Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

97 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

16.07.2019 um 12:30
@Nemon
Illuminaten mit aluhut?


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

16.07.2019 um 13:11
cpt_void
schrieb:
Illuminaten mit aluhut?
Alien-Illuminaten mit Aluhut.
Aber gut, wir sollten hier aufhören. Vielleicht ist das trotz des bisherigen Threadverlaufs in all seiner Absurdität dann doch etwas zu OT.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

16.07.2019 um 18:06
Nemon
schrieb:
Zugegeben: Zur Space-Technologie gibt's hier bessere Experten (bestimmt nicht größerem Umfang geheim zu halten?). Aber sollte er damals echt gesagt haben, dass jetzt bald schrittweise Veröffentlichungen kommen? So ein Kommunikations-Desaster würde ich bei einem aktuelleren POTUS eher erwarten. Aber welchen Bush meinst du denn?
Sollte Bush sowas gesagt haben war eher vom Star Wars Programm der 80er die Rede..

es ging aber wohl immer nur um Ankündigungen und co bzgl Mondpläne
klufti
schrieb:
Als ob du Dir so ein verrücktes Interview nicht hättest merken können lol vor allem wenn du seitdem, in angebrachten Momenten immer mal wieder schaust ob jemand das Interview auch gesehen hat..
dünn oder?


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.08.2019 um 14:50
@klufti
Zum Interview mit George Bush:

Möglicherweise liegt hier eine Verwechslung vor.

Der Satz über eine Technologie "die so atemberaubend ist, daß selbst "Krieg der Sterne"-Regisseur George Lucas vor Neid erblassen würde ..." kursierte in den 90iger Jahren in der UFO-Szene , wurde aber meiner Kenntnis nach einem (natürlich anonymen) Offizier der amerikanischen Streitkräfte zugeschrieben.

Die Formulierung kommt z. B. vor in Andreas von Retyis Buch "Streng geheim: Area 51 und die Schwarze Welt"


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.08.2019 um 04:13
Ich erinnere nur Ronald Reagan und "sein" S.D.I.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

17.08.2019 um 12:18
HBZ
schrieb:
Ich erinnere nur Ronald Reagan und "sein" S.D.I.
SDI, quatsch wo kommen wir denn dahin?

Denn,
klufti
schrieb am 15.07.2019:
Du weist genau so wenig wie jeder andere, der das Interview gesehen hat was er gemeint hat. Da er gesagt hat sie könnten es erst 2025 langsam offen legen denke ich gleich an internationale Verträge bzw mein Fantastenhirn: an Zeitreisen, festgelegte Ereignisse auf der Zeitachse und der gleichen, lol
;)


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

17.08.2019 um 12:23
kgersen
schrieb am 10.08.2019:
Der Satz über eine Technologie "die so atemberaubend ist, daß selbst "Krieg der Sterne"-Regisseur George Lucas vor Neid erblassen würde ..." kursierte in den 90iger Jahren in der UFO-Szene , wurde aber meiner Kenntnis nach einem (natürlich anonymen) Offizier der amerikanischen Streitkräfte zugeschrieben.
Klingt aber schon etwas anders als @klufti erzählt hat. Wo wir wieder dabei wären, irgendjemand hat irgendwann mal was gesehen oder gehört, davon nur die hälfte Verstanden, und und und;).


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.09.2019 um 19:34
@Grizzzly1000

Ich denke heute, dass bis zu 60 %.. des gesamten UFO-Phänomens, eher sowas.. wie ein Indizien- und Hinweis-Geber, für geheime technologische Entwicklungen (unter anderem auch.. Flug-Scheiben & Rundflug-Zeuge, mit Kraft-Feld_Antrieb) und schwarze Programme (verborgen.. vor der Öffentlichkeit), aller Militärs.. dieser Welt & etwaiger Forscher-Gruppen.. ist / sind!!

Somit geht es.. beim UFO-Phänomen, im allgemeinen mehr.. um geheime und verborgene.. irdische Technologien!!



Wenn ich.. Robert S. (Bob) Lazar's - Sportsmodell-Flugscheibe.. betrachte, so hatte der schweizer UFO-Kontaktler.. Albert Eduard (Billy) Meier, mehrere Kontakte und Begegnungen.. mit diesem Flugscheiben-Modell!?!?


Wenn ich.. an die UFO-Kontaktler; Howard Menger & Professor_George Adamski.. denke, so hatten sie.. wohl eher, mehrere Kontakte & Begegnungen, mit einer.. Haunebu 2-Flugscheibe, die durch das Paperclip-Programm.. des US-Militärs, nach dem Ende.. des dritten Reiches, geborgen.. werden konnte!?!?


Als ich.. damals noch, an die typische Alien-Erklärung des UFO-Phänomen.. glaubte, irritierten mich.. diese gegenüber-stehenden Informationen.. etwas!

Heute.. nicht mehr!! ;-))
---

Die anderen.. 40% des UFO-Phänomens, haben etwas mit.. echten para-normalen Spuk-Shows, von negativen Geist-Wesen und Dämonen (sehr mächtige & bösartige Geister).. zu tun!!

Beides ist.. eine Realität!!


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.09.2019 um 19:38
rafael
schrieb:
Ich denke heute, dass bis zu 60 %.. des gesamten UFO-Phänomens, eher sowas.. wie ein Indizien- und Hinweis-Geber, für geheime technologische Entwicklungen ( unter anderem auch.. Flug-Scheiben & Rundflug-Zeuge, mit Kraft-Feld_Antrieb) und schwarze Programme (verborgen.. vor der Öffentlichkeit), aller Militärs.. dieser Welt & etwaiger Forscher-Gruppen.. ist / sind!!

Somit geht es.. beim UFO-Phänomen, im allgemeinen mehr.. um geheime und verborgene.. irdische Technologien!!
Ach wirklich?
Wo sind die visuellen Belege dazu?
Letztlich völlig wurscht ob hier was absonderliches irdisches oder ausßerirdisches rumschwirrt.
Es wäre längst visuell belegt!


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.09.2019 um 20:08
@DyersEve

Das.. ADIFO_Flug-Gerät (A ll D I rections F lying O bject):

https://www.youtube.com/watch?v=gsV9aW4G7mE


Die Silverbug-Flugscheibe.. der US_Air-Force (Project 1794):

Secret military flying saucer research: Project 1794



und hier dazu.. ein Foto-Fall, aus dem.. typischen UFO-Phänomen:

Aufgenommen wurde dieses.. Silverbug-Flugscheibe (der US-AirForce), am 07. Mai 1952, in.. Barra de Tijuca - Brasilien, von dem Presse-Fotografen.. Eduardo Keffel!!

https://www.planetabenitez.com/ovnis/1952tijuca.htm


http://www.nicap.org/bdtrep-story.htm


melden
DyersEve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.09.2019 um 20:34
rafael
schrieb:
Aufgenommen wurde dieses.. Silverbug-Flugscheibe (der US-AirForce), am 07. Mai 1952, in.. Barra de Tijuca - Brasilien, von dem Presse-Fotografen.
Ne, is klar. :D


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

10.09.2019 um 21:14
@DyersEve

ich sag mal so, es hat keinen Sinn das jetzt zu Diskutieren (Das meiste was das kommt ist alter Humbug etc)

aber ich habe das schon vor 15 Jahren getan, und wie du siehst kommt man nicht immer zu einem Ergebniss.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

11.09.2019 um 09:26
rafael
schrieb:
Somit geht es.. beim UFO-Phänomen, im allgemeinen mehr.. um geheime und verborgene.. irdische Technologien!!
Was.. ist das für ein.. Gestotter.. mit den.. Punkten, bitte!


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

11.09.2019 um 12:29
Nemon
schrieb:
Was.. ist das für ein.. Gestotter.. mit den.. Punkten, bitte!
Das sind dramaturgische Pausen, damit die nächsten Worte... BANG... im Gehirn machen.. Ausrufezeichen.. zwei mal.. !!


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

11.09.2019 um 13:40
Nemon
schrieb:
Was.. ist das für ein.. Gestotter.. mit den.. Punkten, bitte!
Das sind die Mondzwerge, die hacken seine Tastatur.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.09.2019 um 05:02
@DyersEve
@Fedaykin
@Nemon
@JoschiX
@rambaldi

Mittlerweile ist das doch eine Ersatzreligion für Verlorene. Wie schnell eine VT oder der restliche BS entsteht, hat man ja grad wieder mal am Massaker in El Paso gesehen. Dort waren die Verletzten und Toten nach kurzer Zeit schon Schauspieler, die aufstanden und sich das Fake-Blut abwuschen. Pervers.

Daneben gibt es dann noch die Maximalerleuchteten die ihr Bauchgefühl und das Internet dazu nutzen, ihren Stuss zu verifizieren. Klar doch, ..abgesperrtes.. Gebiet vom Militär: Ausserirdisches reverse Engineering!!!! Komische Beleuchtung in der Nacht: Dreieckiges UFO (ausserirdisch)!!! Getötete Kuh: Abduction!!!! Bob Lazar... Der gute Bobby hat ja trotz seines unglaublichen Wissensvorsprungs nichts auf die Reihe gebracht, und leben tut der Geheimnisträger auch noch. Kurios. Da sind die Getriggerten dann ganz schnell vergesslich und schon gehts auf zum nächsten Bullshitbingo.

Ich plädiere für einen "Internetführerschein". Oder zumindest für einen Schulabschluss in analytischem Denken.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.09.2019 um 09:23
kgersen
schrieb am 10.08.2019:
Der Satz über eine Technologie "die so atemberaubend ist, daß selbst "Krieg der Sterne"-Regisseur George Lucas vor Neid erblassen würde ..."
Nachdem der Thread schon aufgewärmt wurde...

Eine Technologie die so atemberaubend ist daß ihre Benutzer sogar Längen- und Zeiteinheiten auseinanderhalten können?


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.09.2019 um 10:50
@rambaldi

Falls jemand nicht weiss was gemeint ist, oder damit gemeint hätte sein können...
The Kessel Run was normally an 18-parsec route. A popular travel route for smuggling operations, the Kessel Run went around the Maw, a cluster of black holes.
Han's claim to have made the Kessel Run in less than 12 parsecs was therefore not just a boast about his ship's speed but also a boast about his skills and daring as a pilot. Han shaved a third of the distance (and precious time) off the normal route by flying dangerously close to the black holes.
:D


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

13.09.2019 um 21:08
Mich wundert nur, das nach so langer Forschung nix bei rum kommt!
Von der V2 zur Apollo hats um die 20 Jahre gedauert- aber seit Miethe und Hanebu nach fast 80 Jahren nix Aehnliches?
Gut, nen Nurfluegler der dank Computertechnik einigermassen stabil fliegt, aber auch nix wirklich neues. Irgendwann ist jeder Geheimstatus "durch", weil man sein Spielzeug auch einsetzen moechte!

:mlp:


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

14.09.2019 um 00:42
rafael
schrieb am 10.09.2019:
Die Silverbug-Flugscheibe.. der US_Air-Force (Project 1794):
Ja ja, die "Silverbug Flugscheibe" sollte ja auf die Erkenntnisse die man aus dem Avrocar gewonnen hatte basieren. Das Problem bei AVROcar war damals das man die instabile Fluglage (statisch als auch dynamisch) welche in der Übergangsphase zwischen Bodeneffekt und tatsächlichem Flug wohl nie in den Griff bekommen hat. Auch bei Projekt 1764 und "Silverbug" sollten Turbojets als Antrieb über Spaltdüsen, als auch für den Mantelrotor dienen.

Man hat sich dann damals doch eher für den Harrier entschieden;).

Turbojets sind so oldschool, das die Dinger schon wieder "Cool" sind.


Das Problem hatte man auch bei anderen VTOL Fluggeräten, dies wurde (beispielsweise) bzw wird versucht über Flatterventile die durch Zapfluft (Harrier) oder den Nebenstrom (F-35B) gespeißt werden zu minimieren.
rafael
schrieb am 10.09.2019:
Das.. ADIFO_Flug-Gerät (A ll D I rections F lying O bject):
Sicherlich ein interessantes Fluggerät, welches so um die 1,2Meter Umfang hat und für den Schub, die Lageregelung und den Hub im Modell Elektromotoren nutzt. Ist sicherlich interessant, auch in Verbindung mit Turbofans die man dann für Antrieb und Hub nutzen könnte, zur Lageregelung könnte man Zapfluft nutzen. Warum nun keine "Schockwelle" im Überschallflug entstehen sollte ist mir unklar, denn man kann zwar über die Form die durch die komprimierte Luft entstehende "Schockwelle" minimieren, jedoch nicht eleminieren.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein 1. UFO72 Beiträge