Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

787 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Alien

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

16.04.2005 um 21:26
@Jeara
<"Ich glaube an diverse "Verschwörungen" und schmutzigste Maschenschaften, aber nicht an Ufo's.">

AUCH eine der Möglichkeiten. Neben den sattsam bekannten "psychologischen".

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
Anzeige

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

16.04.2005 um 21:39
@Jeara
<"Ich glaube an diverse "Verschwörungen" und schmutzigste Maschenschaften, aber nicht an Ufo's.">

AUCH eine der Möglichkeiten. Neben den sattsam bekannten "psychologischen".

Das kybernetische Äquivalent von Logik ist Oszillation.
Ganz unten auf dem Grunde des Lebendigseins treffen wir auf die Metapher. (Gregory Bateson)


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

16.04.2005 um 21:59
mich interessiert die psychologische beeinflussung am meisten. ob es ufos gibt, ist für mich nicht sonderlich interessant. die wesen und ihre motive, das zu tun, was sie tun, dagegen sehr.


melden
hessdalen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

16.04.2005 um 22:12
Also ich war in skandinavien und es war abends und schnee drausen.
Dann sah ich nach oben und pløtzlich genau als ich nach oben sah sah ich ein orangenes licht und es verschwand von inerhalb einer sekunde, sofort!
Merkwurdig den jedesmal wenn ich auf den himmel schaue denke ich an ufos und damals auch, als wurde ich es wissen das da oben was wahr.
Ich habe auch sterne einmal bewegen shehn, die flogen einfach und es waren kein sterne, aber die flogen und es waren drei stuck und so weit oben am himmel waren sie ja cuh nicht, etwa so hoch wie ein helikopter und sowas habe ich schon øfters gesehen, z B das lichter einfach im himmel dir rot blinkeln hin und zruckflogen als, wurden sie an sich vorbei fliegen und das wahren naturlich keine flugzeuge und sterne sehe ich auch manchmal sich jrgenwie verschieben....
gruS

"Es ist der Geist der die Welt bewegt"


melden
ritch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

17.04.2005 um 16:30
Meine Frau hat mich heute morgen um 4.30 aufgeweckt und gesagt ich soll schnell zum Schlafzimmerfenster kommen. Was wir über den Feldern gesehen
haben,konnten unmöglich Flugzeuge oder sonstiges sein. es waren drei sehr grosse kreisförmige Lichter,die durch die Wolken scheinten.Sie bewegten sich mit blitzartiger Geschwindigkeit aufeinander zu und entfernten sich wieder,dabei nahmen sie immer verschiedene Positionen an.Ich habe mir sofort meinen Fotoapparat geschnappt und bin auf die Terrasse. Habe den kompletten Film leergeschossen und dann wieder ins Bett gegangen.Habe den Vorfall Bekannten erzählt, glaubt aber niemand. Hoffentlich sind die Bilder was geworden.


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

17.04.2005 um 16:47
@ritch
falls die fotos was geworden sind bitte hochladen


melden
ritch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

20.04.2005 um 22:07
Fotos sind beim entwickeln, wie immer halt in solchen situationen waren in der digi die batterien leer. Werde aber sobald die bilder da sind an die presse gehen


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

22.04.2005 um 18:57
Wenn ihr schon so eine Frage stellt , sollte man ernst bei der Frage bleiben.Wahre Zeitzeugen würden sich hüten etwas zu sagen. Lächerlich will sich keiner machen.

Sich biegen und wiegen wie ein Blatt im Winde


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

22.04.2005 um 19:43
Meine Oma hatte schon mal ein Ufoähnliches objekt gesehn.Sie war noch jung und lebte auf dem Lande.Eines Morgens wollte sie íhre Herde aus dem Stall bringen und aufeinmal geschah es.Eine weisse lichtkugel flog 2,5meterhoch über sie hinweg,es war so groß wie ein großer Wasserball.Sie wusste nicht was es war und erschrak sehr,aber sie wäre nicht drauf gekommen dass es ein Ufo wäre.

Sie hat es mir so erzählt,ich glaube auch daran.

Hardwar will come back


melden
ahg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

22.04.2005 um 20:37
ja wenn ich aus der kneipe komme sehe ich öfters welche.geflogen werden die von weissen mäusen,die fragen dann immer ob ich mitwill meistens sage ich nein danke weil ich gleich ums eck wohne.


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

22.04.2005 um 20:55
die erste überzeugung in meinem leben,war das es "ufos" oder "aliens" gibt,das war schon fester bestandteil meines glaubensmusters,da war ich vielleicht vier jahre alt,ich kann nicht sagen wie alt ich damals war,aber ich schaute schon immer fasziniert in den himmel und beobachtete die sterne,keine ahnung woher ich diesen glauben nahm.
durch bilder aus ufo-magazinen,die skizzierte entführungen darstellten,bekam ich als kleiner junge sehr schnell angst vor diesem meinem glauben und hatte angst so im bett einzuschlafen,das man mich vom fenster aus sehen konnte,deshalb baut ich mir aus kuscheltieren immer einen turm um meinen kopf und verhielt mich so,das so wie ich dachte,man vom fenster aus nicht annehmen würde das dort jemand liegt.zugleich hatte ich psychosen,die mir unbehagen bereiteten wenn irgendwo offene türen oder schränke waren,diese pflegte ich immer zu schließen bevor ich einschlief.diese angts zog sich immer weiter und genährt durch aufkommende sendungen,wie akte-x,damals die brandneue serie ^^
und diesen angeblichen rosswell videos die in tv ausgestrahlt wurden,wurde mein glaube immer tiefer und die psychotische angst wurde "berechtigt".
in ungarn,wo die hälfte meiner famile herstammt,kam dieser glaube damals als kleines kind auf und eines tages wachte ich dort,bei meiner großmutter verkehrtherum im bett auf,was mich gleich verwunderte,obwohl ich keineswegs an eine "entführung" oder der gleichen dachte,aber sowas ist bei mir sehr unüblich und seitdem nie wieder vorgekommen,weil ich eher schlafe wie ein stein und mich höchstens von einer seite auf die andere drehe,aber kein schlafwandler bin,oder ein grund habe mich im bett zu drehen,aber wie gesagt verwunderte mich dies und ich musste intuitiv zum fenster gucken.das bring ich auch heute erst mit sowas in verbindung,aber sicher bin ich mir weiß gott nicht.
mit 7 oder 8 jahren hatte ich dann einen traum,in dem diese thematik vorkam und ein ufo an meinem fenster vorbeiflog,was ich im traum meinen eltern erzählte und diese glaubten es mir mit nichten,bis dann eines tages ein alien bei uns aufkreuzte und meine mutter angriff,welches ich in die flucht schlagen konnte und später einem stab oder einer regierung berichtete,wie ich das tat.wohlgemerkt war das alles ein traum ;)
mit 11 oder 12 jahren und in der anderen ecke von deutschland,passierte es mir das ich alleine zuhause war und es war abend,ich saß im wohnzimmer,welches zwei große fenster hatte,welche einen blick auf einen wald boten.das haus stand sozusagen an einem hang,so das vor mir niemand hätte etwas hochhalten können oder der gleich,aber ungefähr auf augenhöhe über diesem wald,schwebte ein gelb-oranger lichtkegel,die aus sich selbst heraus zu leuchten schien,dieser stand ganz ruhig in der luft und ich ging ein wenig näher zum fenster um zu beobachten was es sein könnte.ich fragte mich ne weile lang und betrachtete es ganz aufmerksam,bis mir plötzlich der gedanke in den kopf stieß,das es ein ufo sei.vor schreck setze ich mich gleich wieder aufs sofa und guckte aufgeregt fernsehn um mich von diesem gedanken abzulenken.nach ner minute oder so,schaute ich noch mal rüber durch fenster und sah dieses licht nun ein wenig mehr nach links und hinten versetz,aber es war noch da,was beim nächsten blick den ich ein paar minuten riskierte nicht mehr der fall war.damit war es verschwunden,mit ihm aber auch die psychosen,die seit dem stetik abnahmen und ich konnte wieder einiger maßen ruhig zu bett gehen.

im letzten jahr war ich mit einem freund in frankreich unterwegs,in der nähe der normandie und dort sind wir durch die gegend gefahren und ich hab in nem feld nen kornkreis gesehen,einige zeit später kamen wieder welche und wir hielten an und haben an einem mindestens den halben tag verbracht.ich wollte mir mal die knoten eines halmes angucken,weil ich davon gelesen hab,konnte zwar nichts erkennen,aber kam mit dem handgelenkt an eine ähre oder wie man das nennt,wo das sich das korn drin befindet,aber ich bekam nen leichten ausschlag dessen rötungen noch ungefähr eine woche zu sehen waren und seit dem tag an kann ich jede nacht "ufos" sehen oder zumindest,das was ich für kraftfelder halte die sie umgeben.

this sounds insane? maybe it is! ;)


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden
hessdalen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 12:15
Eine sehr interesante geschichte die du uns erzhælst.

Ich selber als kind war sehr begeistert von das mystische das es in unser Welt gab und ich begann meinen eigene glauben zu entwickeln als ich ein Ufo und Alien buch las das mir ein schrecken einjagte und seitdem denke ich oft und schaue immer wieder im himmel, manchmal sehe ich komische sachen:P

Ich wurde so begeistert das ich angst bekam, selber enfuhrt zu werden!
Also versteckte ich mich unter der decke und seitdem habe ich immer noch schlaf probleme aber nicht soviel wegen aliens aber vieleicht weil ich es fruher hatte, leider denn ich wunchte ich wurde mehr schlafen.

Ich habe ein oranges lich als ich am tag auf dem himmel sah und da war es eine sekunde lang und es verschwan, denn wenn ich hoch schaue geschieht auch sowas.

Was ich mir allerdings frage ist warum ich angefangen habe an sowas zu galuben, ich habe probleme damit das auch so wenig daran galuben denn es ist alt jrgendwie manchmal langweilig halt so und ich wunche mir das wir eines tages hier raus okmmen, naja....


"Es ist der Geist der die Welt bewegt"


melden
followme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 20:30
Anhang: BILD1.jpg (25,7 KB)
Ja ich!

Ich war damals 17 und wir wohnten damals noch in der Hardstrasse im Vierten Stock. Mein Zimmer guckte zur strasse und ich hatte Musik am laufen und lag
dabei wie so oft auf dem Boden, mit meinem Kopfhörer, das Fenster hatte zum
lüften aufgemacht. Als die CD zu Ende war stand ich auf und wollte das Fenster
zu machen und da habe ich es gesehen. Der Anblick, er war nicht furchteinflössend
aber trotzdem schwer zu beschreiben. Ich kann es nur so beschreiben als das es einfach nicht zum "Rest" gepasst hat. Bildlich würde ich die ganze Situtation so beschreiben, stellt euch eine Millitär Parade im Alten Rom vor wie die Legionen
vor Caesar vorbeimarschieren und einer dieser Legionäre trägt das outfit der Bundeswehr - das passt nicht! Und genauso hat dieses Ding nicht "gepass"! Seit dem hat der satz "nicht von dieser Welt" eine wirklich sehr eigentümliche Bedeutung für mich. Wie ich es sah? so von schräg (skizze 1) unten und konnte anfangs noch so etwas wie zwei lichtstrahler oben auf dem Objekt erkennen, da es aber näher kam bzw. flog sah ich es immer mehr von unten (skizze 2) bis ich es
nur noch von unten sah und es über unser Dach hinweg flog. Es flog nicht schnell - vielleicht 30 km/h schätze ich mal. Wie es aussah? die lichtstrahler habe ich ja schon erwähnt, es war metallichfarben. Ich beschreibe es in drei Stuffen. Linker teil bis zum Mittelteil: Metallicfarben, gewölbt, komische längsrillen --- Mittelteil: gerade, in der Mitte eine rot leuchtende fläche --- Rechter teil: Analog wie linker teil.

Ob ihr es glaubt ode nicht, genau das habe ich gesehen!
Im Anhang ist eine Skizze, bin aber im Zeichnen net so dolle :|



der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 20:50
wow, mitten in der stadt
hat es sonst noch wer gesehen? gibts es fotos und war es in der zeitung? und wann war das?


melden
mad_mc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 21:37
@ 2357911
Auf dem Bild erkennend man nie was es wirklich ist.
Übrigens das hab ich im Internet gefunden, was soll den das mit einem UFO zu tun haben ????
http://kiti.main.jp/Ufo/wtc/Oct02_03.jpg
Wenn es irgendwer lesen kann :-)



WWW Welt weites warten


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 21:43
kann das zwar net lesen, aber abc997 und ich haben des ins 11. September thema reingestellt, des ding ist ca auf 3 bildern sichtbar und einige bilder später kommt dann a weißes objekt


melden
mad_mc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 21:48
Dann werd ich mal reinschauen ob ich es auch wirklich finde.

WWW Welt weites warten


melden

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 21:55
@mad_mc
finde des thema selbst nicht mehr ...daher hier nochmal die bilder


melden
Anzeige
mad_mc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat schon wer persönlich ein Ufo gesehen?

24.04.2005 um 22:09
@2357911
Danke für die Bilder

WWW Welt weites warten


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden