weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Star Wars ist echt!

200 Beiträge, Schlüsselwörter: Star Wars

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 01:11
@xxstyxx

das ist ja mal ein hammer bild... ^^


melden
Anzeige

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 01:12
@The_Styx
jap und der beweis das ich mich geirrt hab.
ok, ich gebs zu, star wars is real. ^^


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 01:46
@xxstyxx

ja... aber als ich 2006 bei der WM zum ersten mal diese "cops" gesehen habe musste ich sofort an das Imperium denken, dass grad auf dem Wüstenplaneten Coruscant (Irak) ein paar verdächtige Kontrollieren (Obi-Van = Terrorist)...


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 01:49
@The_Styx

*lach*
naja, ich hab mit denen nur bekannschaft gemacht als se noch grün warn. ^^
war damals schon lustig in mannheim, als se uns net vom bahnhof lassen wollten, weil nen naziaufmarsch war und wir zu sehr nach punk aussahen. XD

ich glaub wir sind etwas zu offtopic ^^


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 01:59
@xxstyxx

joa schon ein bisschen...


so zum Thema...

hab vor kurzem gelesen, dass man jetzt an einem magnetfeld (ganz so wie die unserer erde) forscht, dass genau so funktionieren soll, wie bei Star Trek... das dan letztendlich in raumschiffen platzhaben soll und so die tödliche strahlung um das raumschiff lenken soll...

das ist ganz aktuell, weil das erst durch ein kürzlich entdekten zustands des Elements Bor (der neue zustand soll hart sein wie ein diamant) und dazu noch im vakuum des weltalls bei minusgraden als supraleiter funktionieren... d.h.: das magnetfeld kommt mit relativ wenig energie zurecht...


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 02:00
@all: das handy wurde auch bei StarTrek erfunden...


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 16:00
ich glaube auch nicht, das die schöpfer dieser filme einfach mal gute "Blitz-Ideen" hatten/haben, und solche filme Produzieren, in denen schon einiges an theoretischen Fachwissen über sternsysteme, technologien und Lebensformen eingebracht wird..

vielmehr glaube ich, das hier tatsächlich eine art "vorbereitung auf tatsachen" stattfindet.

hier mal nen paar beispiele, die theoritisch einen sinn ergeben:

1. Stargate - Alte Erdgötter die ausserirdischen ursprungs sind
2. Star Trek - Detail. beschreibung u. anwendung von teilw. mögl. technologien
3. Star Wars - Intergalaktische Politik
4. MIB (man in black) - Aliens Leben bereits unter uns
5. Eureka - eine geheime stadt in der mysteriöses erforscht wird

-------------------------

doppel und 3 Fach lol,. das ist ja nicht mehr zu Überbieten. die unkreativen Einfälle die meist noch hinter den meisterwerken der SF Literatur zurückstehen und sich bis auf die Technik von Flash Gordon der 30er wenig unterscheiden, sollen eine Vorbereitung sein.


Nebenbei fast keine deiner Serien weißt wirklich theortische oder Astophysischisches Wissen auf.

Wenn du schon Filme nennen wilsst dann wenigstesn 2001 der war Technsich wenigstens zu 95% korrekt.


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 16:01
ja... aber als ich 2006 bei der WM zum ersten mal diese "cops" gesehen habe musste ich sofort an das Imperium denken, dass grad auf dem Wüstenplaneten Coruscant (Irak) ein paar verdächtige Kontrollieren
------------------

pfff, ganz normale Polizeiausrüstung wenn die nichts nutze in Berlin mal wieder Terror schieben und Mal das Dosenbier klauen wollen.


melden

Star Wars ist echt!

08.03.2009 um 16:03
dass genau so funktionieren soll, wie bei Star Trek... das dan letztendlich in raumschiffen platzhaben soll und so die tödliche strahlung um das raumschiff lenken soll...
-------------------------------

das ist mal nicht so neu, wirkt aber nicht gegen die wirliche Tödliche Strahlung sondern halt gegen geladene Teilchen.


melden
niklas87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 07:25
MyMyselfAndI schrieb:Nanu? Wo kommt das denn ich den sechs Filmen vor?
Berufsverbot für Nicht-Menschen ist mir nie aufgefallen, wer sagt das denn in welchem Teil?
In den Büchern.


melden

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 11:00
Die Bücher sind Non Canon.

und weiterhin macht dieses Verbot wenig Sinn. Hätte der Autor mal drüber nachdenken sollen, weil es nicht zum Rest des Star Wars Universum passt.


melden
niklas87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 21:27
Sicher passt es zum Rest des Star Wars Universum.
Und die Bücher sind das Star Wars Universum. Die Filme können gar nicht alles ausdrücken, da schließen die Bücher eben an.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 21:39
Ich könnte mir vorstellen das die Filme , und ihre Dialoge für viele eine art Brücke sein kann , damit wir den Übergang andere Lebensformen im Universum bei ein erst Kontakt besser verstehen könnten , so zu sagen wir werden durch Filme , und Visionen darauf vorbereitet.


melden

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 21:47
Sicher passt es zum Rest des Star Wars Universum.
Und die Bücher sind das Star Wars Universum. Die Filme können gar nicht alles ausdrücken, da schließen die Bücher eben an.
----------------

Bücher sind nur Semi Kanon,


und das in Star WArs alles voller Nichtmenschen ist, halte ich es für sehr unwahrscheinlich das sie keine Arbeitserlaubnis haben.


Denn Star WArs ist ja George Lucas sein Ding, also kann er machen was er will mit seinen Universum


---------------------
Ich könnte mir vorstellen das die Filme , und ihre Dialoge für viele eine art Brücke sein kann , damit wir den Übergang andere Lebensformen im Universum bei ein erst Kontakt besser verstehen könnten , so zu sagen wir werden durch Filme , und Visionen darauf vorbereitet.
----------------------------------------------------------------

Das halte ich mal völlig daneben. Zumindest bei den gängigen Scienc Fiction filmen. Da wir keine Aliens kennen, und nicht ahnen können unter welchen Bedingungen ihr Evolution stattfand, und wie sich ihre Kultur gebildet hat, ist es quasi unmöglich irgendetws in der Richtung zu erahnen. Wir haben nun mal nur unsere Ökospähre als Vergleichsbeispiel . Und selbst da können wir nicht mit allen Lebewesen wirklich kommunizieren.

Im Überigen zum Theme unbegreiflichkeit von Alien Intiligenz ist das Buch Solaris ganz nett, bzw die Russische Verfilmung.


melden

Star Wars ist echt!

09.03.2009 um 23:05
niklas87 schrieb:Sicher passt es zum Rest des Star Wars Universum.
Und die Bücher sind das Star Wars Universum. Die Filme können gar nicht alles ausdrücken, da schließen die Bücher eben an.
geht hier aber nicht um die bücher, es geht um die filme, weil eben genau die eine breite masse erreichen und zu einer vorbereitung dienen könnten.
Kurti schrieb:Ich könnte mir vorstellen das die Filme , und ihre Dialoge für viele eine art Brücke sein kann , damit wir den Übergang andere Lebensformen im Universum bei ein erst Kontakt besser verstehen könnten , so zu sagen wir werden durch Filme , und Visionen darauf vorbereitet.
kinners.... -.-
WENN wirklich ein film da wäre um die menschheit auf sowas vorzubereiten, DANN wäre es bestimmt keiner mit FEINDBILDERN.
WENN wäre es ein film wie die Unheimliche Begegnung der dritten Art, bei ihm sind die außerirdichen weder gut noch böse gezeigt und er setzt sich wenigstens halbwegs ERNST mit dem thema auseinander.

wie schwer ists eigentlich zu verstehen das filme wie Star Wars nur gedreht wurden um geld zu machen?? Ô.o


melden

Star Wars ist echt!

10.03.2009 um 12:06
Wie gesagt ich verweise auf die Russischen Verfilmungen von "Picknick am Wegesrand" "Solaris"

die meisten Main Stream Science Fiction filme bringen das Fremde abgesehen von der Optik nicht rüber. Es sind meist nur Sterotypen mit bestimmten ausgesprägten Menschlichen Eigenschaften, abe bei weitem nicht so Fremd wie AI Leben sein müsste.


und Star Wars, ist von dem "Fremde Welten , neue Zivilistationen" noch weiter entfernt als Star Trek . Star Wars ist eigentlich Fantasy mit Science Fiction elementen wobei das Science so gut wie nicht vorhanden ist.


melden

Star Wars ist echt!

10.03.2009 um 13:20
Fedaykin schrieb:und Star Wars, ist von dem "Fremde Welten , neue Zivilistationen" noch weiter entfernt als Star Trek . Star Wars ist eigentlich Fantasy mit Science Fiction elementen wobei das Science so gut wie nicht vorhanden ist.
genau das wollte Lucas ja.
er hat sich nich umsonst an alten western (Han Solo), piratenfilmen (Luke schwingt sich mit Lea über den abgrund) und sonstigen Mantel und Degenfilmen orientiert.

ich hab zum glück noch ne alte version der ersten 3 teile hier rumfliegen mit nem ALTEN interview des guten George. ^^
da hört man noch nix davon das er alle 6 filme sofort geplant aht und son mist, im gegenteil sogar. da erzählt er munter drauf los das er am ende des ersten teils noch nichma wußte ob er nen zweiten teil dreht und wenn ja um was es da genau gehen soll. ^^
aber das nur nebenbei.


melden

Star Wars ist echt!

10.03.2009 um 13:36
da hört man noch nix davon das er alle 6 filme sofort geplant aht und son mist, im gegenteil sogar
-------------------------

das glaubte ich ihm sowiso nicht das episode 1 bis 3 schon geplant waren.



----------------------
da erzählt er munter drauf los das er am ende des ersten teils noch nichma wußte ob er nen zweiten teil dreht und wenn ja um was es da genau gehen soll. ^^
----------------

wenn man das Ende von Episode IV sieht wird es klar das er das nicht wusste.


melden
niklas87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Star Wars ist echt!

12.03.2009 um 09:16
Fedaykin schrieb:Bücher sind nur Semi Kanon,


und das in Star WArs alles voller Nichtmenschen ist, halte ich es für sehr unwahrscheinlich das sie keine Arbeitserlaubnis haben.


Denn Star WArs ist ja George Lucas sein Ding, also kann er machen was er will mit seinen Universum
Ist aber so. Nichtmenschen durften im Imperium nur niedere Dienste verrichten. Menschen wurden immer bevorzugt. Deshal bsind auch alle Sturmtruppen Menschen z.b.!
Fedaykin schrieb:das glaubte ich ihm sowiso nicht das episode 1 bis 3 schon geplant waren.
Das stimmt. Episode 1-3 waren nicht geplant. Star wars IV kam als eineart persiflage auf den markt. damals waren serien sehr beliebt, die meist sonntags liefen. da man immer welche verpasste, stieg man beim schauen fast immer in bereits laufende episoden ein. das wollte lucas mit episode 4 verdeutlichen (verarschen?)


melden
Anzeige

Star Wars ist echt!

12.03.2009 um 09:22
niklas87 schrieb:Ist aber so. Nichtmenschen durften im Imperium nur niedere Dienste verrichten. Menschen wurden immer bevorzugt. Deshal bsind auch alle Sturmtruppen Menschen z.b.!
wie erwähnt, hier gehts aber um die filme.
weil der threadsteller ja der meinung war, das dadurch eine breite masse "vorbereitet" werden würde. ^^

im übrigen is das mit den sturmtruppen blödsinn.
die klonkrieger sind mandalorianer und es kann mir keiner sagen das die alle nach episode 3 ausgestorben sind. ^^


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden