Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Immer wiederkehrendes UFO?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Kornkreise, Wirbelstürme

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 16:42
Infostream
schrieb:
Und ich bleibe dabei, wer nicht offen ist über den Tellerrand hinaus zu schauen und zu akzeptieren dass es mehr gibt als das was wir sehen, wissen und verstehen der ist in einem mystery forum insbesondere der Ufologie Unterseite genau so fehl am Platz wie ein Veganer im Schlachthof. Ohne dir nahe treten zu wollen.
Lustige Ansage für jemandem, der erst ein paar Wochen hier ist und sich gleich mal mit einer Venus-Sichtung eingeführt hat ...
Diskussion: Planet oder Ufo? (Beitrag von Infostream)

...gegenüber jemandem, der seit 2004 hier ist und wie viele? eine ganze Menge Venus-Sichtungen u. ä. aufgeklärt hat.

Und das mit dem Tellerrand und so ist einfach nur ... *gäääääääääääähhhn*
Wolltest du vielleicht noch etwas über Galileo sagen oder Weltkugeln oder ... na, mal abwarten, was noch so kommt, bis du dich durch die Themen hier gewühlt hast.

SpoilerP.S.: Wer ist das auf deinem Avatar-Foto?


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:10
Infostream
schrieb:
wer nicht offen ist über den Tellerrand hinaus zu schauen und zu akzeptieren dass es mehr gibt als das was wir sehen,
ich für meinen teil, schaue schon seit jahren (oder versuche es wenigstens) über meinen tellerrand.
aber ich sehe nix.

kann am teller liegen - vieleicht ist der rand doch zu hoch...


aber vor allem kann ich nur etwas akzeptieren, wenn ich es richtig deutlich erkenne!
auf vermutungen und spekulationen lasse ich mich nun überhaupt nicht ein.

ich will's sehen!


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:17
SchuhmannFu
schrieb:
ich will's sehen!
Das verstehe ich
Nemon
schrieb:
gegenüber jemandem, der seit 2004 hier ist
Und das macht seine Meinung nun "wahrer" oder wie?

Dann glaubt halt nicht daran, ist euer Ding. Und ja stell dir vor ich habe ein Licht gesehen und bin dessen Ursache auf den Grund gegangen der da war die Venus. Was bin ich jetzt ein peinlicher Mensch. Muss ich jetzt die genaue Position von jedem Planeten und Sternen kennen um am Himmel ein Ufo sehen zu können?


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:30
Infostream
schrieb:
Und das macht seine Meinung nun "wahrer" oder wie?
Nein, das war auch nicht als Autoritätsargument gedacht. Aber dein Auftritt ist schon bemerkenswert forsch angesichts der unzähligen Mystery- und Ufo-Themen, die dieser USer und viele andere hier seit JAhren immer wieder und wieder gebetsmühlenartig abarbeiten. Der viel zitierteTellerrand ist auch Teil dieses Hamsterrades.
Infostream
schrieb:
Was bin ich jetzt ein peinlicher Mensch.
Das hast du gesagt ... ;)
Infostream
schrieb:
Muss ich jetzt die genaue Position von jedem Planeten und Sternen kennen um am Himmel ein Ufo sehen zu können?
Jetzt mal nicht gleich jammern, wenn Kritik kommt. Mund abputzen, weitermachen!

SpoilerWar jetzt auch genug Userbezug allerseits


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:53
Infostream
schrieb:
Und drohnen habe ich auch überlegt...war aber stand damals (ca 2012) noch gar nicht so geläufig und technisch ausgereift!
was war da bitte nicht "ausgereift" und gelaeufig?

wir haben da so 2010 eine im "hobbykeller" (nach)gebaut rein mit frei zugaenglichen daten aus dem netz.

Du meinst wohl Dir war das nicht gelauefig und technisch verstaendlich wie sowas funktioniert.

scheinbar warst ja auch von der venus ziemlich ueberrascht weil Du sie das erste mal erst identifizieren konntest.

macht ja nix wenn man sowas noch nicht weiss und so, aber aufgrund der eigenen unwissenheit da "muss ein UFO gewesen sein" rauszuposaunen... nunja.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:55
Infostream
schrieb:
Was bin ich jetzt ein peinlicher Mensch. Muss ich jetzt die genaue Position von jedem Planeten und Sternen kennen um am Himmel ein Ufo sehen zu können?
eher umgekehrt - wenn Du dich naemlich mal anfaengst mit so dingen zu beschaeftigen (atronomie z.b) dann siehste eben Keine UFOs mehr;)

gibt Dir nicht zu denken dass von den professionellen himmelsbeobachtern, die noch dazu jede menge modernstes equipment haben, so gut wie null zum thema UFOs und gesehen kommt?


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 17:56
neoschamane
schrieb:
da "muss ein UFO gewesen sein" rauszuposaunen... nunja.
Wo habe ich das behauptet? Welches Ufo meinst du? Ich sprach in der Tat von Ufos in meinen beiden Beispielen weil sie für mich auch unerklärlich sind bis heute. Wenn du das Ufo des TEs meinst da hab ich nie geschrieben dass es tatsächlich eins war.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:00
neoschamane
schrieb:
gibt Dir nicht zu denken dass von den profesionellen himmelsbeobachtern, die noch dazu jede menge modernstes equipment haben, so gut wie null zum thema UFOs und gesehen kommt?
Was ist mit den unzähligen Piloten die Augenzeugen waren von Flug Objekten die ihrer eigenen Beschreibung nach definitiv nicht den physikalischen Gesetzen zu gehorchen scheinen. Alles Lügner? Lügt auch das Radar und die US army die es auf ihrem Schirm hatten?

https://www.tz.de/welt/ufos-navy-piloten-beobachteten-fast-taeglich-ufos-ueber-us-ostkueste-zr-12340377.html

https://www.welt.de/vermischtes/article205042876/US-Geheimdienst-hat-Ufo-Dokumente-Schaden-fuer-nationale-Sicherheit.htm...

Hier direkt das Video zum anschauen von einer der besagten Sichtungen

Pentagon releases 'UFO' videos filmed by US Navy pilots


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:03
Infostream
schrieb:
Was ist mit den unzähligen Piloten die Augenzeugen waren von Flug Objekten die ihrer eigenen Beschreibung nach definitiv nicht den physikalischen Gesetzen zu gehorchen scheinen. Alles Lügner? Lügt auch das Radar und die US army die es auf ihrem Schirm hatten?
Also bitte.
Denkst du, wir kennen das nicht alle?

Dafür gibt's doch einen Thread:
Diskussion: Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:03
das aelteste video wo ich da auf der platte habe ist von 2007 vom CCC camp wo so beleuchtete drohnen gezeigt wurden.


also war das 2012 nen alter hut ...


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:05
@Nemon
Du kennst die Videos aber glaubst trotzdem nicht an Ufos. Na gut dann hast du eben eine selektive Wahrnehmung der Wahrheit. Auf den entsprechenden thread habe ich im übrigen auch schon verwiesen.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:07
Infostream
schrieb:
Was ist mit den unzähligen Piloten die Augenzeugen waren von Flug Objekten die ihrer eigenen Beschreibung nach definitiv nicht den physikalischen Gesetzen zu gehorchen scheinen. Alles Lügner? Lügt auch das Radar und die US army die es auf ihrem Schirm hatten?
siehe die diskussion dazu auf die schon @Nemon verwiesen hat.

schalte mal Deinen kritischen verstand ein wenn Du die daten zu so meldungen durcharbeitest.
beschaeftige Dich auch eventuell mit technisch/physikalischen grundlagen und so weiter/etc...
und eventuell findest ja an astronomie gefallen;)


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:08
Infostream
schrieb:
Du kennst die Videos aber glaubst trotzdem nicht an Ufos. Na gut dann hast du eben eine selektive Wahrnehmung der Wahrheit.
Du machst einen klassischen Fehler. Wie auch der dortige TE. Der musste Hohn und Spott für seinen Thread-Titel einstecken. So von wegen: "Es ist bewiesen, dass es UFOs gibt!"
Die Sprache muss schon stimmen, sonst kommt man nie etwas auf den Grund. Und von "Wahrheit" sollte man schon gar nicht sprechen, wenn man sich nicht präzise ausdrückt.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:11
Infostream
schrieb:
Du kennst die Videos aber glaubst trotzdem nicht an Ufos
An UFOs braucht man nicht zu glauben, die sind unbestritten. Aber Du scheinst zu denken, das „U“ steht für ußerirdisch ... steht es aber nicht, es steht für unbekannt/unidentifiziert.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:12
Infostream
schrieb:
Du kennst die Videos aber glaubst trotzdem nicht an Ufos.
das ist so der klassiker ...

zum einem, was hat das alles mit "glauben" zu tun?

zum anderen "wissen" wir das es unbekanntes gibt, - wohl mehr als bekanntes.

ich selbst denke z.b. das es "da draussen" irgendwo leben geben koennte ...
und weiss dass es sichtungen gibt die nicht (derzeit)erklaerbar sind.

euer glaube an ufos meint aber zumeist doch aliens in alienraumschiffen/alternativ halt aliensonden.

und das ist halt so die ziemlich unwahrscheinlichste erklearung fuer diverse UFO sichtungen.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:50
Infostream
schrieb:
Nö find ich nicht. Die Seite hat das Wort Mystery im Namen. Und offenbar kennst du nicht die Sichtungen aus jüngerer Zeit und auch nicht die US Akten. Gibt hier im Forum einen thread dazu. Da ist schon viel mehr passiert als das was in den 60ern war. Darf man fragen wie du zu der Anmaßung kommst zu meinen wir Menschen wären so exklusiv dass das unendliche Universum abgesehen von uns kein hoch entwickeltes Leben bietet und dieses auch mobil ist so wie wir es in unseren Maßstäben auch sind? Nix für ungut aber finde das doch sehr eingeschränkt, deine Sichtweise.
mmh und wenn man sich für Dinge oder Phänomen Interessiert muss man also auch an daran Glauben? Anbei solltest du mal schauen was es hier noch für Rubriken gibt. Also nach 16 Jahren musst du mir nicht erzählen was hier Thema ist oder wer hier Richtig ist.

Doch ich kenne die Sichtungen der jüngsten Zeit. stell dir vor ich bin sogar im Thread dazu..

Und nein so viel Konkretes ist nicht passiert. schon gar nicht an Nachforschungen.

Und dann kommt das übliche Blah Blah... das große Universum.. nun da nutze mal die Suchfunktion

Es ist keine Anmaßung es ist bislang einfach ein Fakt das wird die einzig Bekannte Zivilisation sind. Und die Mobilität ist ne Sache für sich. scheinbar liebt dieses Universum Kausalität... und noch zig andere Faktoren die Einfluss haben...die aber hier den Thread sprengen.

Und mach dir mal keine Sorgen. Meine Sichtweise basiert auf Wissen und Logik... nicht auf Glauben und Wünschen.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 18:55
Infostream
schrieb:
as ist mit den unzähligen Piloten die Augenzeugen waren von Flug Objekten die ihrer eigenen Beschreibung nach definitiv nicht den physikalischen Gesetzen zu gehorchen scheinen. Alles Lügner? Lügt auch das Radar und die US army die es auf ihrem Schirm hatten?
Unzählig sind die schon mal gar nicht..

Und zum Thema Radar . ja das hatten wir auch im US Navy UFO Thread. Weiß du wieviel Störungen etc in einem Radar mit einspielen. Schon simples Jamming bewirkt da ne Menge... nebst anderen Einflussfaktoren.

Problem Nr1.. Du gehts sofort von Flugobjekten aus, sprich du glaubst es ist dort das zu sehen was du siehst. Jetzt hast du zb Flir. aufnahme. Auch eine IR Signatur. DA siehst du nicht das Objekt sondern zb die Hitzestrahlung, so hatten wir hier vor 10 Jahren mal IR SIchtungen die sich als "Fackeln" von Ölbohrinseln heraustellten.

Also wie geht man vor? Erstmal musst man sich zb bei Radarsichtungen mal mit Radar beschäftigen. Ebenso bei Flir und co..


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 20:25
Nemon
schrieb:
Wie diese User in nahezu allen hier besprochenen Fällen darlegen, gibt es auch keinen Anlass an "so was" zu glauben. Auch bei dir klingt es nach Venus und Lightshow bzw. Drohnenformationsflug.
Frag Mal das Pentagon oder die US Navy. Einfach Mal einlesen und sich den Wortlaut auf der 👅 zergehen lassen.

HIGHLY ADVANCED AIRCRAFT... mehr muss man dazu nicht sagen. Kann man nicht wegdiskutieren. Der US Luftraum wird von unbekannten hochentwickelten Flugobjekten penetriert.

Du musst daran nicht glauben sondern nur die Statements der Navy lesen.


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 20:28
Fedaykin
schrieb:
Also wie geht man vor? Erstmal musst man sich zb bei Radarsichtungen mal mit Radar beschäftigen. Ebenso bei Flir und co..
Strohmänner abfackeln, deine Lieblingsbeschäftigung. Die US Navy hat schon zugegeben, dass es sich um unbekannte solide Flugobjekte handelt deren Herkunft ungeklärt sind. Nix mit Radarfehler und dem sonstigen bli bla Blub.

Du kannst dich ja damit beschäftigen, aber zu bitte nicht so, dass sich alle Ufo Sichtungen so einfach erklären lassen und alle sehrgestört sind. Sonst bitte nochmal das navy Statement lesen, danke.

Was der TE gesehen hat weißt du nicht, warst ja nicht dabei...


melden

Immer wiederkehrendes UFO?

25.05.2020 um 20:42
@TheBarbarian
Der Witz an der Sache ist und bleibt aber, dass die Existenz von UFOs niemals bestritten wurde bzw. zu beweisen war. Man hat ja nicht ohne Grund die Kategorisierung UFO eingeführt ;)

Nur dass da ETIs in den UFOs sitzen, da gehen halt nicht alle mit.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt