Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarze fliegende Kugel 2

Schwarze fliegende Kugel 2

24.03.2019 um 17:37
reticulum schrieb:ne ...es fängt erst richtig an
@reticulum
Dein zuletzt präsentierter Mufon-Fall war 10 Jahre alt. Und das hier oben auch. Seitdem wurde, jedenfalls dort, nichts mehr dokumentiert.
Spricht eher dafür, dass es vorbei ist. Oder was ist deine Erklärung dafür?


melden
Anzeige

Schwarze fliegende Kugel 2

24.03.2019 um 18:27
reticulum schrieb:Spam woanders.
Oher, jetzt muss ich dir auch noch Spam erklären.
reticulum schrieb:ne ...es fängt erst richtig an
Was denn? Die Offenbarung der Teleportierenden Ufos..


@mijosch

Es bleibt eben Schwierig, es wäre interssant ob andere das Objekt auch gesehen haben. Ist ja nicht Unwahrscheinlich angesichts des Gebietes und der Tageszeit.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

24.03.2019 um 19:06
Menedemos schrieb:Könnte es nicht sein, dass sich ein Werbeballon beim Baumarkt losgerissen hat?
man hört doch mal mit euren blöden Ballonen auf

kein Ballon fliegt waagrecht dahin, der steigt immer erstmal nach oben, selbst bei starkem Wind

und der TE sagte ja das schönes Wetter war

außerdem was soll ein rundum schwarzer Ballon für ne Werbung sein?

ein Werbeballon hat wie der Name schon sagt Werbung drauf und ist nicht komplett schwarz


aber Hauptsache irgend nen nen Schmarrn schreiben


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

24.03.2019 um 20:05
Guten Abend,

so was ähnliches hab ich vor Paar Tagen auch gesehen Nürnberger Gegend, war Spätnachmittags unterwegs relativ tiefer Sonnenstand, Blickrichtung gegen den Hellen Abendhimmel.

Seh ich einen Schwarze Kugel am Himmel Relativ weit weg Größe und Entfernung nicht Einschätzpaar, aber sie bewegte sich waagrecht und behielt eine Gleiche Höhe... bin mit dem Fahrrad weiter gefahren in ungefähr die Gleiche Richtung wie Diese Kugel. Als sie über mich wegzog nach 5 Minuten und sie von Hinten gesehen hab. sah man das es ein Lila-Pinker Alu-Luftballon ist mit vielleicht 50cm Durchmesser. also das Auge kann auch ganz Schön täuschen :)


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

24.03.2019 um 20:06
reticulum schrieb:ne ...es fängt erst richtig an
lol


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 07:38
Stephenson schrieb:Dein zuletzt präsentierter Mufon-Fall war 10 Jahre alt. Und das hier oben auch.
ja ...das ist der gleiche fall
Stephenson schrieb:Seitdem wurde, jedenfalls dort, nichts mehr dokumentiert.
tasächlich ist es so , das es praktisch ortschaftspunkte ( ufo-hotspot) gibt , an denen immer wieder ufos gesehen werden , das hat mit dem zu tun , also mit der fähigkeit sich an einem bestimmten punkt zu materialisieren ...
Stephenson schrieb:Spricht eher dafür, dass es vorbei ist. Oder was ist deine Erklärung dafür?
nö ... es ist nicht vorbei , das hättest du woll gerne ...das geht so weiter und dann wirst du dir überlegen , deine GWUP-mitgliedschaft zu kündigen ..
Fedaykin schrieb:Was denn? Die Offenbarung der Teleportierenden Ufos..
stimmt ... irgendwann wird es eine "Offenbarung" geben

----

Am Abend des 09. Juni 2017, sah Philipp zusammen mit einem Kollegen über Schaffhausen (Schweiz) eine dunkle Kugel, die sich über den Himmel bewegte.

Philipp griff zum Glück zum Handy und filmte die letzten fünf Sekunden in denen das UFO noch zu sehen war.

Youtube: UFO Sichtung | Philipp


ufo : sichtung 2004 ,Mittagszeit bei Sonnenschein
- metalische kugel
- durchmesser 2-3 m

Youtube: UFO Sichtung | Markus


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 09:12
reticulum schrieb:Philipp griff zum Glück zum Handy und filmte die letzten fünf Sekunden in denen das UFO noch zu sehen war.
Ja, ist schon schwierig so einen Wetterballon zu erkennen.

Solarballon Hot 18 Wikipedia
Wikipedia: Wetterballon


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 09:24
DyersEve schrieb:Ja, ist schon schwierig so einen Wetterballon zu erkennen.
lol ... ja das wird dann immer wieder behauptet ... " du hast nen ballon gesehen ! "

hat der user -Quasimodrig- nen ballon gesehen !?

Diskussion: Wo kann ich eine Sichtung zur Untersuchung melden?


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 11:05
ufosichter schrieb:aber Hauptsache irgend nen nen Schmarrn schreiben
Warum schreibst Du dann:
ufosichter schrieb:kein Ballon fliegt waagrecht dahin, der steigt immer erstmal nach oben, selbst bei starkem Wind
Du beziehst dich zweifelsfrei auf einen Heliumballon vom Kindergeburtstag oder Jahrmarkt - obwohl man selbst diesen bei entsprechendem Gegengewicht in einer Höhe halten kann. Nicht jeder Ballon steigt immer erstmal nach oben, schon gar nicht bei Fallwinden oder Schlierwolken. Der handelsübliche Ballon zum aufpusten fliegt z. B. etwa genauso gut "erstmal nach oben" wie eine Seifenblase. Null. Das Eigengewicht ist höher als der umgebende Luftdruck. Das bedeutet zwar nicht, dass hier selbiger gesehen wurde, obwohl die Beschreibung dem aus meiner Sicht schon nahe kommt aber die Erklärung warum es kein Ballon sein kann ist falsch.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 12:03
@reticulum
GWUP ist nur ein kleiner Verein. Nicht jeder, der a) seine Sinne beisammen hat und b) der Verbreitung des Bullshit entgegen tritt, ist dort Mitglied. Schade eigentlich, es wären Millionen. Ist aber nicht so.
Du bist einfach nur extrem fixiert auf dieses Feindbild ... wie auf so manches andere auch, das deine Beiträge in Sinnlosigkeit versinken lässt.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 12:06
mijosch schrieb:@ stephenson zum Beitrag vom 22.03.19 / 14:33
Es rotierte nur um die eine horizontale Achse. Rotiert mag es etwas schneller sein, aber es war wenger als 1/2 des Umfangs.
Dann drehte es sich vorwärts wie ein Rad um die horizontale Achse? Um das klarzustellen.
Wenn das genau so beobachtet ist, spricht dies wohl dagegen, dass es ballastiert war wie ein Ballon. Oder - Frage an die Fachleute - gibt es Ballons, an denen nichts hängt? - Im Sinne von Wetterballon etc.?


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 15:40
Stephenson schrieb:der Verbreitung des Bullshit entgegen tritt,
du hast also die wahrheit gefressen ... aus dem nix ... lol

ich hab was gesehen bzw.erlebt , das war nicht mehr normal ...yep
Stephenson schrieb:Du bist einfach nur extrem fixiert auf dieses Feindbild
nö ... ist mir sauber wurscht was die GWUP macht
Stephenson schrieb:wie auf so manches andere auch, das deine Beiträge in Sinnlosigkeit versinken lässt.
wenn du meinst , meinst du halt ...tatsache ist , das die therorie von Burkhard Heim sich am besten drauf anwenden lässt , dieses grundlegende konzept passt ...

ich beschäftige mich jetz schon lange mit der ufologie und mit der parapsychologie ... es gäbe jetzt weitere ziele zu verfolgen ...


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 16:32
reticulum schrieb:ich beschäftige mich jetz schon lange mit der ufologie und mit der parapsychologie ... es gäbe jetzt weitere ziele zu verfolgen ...
Kannst du gerne Machen, aber verkauf uns bitte nicht deine Annahmen oder Schlussfolgerungen als Fakt.
reticulum schrieb:wenn du meinst , meinst du halt ...tatsache ist , das die therorie von Burkhard Heim sich am besten drauf anwenden lässt , dieses grundlegende konzept passt ...
Problem ist das Burkhards Heim Theorie zu allem anderen nicht passt was wir über Physik so wissen.

Nun du hast dich ja auch nicht mit seinen Papern beschäftigt sodern Heim Theorie als Erklärung aus Ludwigers alten Büchern übernommen.


aber beide sind hier ja nicht Thema.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

25.03.2019 um 19:00
Fedaykin schrieb:Kannst du gerne Machen, aber verkauf uns bitte nicht deine Annahmen oder Schlussfolgerungen als Fakt.
hey Fedaykin das hier ist ein faktum --->
reticulum schrieb:tasächlich ist es so , das es praktisch ortschaftspunkte ( ufo-hotspot) gibt , an denen immer wieder ufos gesehen werden , das hat mit dem zu tun , also mit der fähigkeit sich an einem bestimmten punkt zu materialisieren ...
es lässt sich sogar noch mehr herleiten ...
Fedaykin schrieb:Problem ist das Burkhards Heim Theorie zu allem anderen nicht passt was wir über Physik so wissen.
und was wissen wir ... was passt nicht !?
Fedaykin schrieb:Nun du hast dich ja auch nicht mit seinen Papern beschäftigt sodern Heim Theorie als Erklärung aus Ludwigers alten Büchern übernommen.
was Ludwiger bringt sind seine Papern ..

glaube nicht das du das konzept der " Syntropoden-brücke " kennst ..


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

26.03.2019 um 08:54
reticulum schrieb:hey Fedaykin das hier ist ein faktum --->
Nein.
reticulum schrieb:es lässt sich sogar noch mehr herleiten ...
Kein Faktum
reticulum schrieb:und was wissen wir ... was passt nicht !?
Wir wissen ne Menge, und Burkhards Heim Thesen gehen halt von Vorausettzungen aus die nicht mehr mit dem heutigen Stand übereinstimmen.

Hatt Pertivalkoven schon im anderen Thread geschriebne. Und diesen Thread solltest du nicht versuchen zu Entern.

also du kannst glauben was du willst, du kannst geren auch die Alternative Physik glauben, aber verkauf es einfach nicht als Fakt.

Oder du musst den Fakt schon belegen.
reticulum schrieb:glaube nicht das du das konzept der " Syntropoden-brücke " kennst ..
Warum sollte man so totalen Bullshit auch groß verfolgen. Das ist ledigilich Techh Babbel.

Wie erwähnt es gibt die Physik als Wissenschaft und dann gibt es noch die UFO Schwurbler, Esotheriker und co..

Wenn du was über Heim loswerden willst, der hat irgendwo einen eigenen Thread dort kannst du das reinsetzten und Diskutieren.

vielleicht erläutert du dann mam mit eigenen Worten das Tech Babbel.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

30.03.2019 um 01:25
...du hast da ein klassisches
" man made - Ufo aus einem Black Projekt sehen " dürfen ", können....solange du danach keinen Zeitverlust hattest und eben das Ereignis an sich sehen konntest - irgendwie cool


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

03.04.2019 um 04:54
Wie schon erwähnt schließe ich eine Drohne aus. Es war kein sichtbarer Antrieb vorhanden.
Einen Ballon habe ich bisher auch ausgeschlossen. Doch vielleicht mag es ja Ballons geben, die derart schnell (Schätzung ca. 200km/h) und waagrecht in geradem Flug mit langsamer Eigenrotation fliegen können.
Hoffe dass es "Man Made" war, sonst wäre es ja etwas "SETI" mäßiges. Na ja, möglich ist alles.
Und ja, ich hatte keinen "Zeitverlust" und habe es genau gesehen.
Wenn "Man Made" dann bitte einen Ballon mit o.g. Flugeigenschaften erklären.
Michael1981NBG schrieb:

so was ähnliches hab ich vor Paar Tagen auch gesehen Nürnberger Gegend, war Spätnachmittags unterwegs relativ tiefer Sonnenstand, Blickrichtung gegen den Hellen Abendhimmel.

Seh ich einen Schwarze Kugel am Himmel Relativ weit weg Größe und Entfernung nicht Einschätzpaar, aber sie bewegte sich waagrecht und behielt eine Gleiche Höhe... bin mit dem Fahrrad weiter gefahren in ungefähr die Gleiche Richtung wie Diese Kugel. Als sie über mich wegzog nach 5 Minuten und sie von Hinten gesehen hab. sah man das es ein Lila-Pinker Alu-Luftballon ist mit vielleicht 50cm Durchmesser. also das Auge kann auch ganz Schön täuschen :)

Es war nicht weit weg und flog nicht sehr hoch, dazu hatte ich einen Maßstab, da es über eine 6 m hohe Halle flog, auf jeden Fall höchstens knapp hinter dieser Halle unterwegs war. Ich gehe von ca. 50 m Flughöhe aus und schätze den Durchmesser dieser kugeligen Sichtung auf mindestens 3 - eher 4 Meter. Klar, das Auge kann täuschen, aber wenn etwas in ca. 40 m Entfernung in ca. 50 m Höhe fliegt und gute Sicht ist und die Sichtung im rechten Winkel zum Objekt zu beobachten ist dann ...


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

03.04.2019 um 06:17
Dass dieses Objekt auch von anderen gesehen wurde, davon gehe ich auch aus.

Aber ich setze jetzt keine Such-Anzeige in die Zeitung. Die Reaktion meiner Mitbewohnerin, als ich es ihr erzählte, war seltsam genug.


melden

Schwarze fliegende Kugel 2

03.04.2019 um 06:54
mijosch schrieb:Dass dieses Objekt auch von anderen gesehen wurde, davon gehe ich auch aus.
Dann scheint es aber nichts besonderes gewesen zu sein.
Ansonsten gäbe es mit Sicherheit visuelle Aufnahmen.


melden
Anzeige

Schwarze fliegende Kugel 2

03.04.2019 um 11:30
mijosch schrieb:Wenn "Man Made" dann bitte einen Ballon mit o.g. Flugeigenschaften erklären.
Mit 200 km/h?

Nun, die Schätzung kommt meiner Meinung nach nicht hin oder ist nicht plausibel geschildert - daran hängt sich die Frage der Geschwindigkeit auf, ob Ballon oder nicht. Der Sichtwinkel durch das Fenster plus die Entfernung zu selbigem begrenzt das binokulare Sichtfeld aber da du vllt. in den 5 Sekunden dichter herangegangen bist und hinterhergeschaut hast, also durch das Verkürzen im Abstand den Winkel wieder zum stumpfen Grad geöffnet und Gamma nachgeführt hast, lässt sich die tatsächliche Strecke nur minimiert oder maximiert betrachtet schätzen - aber nicht anhand von Gebäudehöhen zurückrechnen.

Ein Überblick der Szenerie vom Standpunkt der Beobachtung und einbezogener Referenzpunkte und deren Größe (Flächenmaß) wäre geeigneter, um zu berechnen welche Wegstrecke ganz konkret in 5 Sekunden zurückgelegt werden konnte. 30 Meter oder 300 Meter gehen von 21,6 bis 216 kmh.


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt