weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Außeridische auf dem Mond ?

638 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Mondlandung
yugilein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

29.07.2006 um 23:58
Außerirdische auf dem Mond? Was wolln die denn dort, ist doch viel zu öde dort,alles
kahles Gestein und so XD
Naja aber ich glaub eh langsam überhaupt nich mehrdass die
Amis überhaupt aufn Mond waren, aber das ist ja ne andere Geschichte ^^


melden
Anzeige

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 00:26
keine andere...
ne alte geschichte


melden

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 01:07
Außerirdische auf dem Mond? Was wolln die denn dort, ist doch viel zu öde dort, alles
kahles Gestein und so XD
Naja aber ich glaub eh langsam überhaupt nich mehr dassdie
Amis überhaupt aufn Mond waren, aber das ist ja ne andere Geschichte ^^

daran erkennt man das nur wenige die ganzen thread durchlesen


melden
e.t.i
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 01:16
Ja stimmt. Ich war selbst da.
Hiermit will ich noch meine freunde auf dem Marsgrüßen.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 04:13
wenn du schon da warst...
wo genau warst du denn?


melden
HolyFighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 10:34
Also Leute jetz hört doch ma auf mit dem Quatsch und bleibt beim Topic.
Es hat michstark gwundert, dass niemand in der Zeit von Weltraumüberwachung durch Satelliten daraufgekommen is, dat es nur misserable öffentlche Karten vom Mond gibt.
Nehmen wir nur maGoogle Moon, oder World Wind Moon.
Beide sind öffentlich, beide sind misserabel.
Hallo? Wir haben im Weltraum en Riesenteleskop, beobachten andere Sterne, aber habennoch nich ma vernünftige hochauflösende Bilder vom Mond. Dat is doch Schwachsinn!
Außerdem, auf der Erde hamm wir auch noch jede Menge Radio- und normale Teleskope,die zumindest vernünftige Bilder von der Vorderseite des Mondes liefern müssten.
Datirgend welche Militärfuzies net gern haben wenn Google un Nasa ihre Sperrgebieteöffentlich zeigen und se dann irgendwie wegreturchieren kann ich ja vollkommen verstehen.
Aber wieso zum Geiere gibt et zwei Versionen von Google?
Et gibt eine extremhochauflösende, bis auf den Milimeter genau Version fürs Militär. Und für die normaleBevölkerung gibts mal wieder nur Schrott.
Wieso sollte dat bei Mond anders sein?
Mit unseren Mitteln dürfte das doch wohl ein leichtes sein, denn Mond genau zuvermessen.
man müsste nur die Lenkraketen vom Hubble Teleskop zwei Sekundenanschalten und schon könnte man den Mond genau vermessen.
Vielleicht haben dieMilitärs dat auch schon längst gemacht.

Also et gibt zwei Möglichkeiten:
1.Möglichkeit: Die ganze Militärs bestehen aus Kindergartenkindern, die ihre tollenBilder net Teilen wollen.
2.Möglichkeit: Se versuchen wat zu verstecken.


melden
susiq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 11:21
hallo,
wo gibt es denn die google-version für die "normale bevölkerung"? ich habescheinbar die falsche.

gruss
susi


melden
HolyFighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 11:34
Die Google Version die du kaufen oder downloaden kannst ist die normale, aber et gibtauch noch ne um längen bessere Version für die Militärs.
Et gibt (sagen wir mal 3Satelliten) im Weltraum, die unter anderem für Google arbeiten.
Und für die Militärskommen noch ma (sagen wir ma 10 andere Satelliten) hinzu. Da kannstu von ausgehen das diebessere Bilder haben als die normale Bevölkerung.
Die Satelliten darf Google dannnich anzapfen, weil man für die einen bestimmten Authorisierungsgrad benötigt.
Undsolange du nich OberOberOberchefingenieurfür die Nasa bis kommst du nich an die besstenBilder.


melden
einmaliq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 11:39
ich glaub jeder hatte schon mitbekommen, dass die bilder möglicherweise gefälschtsind,oda?
wieso nicht dann auch das signaL?


melden
HolyFighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 11:57
eben, genau das mein ich ja


melden
susiq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 12:05
hallo,
"aber et gibt auch noch ne um längen bessere Version für die Militärs"

glaubst du die sitzen da und googel wenn sie was wissen wollen?

und zumthema hubble:

http://www.astronews.com/news/artikel/1999/04/9904-014.shtml

gruss
susi


melden
HolyFighter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 12:10
Ich hab ja nie gesagt dat das Militär auch Google benutzt, die haben ihre eigenenSatelliten. Und ie Aufnahmen sin nunmal um längen besser als die für die Bevölkerung.
Und zum Thema Hubble: Dat is doch Beschiss! Die Bilder sinn noch lang so gut wie esmöglich wär.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 13:06
@HolyFighter

Also mal ganz ernst. Google hat überhaupt keine Sateliten, undauch kein Zugriff auf irgendwelche Sateliten. Und sollte dich nebenher wirklichinteresieren wie das mit den Bildern geht.......dann schau doch einfach bei Googlevorbei, die haben das nämlich genau erklärt.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 13:14
@alle

und zu den anderen Lügen (Mondmännchen, Aliens, Schwarze Wolke, etc. usw.usf) hilf eine geballte Ladung Infos und Wissen, müsste man aber natürlich erst mal draninteresiert sein, Schwachsinn zu labern macht ja viel mehr Spaß (Wer hat noch ne blödereStory? Eins, zwei Drei,....)


melden

Außeridische auf dem Mond ?

30.07.2006 um 13:40
Naja aber ich glaub eh langsam überhaupt nich mehr dass die
Amis überhaupt aufn Mondwaren, aber das ist ja ne andere Geschichte ^^

Doch , das kann anhand derLaserreflektoren beweisen, Observatorien schicken ab und u zu immer noch Laserstarhlenzum Reflekotr der Apollo 11 Mission.


Die Google Version die du kaufen oderdownloaden kannst ist die normale, aber et gibt auch noch ne um längen bessere Versionfür die Militärs


Wozu brauch das Militär Google Earth? oder Moon. die habendoch Live Bilder mit ihren Satteliten.

Miese Karten vom Mond? Na ja der Monderweißt sich bei näherer Betrachtung doch als ziemlich Langweilig.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

31.07.2006 um 09:58
Ja und dann nochmal was zum Nachdenlken an alle die meinen wir würden "schlechte" Kartenzu sehen bekommen. Schon mal dran gedacht das es sowas wie Copyright gibt? Und das Kartenin der Regel sauteuer sind. Und das man eigentlich froh sein kann wenn man wenigstens diein minderer Auflösung kostenlos kriegt. Wenn du eine bessere Auflösung willst dannkannste die gerne kaufen. Ist ALLES frei zu haben (eben kaufen). Das ist ja auch derGrund warum Google veröffentlichen kann was es will, eben weil es andere auchveröffentlichen, zb die Kartographieunternehmen..


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

31.07.2006 um 15:15
TaUROS
---"Ausserdem soll Neil Armstrong später noch selbst kontakt gehabt haben,bei dem er vom Mond verwiesen wurde."---
Ach so, na, da wäre ich aber sauer, wennmich einfach jemand vom eigenen Trabanten verweist. Wie haben die Außerirdischen das denngemacht und woher weiß man das?

Es ist schon erstaunlich dreist, einfach so fürlau mal eben exakte Karten vom Mond oder Erde zu verlangen, ohne dass man etwas dafürtut. Schließlich ist die Herstellung extrem teuer.
Wie begründest du deinen Anspruchauf kostenloses exaktes Kartenmaterial? Sei froh, dass Google dir das kostenfrei zurVerfügung stellt, was du hast.


melden
physican
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

31.07.2006 um 16:05
" Hallo? Wir haben im Weltraum en Riesenteleskop, beobachten andere Sterne, aber habennoch nich ma vernünftige hochauflösende Bilder vom Mond. Dat is doch Schwachsinn! "

So ist es . Das ist Schwachsinn und zwar weil es nicht so ist . Ich habe nur maleinen link rausgesucht . Ich hoffe das du mit der auflösung leben kannst weil dieGebietsabdeeckung der höchst-aufgelösten Bilder bereits unter einer Gebietsbreite von 60Kilometern liegt .


" Mit unseren Mitteln dürfte das doch wohl ein leichtessein, denn Mond genau zu vermessen. "

Das ist schon vor geraumer Zeit geschehen.


" die Lenkraketen vom Hubble Teleskop zwei Sekunden anschalten und schonkönnte man den Mond genau vermessen. "

Mit dem Hubbleteleskop würdest du auf demMond keine Details erkennen können . Hierfür müsstest du dich mal mit den verschiedenstenTeleskoptypen auseinandersetzen bzw. : WAS sich mit WELCHER Art Teleskop beobachten lässt.


melden

Außeridische auf dem Mond ?

31.07.2006 um 16:16
@Ho(h)lyFighter

>>>... Wir haben im Weltraum en Riesenteleskop, beobachtenandere Sterne, aber haben noch nich ma vernünftige hochauflösende Bilder vom Mond. Dat isdoch Schwachsinn! ...<<<

1. Ist Hubble nicht für das Kartografieren des Mondesgebaut worden, sondern nun mal für das Beobachten fremder Sterne,
2. Ist der Mond nunmal "nur" unser Mond. Es wurde nun schon seit langem die Tatsache festgestellt das esdort kein Leben gibt, also warum um Himmels Willen sollte man sich damit befassen denMond zu untersuchen?
3. Hat Hubble "nur" eine Auflösung von 70m womit Details diekleiner als 70m sind, nicht aufgenommen werden können.
----------------------------------------------------------------------------------------
>>>... Aber wieso zum Geiere gibt et zwei Versionen von Google?
Et gibt eineextrem hochauflösende, bis auf den Milimeter genau Version fürs Militär. Und für dienormale Bevölkerung gibts mal wieder nur Schrott. ...<<<

Klar! Das Militär lädtsich GoogleEarth runter um einen Krieg zu führen. Vor allem weil GE nicht live undteilweise 2 bis 3 Jahre alt ist... -.-
----------------------------------------------------------------------------------------
>>>... Et gibt (sagen wir mal 3 Satelliten) im Weltraum, die unter anderem fürGoogle arbeiten.
Und für die Militärs kommen noch ma (sagen wir ma 10 andereSatelliten) hinzu. Da kannstu von ausgehen das die bessere Bilder haben als die normaleBevölkerung. ...<<<

Du hast ja Ahnung... -.-
Fast alle Aufnahmen unterliegendem Copyright von DigitalGlobe. DigitalGlobe besitzt einen zivilen Satelliten,welcher den Namen QuickBird2 trägt und gleichzeitig mit 0,6 Meter der derzeithöchstauflösenste ist.
Alle restlichen Aufnahmen werden aus Flugzeugen herausgemacht!
----------------------------------------------------------------------------------------
>>>... man müsste nur die Lenkraketen vom Hubble Teleskop zwei Sekundenanschalten und schon könnte man den Mond genau vermessen. ...<<<

Hubble hat eineAuflösung von 70m! Damit lassen sich nur "große" Sachen erkennen! Man man man *rolleyes*
Du solltest mal 2 Sekunden lang nachdenken vor dem Posten!


melden
Anzeige
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Außeridische auf dem Mond ?

31.07.2006 um 16:56
der thread st schrott. das ist ein uralter hoax. diese aufnahmen exestieren nicht.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden