sein. Der Farbton lässt sich nicht bestimmen. Ich bin ja relativ lange neben her gelaufen und hab versucht mir alles zu merken . Ich habe für den Farbton kein Vergleich an dem man sich orientieren könnte. Um es mal genauer zu erklären...Du kennst doch sicher im Fernsehen die alte oder neue Serie Kampfstern Galactica . Die Roboter haben doch dieses Lauflicht im - Gesicht - das immer hin und her läuft. Jetzt stell dir vor du hast eine Kugel mir etwa 2,5 Meter Durchmesser mit einem - Gürtel - bestehen aus verschieden farbigen Gläsern. Das oben Beschriebene Licht läuft 1 x pro Sekunde um das Objekt herum. Immer im Kreis mit gleichbleibender Geschwindigkeit. Das Umlaufende Licht nimmt jeweils die Farbe des Glases an hinter der es umläuft. Dadurch entsteht überall dort wo das Licht auf trifft also Bäume und Büsche ein senkrechter Streifen der mal länger und mal kürzer ist je nach dem wie weit entfernt er auf irgendetwas trifft . Das sieht aus wie wenn eine Sonde etwas scannt . Es sah auch allgemein harmlos aus.

Und frag ruhig mal dein Bruder ..... wenn allerdings die Sonde gar nicht weg fliegt sondern sich im besagten See versteckt wird er sich schwer tun. Im übrigen sei gesagt das dieser See kein Badesee ist sondern ein Naturschutzgebiet.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.05.2016 um 11:24
124114,1462872251,sphere@Quasimodrig

Finde Ihren Thread und die Schilderung Ihrerseits sehr interessant und glaubwürdig,...

Habe für Sie mal ein Bild angefertigt, kommt das so in etwa hin?


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.05.2016 um 14:52
matrixxp

Wie bereits erwähnt habe ich die Sichtung an den Verein GEP ev. gemeldet. Dort machte man sich die Mühe ein Bild zu erstellen . Das existierende Bild wurde nach meinen Angaben über einen Zeitraum von 2 Wochen erstellt und stimmt mit dem gesehenen zu 99,7 überein. Dieses Bild wurde von der GEP incl meiner Geschichte und einem Video das vor Ort zwecks Überprüfung gemacht wurde , veröffentlicht. Um dies zu sehen muß man sich dort anmelden und das kostet dann Geld. Das ist mir etwas Sauer aufgestoßen da man mir auch einen kostenlosen Zugang hätte gewähren können . Darum habe ich meine Geschichte auch nie in vollem Umfang , also wie Veröffentlicht , zu Gesicht bekommen .

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier mal ein Auszug aus dem Mailverkehr damals :

Sie stimmt nun zu 99,7 % . Man würde die Kugel anhand der Skizze in jedem Fall wieder erkennen . 0,1 % wäre die Beleuchtung des Ringes . Die Intensität des roten Lauflichtes passt . Die farbige rundum Beleuchtung war nicht ganz zu so hell. Nehmen sie wenn möglich 30 bis 40 % der Leuchtkraft des Ringes weg und lassen Sie bitte das rote Lauflicht wie es ist. Wenn Sie die Leuchtkraft des Ringes reduzieren , sollte man die Kanten ganz deutlich erkennen. Bedenken Sie das es relativ Dunkel war und wenn man in den Leuchtring schaute waren ganz deutlich die Abmessungen bez die Kanten/ Umrandung zu erkennen. Also bis auf das rote Lauflicht waren die anderen Lichter blendfrei und schwächer . Das Licht war ausreichend das man die von mir beschriebenen Schlangenlinien nicht nur erkennen konnte sondern auch die Farbe der selbigen . Zumindest wenn man etwa 1 Meter neben dran stand . Die xxxx ist zu 100% getroffen und sah exakt so aus. Und nur um mal ein Detail hinzu zu fügen , erkennbar war es nur wenn man wie gesagt 1 Meter davon entfernt stand , war in den xxxx ein , ich beschreibe es am besten mit xxxx , eingefügt . Sie haben die xxxx dunkel hervorgehoben und in diesem dunkel hervorgehobenen lief ein xxxx durch. Durch jede der xxxx . Aber wie gesagt sieht man das nur wenn man davor steht. Aus mehr als 1 Meter Entfernung ist das nicht mehr zu erkennen. Weitere 0,1 % ist die Farbe der Kugel die zwar grundsätzlich passt aber halt noch nicht so richtig.

xxxx wurde von mir gesetzt

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie du sicher erahnen kannst wurde das Bild unter Berücksichtigung aller Details erstellt. Die Rechte des Bildes liegen bei der GEP . Ich habe es zwar auf meinem PC aber ein Wort ist ein Wort und außerdem ist es rechtlich auch so das die GEP die Rechte hat.

Ebenso sind hier auch nicht alle Details genannt auch dies war eine Absprache zwischen mir und der GEP. ( Falls ich es wo anders Veröffentliche wäre es Nett wenn ich möglichst wenig Details angebe (( Im Gegenzug wurde mir die Erstellung eines Bildes sowie die der Details angeboten ))Es gibt einige Details die nur aus der Nähe zu sehen sind und bei größerem Abstand nicht mehr.

Grundsätzlich ist die Beschreibung des Objekts nicht Gegenstand meiner ursprünglich gestellten Frage.

Ich werde dazu auch nichts weiter sagen . Bitte hab Verständnis dafür.


melden

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

10.05.2016 um 15:23
@Quasimodrig

Und die wollen tatsächlich ein echtes Interesse an der Aufklärung des Phänomens haben? Scheint mir eher das Gegenteil zu sein, gepaart mit ein bisschen finanziellem Interesse.

Ich kann Dich da voll verstehen bezüglich Deiner Zurückhaltung. Solche Dinge und noch wesentlich schlimmere Scharlatanerie haben das grundsätzlich interessante Thema der Ufologie erst in die totale Bedeutungslosigkeit gebracht.


Ich denke, Deine Schilderung reicht vollkommen um ein ähnliches oder exakt dieses Phänomen sofort zu identifizieren. Ob da nun ein paar Lampen mehr oder weniger dran sind oder die Farben anders waren ist doch egal.

Eine große in Bodenhöhe schwebende und leuchtende Kugel im Wald fällt so oder so auf.


melden
Anzeige

Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?

11.05.2016 um 08:59
stanmarsh schrieb:Und die wollen tatsächlich ein echtes Interesse an der Aufklärung des Phänomens haben? Scheint mir eher das Gegenteil zu sein, gepaart mit ein bisschen finanziellem Interesse.
eben , die sollten alle daten frei geben , von den ufo organisationen gibt es auch viele videos die nie das internet erreicht haben

@Quasimodrig
Quasimodrig schrieb: Und ein See war ebenfalls in der Nähe und bekannter weise sind viele Sichtungen in der Nähe von Wasser....Das Objekt machte eher den Eindruck einer Sonde da sie die Umgebung scannte ( vermutlich ) Das die Sonde alleine kam glaube ich nicht . Ich glaube das das " Mutterschiff " ähnlich getarnt vermutlich über dem See schwebte. Fluggeräusche waren nicht zu hören.....
bei uns gab es eine triangel ufo sichtung ( triangel mit runden lichtern ) über einen hochsee , das ging in die italienisch militärische meldezentrale ein , ganz in der nähe hat ein anderer zeuge ein kugel-ufo gefilmt ( 2-3 m durchmesser ) , hab das video gesucht .. ist aber nicht online
vermutlich gehören diese kugeln zu den triangels


Impressive gold UFO Sphere in Sevastopol

Quasimodrig schrieb:Grundsätzlich ist die Beschreibung des Objekts nicht Gegenstand meiner ursprünglich gestellten Frage.
du könntest dich bei der IGAAP melden

http://www.igaap-de.org/

http://www.igaap-de.org/sichtungsberichte/

http://www.igaap-de.org/forschungsprojekte/emg-projekt/


was hat es mit dem " xxxx " aufsich ... ein symbol ?

jetz komm schon rück raus mit dem bild !?


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden