Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

63 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 10:19
dawn62 schrieb:Aber man muss auch mal für den armen Tsoukalos eine kleine Lanze brechen...... er ist mit dem, was aus der Serie gemacht wurde, nicht einverstanden gewesen und war auch sehr enttäuscht über das Ergebnis. Ein gutes Interview hat er seinerzeit bei Fischinger abgegeben.
Nun ja, wer sich auf das Eis begibt, der kann eben auch einbrechen.
Ach, fällt mir gerade wieder ein ... das würde ich gerne mal nachlesen. Wäre nett, wenn du das noch herbeischaffen könntest :)


melden
Anzeige

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 10:22
continuum schrieb:Wie die Chinesen mit der Chinesischen Mauer, alles abdecken damit die anderen Technologisch nicht abschauen können und zu sicher gewesen, das Sie auf einem grossen Stand waren und deswegen nicht mehr weiterentwickelt oder zu langsam.
Alle anderen haben sich Wirtschaftlich und Technologisch danach weiterentwickelt und waren dann auf einem höheren Niveau als die Chinesen dazumal mit der Abschottung der Mauer. /so ungefähr.
FAktisch einfach nur falsch, in allen Aspekten..

Lies dich doch bitte in die Chinesische Geschichte ein..und auch in die der Mauer..


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 10:33
@Fedaykin
:)

Die ersten Teile der Mauer entstanden, während ununterbrochen Kriege tobten.

Die katastrophalen Auswirkungen dieser Kriege lehrten die Menschen, dass es besser war, eine Mauer zum Schutz ihres Lebens zu bauen als die Toten in Gräben zu beerdigen. Der Bau der Chinesischen Mauer war besonders schwierig, oft wurde er mit dem Leben bezahlt.

Doch im Vergleich mit blutigen Kriegen schien er die bessere Wahl. Das wesentliche Ziel des Baus der Chinesischen Mauer war also der Schutz des Friedens. Sie stand für die Sehnsucht der Menschen nach einem friedlichen Leben.

In einer kontrolliert-Isolierten Umgebung.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 10:43
continuum schrieb:Die katastrophalen Auswirkungen dieser Kriege lehrten die Menschen, dass es besser war, eine Mauer zum Schutz ihres Lebens zu bauen als die Toten in Gräben zu beerdigen. Der Bau der Chinesischen Mauer war besonders schwierig, oft wurde er mit dem Leben bezahlt.
nope
continuum schrieb:Das wesentliche Ziel des Baus der Chinesischen Mauer war also der Schutz des Friedens. Sie stand für die Sehnsucht der Menschen nach einem friedlichen Leben.
Es ist was alle Mauern sind ein Verteidigungswert, nix mit deiner Isolation oder Schutz der Technik

wie erwähn solltest du die Geschichte einfach lesen bevor man schlechte Analogien daraus bilden will


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 10:46
@Fedaykin
Vielleicht hast du ein anderes Buch als ich oder du warst schon vor ca. 2000 Jahren geboren und hast es gesehen das dort niemand z.B. gestorben ist beim Bau.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 12:16
Stephenson schrieb:das würde ich gerne mal nachlesen
Moin! Zum Nachhören hätte ich hier was. ich denke, das dürfte das gesuchte Interview sein.
Interview mit Giorgio A. Tsoukalos: Die Ancient Aliens, das TV der USA und die Fans hier und dort


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 18:53
@Nobby_Nobbs
Danke. ca. 8 Minuten haben mir gereicht, nachdem er sagt, er habe ja nie gesagt, die Pyramiden wurden von Außerirdischen gebaut. open minded bla bla. Er lebt halt davon und treibt die BS-Maschinerie gehörig an. Wenn er jemals sagt, wie etwas gewesen sei, ist dieses Thema für immer durch und die nächste Staffel. Daher kann er immer nur sagen, „Einige Forscher glauben, dass ...“ usw.
ich konnte dann auch auf dem kleinen Mobile-Bildschirm leider nicht alle Botschaften entziffern, die auf dem Hemd des Moderators stehen …🧐🤔😉


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

12.07.2019 um 19:11
continuum schrieb am 09.07.2019:Du kannst alles Geld gleichmässig verteilen, in 100 Jahren gibt's wieder Reiche und Arme Leute, gibt wieder diese die die anderen abzocken und solche die dir das blaue vom Himmel bereden, aber meistens ist es egal welche Seite du vertraust, du bist ein MODERNER SKLAVE der Gesellschaften. /ironie off
Nur mal nebenbei: Ich lese Deine Postings sehr gerne👍 eine unverkrampfte Sichtweise der Dinge..


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

13.07.2019 um 01:38
MahatmaGlück schrieb:Nur mal nebenbei: Ich lese Deine Postings sehr gerne👍 eine unverkrampfte Sichtweise der Dinge..
Schön können wir auch teilhaben von deinen Saufkumpanen die die die portgisische AlgaRve jährlich überrennen
MahatmaGlück schrieb am 27.06.2019:António Guterres sollte es eigentlich besser wissen. Er ist Portugiese. Kontinental-Portugal misst in etwa 800km Küstenlänge, dazu 11 bewohnte Inseln. Das Szenario des Meeresspiegelanstiegs ist bisher ausgeblieben.
— aber nein gibt es ja gar nicht zu sehen—aber ja lustiges trollen noch weiterhin aber ernst nimmt Dich keiner mehr ...


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

13.07.2019 um 01:47
Oje —die Bearbeitungszeit ist abgelaufen; aber ja ich bin gespannt ob Du die fehlende "Klimadaten" noch nach reichen kannst...
(als ob!)


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

13.07.2019 um 07:26
@sarkanas
Ein doch recht konfuser Beitrag, den ich jetzt nicht verstehe. War das der fortgeschrittenen Stunde geschuldet?
Bitte noch mal. Vor allem das mit den Saufkumpanen. Wie meinst du das?

Ein voellig zusammenhangloser Kommentar drinerseits.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

13.07.2019 um 11:14
@Nobby_Nobbs
@Stephenson
Jau......das hatte ich im Sinn :-) Aber ich kann mit dem Fischinger nichts anfangen. Muss ich ja auch nicht....


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 09:50
Hat jemand damals (20+Jahre) ca. das George Bush Interview im deutschen Fernsehen gesehen, in dem er behauptet hat, dass die USA Technologie hätten, die starwars erblassen lassen würde.. und dass die erste Veröffentlichung in kleinen Schritten für 2025 angepeilt ist. Ich kann’s nirgendwo mehr finden im Netz. Passt vom Zeitplan her ganz gut zur sogenannten „Space-Force“, die Amerika nun angekündigt hat.
Propaganda, Zufall... niemand weiß es.
Fakt ist: Länder im dauerhaften Kriegszustand und der Ambition die Welt und das Weltall für sich zu beanspruchen entwickeln sich im Bereich Technologie ungleich schneller als Nationen, die sich damit zufrieden geben mit Hilfe von Öl zum nächsten Bäcker zu fahren.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:02
klufti schrieb:in dem er behauptet hat, dass die USA Technologie hätten, die starwars erblassen lassen würde
Das kann ja nur eine maßlose Übertreibung gewesen sein. Oder er hat z. B. geräuschlose Atem-Masken für dunkelmächtige Warlords gemeint. Oder weiße Rüstungen für Soldaten, die sowohl Laserstrahlen abfangen als auch Faustschläge, sodass die nicht bei jeder Berühung gleich umkippen. Oder LAsergewehre für diese Soldaten, die bei Dauerfeuer auch mal ins Ziel treffen ... oder ... ... ... ;)

Zugegeben: Zur Space-Technologie gibt's hier bessere Experten (bestimmt nicht größerem Umfang geheim zu halten?). Aber sollte er damals echt gesagt haben, dass jetzt bald schrittweise Veröffentlichungen kommen? So ein Kommunikations-Desaster würde ich bei einem aktuelleren POTUS eher erwarten. Aber welchen Bush meinst du denn?


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:10
@Stephenson
Nee war in dem Fall eindeutig auf Flugvehikel bezogen. Finde es unglaublich, dass so ein Interview nicht mehr zu finden ist.

Finde nicht dass sie es schaffen gut geheim zuhalten lol aber jedem seine Wahrnehmung der Realität.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:19
@Stephenson
Auf jeden Fall nicht den bereits verstorbenen Bush Senior :^)


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:29
klufti schrieb:Finde nicht dass sie es schaffen gut geheim zuhalten lol aber jedem seine Wahrnehmung der Realität.
Ziemlich frech. Aber erklär bitte mal genauer, was sie nicht gut geheimhalten.

Diese Rede jedenfalls, 2004, legt einen Plan vor, der bis 2020 reicht, aber keine Phantastereien enthält, die dem entsprechen würden, was du behauptest.
Angesichts dieser Worte halte ich es für unwahrscheinlich, dass George W. Bush von einer Technologie reden würde, die Star Wars übertrifft.
And along this journey we'll make many technological breakthroughs. We don't know yet what those breakthroughs will be, but we can be certain they'll come, and that our efforts will be repaid many times over. We may discover resources on the moon or Mars that will boggle the imagination, that will test our limits to dream. And the fascination generated by further exploration will inspire our young people to study math, and science, and engineering and create a new generation of innovators and pioneers.


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:32
klufti schrieb:George Bush Interview
Welcher Bush?


melden

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:34
Nee nee in dem Interview hat er es wortwörtlich mit starwars verglichen. Fand das ziemlich hoch gestapelt da er nicht meinte es sei Vergleichbar sondern würde das dort zur Schau gestellte erblassen lassen.


melden
Anzeige

Geheimes Raumfahrtprogramm der US-Militärs

15.07.2019 um 10:35
Stephenson schrieb:Das kann ja nur eine maßlose Übertreibung gewesen sein
Das SDI Programm wurde unter Kritikern immer mal als "Star Wars" bezeichnet.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/star-wars-der-us-armee.932.de.html?dram:article_id=246253

Wikipedia: Strategic_Defense_Initiative
klufti schrieb:Hat jemand damals (20+Jahre) ca. das George Bush Interview im deutschen Fernsehen gesehen, in dem er behauptet hat, dass die USA Technologie hätten, die starwars erblassen lassen würde..
Sind immer so Aussagen von Politikern, die natürlich gewisse Programme dem Wähler "schmakhaft" machen wollen. Solange man hierbei nicht konkret wird, was genau man an "Technologien" genau meint, ist das eher eine Floskel.


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt